Über den SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim ist ein Sportverein aus dem gleichnamigen Stadtteil im Mannheimer Norden, dessen Fußballabteilung, die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH, seit der Spielzeit 2019/2020 in der 3. Liga spielt und eine große Anziehungskraft auf lokaler Ebene, aber auch über die Mannheimer Stadtgrenze hinaus, hat. Die 3. Liga ist die niedrigste deutsche Profiliga, der Waldhof belegt dort den 2. Platz (Stand 9. März 2020).


Den SV Waldhof live erleben

Die Blau-Schwarzen tragen ihre Heimspiele im Mannheimer Carl-Benz-Stadion im Stadtteil Neuostheim, unweit des Maimarktgeländes, aus. Das 1994 erbaute Carl-Benz-Stadion bietet Platz für bis zu 24.302 Zuschauer (13.579 Sitzplätze, 10.723 Stehplätze) und ist komplett überdacht. Aufgrund des bisweilen großen Zuschauerandrangs empfehlen Polizei und Verein meist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um einem Verkehrschaos entgegenzuwirken.
Außerdem sind die Spiele des SVW einerseits über das Pay-TV Format Magenta Sport via Internet zu verfolgen, aber auch auf Youtube als Radioübertragung des Waldhof Livestreams (ursprünglich eine Initiative von Fans für Fans, wie sie gerade bei vielen Fußballvereinen üblich ist), der bis zum Aufstieg in den Profifußball auch die Auswärtsspiele in Bildern übertrug.


Soziales Engagement beim SV Waldhof

Spendenaktionen, Familientage, Besuche in gemeinnützigen Einrichtungen: Neben dem obligatorischen Familientag in Mannheim, der natürlich den Spaß der kleinen Besucher im Fokus hat, wartet der Verein mit unterschiedlichen Aktionen für wohltätige Zwecke auf. Neben regelmäßigen Spenden zum Beispiel für das Kinderhospiz Sterntaler aus Dudenhofen, einer Typisierungsaktion bei einem Heimspiel in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stammzellenspenderdatei oder der Teilnahme an der Mannheimer Reinigungswoche „Putz deine Stadt raus“ wurde zuletzt als Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein E-Sport-Turnier organisiert, dessen Erlös zu einem Drittel an die Weltgesundheitsorganisation WHO gespendet wurde. Zudem wurden Ende April 2020 2.500 Schutzmasken zur Verhinderung einer Ansteckung mit Covid-19 an drei Einrichtungen des Caritas-Zentrum St. Franziskus in Mannheim gespendet.


Seit 2003 eine nicht enden wollende Achterbahnfahrt

Mit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga in der Saison 2002/03 begann der steinige Weg des SV Waldhof Mannheim durch die Ober- bzw. Regionalliga, der erst 16 Jahre später im Mai 2019 ein Ende finden sollte und in der Zwischenzeit von vielen Misserfolgen und Enttäuschungen wie knapp verpassten Aufstiegen, Lizenzentzügen und damit einhergehenden Abstiegen geprägt war: Nach einer dramatischen Rückrunde erfolgte im Sommer 2003 nicht nur der sportliche sondern auch der wirtschaftliche Abstieg aus der 2. Bundesliga und damit der „Durchmarsch“ in die damalige vierte Liga, die Oberliga Baden-Württemberg. Nach dem der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga nur um drei Punkte verpasst wurde, erfolgte dieser vier Jahre später im Zuge der neu gegründeten 3. Liga und der damit verbundenen Neustrukturierung der Regionalliga, die von zwei auf drei Staffeln anwuchs. Schon zwei Jahre später erfolgte in der Saison 2009/10, nach dem man sportlich die Klasse gehalten hatte, der erneute Abstieg, da die Lizenzauflagen nicht erfüllt wurden. Bereits in der Folgesaison kehrte der Verein als Meister der Oberliga Baden-Württemberg in die Regionalliga zurück um dort bis zur Saison 2015/16 ein eher unscheinbares Dasein zu fristen.


Auf drei gescheiterte Relegationen folgt der direkte Aufstieg

Ab der Saison 2015/2016 stand der Waldhof am Ende der kommenden drei Spielzeiten in Folge auf dem ersten beziehungsweise zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest und qualifizierte sich so jeweils für die Relegationsspiele für den Aufstieg in die 3. Liga. Ebenso dreimal scheiterte der Verein an den Regionalligameistern Sportfreunde Lotte (2016), dem SV Meppen (2017) und zuletzt dem KFC Uerdingen (2018), wobei es gegen Letzteren im Rückspiel aufgrund des massiven Einsatzes von Pyrotechnik zu einem Spielabbruch kam. In der Saison darauf war es endlich soweit: Durch eine erneute Reform der Regionalliga stiegen die "Buwe" als Meister der Regionalliga Südwest ohne eine einzige Auswärtsniederlage und nur zwei Niederlagen insgesamt direkt in die 3. Liga auf.


Talentschmiede SV Waldhof Mannheim

Wie viele andere Fußballvereine mit traditionsreicher Geschichte kommen auch aus dem Jugendbereich des SV Waldhof eine Reihe erfolgreicher und auch späterer Nationalspieler: Zu Beginn der Historie bekannter Spieler steht Otto Siffling, der WM-Teilnehmer von 1934 und 1938 zu dessen hundertsten Geburtstag die Ost-Tribüne (Bereich der Heimfans) des Carl-Benz-Stadions in Otto-Siffling-Tribüne umbenannt wurde. Bereits bei der WM 1938 wurde die deutsche Nationalmannschaft vom früheren Waldhof-Profi und späteren Weltmeister-Trainer von 1954 Sepp Herberger betreut.
Seit Gründung der Bundesliga kamen gerade in der jüngeren Vergangenheit eine Reihe Spieler hinzu, die es bis zu internationaler Bekanntheit gebracht haben. Allen voran vielleicht Jürgen Kohler, der aus der Jugend des SV Waldhof in den Herrenbereich wechselte und später neben einer Reihe nationaler Erfolge in Italien (Juventus Turin) und Deutschland (FC Bayern, Borussia Dortmund) den Gewinn der Welt- und Europameister sowie auf Vereinsebene unter anderem den Sieg der UEFA Champions League mit Borussia Dortmund feiern konnte. Neben Kohler haben noch eine Reihe späterer Nationalspieler ihre Wurzeln beim SV Waldhof wie zum Beispiel das Brüderpaar Karlheinz und Bernd Förster, der aktuelle Co-Trainer der U19-Nationalmannschaft Hanno Balitsch, dem türkischen Nationalspieler Hakan Calhanoglu (aktuell AC Mailand) oder auch der 66-malige Nationalspieler und Deutscher Meister mit Borussia Dortmund Christian Wörns um nur einige zu nennen.



SV Waldhof Mannheim

Beiträge zum Thema SV Waldhof Mannheim

Sport
Der jüngste Meisterjubel in der SAP-Arena: Die Adler holen in einem packenden fünften Spiel gegen München den 8. Meistertitel nach Mannheim.  foto: pix
5 Bilder

Rückblick: Der Mannheimer Sport zwischen 1970 und 2020
Titel, Tränen und Triumphe

Sport. Sportlich kann sich Mannheim schon seit vielen Jahrzehnten sowohl mit erfolgreichen Einzelsportlern und Sportlerinnen sowie siegreichen Mannschaften schmücken. Denken wir nur an den legendären Rudi Altig, Schwimm-Star Hans Fassnacht, die Kanutin Birgit Fischer oder die unvergessene Steffi Graf. In Mannschaftssportarten wie Fußball, Eishockey, Hockey, Tennis oder auch weniger medial im Blickpunkt stehenden Sportarten wie Faustball, Baseball oder American Football kann die Quadratestadt...

Sport
Manfred Osei Kwadwo und Sportlicher Leiter Jochen Kientz.

SV Waldhof Mannheim holt Kwadwo
Alternative für Offensive

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat sich die Dienste des 25-jährigen Offensivspielers „Manfred Osei Kwadwo verstärkt den Waldhof“. gesichert. Der Ghanaer bringt die Erfahrung von 25 Einsätzen in der 2. Bundesliga mit an den Alsenweg. In der dritten Liga stand Kwadwo für die SG Sonnenhof Großaspach und den 1. FC Magdeburg insgesamt in 52 Partien auf dem Rasen. In seiner Jugendzeit lief Osei Kwadwo unter anderem für den Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf. „Wir freuen uns, mit Manni...

Lokales
Drei Aktivitäten, die unter anderem mit Schüler*innen von DTI-Partnerschulen realisiert werden sollen, stehen in dieser Spielzeit im Vordergrund

SV Waldhof Mannheim und DTI
„LICHT-AN-Aktionen“ für Vielfalt und gegen Rassismus

Mannheim. Ab sofort koordinieren der SV Waldhof Mannheim und das Deutsch-Türkische Institut für Arbeit und Bildung e.V. (DTI) ihr zivilgesellschaftliches Engagement mit „LICHT-AN-Aktionen“ für Vielfalt in der Demokratie und gegen Rassismus, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus und Antiziganismus, heißt es in einer Pressemitteilung. Der SVW und das DTI wollen zukünftig an einem Strang ziehen und haben eine nachhaltige Zusammenarbeit vereinbart, die sich aktuell auf Aktivitäten konzentriert,...

Lokales
Übergabe des symbolischen Spendenschecks.

SV Waldhof Mannheim spendet
1907 Euro für die KinderVesperkirche

Mannheim. Am 30. November startet die KinderVesperkirche. Bereits Ende Oktober zeigte der SV Waldhof seine Solidarität mit dieser Aktion für benachteiligte Kinder und Jugendliche, als er 1907 Euro spendete.  Für Fans des SV Waldhof ist klar, was hinter „1907“ steht, denn es ist das Gründungsjahr des Traditionsvereins. Mit genau diesem Betrag unterstützt der SV Waldhof die diesjährige KinderVesperkirche, auch wenn noch nicht genau feststeht, in welcher Form sie durch-geführt werden kann....

Sport
Das Zuschauerverbot betrifft auch die U23.

SV Waldhof Mannheim
Heimspiele im Nachwuchsbereich vorerst ohne Zuschauer

Mannheim. Durch die aktuelle Lage rund um die Corona-Pandemie in Mannheim sieht sich das Präsidium des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. laut einer Pressemitteilung dazu gezwungen, bis auf weiteres keine Zuschauer mehr bei Heimspielen der Jugend- und Nachwuchsmannschaften zuzulassen. Die örtlichen Gegebenheiten ließen es nicht zu, vor Zuschauern zu spielen. Dies gelte bereits ab Freitag, 16. Oktober, und betrifft auch die U23. Ein aktualisiertes Hygienekonzept wurde am Donnerstag, 16. Oktober, auf...

Sport

Neuzugang beim SV Waldhof Mannheim
Gillian Jurcher verstärkt Offensive

Mannheim. Der SV Waldhof hat sich die Dienste von Mittelstürmer Gillian Jurcher gesichert. Der zuletzt für den 1.FC Saarbrücken stürmende 23-Jährige unterschrieb nach Angaben des Fußball-Drittligisten am Montagabend, 12. Oktober, bei den Buwe seinen Vertrag. Jurcher absolvierte 97 Regionalligaspiele und erzielte dabei 30 Tore und 17 Vorlagen. Nach seiner Ausbildung im Nachwuchsleistungszentrum des FC St. Pauli wechselte Jurcher zur U23 des Hamburger SV, bevor er über Germania Halberstadt den...

Sport
Aktion Video

4. Spieltag der 3. Liga
FCK gegen SV Waldhof Mannheim

Kaiserslautern. Morgen um 14 Uhr startet das dritte Aufeinandertreffen des 1. FC Kaiserslautern (19. Rang) und des SV Waldhof Mannheim (13. Rang) in der dritten Liga auf dem Betzenberg. Beide Teams werden, im Vergleich zur letzten Begegnung am 29. Februar, mit komplett veränderten Kadern und Trainerteams antreten. Mit folgender Aufstellung könnte Coach Jeff Saibene die roten Teufel auf’s Feld schicken: Spahic - Schad, Kraus, Hainault, Hlousek - Rieder, Bachmann - Skarlatidis, Ritter -...

Sport

Fußball - 3. Liga
Das Südwest-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und SV Waldhof Mannheim wird am Samstag live übertragen

Kaiserslautern. Das Südwest-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Waldhof Mannheim wird am Samstag, den 10. Oktober ab 14 Uhr live im SWR-Fernsehen (im 3. Programm) sowie im Stream im Internet auf www.swr.de/sport übertragen. Der 1. FC Kaiserslautern hat am Montag beim Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden mit dem 2:2 in letzter Sekunde durch den Treffer von Mittelfeldspieler Hikmet Ciftci den ersten Punkt in dieser Saison in der 3. Fußball-Liga geholt. Das Anschlusstor zum 1:2...

Sport
Bei den Blau-Schwarzen wird Roczen die Rückennummer 14 tragen.

SV Waldhof Mannheim meldet Neuzugang
Anthony Roczen kommt aus Magdeburg

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat sich die Dienste von Stürmer Anthony Roczen gesichert. In der vergangenen Woche hatte Roczen seinen laufenden Vertrag beim 1. FC Magdeburg aufgelöst. Nun unterschrieb der 21-Jährige seinen neuen Kontrakt am Alsenweg, informiert der SV Waldhof. Der 1,93 Meter große Mittelstürmer absolvierte in der vergangenen Saison 20 Spiele in der 3. Liga und erzielte dabei ein Tor. Ausgebildet wurde der Rechtsfuß in den Jugendabteilungen der Bundesligisten Hertha BSC und...

Sport
Bernhard Trares (rechts) nimmt die Auszeichnung entgegen.

Waldhof-Mannheim-Fanclub DoppelPass
Bernhard Trares „Barackler des Jahres“

Mannheim. Jeden September vergibt DoppelPass den „Barackler des Jahres“, einen Preis, mit dem der Fanclub seit 2019 „die Unterstützung des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. in jeglicher Form“ würdigt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 500 Euro verbunden, das einer vom Preisträger/der Preisträgerin zu bestimmenden Einrichtung gespendet und so einem wohltätigen Zweck zugeführt wird. In diesem Jahr erhält Bernhard Trares den Preis und löst Sören Runke als Barackler des Jahres ab. Unter den...

Sport
Jubel und Freude bei den Waldhof-Fans zum Saisonauftakt. foto:  pix

SV Waldhof Mannheim mit bärenstarker erster Halbzeit gegen Viktoria Köln
Ein vehementer Saisonauftakt

Waldhof Mannheim. Was sich bereits im DFB-Pokalspiel vor einer Woche gegen den SC Freiburg als „zarte Knospe“ andeutete, gedieh beim Drittliga-Auftakt gegen Viktoria Köln fast schon zu einer vollen Blüte. Trotz eines 2:2-Unentschieden bot der SV Waldhof auch beim zweiten Pflichtspiel-Auftritt vor heimischen Publikum ( 2752 Zuschauer) wieder eine über weite Strecken willens-und offensivstarke Gesamtleistung. Da rieben sich die blau-schwarzen Anhänger in den ersten Minuten schon die Augen....

Sport
Video

Ergebnis | 1. Spieltag | 3. Liga
SV Waldhof gegen Viktoria Köln

Endstand: 2:2 6‘ 1:0 Ferati 19‘ 2:0 Costly 50‘ 2:1 Christiansen (Eigentor) 77‘ 2:2 Wunderlich Erste Halbzeit:In den ersten zehn Minuten ließen die Mannheimer vor 2.752 Zuschauern nichts anbrennen. Klar spielbestimmend und wesentlich eingespielter als im letzten Heimspiel gegen SC Freiburg, spielte sich der SVW in gegnerischen Hälfte fest und ging nach 6 Minuten verdient in Führung. Nach 11. Minuten hätte Martinovic auf 2:0 erhöhen müssen. Mielitz, der Torhüter der Kölner konnte glänzend...

Sport
Das Stadion am Alsenweg.

Verdacht auf Coronavirus entkräftet
Quarantäne gegen Waldhof-Spieler aufgehoben

Mannheim. Wie Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim mitteilt, hat das Gesundheitsamt Mannheim die Anordnung häuslicher Isolation nach den beiden negativen Testungen auf das Corona-Virus in dieser Woche, für alle betroffenen Personen aufgebhoben. Entsprechend dürfen die Spieler ab heute, 18. September, wieder voll in den Trainingsbetrieb einsteigen und stehen somit auch für das Heimspiel am Montag, 21. September,  um 19 Uhr gegen Viktoria Köln zur Verfügung. ps

Sport
Da keimte noch mal Hoffnung auf beim SV Waldhof: Jubel bei Dominik Martinovic (rechts) nach dem 1:1-Ausgleichstreffer in der 56. Minute.  foto: pix

Montag Liga-Auftakt gegen Viktoria Köln (19 Uhr)
Bereit für den Saisonstart

Fußball. August 2019 - Der SV Waldhof verliert nach einem mitreißenden Pokalfight gegen Eintracht Frankfurt in der 1. Runde des DFB-Pokals mit 3:5. Vor ausverkauftem Haus (28.000 Zuschauer) lag die Sensation bis eine Viertelstunde vor Spielende in der Luft. September 2020 - Corona hat das Land und das deutsche Sportgeschehen weiterhin fest im Griff. Auflagen, Maßnahmen und Verordnungen bestimmen den Alltag. Der SV Waldhof hat sich wieder für den DFB-Pokal qualifiziert, aber auch diesmal...

Sport
Marcel Seegert erlitt beim Warmmachen zur Pokalpartie gegen den SC Freiburg einen Bänderriss.

Schlechte Nachricht für SV Waldhof Mannheim
Marcel Seegert erleidet Bänderriss

Mannheim. Die Untersuchung von Marcel Seegert, Kapitän der Drittligamannschaft des SV Waldhof Mannheim durch Mannschaftsarzt Dr. Konstantions Cafaltzis bestätigte nach Angaben des SVW die erste Vermutung. Die MRT-Bilder zeigten: Seegert erlitt beim Warmmachen zur Pokalpartie gegen den SC Freiburg einen Bänderriss im linken Sprunggelenk und wird den Blau-Schwarzen voraussichtlich drei Wochen fehlen. Ein weiteres Band sei angerissen, heißt es in der Pressemitteilung. ps

Sport
In der ersten Runde des DFB Pokal 2020/21 trifft der SV Waldhof Mannheim auf den Sportclub aus Freiburg
Video

Ergebnis 1. Runde DFB-Pokal
SV Waldhof Mannheim gegen SC Freiburg

Ergebnis: 1:2 19‘ Torschütze: Kwon (Schuss aus sechs Metern) 56‘ Torschütze: Martinovic (Schuss aus sieben Metern nach Hereingabe von der rechten Seite) 78‘ Torschütze: Schmid (Schuss aus 18 Metern) Erste Halbzeit:Vor 500 Zuschauern begannen die Waldhöfer ohne einen echten Innenverteidiger. Marcel Seegert verletzte sich beim Aufwärmen, da konnte man getrost von Verletzungspech sprechen. Vor der Partie fielen schon Scholz, Gohlke und Christiansen aus. Bei den Gästen verletzte sich ebenso...

Sport
Einschwören für das Pokalspiel...  foto: pix

SV Waldhof empfängt im DFB-Pokal den SC Freiburg
Ein sehr reizvolles Duell

Fußball. Am Sonntag um 18.30 Uhr empfängt der Drittligist SV Waldhof Mannheim den Bundesligisten SC Freiburg zum Erstrundenspiel im DFB-Pokal. Das Aufeinandertreffen zwischen den Nord- und Südbadenern wäre dabei wohl ein echter Publikumsknaller, wäre da nicht die Corona-Pandemie. Statt Tausender Anhänger der Kurpfälzer und der Breisgauer wird nur eine kleine Schar dem Pokalknaller im Carl-Benz-Stadion beiwohnen können und die Vergabe der wenigen begehrten Tickets stieß gerade bei den...

Sport

Ergebnis BFV Pokalfinale
FC Nöttingen gegen SV Waldhof Mannheim

Ergebnis: 1:4 FC Nöttingen - SV Waldhof Mannheim Fußball. Heute um 16:45 Uhr startete das Finale des Badischen Pokals in Hoffenheim, im Dietmar Hopp Stadion zwischen FC Nöttingen (Oberliga) und dem SV Waldhof Mannheim.    AufstellungPatrick Glöckner, der neue Cheftrainer des SV Waldhof begann mit folgender Elf: Scholz - Verlaat, Seegert, Hofrath, Saghiri - Schuster, Ünlücifci, Ferati - Martinovic, Costly, Garcia. Erste Halbzeit:SV Waldhof mit mehr Ballbesitz und dem Versuch ordentlich...

Sport
Im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern findet das Eröffnungsspiel in der 3. Liga statt (Foto FCK)

Fußball - 3. Liga
Der 1. FC Kaiserslautern bestreitet gegen Dresden das Eröffnungsspiel in der 3. Liga

Die Fußballer vom 1. FC Kaiserslautern bestreiten gegen Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden das Eröffnungsspiel in der 3. Liga. Das Spiel wird am Freitag, den 18. September 2020, um 17.45 Uhr live im ARD-Fernsehen übertragen. Der 1. FC Kaiserslautern hatte den zehnten Platz in der Tabelle in der Saison 2019/20 belegt. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.fck.de. Der SV Waldhof Mannheim trifft am ersten Spieltag (vom 19.-21. September) auf den FC Viktoria...

Sport
Marcel Costly, Hamza Saghiri und Jochen Kientz (von links).

Zwei weitere Neuzugänge
Costly und Saghiri verstärken SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Marcel Costly und Hamza Saghiri laufen ab sofort für den SV Waldhof Mannheim auf. Nach Angaben des Fußball-Drittligisten unterschrieben beide am Sonntag, 9. August, ihre Verträge noch vor der ersten Trainingseinheit am Morgen und konnten nach dem Medizincheck ihr erstes Mannschaftstraining absolvieren. Costly wechselt vom FC Magdeburg zum SVW. Der 24-jährige Rechtsfuß kann bereits auf 28 Zweit- und 94 Drittligapartien zurückblicken und ist auf beiden Außenbahnen einsetzbar. Costly...

Sport
Der neue Waldhof-Trainer Patrick Glöckner: "Es wartet viel Arbeit auf uns, aber ich freue mich auf die Aufgabe."
2 Bilder

Vorbereitung auf die neue Spielzeit hat begonnen
„Es wartet viel Arbeit auf uns“

von Peter Engelhardt Fußball. Bewegende Wochen im wahrsten Sinne des Wortes - so könnte man die jüngste Vergangenheit beim SV Waldhof bezeichnen. In Sachen Personalpolitik war es ein stetiges Kommen und Gehen. Ein definitives Ende ist noch nicht abzusehen. Seit Wochenanfang steht mit Patrick Glöckner ein neuer Trainer auf der Kommandobrücke der Blau-Schwarzen. Für ihn gilt es in der Vorbereitungsphase (der offizielle Saisonstart der Dritten Liga ist der 18. September) die bisherigen...

Sport
Sportlicher Leiter Jochen Kientz und Dominik Martinovic.

Weiterer Neuzugang
Dominik Martinovic wechselt zum SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim baut weiter an seinem Kader für die neue Saison. Seit Montag, 27. Juli, ist Dominik Martinovic nach Angaben des Fußball-Drittligisten ein Blau-Schwarzer. Der 23-jährige Stuttgarter wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zum SV Waldhof. Er kann in seiner Karriere auf 36 Spiele in der Dritten Liga zurückblicken, in denen er sechs Treffer erzielte - einen davon auch beim 3:2-Sieg des SV Waldhof gegen Großaspach am 20. Juni, als er in der 88. Minute zum...

Sport
Der neue Trainer Patrick Glöckner und der Sportliche Leiter des SV Waldhof, Jochen Kientz.

Wichtige Weichenstellung
Patrick Glöckner neuer Trainer des SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Es hat sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet und jetzt steht es fest: Patrick Glöckner wird der neue Trainer des Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Der 43-jährige Fußballlehrer hat nach Angaben des Vereins einen Kontrakt unterschrieben und wird die Blau-Schwarzen in die neue Drittligasaison führen. Glöckner begann seine Trainerlaufbahn beim FSV Frankfurt, wo der ehemalige Bundesliga-Profi auch seine aktive Karriere beendet hatte. Nach Stationen im Nachwuchsbereich von...

Sport
 Marcel Hofrath und der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

Vertrag verlängert
SV Waldhof Mannheim bindet Marcel Hofrath

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat nach eigenen Angaben den Vertrag mit Außenverteidiger Marcel Hofrath verlängert. Der 27-Jährige hat bislang 49 Partien für die Blau-Schwarzen absolviert und dabei vier Treffer erzielt. Vier weitere Tore hat der Linksfuß vorbereitet. „Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung. Ich hatte bislang zwei tolle Jahre beim SVW und fühle mich hier sehr wohl, daher ist mir die Unterschrift sehr leicht gefallen. Ich hoffe, dass wir als Mannschaft an die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.