Starkregen

Beiträge zum Thema Starkregen

Ratgeber
Starkregen und Hochwasser können auch in der Südpfalz zu Überflutungen führen

Starkregen tritt häufiger und überall auf
Land unter

Hochwasser. Auch wenn die Südpfalz nicht mit der Ahr und den anderen Gebieten unmittelbar vergleichbar ist, können auch Queich, Wieslauter und Otterbach über die Ufer treten und gefährlich werden. Die Straßen werden zu Seen, Unterführungen werden überflutet, Gulli-Deckel schießen in die Höhe und kleine Bäche werden zu reißenden Flüssen – wer es nicht erlebt hat, kann sich kaum vorstellen, welche Macht Wasser entwickelt. Während die Hochwasser des Rheins durch Schutzmaßnahmen und Vorhersagen bis...

Wirtschaft & Handel
Kühe im Stall

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von Zwischenfrüchten und Untersaaten
Futterknappheit wegen Flutkatastrophe

Landkreis Germersheim. Aufgrund der Flutkatastrophe sowie der Starkregenereignisse in diesem Jahr und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das Jahr 2021 Folgendes bestimmt: Ab sofort dürfen in Rheinland-Pfalz alle Zwischenfrüchte und Untersaaten, die nach Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe i der Verordnung (EU) Nr. 1307/2013 in Verbindung mit § 31 Absatz 2 der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung als im Umweltinteresse genutzte Flächen bei den Direktzahlungen ausgewiesen wurden, durch...

Lokales

Hochwasserschutzkonzept der VG Ramstein-Miesenbach
Einladung zu den Bürgerworkshops in den Ortsgemeinden

Ramstein-Miesenbach. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach hat im vergangenen Jahr den Auftakt zur Erstellung eines Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes gemacht. Unterstützt vom Ingenieurbüro igr in Rockenhausen fand zunächst eine Auftakt- und Informationsveranstaltung im Congress Center in Ramstein statt. Es folgten Begehungen in den einzelnen Orten der Verbandsgemeinde und die Bitte an die Bürgerinnen und Bürger kritische Stellen und neuralgische Punkte zu benennen sowie Fotos oder...

Blaulicht
Orsteingang Olsbrücken
3 Bilder

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg
Feuerwehr nach Starkregen mehrfach im Einsatz

Otterbach-Otterberg. Nach einem Starkregen war die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg am Freitag, 16. Juli, mehrere Stunden lang im Einsatz. In Schallodenbach waren gleich fünf Nachbarhäuser in der Felsstraße betroffen. Mit Tauchpumpen beseitigten die Helfer die Flüssigkeit aus den Gebäuden. Rund 20 Zentimeter hoch stand das Wasser im Keller eines Hauses in Sulzbachtal, Zur Braunbach. Eine Tauchpumpe und einen Wassersauger setzten die Einsatzkräfte ein. In Sulzbachtal lief das...

Lokales
Hilfskräfte der Feuerwehr Speyer sind aktuell unterwegs nach Emmelshausen im Hunsrück, um bei der Katastrophe vor Ort zu helfen

Katastrophe in der Eifel
Feuerwehr Speyer entsendet Hilfskräfte

Speyer. Jeder dürfte es inzwischen mitbekommen haben: Unwetterartiger Starkregen hat in der Eifel für große Schäden und massive Überflutungen gesorgt. Besonders betroffen ist das Ahrtal. Mehrere Landkreise haben den Katastrophenfall ausgerufen. „Die Bilder und Nachrichten, die uns aus dem Norden von Rheinland-Pfalz erreichen, sind unfassbar erschütternd. Ganze Orte sind überschwemmt, Menschen sind gestorben oder schweben in Lebensgefahr. Viele vermissen ihre Angehörigen oder haben ihr Zuhause...

Lokales
Gewitter

Wieder drohen Unwetter im Kreis Germersheim
Starke Gewitter von Montag auf Dienstag

Landkreis Germersheim. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat erneut eine Warnung vor schweren Gewittern im Landkreis Germersheim herausgegeben. Diese gilt derzeit von Montag, 12. Juli,  20 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, 13. Juli, 8 Uhr. Ab dem Abend und im Laufe der Nacht zum Dienstag dehnt sich ein großräumiger Gewitterkomplex aus Richtung Frankreich und Schweiz nordwärts aus. Dabei können innerhalb weniger Stunden 40 bis 70 l/qm Niederschlag fallen. Örtlich und eng begrenzt lassen sich noch...

Blaulicht
4 Bilder

Unwettereinsatz am 29.06.2021
Erneut ein Starkregenereignis in Stetten

Gegen 15:09 kam die erste Alarmierung mit dem Stichwort Wassereinbruch in Gebäude in Stetten. Wieder, innerhalb von 14 Tagen zum dritten Mal, war die Ortsgemeinde von Starkregen betroffen Fast alle Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden für insgesamt 22 Einsätze mit über 70 Mann bis ca. 22.30 vor Ort. Betroffen war erneut erheblich ein landwirtschaftlicher Betrieb am Ortseingang. Weiter standen viele Keller und eine Einliegerwohnung bis zu 1,40 Meter unter Wasser. Unterstützt wurde...

Blaulicht
Starkregen.

Starkregenereignisse im Raum Ludwigshafen
265 Einsätze in kurzer Zeit

Ludwigshafen. Am Montag, 28. Juni 2021, ab circa 18.30 Uhr, standen die Telefone in der Integrierten Leitstelle Vorderpfalz nicht mehr still. Im Einzugsgebiet der Leitstelle wurden 265 Einsätze aufgrund des Starkregenereignisses binnen kurzer Zeit erfasst und die zuständigen Feuerwehren alarmiert. Allein im Stadtgebiet Ludwigshafen waren 84 Einsätze zu verzeichnen. Der Einsatzschwerpunkt befand sich im Stadtteil Ruchheim. Alle Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Maudach, Oppau und Ruchheim...

Lokales
Symbolbild Gewitter

Unwetterwarnung für den Landkreis Germersheim * Update
Hagel und Sturm - auch heute drohen schwere Gewitter

Landkreis Germersheim. Update: Auch für  Dienstag, 29. Juni, von 14 bis vorerst 22 Uhr warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor schweren Gewittern im Landkreis Germersheim. Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft.9) und Hagel in der Größe von zwei Zentimetern auf. Es könne auch nicht ausgeschlossen werden, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert, heißt es in der Medlung weiter....

Blaulicht
Unwetterlage bringt am Donnerstagmorgen Unfall-Chaos nach Bad Dürkheim

Unwetter in Bad Dürkheim
Unfälle und Bahn-Chaos nach Hangrutschen

Bad Dürkheim. Dem heftigen Extremwetter in der Nacht auf Donnerstag, 24. Juni, waren auch mindestens zwei Verkehrsunfälle in Bad Dürkheim geschuldet. Gegen 5.10 wurde die Polizei zu einem solchen witterungsbedingten Unfall gerufen.  Auto landet auf Gleisen der Rhein-HaardtbahnEin 33-jähriger Autofahrer aus Lambrecht war mitten im Unwetter auf der Verlängerung der Mannheimer Straße in Fahrtrichtung A650 unterwegs, als er unerwartet auf ein Hindernis traf. Ein Teil des Hangs über der Straße...

Blaulicht

Unfall auf der B9 bei Schwegenheim
Alkohol, Regen und Rasen - keine gute Kombi

Schwegenheim. Ein 28-jähriger Autofahrer befuhr Mittwochnacht die B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Auf Höhe des Autohofs Schwegenheim kam er mit seinem Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Dadurch wurde sein Fahrzeug stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten zudem fest, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab knapp 0,5...

Blaulicht
Aufgrund eines starken lokalen Unwetters hatten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen in der vergangenen Nacht einen Großeinsatz: 20 Fahrzeuge und rund 90 Wehrfrauen- und männer haben sich die Nacht um die Ohren geschlagen und zum Beispiel Keller leer gepumpt.

Lange Nacht für die Wehren in Römerberg-Dudenhofen
Straßen und Keller überflutet

Römerberg-Dudenhofen. Bis in die frühen Morgenstunden hatten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen mit den Folgen eines starken lokalen Unwetters zu kämpfen.  Der Alarm ging gestern Abend um 20.27 Uhr ein. Binnen kurzer Zeit liefen zirka 60 Notrufe auf, schwerpunktmäßig im Ortsteil Römerberg-Mechtersheim. Mehrere Keller und Straßen im Ortsgebiet waren überflutet. Im Bereich der Schwegenheimerstraße in Römerberg-Mechtersheim wurde die Fahrbahn und einige Keller durch...

Blaulicht
Regen

Unfall bei Rülzheim
Aquaplaning auf der B9

Rülzheim. In der Nacht von Montag auf Dienstag befuhr ein 21-jähriger Autofahrer die Bundesstraße 9 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Auf Höhe Rülzheim verlor er bei hoher Geschwindigkeit aufgrund plötzlich einsetzenden Regens die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Bei dem Unfall wurde seine Beifahrerin leicht verletzt und kam zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von 40.000 Euro. Auch heute schwere Unwetter...

Lokales
Symbolbild Gewitter

Warnung für den Landkreis Germersheim am Dienstag
Auch heute schwere Unwetter erwartet

Landkreis Germersheim. Auch heute warnt der Deutsche Wetterdienst vor schweren Unwettern im Landkreis Germersheim. Explizit wird vor schwerem Gewitter gewarnt - und zwar im Zeitraum von Dienstag, 8. Juni 12 Uhr bis Mittwoch, 9. Juni, 24 Uhr.  Es bestehe am heutigen Dienstagnachmittag die zunehmende Gefahr unwetterartiger Gewitter. Dabei kann es lokal wieder zu heftigem Starkregen mit Niederschlägen um 30 l/qm, punktuell auch zu extrem heftigem Starkregen mit Niederschlägen um 50 l/qm binnen...

Blaulicht
Die Polizei Germersheim wurde gestern aufgrund der starken Regenfälle zu mehreren Einsätzen gerufen

Starkregen im Kreis Germersheim
Aquaplaning - auf der B9 und im Wohnzimmer

Germersheim. Wegen Starkregens im Kreis Germersheim  wurde die Polizei Germersheim am gestrigen Samstag gleich zu mehreren Einsätzen gerufen. In Ottersheim wurde eine Souterrainwohnung knöchelhoch unter Wasser gesetzt. Hier musste zur Hilfeleistung die Feuerwehr verständigt werden. Vermutlich aufgrund von Aquaplaning kam ein 34-Jähriger aus Rheinstetten mit seinem Fahrzeug im Bereich der Bundesstraße 9 zwischen Schwegenheim und Lingenfeld in Fahrtrichtung Karlsruhe ins Schleudern. Nachdem das...

Lokales
Bis in die Nacht sind Gewitter mit Hagel und Starkregen möglich

Erneute Unwetter angekündigt
Bis in die Nacht Gewitter mit Hagel und Starkregen möglich

Wetter. Heute soll es erneut kräftige Schauer und Gewitter geben, die teils unwetterartig sein können und erst in der Nacht zum Samstag langsam nachlassen sollen. Die schwülwarme und zu Gewittern neigende Luft bestimmt in Rheinland-Pfalz weiterhin das Wettergeschehen Im Tagesverlauf kommt es erneut zu einer zunehmenden Gewitteraktivität. Dabei herrscht hauptsächlich die Gefahr von (extrem) heftigem Starkregen, der lokal begrenzt 35 bis 50 Liter pro Quadratmeter an Niederschlagsmenge in kurzer...

Lokales
Hier ein Einsatzort in Schellweiler.  Foto: Feuerwehr

Unwetter im Kreis Kusel
Starker Regen fordert die Feuerwehren

Kusel/Altenglan. Die Feuerwehren der VG Kusel-Altenglan wurden in Folge des starken Regens am Mittwoch, 2. Juni zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. Neben der Räumung von Geröll auf überfluteten Straßen in Herchweiler, Konken und Theisbergstegen mussten die örtlichen Wehren in Thallichtenberg, Pfeffelbach Haschbach und Kusel auch zum Abpumpen von überfluteten Keller ausrücken. In der Trierer Straße in Kusel waren fünf Gebäude betroffen. Die Feuerwehr Altenglan unterstützte mit der...

Lokales
Unwetterwarnung für Germersheim und Speyer

Deutscher Wetterdienst warnt für Germersheim und Speyer
Hohes Unwetterpotenzial

Speyer/Germersheim. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach weist für Speyer und Germersheim auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotenzial hin. Auch wenn es schwierig sei, Orte, Gebiete und Zeiten von Gewittern vorher zu sagen, so hält der Deutsche Wetterdienst in der Region örtliche Gewitter mit teils heftigem oder sogar extremem Starkregen - auch über mehrere Stunden hinweg - für möglich. Als Begleiterscheinungen können Sturmböen bis 85 Stundenkilometer sowie Hagel mit Korngrößen um zwei...

Lokales
Auszug aus der Muldenkkarte, ot gefärbte Bereichen stellen Mulden und damit ein erhöhtes Überflutungsriiko dar  Foto: Stadt Ludwigshafen

Stadtverwaltung Ludwigshafen gibt Tipps zur Starkregenvorsorge
Gebäude vor Überflutung sichern

Ludwigshafen. Der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) macht darauf aufmerksam, dass es aufgrund des Klimawandels vermehrt zu Unwettern mit starkem Niederschlag kommen kann. Der Schutz vor den extremen Wassermengen bei Starkregen ist eine Gemeinschaftsaufgabe, bei der die öffentliche Kanalisation nur einer von vielen Bausteinen ist. Ein wesentlicher Punkt ist auch, dass Grundstückseigentümer*innen eigenverantwortlich ihr Gebäude vor einer Überflutung schützen. Zu Beginn der Starkregensaison im...

Ratgeber
Starkregenereignisse können zu Hochwasser und damit zu immensen Schäden führen.

Starkregengefahrenkarte jetzt online
Unterstützung bei Hochwasservorsorge

Pfalz. Rheinland-Pfalz ist besonders vom Klimawandel betroffen: Es wird im Jahresdurchschnitt nicht nur immer wärmer, sondern es treten auch häufiger extreme Wettereignisse wie Starkregen auf. „Einige Kommunen in Rheinland-Pfalz haben dies in den vergangenen Jahren leidvoll erfahren müssen. Dort führten Starkregenereignisse zu Schäden in Millionenhöhe. Damit sich alle rheinland-pfälzischen Kommunen auf solche unerwarteten Ereignisse vorbereiten können, unterstützen wir sie bei der Vorsorge....

Lokales
Anfang Februar 2021 besichtigten Bürgermeisterin Gabriele Flach und Fachbereichsleiter Martin Utech den Durchlass am Alsterbach.
5 Bilder

Hochwasservorsorge- bzw. Starkregenkonzept für Maikammer
Schutz vor Überschwemmung

Maikammer. Die Verbandsgemeinde Maikammer war im Sommer 2019 mit einem besonders heftigen Starkregenereignis und daraus resultierenden Überflutungen konfrontiert. Über 70 Einsätze zählte die Feuerwehr am 27. Juli 2019. Ursache hierbei war, dass die Sturzfluten aus dem Außenbereich über die Wirtschaftswege in die Dörfer geschossen sind und die Kanalisation, die hierfür nicht ausgelegt sein kann, überfluteten. Hinzu kam, dass die Bäche, insbesondere der Kropsbach, durch mitgerissenes Gehölz...

Ratgeber
Gründächer bieten auch Lebensraum für Insekten Foto: Pixabay/marcobrugo
2 Bilder

Stadtentwässerung gibt Tipps für die Regenwasserbewirtschaftung
Damit aus Regenwasser kein Hochwasser wird

Kaiserslautern. In Zeiten des Klimawandels steigt die Gefahr für Extremwetterereignisse. Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit einer dramatischen Zunahme von Stürmen, Starkregen und Hitzeperioden, herbeigeführt durch die vom Menschen mitverursachte Klimaerwärmung. Gleichzeitig nimmt die Versiegelung von Flächen ungebremst zu, im Bundesgebiet im Mittel um 80 Hektar jeden Tag. Folglich bieten sich den Wassermassen immer weniger Flächen zur Versickerung und es kommt zu örtlichen, oftmals...

Lokales

VG Ramstein-Miesenbach informiert über Hochwasserschutz
Vorstellung des Hochwasservorsorgekonzeptes

Ramstein-Miesenbach. In den vergangenen Jahren traten auch in Rheinland-Pfalz immer wieder Starkregenereignisse auf mit teils verheerenden Folgen für einzelne Haushalte. Deshalb hat sich die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach entschieden, für alle fünf Ortsgemeinden örtliche Hochwasservorsorgekonzepte erstellen zu lassen. Begleitet und unterstützt wird die Verbandsgemeinde in diesem Prozess durch das Ingenieurbüro igr GmbH aus Rockenhausen. Der Grundgedanke der örtlichen...

Blaulicht

Starkregen fordert Feuerwehren
Unwetter in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Aufgrund des eingesetzten Starkregens am Freitagabend, 26. Juni, kam es im Bereich Kirchheimbolanden und Marnheim zu mehreren Verkehrsbehinderungen. Gullydeckel wurden herausgedrückt, Äste und Schotter blockierten die Fahrbahn und die B47 bei Marnheim wurde teilweise überflutet. Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei waren im Dauereinsatz, um die Fahrbahnen freizuräumen oder zeitweise zu sperren. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.