Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Blaulicht
Wer Bankkarte und PIN gemeinsam im Geldbeutel aufbewahrt, macht es Dieben besonders leicht, an fremdes Geld zu kommen

Taschendiebstahl in Schifferstadt
So macht man es Dieben besonders leicht

Schifferstadt. Gestern morgen zwischen 10.30 und 11 Uhr  war eine 79-Jährige in einem Supermarkt in der Waldseer Straße in Schifferstadt einkaufen. Vermutlich wurde ihr dort der Geldbeutel, den sie in ihrer äußeren Jackentasche trug, von einem unbekannten Täter entwendet. Bereits kurz darauf stellte die Dame fest, dass mit ihrer EC-Karte ein vierstelliger Betrag vom Konto abgehoben wurde. Die dazugehörige PIN bewahrte die Frau mit der EC-Karte in ihrem Geldbeutel auf. Die Polizei rät,...

Blaulicht
Nachdem er in einem Supermarkt die Filialleiterin beleidigte und sich gegen einen Mitarbeiter und Polizisten aggressiv verhielt, wurde der 32-Jährige heute Nachmittag in die Psychiatrie gebracht

Betrunken und aggressiv
32-Jähriger dreht im Supermarkt durch

Schifferstadt. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt sind heute gegen 13 Uhr zum Rewe-Markt im Waldspitzweg gerufen worden, weil ein 32-jähriger Mann die Filialleiterin wüst beleidigte und versuchte, einen Angestellten, der seiner Chefin zu Hilfe kam,  mit geballten Fäusten zu schlagen. Als die Beamten eintrafen, befand sich der Mann auf dem Parkplatz und sollte kontrolliert werden. Er beschimpfte die Beamten mehrfach, wurde immer aggressiver und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen....

Wirtschaft & Handel

Lebensmittelkauf an den Sonntagen?
"Das ist für uns aktuell kein Thema"

Region. Während sehr viele Einzelhändler ihre Läden schließen müssen, eröffnet die Landesregierung mit einer Ausnahmebewilligung unter anderem Lebensmittelhändlern die Möglichkeit einer Sonntagsöffnung. Vorerst bis zum 19. April könnten sie ihre Läden und Supermärkte sonntags von 12 bis 18 Uhr öffnen. Wenn sie denn wollten. Doch in den Supermärkten der Region ist das Interesse an dieser Möglichkeit - gelinde gesagt - verhalten. "Um die Gesundheit der Menschen zu schützen und gleichzeitig die...

Blaulicht

Raubüberfall auf Speyerer Supermarkt
Vermummt und mit Schusswaffe

Speyer. Am Mittwoch, 2. Oktober, um 22.24 Uhr trat ein schwarz gekleideter, vermummter Täter mit einer Schusswaffe vor den Mitarbeiterinnen des EDEKA (E-Center) in Speyer, Am Rübsamenwühl 4. Unter Vorhalt der Waffe erbeutete der Unbekannte mehrere tausend Euro. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung auch mittels Hubschrauber verlief bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten an die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.