Stadt Neustadt

Beiträge zum Thema Stadt Neustadt

Ausgehen & Genießen
Sonntag, 26. Juni, 18 Uhr, „Elsa und der Viertelton“ mit Weltmusik aus der Pfalz.
3 Bilder

Kulturreihe des Wespennests und des Lichtblicks
„Kultur trifft Soziales“

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest und die Tagesbegegnung Lichtblick veranstalten im Sommer zum zweiten Mal eine kleine Kultur-Open-Air Reihe im Rathausinnenhof der Stadt Neustadt unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Marc Weigel. Los geht“s am Sonntag, 26. Juni, um 18 Uhr mit der Band „Elsa und der Viertelton“ mit Weltmusik aus der Pfalz. Mit einem unterhaltsamen musikalischen Spaziergang durch die Heimat und dem Blick über den Tellerrand hinaus begegnen sich Welten. In ihrer...

Lokales
So sieht der Batcorder aus.

Um Rückgabe wird gebeten
„Batcorder“ entwendet

Neustadt. Ein Fledermaus-Detektor (so genannter Batcorder), der zur automatisierten Erfassung von Fledermausrufen im Rahmen der naturschutzfachlichen Artenerfassung im Plangebiet der Landesgartenschau Neustadt an der Weinstraße ab dem Montag, 6. Juni eingesetzt wurde, war am Freitag, 10. Juni nicht mehr an seinem Platz. Das hat das Büro LAUB aus Kaiserslautern festgestellt. Das Gerät macht keine Fotos, sondern nur Aufnahmen von Ultraschallrufen und ist somit ausschließlich für...

Lokales
Infos zu den aktuellen Teststellen in Neustadt. unter www.neustadt.eu/testen.

Die Stadt Neustadt informiert
Aktuelle DRK-Teststellen

Neustadt. Das DRK bietet aktuell in Neustadt an der Weinstraße folgende Teststellen an: Speyerdorfer Straße 8, PoC- und PCR-Testungen, montags bis sonntags, von 9 bis 18 Uhr; Ehemaligen Stern-Apotheke, Hauptstraße 82, PoC-Testungen, montags bis freitags, von 7 bis 18 Uhr sowie am samstags und sonntags, von 8 bis 14 Uhr; Am Fitnessstudio Pfitzenmeier, Le Quartier Hornbach 31, PoC-Testungen, montags bis sonntags, von 8 bis 19 Uhr. Vorherige Anmeldungen sind nicht erforderlich, erleichtern aber...

Lokales
Eine Stadtführung durch Neustadt für Geflüchtete am Dienstag, 14. Juni.

Es sind noch Plätze frei
Stadtführung für Geflüchtete

Neustadt. Geflüchtete aus dem Sprachcafé des Mehrgenerationenhauses Neustadt möchten mehr über typische Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Stadt Neustadt an der Weinstraße erfahren. Mit einer Stadtführung geht dieser Wunsch nun in Erfüllung. Petra Schanze von der Decken, Stadtführerin und Mitarbeiterin der Abteilung Jugendarbeit der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße wird am Dienstag, 14. Juni, den Geflüchteten aus Syrien, Afghanistan und Somalia die Besonderheiten der Stadt...

Lokales
Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) sowie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) stellen ihr Lastenradprojekt vor.

Infoveranstaltung auf dem Marktplatz
Mobilitätstag in Neustadt

Neustadt. Am Freitag, 10. Juni, findet der zweite Mobilitätstag auf dem Neustadter Marktplatz statt. Vor Ort sind die Mobilitätsanbieter VRN mit ihrem Infobus, E-Scooter-Anbieter ZEUS, stadtmobil als Carsharing-Anbieter und MoD als Fahrdienst auf Anfrage. Die Fahrradhändler Fahrrad Trimpe, Zweiradhaus Meyer und in VeloVeritas stellen ihre Fahrräder vor und informieren über Jobradprogramme sowie Radleasing. Die Stadtwerke präsentieren Ihre Angebote im Bereich Energie und Elektromobilität. Bei...

Lokales
Mobil sein ohne eigenes Auto. Wie das geht?

Mobil sein ohne eigenes Auto. Wie das geht?
2. Mobilitätstag der Stadt Neustadt

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße lädt am Freitag, 10. Juni, zum zweiten Mobilitätstag auf den Neustadter Marktplatz ein. Hier erfahren Bürgerinnen und Bürger unter anderem auch, welche umwelt- und klimafreundlichen sowie nachhaltigen Alternativen es zum eigenen Auto gibt. Der Mobilitätstag wird um 11.30 Uhr durch den Beigeordneten Bernhard Adams eröffnet. Bis 18 Uhr haben die Besucherinnen und Besucher dann die Gelegenheit, sich an verschiedenen Ständen zu informieren. Um 11.45...

Lokales
Am Freitag, 10. Juni, findet die nächste „Critical Mass“ in Neustadt statt.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen
Critical Mass

Neustadt. Die nächste „Critical Mass“ findet am Freitag, 10. Juni, unter dem Motto „Sicheres Fahrradfahren in Neustadt und den Ortsteilen“ statt. Sie beginnt um 17 Uhr und soll zwei Stunden dauern. In dieser Zeit ist auf der Strecke mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Start ist am Juliusplatz. Von dort fahren die rund 25 Teilnehmenden über die Ludwigstraße Richtung Westen und biegen links in die Amalienstraße ein. Der Weg führt weiter über die Landauer Straße, Winzinger Straße,...

Lokales
Critical Mass, 10. Juni, Neustadt, Treffpunkt Juliusplatz.

Motto „Achsen durch die Stadt“
Raddemo „Critical Mass“ am 10. Juni

Neustadt. Die nächste Raddemo „Critical Mass“ findet statt am Freitag, 10. Juni. Sie beginnt um 17 Uhr (Achtung!) auf dem Juliusplatz Neustadt. Auf dem Marktplatz und drumherum wird an diesem Tag der „Mobilitätstag“ gefeiert, veranstaltet von der Abteilung Verkehrsplanung unserer Stadtverwaltung und unterstützt von Gruppen, Geschäften und Vereinen rund um die Mobilität, der sicher für viele von uns interessant ist. Das Thema der Critical Mass lautet dieses Mal „Achsen durch die Stadt“. Jede und...

Lokales
Das Demokratiefest verlief friedlich. Die Stadt Neustadt und das Polizeipräsidium ziehen somit insgesamt eine positive Bilanz.

PM von Stadt und Stiftung Hambacher Schloss
Demokratiefest mit Licht und Schatten

Neustadt. Am Sonntag, 29. Mai ging das dreitägige Demokratiefest in Neustadt an der Weinstraße anlässlich des 190. Jubiläums des Hambacher Festes 1832 mit dem regulären Programm zu Ende. Am Samstag, 28. Mai, nutzten insgesamt rund 3000 Personen in weißer Kleidung, die sich damit bewusst vom eigentlichen Demokratiefest abheben wollten, verschiedenste Wege Richtung Schloss. Die Polizei hatte aufgrund von Hinweisen ein entsprechendes Einsatzkonzept vorbereitet und umgesetzt. In Absprache mit der...

Lokales

Ab 1. Juli ist das Jobcenter zuständig
Leistungen für Geflüchtete aus der Ukraine

Neustadt. Fast alle der rund 530 in Neustadt registrierten Geflüchteten aus der Ukraine erhalten über das städtische Sozialamt Hilfe nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Ursprünglich sollten sie ab dem 1. Juni Geld und Leistungen über das Jobcenter erhalten. Dieser Wechsel der Zuständigkeiten verzögert sich jedoch. Die Zahlungen laufen erst ab 1. Juli über das Jobcenter. Bis dahin bleibt die Stadtverwaltung verantwortlich. So wird vermieden, dass den Geflüchteten Leistungslücken entstehen...

Lokales
Eintrag ins Goldenes Buch der Stadt Neustadt, von links: Roger Lewenzt, Daniele Schadt, Joachim Gauck, Marc Weigel, Schloßmanagerin Ulrike Dittrich.
2 Bilder

Feierlicher Abschluss des Demokratiefests
Bundespräsident a.D. Joachim Gauck erhält "Hambacher Freiheitspreis"

Neustadt. Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck ist in Neustadt an der Weinstraße mit dem ersten „Hambacher Freiheitspreis 1832“ ausgezeichnet worden. Die Stadt würdigt damit Gaucks unermüdliches Eintreten für die Werte der Demokratie. Oberbürgermeister Marc Weigel sagte, dass sich Gauck seit jeher in herausragender Weise für die Freiheit einsetzt und mit Nachdruck für die große Errungenschaft unserer Demokratie wirbt. Sein öffentliches Wirken sei dabei nicht hoch genug einzuordnen. „Für...

Ausgehen & Genießen
Die Ausstellung in der Villa Böhm ist Teil des Neustadter Festes „1832.Das Fest der Demokratie“.

Mut zur Freiheit!
20 Künstler stellen aus zum Thema Demokratie und Freiheit

Neustadt. Mut zur Freiheit lautet der Titel einer Ausstellung der Kulturabteilung der Stadt Neustadt von Samstag, 28. Mai bis Dienstag, 5. Juni in der Villa Böhm in der Maximilianstraße 25 in Neustadt. Die Schau ist Teil des Neustadter Festes „1832.Das Fest der Demokratie“ und, nach der Graffiti-Gestaltung des Künstlers BUJA beim der Fußgängerunterführung am Hetzelplatz, der zweite Beitrag im Bereich der Bildenden Kunst, mit dem sich die Kulturabteilung an dem Fest beteiligt. 20 Künstler: innen...

Lokales
Clara Hettler und Frederik Helfrich freuen sich über den Gewinn.

Soziale Stadt Neustadt-Böbig
Wettbewerb gewonnen

Neustadt. Clara Hettler und Frederik Helfrich haben den Wettbewerb gewonnen, der im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Neustadt-Böbig“ zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung veranstaltet wurde. Die Beiden haben alle auf dem Titelblatt der letzten Ausgabe der Stadtteilzeitung böBIGnews abgebildeten Fotos im Stadtteil wiedergefunden. Das Los hat sie dann zum Gewinner des von der Tourist, Kongress und Saalbau GmbH gespendeten „Neustadt-Picknick-Rucksacks“ gemacht. Bei der Übergabe des...

Lokales

Aktionen des „Team Offene Jugendarbeit“
Woche der Kinderrechte

Neustadt. Anlässlich der Woche der Kinderrechte von Montag, 19. bis Dienstag, 27. September plant das Team Offene Jugendarbeit Neustadt zum Thema „On oder Offline – Jedes Kind hat Rechte“ verschiedene Aktionen. In den Projekten werden die Themen Medien, Digitalisierung und die digitalisierte Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen thematisiert. Hierzu findet bereits jetzt schon ein Ausflug für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren in das „Snap Myself – Dein Selfie Museum“ in Kaiserslautern am...

Lokales
Mountainbiker Lukas Baum und Oberbürgermeister Marc Weigel beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.
3 Bilder

Sportgeschichte geschrieben
Lukas Baum hat sich ins Goldene Buch der Stadt Neustadt eingetragen

Neustadt. Mountainbiker Lukas Baum hat sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Der Neustadter hat zusammen mit seinem Teamkollegen und besten Freund Georg Egger den „Cape Epic“ gewonnen. Es ist das bedeutendste Etappen-Mountainbikerennen der Welt und 700 Kilometer lang. Ausgetragen wird es in Südafrika. „Das war eine grandiose Nachricht und wir sind alle sehr stolz. Einer der erfolgreichsten Sportler der Stadt hat damit Sportgeschichte geschrieben. Herzlichen Glückwunsch!“,...

Lokales
Straßenschild in Neustadt.

Abschlussvortrag und Ausstellungseröffnung
Straßennamen in Neustadt

Neustadt. Die wissenschaftliche Untersuchung von Straßennamen in Neustadt an der Weinstraße soll Ende Juni abgeschlossen werden. Das teilt das von der Stadt beauftragte Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. mit. Der Öffentlichkeit vorgestellt wird das Gutachten am Donnerstag, 7. Juli im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Zunächst aber endet die im März gestartete Vortragsreihe mit einer dritten das Projekt begleitenden Veranstaltung: Am Donnerstag, 19. Mai, 19 Uhr,...

Lokales

Jetzt anmelden zum Berufsinfotag am 27. Mai
Finanzamt Neustadt

Neustadt. Die Finanzverwaltung, bieten ein duales Studium oder eine Ausbildung an. Am Freitag, 27. Mai, von 9 bis 12 Uhr findet ein Berufsinfotag im Finanzamt Neustadt statt. An dem Tag haben Jugendliche die Möglichkeit, das dreijährige Studium bzw. die zweijährige Ausbildung, sowie das Arbeitsleben im Finanzamt näher kennenzulernen. Anmeldung bis Freitag, 20. Mai unter v-stelle.04@fa-nw.fin-rlp.de. Weitere Infos auch auf Instagram (@Karriere.Finanzamt) oder auf Facebook (Ausbildung und...

Lokales
Oberbürgermeister Marc Weigel und Sozialdezernentin Waltraud Blarr sind dankbar für die in Neustadt gelebte Willkommenskultur, die Gastfreundschaft und die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung.

OB Weigel dankt allen Ehrenamtlichen
Aktuell mehr als 520 Geflüchtete aus der Ukraine in Neustadt

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße sind aktuell 527 Geflüchtete aus der Ukraine registriert. Etwa zwei Drittel, 367 Personen, sind privat untergekommen. In den städtischen Unterkünften (z. B. in der Landwehrstraße, Böhlstraße oder im Mandelring) wohnen 160 Menschen. Aktuell ebbt der Zustrom leicht ab. Die Stadtverwaltung verfügt – im beschränkten Umfang – noch über eigene Unterbringungskapazitäten. Beispielsweise wird seit Ende April in der Gemeinschaftsunterkunft im Mandelring (Ortsteil...

Lokales
Beim Netzwerktreffen in Neustadt ging es ums Mitmachen und Diskutieren.
2 Bilder

MINT-Netzwerktreffen mit buntem Programm
Mitmachen und Diskutieren

Neustadt. Das Bildungsbüro der Stadt Neustadt an der Weinstraße hat am Donnerstag, 28. April, von 15 bis 18 Uhr beim MINT-Netzwerktreffen ein buntes Programm zum Motto „Kooperationen machen´s möglich!“ präsentiert. Stattgefunden hat die Veranstaltung im Metallwerk in Mußbach. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. Es durften knapp 40 Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen begrüßt werden: Kitas, Schulen, Politik, Verwaltung, Vereine, Ehrenamtliche,...

Lokales
Alle Teststellen unter www.neustadt.eu/testen.  Foto:ps

Änderungen wegen sinkender Nachfrage
Coronateststellen

Neustadt. Die Teststelle „Meerspinnhalle“ ist ab sofort geschlossen. Die Teststelle „Festhalle Diedesfeld“ öffnet nun mittwochs von 12 bis 17 Uhr. Die Öffnungszeiten montags und freitags (7 bis 12 Uhr) bleiben dagegen unverändert. Hintergrund für die Veränderungen ist die gesunkene Nachfrage an Schnelltestungen. Mehr Infos unter www.neustadt.eu/testen. cd/ps

Lokales

Mobilitätsbefragung für künftige Verkehrsplanung
Wurden Sie ausgewählt?

Neustadt. Mobilität ist eine Grundvoraussetzung für die Lebensgestaltung, sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht. Deshalb ist ein leistungsfähiges, vielfältiges und nachhaltiges Verkehrsangebot ein wichtiger Eckpfeiler für die Lebensqualität in Neustadt an der Weinstraße. Um dieses Angebot weiter zukunftsorientiert ausbauen und entwickeln zu können, sind aktuelle und repräsentative Informationen zum Verkehrsverhalten der Bürgerinnen und Bürger von Neustadt unverzichtbar. Die...

Lokales
Wohin mit Grün- und Gartenabfällen? Die Abteilung Landwirtschaft und Umwelt der Stadtverwaltung Neustadt klärt auf.  Foto: Pixabay

Wohin mit Grün- und Gartenabfällen?
Verbrennen, entsorgen oder kompostieren?

Neustadt. Gartenabfälle wachsen gerne mal zu größeren Haufen an. Doch wohin damit? Eine einfache und schnelle Methode ist das Verbrennen. Das stört aber nicht nur die Nachbarn und fördert den Klimawandel, sondern ist meist auch nicht erlaubt. Für das Verbrennen gibt es klare Regeln – und aufgrund des Brand- und Umweltschutzes auch wesentlich bessere Alternativen. Die Abteilung Landwirtschaft und Umwelt der Stadtverwaltung Neustadt klärt auf: Auf Grundstücken innerhalb von Ortslagen ist das...

Lokales
Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat ihr zukünftiges, kombiniertes Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept auf den Weg gebracht.  Foto: Stadtverwaltung Neustadt

Neues Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept
Hochwasserschutz in Neustadt

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat ihr zukünftiges, kombiniertes Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept auf den Weg gebracht. Der Startschuss fiel im Ratssaal bei einem Gespräch zwischen Verwaltung, beteiligten Behörden und Versorgungsunternehmen. Moderiert wurde das Treffen von der Ingenieurgesellschaft Pappon + Riedel mbH (IPR consult), die das Konzept erstellt hat und auch die Projektleitung übernimmt. Basis der Neukonzipierung ist ein Stadtratsbeschluss. Er hatte sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.