Über den SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim ist ein Sportverein aus dem gleichnamigen Stadtteil im Mannheimer Norden, dessen Fußballabteilung, die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH, seit der Spielzeit 2019/2020 in der 3. Liga spielt und eine große Anziehungskraft auf lokaler Ebene, aber auch über die Mannheimer Stadtgrenze hinaus, hat. Die 3. Liga ist die niedrigste deutsche Profiliga, der Waldhof belegt dort den 2. Platz (Stand 9. März 2020).


Den SV Waldhof live erleben

Die Blau-Schwarzen tragen ihre Heimspiele im Mannheimer Carl-Benz-Stadion im Stadtteil Neuostheim, unweit des Maimarktgeländes, aus. Das 1994 erbaute Carl-Benz-Stadion bietet Platz für bis zu 24.302 Zuschauer (13.579 Sitzplätze, 10.723 Stehplätze) und ist komplett überdacht. Aufgrund des bisweilen großen Zuschauerandrangs empfehlen Polizei und Verein meist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um einem Verkehrschaos entgegenzuwirken.
Außerdem sind die Spiele des SVW einerseits über das Pay-TV Format Magenta Sport via Internet zu verfolgen, aber auch auf Youtube als Radioübertragung des Waldhof Livestreams (ursprünglich eine Initiative von Fans für Fans, wie sie gerade bei vielen Fußballvereinen üblich ist), der bis zum Aufstieg in den Profifußball auch die Auswärtsspiele in Bildern übertrug.


Soziales Engagement beim SV Waldhof

Spendenaktionen, Familientage, Besuche in gemeinnützigen Einrichtungen: Neben dem obligatorischen Familientag in Mannheim, der natürlich den Spaß der kleinen Besucher im Fokus hat, wartet der Verein mit unterschiedlichen Aktionen für wohltätige Zwecke auf. Neben regelmäßigen Spenden zum Beispiel für das Kinderhospiz Sterntaler aus Dudenhofen, einer Typisierungsaktion bei einem Heimspiel in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stammzellenspenderdatei oder der Teilnahme an der Mannheimer Reinigungswoche „Putz deine Stadt raus“ wurde zuletzt als Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein E-Sport-Turnier organisiert, dessen Erlös zu einem Drittel an die Weltgesundheitsorganisation WHO gespendet wurde. Zudem wurden Ende April 2020 2.500 Schutzmasken zur Verhinderung einer Ansteckung mit Covid-19 an drei Einrichtungen des Caritas-Zentrum St. Franziskus in Mannheim gespendet.


Seit 2003 eine nicht enden wollende Achterbahnfahrt

Mit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga in der Saison 2002/03 begann der steinige Weg des SV Waldhof Mannheim durch die Ober- bzw. Regionalliga, der erst 16 Jahre später im Mai 2019 ein Ende finden sollte und in der Zwischenzeit von vielen Misserfolgen und Enttäuschungen wie knapp verpassten Aufstiegen, Lizenzentzügen und damit einhergehenden Abstiegen geprägt war: Nach einer dramatischen Rückrunde erfolgte im Sommer 2003 nicht nur der sportliche sondern auch der wirtschaftliche Abstieg aus der 2. Bundesliga und damit der „Durchmarsch“ in die damalige vierte Liga, die Oberliga Baden-Württemberg. Nach dem der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga nur um drei Punkte verpasst wurde, erfolgte dieser vier Jahre später im Zuge der neu gegründeten 3. Liga und der damit verbundenen Neustrukturierung der Regionalliga, die von zwei auf drei Staffeln anwuchs. Schon zwei Jahre später erfolgte in der Saison 2009/10, nach dem man sportlich die Klasse gehalten hatte, der erneute Abstieg, da die Lizenzauflagen nicht erfüllt wurden. Bereits in der Folgesaison kehrte der Verein als Meister der Oberliga Baden-Württemberg in die Regionalliga zurück um dort bis zur Saison 2015/16 ein eher unscheinbares Dasein zu fristen.


Auf drei gescheiterte Relegationen folgt der direkte Aufstieg

Ab der Saison 2015/2016 stand der Waldhof am Ende der kommenden drei Spielzeiten in Folge auf dem ersten beziehungsweise zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest und qualifizierte sich so jeweils für die Relegationsspiele für den Aufstieg in die 3. Liga. Ebenso dreimal scheiterte der Verein an den Regionalligameistern Sportfreunde Lotte (2016), dem SV Meppen (2017) und zuletzt dem KFC Uerdingen (2018), wobei es gegen Letzteren im Rückspiel aufgrund des massiven Einsatzes von Pyrotechnik zu einem Spielabbruch kam. In der Saison darauf war es endlich soweit: Durch eine erneute Reform der Regionalliga stiegen die "Buwe" als Meister der Regionalliga Südwest ohne eine einzige Auswärtsniederlage und nur zwei Niederlagen insgesamt direkt in die 3. Liga auf.


Talentschmiede SV Waldhof Mannheim

Wie viele andere Fußballvereine mit traditionsreicher Geschichte kommen auch aus dem Jugendbereich des SV Waldhof eine Reihe erfolgreicher und auch späterer Nationalspieler: Zu Beginn der Historie bekannter Spieler steht Otto Siffling, der WM-Teilnehmer von 1934 und 1938 zu dessen hundertsten Geburtstag die Ost-Tribüne (Bereich der Heimfans) des Carl-Benz-Stadions in Otto-Siffling-Tribüne umbenannt wurde. Bereits bei der WM 1938 wurde die deutsche Nationalmannschaft vom früheren Waldhof-Profi und späteren Weltmeister-Trainer von 1954 Sepp Herberger betreut.
Seit Gründung der Bundesliga kamen gerade in der jüngeren Vergangenheit eine Reihe Spieler hinzu, die es bis zu internationaler Bekanntheit gebracht haben. Allen voran vielleicht Jürgen Kohler, der aus der Jugend des SV Waldhof in den Herrenbereich wechselte und später neben einer Reihe nationaler Erfolge in Italien (Juventus Turin) und Deutschland (FC Bayern, Borussia Dortmund) den Gewinn der Welt- und Europameister sowie auf Vereinsebene unter anderem den Sieg der UEFA Champions League mit Borussia Dortmund feiern konnte. Neben Kohler haben noch eine Reihe späterer Nationalspieler ihre Wurzeln beim SV Waldhof wie zum Beispiel das Brüderpaar Karlheinz und Bernd Förster, der aktuelle Co-Trainer der U19-Nationalmannschaft Hanno Balitsch, dem türkischen Nationalspieler Hakan Calhanoglu (aktuell AC Mailand) oder auch der 66-malige Nationalspieler und Deutscher Meister mit Borussia Dortmund Christian Wörns um nur einige zu nennen.



SV Waldhof Mannheim

Beiträge zum Thema SV Waldhof Mannheim

Sport
  7 Bilder

14.413 Zuschauer feiern Aufstieg - Rekord!
SV Waldhof Mannheim spielt nächste Saison in 3. Bundesliga

Mannheim! Für die Einen sind es 22 Männer, die einem Ball hinterher laufen. Für die Anderen ist es Leidenschaft, Zusammengehörigkeit und an diesem Tag Ekstase, Wahnsinn, Erlösung, pure Freude. Nach 2003 sind die Waldhöfer trotz Punktabzug und Querelen um die OST (Stehplatztribüne), vorzeitig zurück im Profifußball. SV Waldhof Mannheim gewinnt 1:0 gegen Wormatia WormsDie Mannheimer starteten im gewohnten 4-2-3-1. Das Tor erzielte Diring oder Kern, wer weiß das schon. Spielerische Klasse -...

Lokales
Die prominenten Unterstützer der Social Media-Kampagne.

SV Waldhof ruft mit Social Media-Kampagne auf, Wahlrecht zu nutzen
"Wir wollen eine hohe Wahlbeteiligung"

Mannheim. Ein überparteiliches Bündnis macht sich in Mannheim stark für die Wahlbeteiligung an der Kommunal- und der Europawahl 2019. Dekan Ralph Hartmann und Geschäftsführer von SV Waldhof Mannheim 07 Markus Kompp präsentierten gemeinsam mit zwölf Persönlichkeiten aus Bildung, Kultur, Wirtshaft und Religion die Kampagne mit dem Motto „Meine Stadt. Meine Wahl. Mein Europa“. Sie startet offiziell am 20. April im Carl-Benz-Stadion beim Spiel SV Waldhof gegen den VfR Wormatia Worms. Dann animieren...

Sport
Christian Beetz, Markus Kompp und Bernd Beetz (von links).

Weichen für die Zukunft des Spielbetriebs gestellt
SV Waldhof Mannheim erhöht Eigenkapital

Mannheim. Die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH hat das gezeichnete Eigenkapital von einer Millionen Euro auf 2,55 Millionen Euro erhöht. Laut Pressemeldung erfolgte die Eintragung in das Handelsregister am Donnerstag, 11. April. Die zusätzlichen 1,55 Millionen Euro wurden von der neun10hundert07 GmbH zur Verfügung gestellt. „Mit dem Schritt der Erhöhung des Stammkapitals auf nunmehr 2,55 Millionen Euro stellen wir wichtige Weichen für die Zukunft des Spielbetriebs. Wir erfüllen nun...

Sport
Jochen Kientz, sportlicher Leiter beim SV Waldhof, und Maurice Deville freuen sich über die Vertragsverlängerung.

Maurice Deville verlängert bis 2020 beim SV Waldhof Mannheim
Deville bleibt ein Blau-Schwarzer

Mannheim. Der 37-fache luxemburgische Nationalspieler Maurice Deville hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim SV Waldhof Mannheim um ein Jahr bis 30. Juni 2020 verlängert. „Maurice ist ein enorm vielseitiger Stürmer, der sich durch bemerkenswerte Laufbereitschaft auszeichnet. Er ist ein Teamplayer, auf den sich seine Mitspieler immer voll und ganz verlassen können. Natürlich zeichnet sich Maurice auch durch seine Kampfkraft bei defensiven Aufgaben aus. Er besitzt für unsere...

Sport
Vor einer, gemessen am Saisonverlauf, mäßigen Kulisse von 5.707 Zuschauern bezwang der SVW den FK aus Pirmasens nach einer routinierten Leistung mit 2:1

Zehnter Pflichtspielsieg infolge für den SV Waldhof Mannheim
Unaufhaltsam Richtung Liga 3

Mannheim. Durch einen abgefälschten Sonntagsschuss früh in Rückstand geraten, die Ruhe bewahrend sich zurück ins Spiel gearbeitet, noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich gemacht und in Hälfte Zwei komplett die Kontrolle über das Spiel übernommen, was durch eine Direktabnahme von Michael Schultz aus 11 Metern (51.) letztlich mit dem hochverdienten 2:1 Heimsieg der Blauschwarzen endete. Selbst die leidgeprüftesten Fans des Traditionsvereins aus dem Mannheimer Norden mögen beim bisherigen...

Sport

SV Waldhof Mannheim macht im Aufstiegsrennen weiter Boden gut
Es läuft, und läuft und läuft…

Waldhof auswärts mit Stotterstart Eine „durchwachsene bis katastrophale erste Hälfte“(Valmir Sulejmani) , die der Tabellenführer aus Mannheim mit einem 0:1 Rückstand beendete ließen bei den Verfolgern aus dem Saarland und Offenbach eventuell kurzzeitig die Hoffnung aufkeimen, doch noch im Saisonendspurt eine Aufholjagd starten zu können (OFC-Torwart Daniel Endreß nach dem Spiel gegen Saarbrücken: „Wir wollen die Rückrunde so gestalten, dass wir am Ende ganz oben stehen“). Routinierter...

Sport
Vize-Präsident Stefan Höß (links) begrüßt den neuen U23-Trainer Frank Hettrich.

Schifferstadter folgt auf Peter Brandenburger
Frank Hettrich wird neuer Trainer der U23 des SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Die Zweite Mannschaft des SV Waldhof Mannheim 07 bekommt in der kommenden Saison einen neuen Cheftrainer. Frank Hettrich aus Schifferstadt wird die U23 des SVW betreuen, nachdem Peter Brandenburger im Sommer zum VfB Gartenstadt wechseln wird. Der 50-Jährige stand zuletzt beim Verbandsligisten ASV Durlach unter Vertrag und hat zwischen 2009 und 2013 bereits Erfahrung beim SV Waldhof Mannheim gesammelt. Er war, zusammen mit Andreas Clauss, 2013 auch zuständig für die erste Mannschaft...

Sport
In der aktuellen Saison absolvierte der 1,79 Meter große Schuster alle 27 Partien über 90 Minuten. Links der Sportliche Leiter des SVW, Jochen Kientz.

Mittelfeldspieler und Co-Kapitän verlängert Vertrag
Marco Schuster bleibt beim SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Mittelfeldspieler und Co-Kapitän Marco Schuster hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV Waldhof Mannheim bis zum 30. Juni 2021 verlängert. „Es konnten sich in den zurückliegenden Monaten alle überzeugen, dass Marco bereit ist, bei uns auf dem Platz voranzugehen und sich dabei nicht zu schonen. Er bringt fußballerisch alles mit, was man auf diesem Niveau braucht, um erfolgreich zu sein“, erklärt Cheftrainer Bernhard Trares in einer Pressemitteilung des Vereins. „Spieler, die auf dem...

Sport
Hat das Warten auf den Aufstieg für die Fans des SVW diese Saison endlich ein Ende?

Ist es dieses Jahr für den SV Waldhof Mannheim 2019 Zeit für den Aufstieg?
„War der Weg noch so weit…“

Mannheim. Nach 16 Jahren im Amateurfußball und nach drei besonders bitteren Jahren des Scheiterns in den Relegationsspielen um den Aufstieg in die 3. Liga stehen der SV Waldhof und seine Anhänger kurz vor dem lang herbei gesehnten Ziel dem Nadelöhr Regionalliga zu entfliehen. Dabei eine nicht unwesentliche Rolle spielt die provisorische Regionalligareform, die die Meister aus den Staffeln Südwest, West und Nordost als direkte Aufsteiger vorsieht. Dies dürfte den meisten Fans der Blauschwarzen...

Sport
Blau-schwarzer Torjubel im Carl-Benz-Stadion.  foto: pix

SV Waldhof Mannheim lässt nichts anbrennen
Schritt für Schritt zum großen Glück

Fußball. Er schaut auf das Spielfeld, verfolgt die Spielstände auf den anderen Plätzen, dann wieder auf die Tabelle – immer wieder geht sein Blick auf sein Mobiltelefon. Stefan Höß, Vizepräsident des SV Waldhof ist ein bisschen nervös, aber eher im positiven Sinn. Kann er ja auch: 3:1 gewinnen seine Jungs an diesem Samstagnachmittag gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart und der Punktevorsprung bei noch acht Spieltagen ist beträchtlich. Die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest ist...

Sport

Halbfinale im bfv-Rothaus-Pokal
Wer schnappt sich die Final-Tickets?

115 Mannschaften starteten im Juli 2018 in den Pokalwettbewerb. Die vier verbliebenen Teams kämpfen nun am Mittwoch, 27. März, um den Einzug ins Finale und bewahren sich so die Chance auf die Qualifikation für den DFB-Pokal. KSC beim VfB Gartenstadt Der klassenniedrigste der vier Mannschaften, der Verbandsligist VfB Gartenstadt, trifft um 18:30 Uhr im Stadion des VfR Mannheim auf den aktuellen Tabellenzweiten der 3. Liga, den Karlsruher SC. „Ich freue mich für die Mannschaft, dass sie...

Lokales
Dr. Hans-Joachim Bremme war von Juni 2004 bis Herbst 2007 Präsident des SV Waldhof Mannheim.

Ehemaliger Präsident im Alter von 81 Jahren gestorben
SV Waldhof Mannheim trauert um Hans-Joachim Bremme

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim trauert um seinen langjährigen Präsidenten Dr. Hans-Joachim Bremme. Am Donnerstag, 28. Februar, verstarb er nach Angaben des Vereins im Alter von 81 Jahren.  Der aus Wuppertal stammende Bremme kam 1996 zum SV Waldhof, zunächst als Mitglied des Aufsichtsrats. Am 3. Juni 2004 wurde er zum neuen Präsidenten gewählt und übte dieses Amt bis Herbst 2007 aus. 1957 zog es ihn studiumsbedingt in die Kurpfalz. In Heidelberg studierte er Germanistik und Romanistik. In...

Lokales
Die Behindertenvertreter der Regionalgruppe Südwest.

SV Waldhof Mannheim trifft Behindertenvertreter der Regionalgruppe Südwest
Erfolgreiches Treffen

Mannheim. Behindertenbeauftragte und Präsidiumsmitglied Birgit Loewer-Hirsch traf sich vergangene Woche mit Behindertenvertretern der Vereine 1. FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden, TSG 1899 Hoffenheim, Würzburger Kickers, Karlsruher SC und des 1. FC Kaiserslautern. Man tauschte sich hierbei über viele Themen rund um Barrierefreiheit, Blindenreportage und das Erlebnis für Behinderte im Fußballstadion aus. „Es ist mir wichtig, die Personen und die...

Sport
Der Sportliche Leiter des SV Waldhof, Jochen Kientz (links) mit Neuzugang Miro Varvodic.

Fußball-Regionalligist reagiert auf Verletzung von Torwart Christopher Gäng
SV Waldhof Mannheim verpflichtet Miro Varvodic

Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim hat Torhüter Miro Varvodic verpflichtet und mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet.„Durch die Verletzung von Christopher Gäng und die fehlende Planungssicherheit, die dadurch entsteht, haben wir uns dazu entschieden, Miro Varvodic mit einem Vertrag bis zum Saisonende auszustatten. Wir sahen uns gezwungen zu reagieren und haben mit der Verpflichtung von Miro eine sehr gute Lösung gefunden. Mit seinen Leistungen und seiner Erfahrung...

Sport
Die Sieger
  3 Bilder

U14 Graf Hardenberg Cup in Graben-Neudorf
Borussia Dortmund bezwingt Bayern München mit 4:1

Graben-Neudorf. Bei der neunten Auflage des Internationalen  U14 Graf Hardenberg Cups in Graben-Neudorf kamen die 940 Zuschauer am Dreikönigstag wieder voll auf ihre Kosten und sahen spannenden Jugendfußball der Spitzenklasse. Bereits in der Vorrunde gab es ein großes Favoritensterben. Clubs wie Borussia Mönchengladbach, Grashopper Zürich und Hannover 96 mussten bereits nach der Vorrunde die Segel streichen. Aber auch für die weiteren Vereine wie AKA St.Pölten, SV Waldhof Mannheim, Racing...

Sport
Gemeinsam für den SVW: Heimkehrer Marcel Seegert(links) und Sportchef Jochen Kientz.  foto: ps

Marcel Seegert spielt ab sofort wieder für den SV Waldhof Mannheim
Ein verlorener Sohn kehrt zurück

Fußball. Marcel Seegert wird wieder für den SV Waldhof Mannheim auflaufen. Der 24-jährige Abwehrspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom SV Sandhausen an den Alsenweg und unterschreibt bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag bis 30. Juni 2021. „Marcel möchte mehr spielen als das in letzter Zeit bei Sandhausen der Fall war. Er bringt Schnelligkeit, Zweikampfstärke und ein gutes Kopfballspiel mit. Damit passt er perfekt in unser Anforderungsprofil. Wir sind sehr froh, dass wir ihn wieder für...

Sport
2018 hat der 1. FSV Mainz 05 das Turnier in Graben-Neudorf gewonnen.
  Aktion

Internationaler U14-Graf Hardenberg-Cup am 6. Januar ** Ticketverlosung
Stars der Zukunft: Nachwuchs kickt in Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Er ist eines der besten und best besetzten C-Junioren-Hallenturniere in ganz Deutschland: Die Rede ist vom internationalen U14-Graf Hardenberg-Cup in Graben-Neudorf. Das Turnier ist auch 2019 wieder erstklassig besetzt und findet am Sonntag, 6. Januar, von 8.30 bis 16.45 Uhr in der Pestalozzi-Halle in Graben-Neudorf statt. Erwartet werden von den Organisatoren der SG Graben-Neudorf auch bei der neunten Auflage wieder um die 900 Zuschauer. Die Stars der ZukunftEntstanden...

Sport
Das neue Waldhof-Präsidium: vordere Reihe Stefan Höss (links) und Wolfgang Gruber. Hinten von links: Thomas Bollmeyer, Bernd Beetz und Birgit Loewer-Hirsch.

Neues Präsidium will mehr Einigkeit zwischen e.V. und GmbH
Bernd Beetz ist neuer Präsident des SV Waldhof Mannheim

Fussball. In einer zu Beginn recht turbulenten Mitgliederversammlung  wurde Bernd Beetz zum neuen Präsidenten des SV Waldhof gewählt.  Bei 266 Stimmberechtigten entfielen 180 Stimmen auf den Kandidaten, 26 Enthaltungen und 60 Gegenstimmen. Das bisherige Präsidium war vor einigen Wochen komplett zurückgetreten. Auch ihre Posten als Aufsichtsräte der GmbH hatten sie niedergelegt. Als großzügiger Investor engagiert  sich  Bernd Beetz bereits seit zwei Jahren für den Verein. In seiner Antrittsrede...

Sport
Bernd Beetz - wird er der nächste Waldhof-Präsident?  foto:pix

Wegweisende MV am nächsten Mittwoch
Die Rückrunde beginnt

Fußball. Es warten wichtige Tage auf den SV Waldhof Mannheim. So beginnt für die Blau-Schwarzen am Samstag (14 Uhr) die Rückrunde in der Regionalliga Südwest gleich mit dem Topspiel beim SSV Ulm, schließlich tritt dann der Spitzenreiter aus Mannheim bei den Drittplatzierten Ulmern an, ein Spiel das im Aufstiegskampf zur Dritten Liga natürlich eine besondere Brisanz besitzt und das nicht nur weil die Schwaben im Hinspiel mit einem 1:0 alle drei Punkte aus dem Mannheimer Carl-Benz-Stadion...

Sport
U18 Junioren-Auswahl

Taktisch wird auch mal experimentiert, so Auswahltrainer Rainer Scharinger
Badische U18 beim DFB-Länderpokal am Start

Baden. Von Freitag bis Dienstag spielt die bfv-U18 beim Sichtungsturnier in der Sportschule Duisburg-Wedau gegen die Landesauswahlen aus ganz Deutschland. Neben dem Mannschaftsergebnis, geht es für die U18-Spieler darum, sich bei den Sichtern des DFB für die U-Nationalmannschaften zu empfehlen. Aber: Auswahltrainer Rainer Scharinger muss beim Länderpokal auf zahlreiche Spieler verzichten. Die bereits amtierenden Nationalspieler sind bei der "Youth League" im Einsatz, zudem verringert...

Sport
Auslosung bfv-Rothaus-Pokal

FC Nöttingen, Karlsruher SC, VfB Gartenstadt und Waldhof Mannheim am Start
Halbfinale im bfv-Pokal steht

Karlsruhe. Der FC Nöttingen und der Karlsruher SC komplettieren nach den gestrigen Viertelfinalsiegen die Runde der letzten Vier. SV Waldhof Mannheim und VfB Gartenstadt gewannen bereits vergangene Woche. Die Paarungen für das Halbfinale wurden gestern Abend gelost. Oberligist FC Nöttingen besiegte den Verbandsligisten FV Fortuna Heddesheim durch ein Tor vom eingewechselten Francisco Rodriguez Carmona in der 54. Minute mit 1:0. Für den Drittligisten Karlsruher SC trafen in der Partie gegen...

Sport
Das „Risikospiel“ verlief diesmal äußerst friedlich.  foto: pix

Waldhof Mannheim unterliegt Kickers Offenbach
Die Erfolgsserie ist gerissen

Fußball. Vor der stattlichen Kulisse von 9017 Zuschauern wollte der SV Waldhof Mannheim am vergangenen Samstag im heimischen Carl-Benz-Stadion im Regionalliga-Derby gegen Kickers Offenbach eigentlich weiter an seiner Erfolgsserie feilen, doch am Ende setzte es nach zuletzt zehn Regionalligaspielen in Folge ohne Niederlage gegen die Gäste aus Hessen mit 1:3 (0:0) die zweite Pleite in der laufenden Saison. Somit hätte der Verfolger SSV Ulm in der Regionalliga Südwest am Wochenende nach Punkten...

Sport
Die Plätze sind bereit

Waldhof spielt schon am Mittwoch, aber der KSC erst in einer Woche
Im bfv-Pokal geht's um die nächste Runde

Karlsruhe. Am Mittwoch um 14 Uhr werden die ersten beiden Halbfinalisten im bfv-Pokal 2018/19 ermittelt. Die anderen beiden Viertelfinalspiele werden am Mittwoch, 10. Oktober um 19 Uhr ausgetragen. Im Anschluss werden die Halbfinals ausgelost. Oberligist und Vorjahresfinalist 1. CfR Pforzheim empfängt den Regionalligaspitzenreiter SV Waldhof Mannheim. Waldhofs Co-Trainer Benjamin Sachs: „Wir müssen im Spiel an unser Limit gehen. Die Leistungsstärke von Pforzheim hat man bereits im DFB Pokal...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.