Über den SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim ist ein Sportverein aus dem gleichnamigen Stadtteil im Mannheimer Norden, dessen Fußballabteilung, die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH, seit der Spielzeit 2019/2020 in der 3. Liga spielt und eine große Anziehungskraft auf lokaler Ebene, aber auch über die Mannheimer Stadtgrenze hinaus, hat. Die 3. Liga ist die niedrigste deutsche Profiliga, der Waldhof belegt dort den 2. Platz (Stand 9. März 2020).


Den SV Waldhof live erleben

Die Blau-Schwarzen tragen ihre Heimspiele im Mannheimer Carl-Benz-Stadion im Stadtteil Neuostheim, unweit des Maimarktgeländes, aus. Das 1994 erbaute Carl-Benz-Stadion bietet Platz für bis zu 24.302 Zuschauer (13.579 Sitzplätze, 10.723 Stehplätze) und ist komplett überdacht. Aufgrund des bisweilen großen Zuschauerandrangs empfehlen Polizei und Verein meist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um einem Verkehrschaos entgegenzuwirken.
Außerdem sind die Spiele des SVW einerseits über das Pay-TV Format Magenta Sport via Internet zu verfolgen, aber auch auf Youtube als Radioübertragung des Waldhof Livestreams (ursprünglich eine Initiative von Fans für Fans, wie sie gerade bei vielen Fußballvereinen üblich ist), der bis zum Aufstieg in den Profifußball auch die Auswärtsspiele in Bildern übertrug.


Soziales Engagement beim SV Waldhof

Spendenaktionen, Familientage, Besuche in gemeinnützigen Einrichtungen: Neben dem obligatorischen Familientag in Mannheim, der natürlich den Spaß der kleinen Besucher im Fokus hat, wartet der Verein mit unterschiedlichen Aktionen für wohltätige Zwecke auf. Neben regelmäßigen Spenden zum Beispiel für das Kinderhospiz Sterntaler aus Dudenhofen, einer Typisierungsaktion bei einem Heimspiel in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stammzellenspenderdatei oder der Teilnahme an der Mannheimer Reinigungswoche „Putz deine Stadt raus“ wurde zuletzt als Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein E-Sport-Turnier organisiert, dessen Erlös zu einem Drittel an die Weltgesundheitsorganisation WHO gespendet wurde. Zudem wurden Ende April 2020 2.500 Schutzmasken zur Verhinderung einer Ansteckung mit Covid-19 an drei Einrichtungen des Caritas-Zentrum St. Franziskus in Mannheim gespendet.


Seit 2003 eine nicht enden wollende Achterbahnfahrt

Mit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga in der Saison 2002/03 begann der steinige Weg des SV Waldhof Mannheim durch die Ober- bzw. Regionalliga, der erst 16 Jahre später im Mai 2019 ein Ende finden sollte und in der Zwischenzeit von vielen Misserfolgen und Enttäuschungen wie knapp verpassten Aufstiegen, Lizenzentzügen und damit einhergehenden Abstiegen geprägt war: Nach einer dramatischen Rückrunde erfolgte im Sommer 2003 nicht nur der sportliche sondern auch der wirtschaftliche Abstieg aus der 2. Bundesliga und damit der „Durchmarsch“ in die damalige vierte Liga, die Oberliga Baden-Württemberg. Nach dem der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga nur um drei Punkte verpasst wurde, erfolgte dieser vier Jahre später im Zuge der neu gegründeten 3. Liga und der damit verbundenen Neustrukturierung der Regionalliga, die von zwei auf drei Staffeln anwuchs. Schon zwei Jahre später erfolgte in der Saison 2009/10, nach dem man sportlich die Klasse gehalten hatte, der erneute Abstieg, da die Lizenzauflagen nicht erfüllt wurden. Bereits in der Folgesaison kehrte der Verein als Meister der Oberliga Baden-Württemberg in die Regionalliga zurück um dort bis zur Saison 2015/16 ein eher unscheinbares Dasein zu fristen.


Auf drei gescheiterte Relegationen folgt der direkte Aufstieg

Ab der Saison 2015/2016 stand der Waldhof am Ende der kommenden drei Spielzeiten in Folge auf dem ersten beziehungsweise zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest und qualifizierte sich so jeweils für die Relegationsspiele für den Aufstieg in die 3. Liga. Ebenso dreimal scheiterte der Verein an den Regionalligameistern Sportfreunde Lotte (2016), dem SV Meppen (2017) und zuletzt dem KFC Uerdingen (2018), wobei es gegen Letzteren im Rückspiel aufgrund des massiven Einsatzes von Pyrotechnik zu einem Spielabbruch kam. In der Saison darauf war es endlich soweit: Durch eine erneute Reform der Regionalliga stiegen die "Buwe" als Meister der Regionalliga Südwest ohne eine einzige Auswärtsniederlage und nur zwei Niederlagen insgesamt direkt in die 3. Liga auf.


Talentschmiede SV Waldhof Mannheim

Wie viele andere Fußballvereine mit traditionsreicher Geschichte kommen auch aus dem Jugendbereich des SV Waldhof eine Reihe erfolgreicher und auch späterer Nationalspieler: Zu Beginn der Historie bekannter Spieler steht Otto Siffling, der WM-Teilnehmer von 1934 und 1938 zu dessen hundertsten Geburtstag die Ost-Tribüne (Bereich der Heimfans) des Carl-Benz-Stadions in Otto-Siffling-Tribüne umbenannt wurde. Bereits bei der WM 1938 wurde die deutsche Nationalmannschaft vom früheren Waldhof-Profi und späteren Weltmeister-Trainer von 1954 Sepp Herberger betreut.
Seit Gründung der Bundesliga kamen gerade in der jüngeren Vergangenheit eine Reihe Spieler hinzu, die es bis zu internationaler Bekanntheit gebracht haben. Allen voran vielleicht Jürgen Kohler, der aus der Jugend des SV Waldhof in den Herrenbereich wechselte und später neben einer Reihe nationaler Erfolge in Italien (Juventus Turin) und Deutschland (FC Bayern, Borussia Dortmund) den Gewinn der Welt- und Europameister sowie auf Vereinsebene unter anderem den Sieg der UEFA Champions League mit Borussia Dortmund feiern konnte. Neben Kohler haben noch eine Reihe späterer Nationalspieler ihre Wurzeln beim SV Waldhof wie zum Beispiel das Brüderpaar Karlheinz und Bernd Förster, der aktuelle Co-Trainer der U19-Nationalmannschaft Hanno Balitsch, dem türkischen Nationalspieler Hakan Calhanoglu (aktuell AC Mailand) oder auch der 66-malige Nationalspieler und Deutscher Meister mit Borussia Dortmund Christian Wörns um nur einige zu nennen.



SV Waldhof Mannheim

Beiträge zum Thema SV Waldhof Mannheim

Sport
  Aktion

1. FC Kaiserslautern gegen SV Waldhof Mannheim
"Wochenblatt" verlost Tickets

Fußball. Am Sonntag, 1. September, 13 Uhr, ist es endlich so weit: Der 1. FC Kaiserslautern erwartet den SV Waldhof Mannheim auf dem Betzenberg. In den vergangenen Wochen haben einige fragwürdige Fanaktionen Schlagzeilen gemacht und die Stimmung zwischen den Anhängern beider Mannschaften angeheizt. Eins ist sicher: Das Duell wird hitzig. Sie möchten dabei sein? Wir verlosen nur heute 2x2 VIP-Karten für das Spiel am Sonntag. 

Lokales
SVW-Geschäftsführer Markus Kompp übergibt den symbolischen Spendenscheck an KinderHelden-Geschäftsführerin Linn Schöllhorn.

Mit Hilfe von Mehrwegbechern Geld für guten Zweck gesammelt
SV Waldhof Mannheim spendet 2056 Euro für KinderHelden

Mannheim. Wie im Ligaalltag führte Drittligist SV Waldhof Mannheim auch beim Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt eine Spendenaktion mittels der Mehrwegbecher durch. Bei der Partie im ausverkauften Carl-Benz-Stadion kam die stolze Summe von 2.056 Euro zusammen. Diese hat in Form eines Schecks  SVW-Geschäftsführer Markus Kompp an das Mentoring-Programm KinderHelden übergeben. Insgesamt kamen bei den drei Heimspielen bereits 4.452 Euro zusammen, teilt der SV Waldhof mit. Unter dem Motto...

Sport
Valmir Sulejmani bejubelt seinen Treffer beim Spiel in der 3. Liga, FC Carl Zeiss Jena .  Foto: PIX

Am Sonntag empfängt der SV Waldhof Mannheim den MSV Duisburg
Drei Punkte als Geburtstagsgeschenk

Mannheim. Für den Trainer des SV Waldhof Mannheim Bernhard Trares gab es am vergangenen Sonntag in Jena am Ende dann doch das, was sich der gebürtige Bensheimer an seinem 54. Geburtstag wohl am meisten gewünscht hatte, nämlich die drei Punkte für den Sieg. Mit 2:1 (1:1) siegten die Blau-Schwarzen vor den 6245 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld gegen den FC Carl Zeiss Jena. Während sich bei den noch punktlosen Gastgebern aus Thüringen nach der fünften Niederlage in Folge die aktuelle...

Sport
Der SV Waldhof steigt in den bfv-Rothaus-Pokal ein.

SV Waldhof Mannheim zu Gast beim VfR Gommersdorf
SVW steigt in den bfv-Pokal ein

Fußball. Mit der Partie der dritten Runde beim VfR Gommersdorf steigt der SVW in den bfv-Rothaus-Pokal ein. Anpfiff beim Verbandsligisten ist am Mittwoch, 21. August um 19 Uhr auf dem Gommersdorfer Sportgelände. Der VfR Gommersdorf pendelte in den vergangenen Jahren stets zwischen der Landes- und Verbandsliga und durfte vergangene Saison als Tabellenerster der Landesliga Odenwald erneut den Aufstieg feiern. In der Verbandsliga trifft der Verein aus dem Hohenlohekreis nun unter anderem auf die...

Sport
Waldhofs Stürmer Valmir Sulejmani im Zweikampf mit Dennis Erdmann (TSV München 1860).

Trares-Elf gastiert beim noch sieglosen FC Carl Zeiss Jena
SV Waldhof Mannheim kehrt in Ligaalltag zurück

Waldhof Mannheim. Nach dem Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt geht es am kommenden Sonntag, 18. August, für den SV Waldhof Mannheim weiter in der 3. Liga. Gegner ist der bislang sieglose FC Carl Zeiss Jena. Anpfiff der Partie im Ernst-Abbe-Sportfeld ist um 14 Uhr. Gegen die Eintracht aus Frankfurt verkauften sich die Buwe sehr teuer, mussten sich dem Bundesligisten letztlich aber mit 3:5 geschlagen geben. Jan-Hendrik Marx zieht das Positive aus der Partie: „Man hat gesehen, dass wir es...

Blaulicht
19 Beschuldigte hat die Ermittlungsgruppe "Ulrich" namentlich ermittelt.

Ermittlungsgruppe identifiziert 19 Beschuldigte
Auseinandersetzung mit Anhängern des SV Waldhof Mannheim

Mannheim-Innenstadt. 40 Zeugen, unzählige Anwohnerbefragungen und Telefonate, fünf Videoaufnahmen sowie die Aufnahmen der Bodycam eines Polizisten - das Polizeipräsidium Mannheim hat mit hohem Aufwand Licht ins Dunkel der Vorfälle von Samstag, 18. Mai, gebracht. An besagtem Samstag hatte um 23.50 Uhr ein Zeuge die Polizei verständigt, weil vor einer Gaststätte im Quadrat U5, Friedrichsring circa 30 bis 40 sogenannte Fans des SV Waldhof Mannheim bengalische Feuer abbrennen würden. Darauf hatte...

Lokales
Waldhofs Marcel Seegert in Aktion.

Tickets für das Spiel des 1. FCK gegen den SV Waldhof Mannheim
Nur eine Karte pro Person

Waldhof Mannheim. Am Sonntag, 1. September, trifft Fußball-Drittligist SV Waldhof auswärts auf den 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff des Derbys im Fritz-Walter-Stadion ist um 13 Uhr. Der SVW teilte folgende Ticketinfos mit. Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber: Von Montag, 19. August, ab 10 Uhr, bis Mittwoch, 21. August, findet der Verkauf für Dauerkarten-Inhaber ausschließlich online statt. Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber und/oder Mitglieder: Am Donnerstag, 22. August, findet von 17 von 20 Uhr...

Sport
Er brachte das ausverkaufte Carl-Benz-Stadion in den ersten zehn Minuten zum Erbeben: Der zweifache Torschütze Valmir Sulejmani.
  3 Bilder

SV Waldhof Mannheim verlangt Eintracht Frankfurt alles ab - Rebic der Matchwinner
Ein Pokalfight der Extraklasse

von Peter Engelhardt Fußball. Der SV Waldhof hat sich am vergangenen Sonntag eindrücklich auf der Landkarte des deutschen Profifußballs zurückgemeldet. Über 24.000 Zuschauer sahen in der ersten Runde des DFB-Pokals einen packenden und torreichen Pokalfight zwischen dem Neuling in Liga 3 und dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Zur großen Sensation hat es am Ende nicht ganz gereicht, die Hessen gingen nach neunzig Minuten mit einem 5:3 (2:2)-Sieg vom Platz, aber die Blau-Schwarzen...

Sport
Die U23 des SV Waldhof.

Verbandsliga-Auftakt des SV Waldhof Mannheim gegen den VfR Mannheim
Stadtderby am Alsenweg

Fußball. Zum Auftakt der Verbandsliga-Saison trifft die U23 des SV Waldhof am heutigen Freitag, 9. August, um 18.30 Uhr auf den Stadtrivalen VfR Mannheim. Die Partie, welche im Seppl-Herberger-Stadion am Alsenweg ausgetragen wird, wird begleitet von einer Autogrammstunde des Profiteams und einer großzügigen Geste von Präsident Bernd Beetz. Nachdem die U23 des SVW in der letzten Saison den Aufstieg geschafft hat, tritt die Mannschaft von Frank Hettrich in dieser Spielzeit in der Verbandsliga...

Sport
Eine Waldhöfer Spielertraube feiert ausgiebig das 3:0 gegen 1860 München.  foto: pix

SV Waldhof Mannheim bleibt ungeschlagen - Sonntag DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)
Ein Montagabend zum Einrahmen

Fußball.Unterschiedlicher hätten die Fan-Reaktionen nicht sein können. Während die enttäuschten Anhänger von 1860 München Mitte der zweiten Halbzeit begannen ihre Pyros und Bengalos abzufackeln, kam die gegenüberliegende Otto-Siffling-Tribüne aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. 4:0 fegte der SV Waldhof den bayrischen Traditionsclub vom Platz und die Darbietungen der Blau-Schwarzen waren das wahre Feuerwerk an diesem Abend. Über 14.000 Fans strömten an diesem Montagabend ins...

Blaulicht
Gute Nachricht: Es gab keine gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den rivalisierenden Fußballanhängern.

Mannheimer Polizei zieht Bilanz nach Waldhof-Heimspiel gegen 1860 München
Münchner Fans beraubt, Flasche auf Fanbus beworfen, Pyrotechnik abgebrannt

Mannheim. Fünf beraubte Fans des TSV 1860 München, 13 Verstöße gegen das Versammlungsgesetz und drei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, unerlaubter Einsatz von Pyrotechnik - das ist aus Sicht der Polizei die Bilanz des Drittliga-Fußballspiels des SV Waldhof Mannheim 07 und dem TSV 1860 München am 5. August im Carl-Benz-Stadion, das mit einem 4:0-Erfolg für die Gastgeber endete. Nach Angaben des Veranstalters besuchten das Spiel insgesamt 14.200 Zuschauer, davon 1800 Gästefans....

Blaulicht
  2 Bilder

Bevorstehende Partie zwischen 1. FC Kaiserslautern und SV Waldhof Mannheim
Fußballfiguren am Elf-Freunde-Kreisel beschädigt

Kaiserslautern. Zwei Fußballfiguren am Elf-Freunde-Kreisel sind in der Nacht zum Montag beschädigt worden. Die Polizei ermittelt gegen acht Tatverdächtige. Zeugen beobachteten zunächst in der Mainzer Straße, wie mehrere Personen einen Verteilerkasten mit blauer Farbe besprühten. Die Tatverdächtigen flüchteten in einem Personenwagen. In gleicher Nacht konnte auch eine Beschädigung an zwei Fußballfiguren auf dem Verkehrskreisel in Bremerstraße festgestellt werden. Auch sie waren mit blauer...

Sport

SV Waldhof Mannheim trifft auf 1860 München
Sulejmani: „Müssen hellwach sein!“

Mannheim. Am kommenden Montag, 5. August, trifft der SV Waldhof im heimischen Carl-Benz-Stadion auf den TSV 1860 München. Anpfiff der Partie, die von Schiedsrichter Christof Günsch geleitet wird, ist um 19 Uhr. Aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt kehrte die Mannschaft von Cheftrainer Bernhard Trares mit einem Punkt zurück. Stürmer Valmir Sulejmani zeigte sich mit dem Spiel gegen den 1. FC Magdeburg zufrieden: „Mit der ersten Halbzeit bin ich bis auf das Gegentor sehr zufrieden. In der...

Sport
Am kommenden Mittwoch trifft der SV Waldhof auf den 1. FC Magdeburg.

SV Waldhof Mannheim spielt auswärts beim 1. FC Magdeburg
„Wir sind der Underdog“

Fußball. Am kommenden Mittwoch, 31. Juli, trifft der SVW um 19 Uhr in der MDCC-ARENA auf den 1. FC Magdeburg. Geleitet wird die Partie von Robert Schröder aus Hannover. Mit dem 0:0 gegen den SV Meppen sicherte sich die Mannschaft von Cheftrainer Bernhard Trares einen Punkt gegen die Emsländer. Innenverteidiger Marcel Seegert schaut auf die Partie zurück: „Ich sehe es weder äußerst positiv noch negativ. Es war mehr drin. In den ein oder zwei entscheidenden Momente hätten wir ein Tor machen...

Sport
"Der Riese ist erwacht" - der SV Waldhof ist wieder in der Dritten Liga und seine treuen Fans demonstrieren das eindrucksvoll.

Torloses Unentschieden bei Waldhöfer Heimpremiere
Das harte Brot der Dritten Liga

Fußball.  Bereits am zweiten Spieltag der Dritten Liga bekam Neuling SV Waldhof den rauen Wind der höheren Spielklasse zu spüren. Gegen den SV Meppen reichte es am Samstagnachmittag  trotz 65-minütiger Überzahl nur zu einem 0:0 im ersten Heimspiel im Profifußball nach sechzehn Jahren.  Über 8000 Zuschauer sahen im Carl-Benz-Stadion eine von Beginn an kampfbetonte Partie, in der die Emsländer anfangs das Kommando übernahmen. Nach 24 Minuten hat Waldhof-Neuzugang Kevin Koffi die erste gute Chance...

Sport
Max Christiansen (links) und Jochen Kientz, der sportliche Leiter des SVW.

Bielefelder kommt nach Mannheim
SV Waldhof verpflichtet Christiansen

Fußball. Der SV Waldhof Mannheim hat den Defensiv-Allrounder Max Christiansen vom Zweitligisten Arminia Bielefeld verpflichtet. Der 22-Jährige erhält bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag bis 30. Juni 2021. „Mit der Verpflichtung von Max Christiansen stellen wir uns in der Defensive noch breiter auf. Er kann sowohl auf verschiedenen Abwehrpositionen als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Er ist ein hochtalentierter junger Spieler, der neben viel fußballerischem Potential vor...

Sport
Die Waldhof-Buben wollen auch gegen Meppen jubeln.

Am Samstag kommt der SV Meppen ins Carl-Benz-Stadion
SV Waldhof Mannheim will im ersten Drittliga-Heimspiel die Revanche

Mannheim. Die erste Begegnung im Profifußball seit über 16 Jahren ist absolviert. Zum Auftakt gab es mit dem 1:1 in Chemnitz eine Punkteteilung. Am Samstag um 14 Uhr gastiert der SV Meppen zum ersten Heimspiel der 3. Liga-Saison im Carl-Benz-Stadion. Im ersten Saisonspiel beim Chemnitzer FC kann man wohl von einer gerechten Punkteteilung sprechen. Nachdem die Buwe die erste Halbzeit dominierten, waren die Himmelblauen in der zweiten Spielhälfte das spielbestimmende Team. SVW-Keeper Markus...

Sport
Von links: Felicitas Kubala, Bürgermeisterin für Umwelt und Bürgerdienste, Markus Kompp, Geschäftsführer des SV Waldhof und Melis Sekmen, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/die Grünen.

Ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz
SV Waldhof Mannheim führt Mehrwegbecher ein

Mannheim. Nach der Umstellung von Plastik- auf Papiertüten im SVW-Fanshop setzt der Verein ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz: mit dem ersten Heimspiel gegen den SV Meppen werden wiederverwendbare Mehrwegbecher im Carl-Benz-Stadion eingesetzt. Laut einer Schätzung der Deutschen Umwelthilfe landen in Deutschland pro Jahr etwa 2,8 Milliarden Einwegbecher im Müll. Das sind insgesamt 40.000 Tonnen Abfall. Dieser wird größtenteils nicht recycelt, sondern muss obendrein aus...

Sport
Die Fans des SV Waldhof können sich freuen.

Auflagen des DFB gegen den SV Waldhof Mannheim aufgehoben
Otto-Siffling-Tribüne wieder als Fanbereich freigegeben

Fußball. Fans des SV Waldhof Mannheim können sich freuen: der Verein gab am gestrigen Donnerstag, 18. Juli, bekannt, dass die Otto-Siffling-Tribüne ab sofort wieder offiziell als Fanbereich genutzt werden darf. Einem Antrag auf Aufhebung der Auflagen, welche der DFB dem SVW auferlegt hatte, wurde gestern stattgegeben. Die Otto-Siffling-Tribüne kann mit dem ersten Heimspiel der anstehenden Saison gegen den SV Meppen am 27. Juli somit wieder als Fanbereich genutzt werden. Nach dem Spielabbruch...

Sport
Der SV Waldhof 2019/20. Obere Reihe von links: George Lamm (Betreuer), Fred Haas (Betreuer), Noel Tack (Betreuer), Mounir Bouziane, Maurice Deville, Michael Schultz, Marcel Hofrath, Marcel Seegert, Konstantinos Cafaltzis (Mannschaftsarzt), Cedric Schmidt (Physio), Florian Mayer (Physio).  Mittler Reihe von links: Silas Schwarz, Valmir Sulejmani, Jesse Weißenfels, Florian Flick, Dennis Findeisen (Fitnesstrainer), Benjamin Sachs (Co-Trainer), Bernhard Trares (Chef-Trainer), Dennis Tiano (Torwart-Trainer), Jan Just, Dorian Diring, Benedict Dos Santos, Kevin Koffi.  Untere Reihe von links: Mete Celik, Raffael Korte, Mohamed Gouaida, Marco Schuster, Timo Königsmann, Markus Scholz, Miro Varvodic, Jonas Weik, Gianluca Korte, Jan-Hendrik Marx, Arianit Ferati. (Es fehlen: Kevin Konrad, Sinisa Sprecakovic und Mirko Schuster).  foto: pix

SV Waldhof Mannheim startet mit Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC
Vorhang auf für die Dritte Liga

Fußball. Am Sonntag ist es für den SV Waldhof Mannheim endlich soweit, nach 16 Jahren Abstinenz geht es für die Blau-Schwarzen wieder in einer Profiliga um Punkte, wenn auch die Dritte Liga für die Waldhof Buwe letztlich Neuland bedeutet. Seit der Saison 2008/2009 bildet die Dritte Liga den Unterbau unter der 2. Fußball-Bundesliga und für die Mannschaft von SVW-Coach Bernhard Trares findet die Premiere in dieser Spielklasse am Sonntag (13 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC...

Sport
Die Stadt Mannheim investiert als Eigentümerin des Carl-Benz-Stadions rund 2,4 Millionen Euro für die Modernisierung. Die Rasensanierung wurde von dem renommierten Landschaftsarchitekten Rainer Ernst geplant, der im Stadion- und Rasenbau weltweit Projekte betreut.

Ertüchtigungs- und Sanierungsmaßnahmen für die 3. Liga abgeschlossen
Mannheimer Carl-Benz-Stadion ist fertig zum Anpfiff

Mannheim. Nach 16 Jahren kehrt der Traditionsklub SV Waldhof Mannheim wieder zurück in den Profifußball. Nicht nur die Vereinsverantwortlichen, sondern auch die Stadt Mannheim waren gefordert, einen drittligagerechten Standort sowie die Rahmenbedingungen bis zum Saisonbeginn zu schaffen. Große Freude herrschte deshalb bei Vertretern der Stadt Mannheim und dem SV Waldhof Mannheim bei einem Vorort-Termin im Carl-Benz-Stadion am Dienstag, 16. Juli 2019. In der vergangenen Woche wurde noch im...

Sport
Die Fans des SV Waldhof fiebern dem Start in die Dritte Liga entgegen.

Genaue Termine der Spieltage 5 bis 10 stehen fest
SV Waldhof gastiert am 1. September, 13 Uhr, beim 1. FC Kaiserslautern

Mannheim. Am heutigen Freitag, 12. Juli, hat der DFB die Spieltage 5 bis 10 für die 3. Liga terminiert. Das Derby beim 1. FC Kaiserslautern steigt am Sonntag,  1. September, um 13 Uhr und das Heimspiel gegen Hansa Rostock wird am 29. September, ebenfalls an einem Sonntag, um 13 Uhr ausgetragen. Nun kann der SV Waldhof Mannheim auch für die Spiele im August und September fest planen. Endlich steht fest, wann das Derby beim FCK stattfindet und wann es für unsere Buwe nach Düsseldorf geht, um...

Lokales
„Mentalität und Teamgeist haben uns stark gemacht“  foto: pix

SV Waldhof Mannheim: Letztes Freundschaftsspiel am Samstag (14 Uhr) gegen SSV Ulm
Trainer Bernhard Trares; „Ich erwarte vor allem Spielintelligenz!“

Fußball. Mit dem Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC beginnt für den SV Waldhof am Samstag, 21. Juli, 13 Uhr, das langersehnte Abenteuer 3. Liga. Richtig begonnen hat die Saison 2019/2020 für die Schützlinge von Trainer Bernhard Trares jedoch schon vor einigen Wochen. Seit dem Trainingsauftakt haben die Blau-Schwarzen auch schon einige Freundschaftsspiele absolviert. Noch ist die Kaderplanung nicht komplett abgeschlossen. Drei bis vier drittligataugliche Spieler würde der Club gerne noch...

Sport
Die Spieler des SV Waldhof freuen sich schon, die Eintracht begrüßen zu dürfen.

Vorverkauf beginnt am 10. Juli für Dauerkartenbesitzer des SV Waldhof Mannheim
Ticketinfos für das Pokalspiel

Fußball. Am Sonntag, 11. August, trifft der SV Waldhof in der 1. Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Für den Vorverkauf gelten folgende Modalitäten: Vereinsmitglieder, die sowohl PRO Waldhof-Mitglied als auch Dauerkarteninhaber sind, haben vom 10. Juli bis 11. Juli ein Vor-Vorkaufsrecht auf ihren Dauerkartenplatz plus einer weiteren Karte. Diese Tickets können sowohl online, als auch im Ticketshop am Alsenweg erworben werden. Vom 12. Juli bis 17. Juli können...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.