Stadt Neustadt

Beiträge zum Thema Stadt Neustadt

Lokales
Clara Hettler und Frederik Helfrich freuen sich über den Gewinn.

Soziale Stadt Neustadt-Böbig
Wettbewerb gewonnen

Neustadt. Clara Hettler und Frederik Helfrich haben den Wettbewerb gewonnen, der im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Neustadt-Böbig“ zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung veranstaltet wurde. Die Beiden haben alle auf dem Titelblatt der letzten Ausgabe der Stadtteilzeitung böBIGnews abgebildeten Fotos im Stadtteil wiedergefunden. Das Los hat sie dann zum Gewinner des von der Tourist, Kongress und Saalbau GmbH gespendeten „Neustadt-Picknick-Rucksacks“ gemacht. Bei der Übergabe des...

Lokales

Aktionen des „Team Offene Jugendarbeit“
Woche der Kinderrechte

Neustadt. Anlässlich der Woche der Kinderrechte von Montag, 19. bis Dienstag, 27. September plant das Team Offene Jugendarbeit Neustadt zum Thema „On oder Offline – Jedes Kind hat Rechte“ verschiedene Aktionen. In den Projekten werden die Themen Medien, Digitalisierung und die digitalisierte Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen thematisiert. Hierzu findet bereits jetzt schon ein Ausflug für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren in das „Snap Myself – Dein Selfie Museum“ in Kaiserslautern am...

Lokales
Mountainbiker Lukas Baum und Oberbürgermeister Marc Weigel beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.
3 Bilder

Sportgeschichte geschrieben
Lukas Baum hat sich ins Goldene Buch der Stadt Neustadt eingetragen

Neustadt. Mountainbiker Lukas Baum hat sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Der Neustadter hat zusammen mit seinem Teamkollegen und besten Freund Georg Egger den „Cape Epic“ gewonnen. Es ist das bedeutendste Etappen-Mountainbikerennen der Welt und 700 Kilometer lang. Ausgetragen wird es in Südafrika. „Das war eine grandiose Nachricht und wir sind alle sehr stolz. Einer der erfolgreichsten Sportler der Stadt hat damit Sportgeschichte geschrieben. Herzlichen Glückwunsch!“,...

Lokales
Straßenschild in Neustadt.

Abschlussvortrag und Ausstellungseröffnung
Straßennamen in Neustadt

Neustadt. Die wissenschaftliche Untersuchung von Straßennamen in Neustadt an der Weinstraße soll Ende Juni abgeschlossen werden. Das teilt das von der Stadt beauftragte Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. mit. Der Öffentlichkeit vorgestellt wird das Gutachten am Donnerstag, 7. Juli im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Zunächst aber endet die im März gestartete Vortragsreihe mit einer dritten das Projekt begleitenden Veranstaltung: Am Donnerstag, 19. Mai, 19 Uhr,...

Lokales

Jetzt anmelden zum Berufsinfotag am 27. Mai
Finanzamt Neustadt

Neustadt. Die Finanzverwaltung, bieten ein duales Studium oder eine Ausbildung an. Am Freitag, 27. Mai, von 9 bis 12 Uhr findet ein Berufsinfotag im Finanzamt Neustadt statt. An dem Tag haben Jugendliche die Möglichkeit, das dreijährige Studium bzw. die zweijährige Ausbildung, sowie das Arbeitsleben im Finanzamt näher kennenzulernen. Anmeldung bis Freitag, 20. Mai unter v-stelle.04@fa-nw.fin-rlp.de. Weitere Infos auch auf Instagram (@Karriere.Finanzamt) oder auf Facebook (Ausbildung und...

Lokales
Oberbürgermeister Marc Weigel und Sozialdezernentin Waltraud Blarr sind dankbar für die in Neustadt gelebte Willkommenskultur, die Gastfreundschaft und die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung.

OB Weigel dankt allen Ehrenamtlichen
Aktuell mehr als 520 Geflüchtete aus der Ukraine in Neustadt

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße sind aktuell 527 Geflüchtete aus der Ukraine registriert. Etwa zwei Drittel, 367 Personen, sind privat untergekommen. In den städtischen Unterkünften (z. B. in der Landwehrstraße, Böhlstraße oder im Mandelring) wohnen 160 Menschen. Aktuell ebbt der Zustrom leicht ab. Die Stadtverwaltung verfügt – im beschränkten Umfang – noch über eigene Unterbringungskapazitäten. Beispielsweise wird seit Ende April in der Gemeinschaftsunterkunft im Mandelring (Ortsteil...

Lokales
Beim Netzwerktreffen in Neustadt ging es ums Mitmachen und Diskutieren.
2 Bilder

MINT-Netzwerktreffen mit buntem Programm
Mitmachen und Diskutieren

Neustadt. Das Bildungsbüro der Stadt Neustadt an der Weinstraße hat am Donnerstag, 28. April, von 15 bis 18 Uhr beim MINT-Netzwerktreffen ein buntes Programm zum Motto „Kooperationen machen´s möglich!“ präsentiert. Stattgefunden hat die Veranstaltung im Metallwerk in Mußbach. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. Es durften knapp 40 Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen begrüßt werden: Kitas, Schulen, Politik, Verwaltung, Vereine, Ehrenamtliche,...

Lokales
Alle Teststellen unter www.neustadt.eu/testen.  Foto:ps

Änderungen wegen sinkender Nachfrage
Coronateststellen

Neustadt. Die Teststelle „Meerspinnhalle“ ist ab sofort geschlossen. Die Teststelle „Festhalle Diedesfeld“ öffnet nun mittwochs von 12 bis 17 Uhr. Die Öffnungszeiten montags und freitags (7 bis 12 Uhr) bleiben dagegen unverändert. Hintergrund für die Veränderungen ist die gesunkene Nachfrage an Schnelltestungen. Mehr Infos unter www.neustadt.eu/testen. cd/ps

Lokales

Mobilitätsbefragung für künftige Verkehrsplanung
Wurden Sie ausgewählt?

Neustadt. Mobilität ist eine Grundvoraussetzung für die Lebensgestaltung, sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht. Deshalb ist ein leistungsfähiges, vielfältiges und nachhaltiges Verkehrsangebot ein wichtiger Eckpfeiler für die Lebensqualität in Neustadt an der Weinstraße. Um dieses Angebot weiter zukunftsorientiert ausbauen und entwickeln zu können, sind aktuelle und repräsentative Informationen zum Verkehrsverhalten der Bürgerinnen und Bürger von Neustadt unverzichtbar. Die...

Lokales
Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat ihr zukünftiges, kombiniertes Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept auf den Weg gebracht.  Foto: Stadtverwaltung Neustadt

Neues Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept
Hochwasserschutz in Neustadt

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat ihr zukünftiges, kombiniertes Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept auf den Weg gebracht. Der Startschuss fiel im Ratssaal bei einem Gespräch zwischen Verwaltung, beteiligten Behörden und Versorgungsunternehmen. Moderiert wurde das Treffen von der Ingenieurgesellschaft Pappon + Riedel mbH (IPR consult), die das Konzept erstellt hat und auch die Projektleitung übernimmt. Basis der Neukonzipierung ist ein Stadtratsbeschluss. Er hatte sich...

Lokales
Unbekannte Personen haben die erst kürzlich wieder geöffnete Saalbauunterführung mit Graffiti verunstaltet.  Foto: Stadtverwaltung Neustadt

Saalbauunterführung mit Graffiti besprüht
Verunstaltung

Neustadt. In der Nacht von 12. auf den 13. April haben bisher unbekannte Personen verschiedene, neu Graffiti-Sprüche oder -Kürzel in der Unterführung zwischen Saalbau und Hetzelplatz in Neustadt auf die Wände gesprüht. Das ist dem städtischen Bauhof bei seiner Reinigung aufgefallen, die täglich stattfindet. Zu lesen sind Worte wie „Nazis boxen“, „FC SP“, „Schickeria München – 1 FCK“, „Antifa Ultras“ und auch nicht deutbare Kürzel. Mit dabei ist aber auch „Buja kommt mai 2022“, offenbar eine...

Lokales
Neustadt möchte Angebote für pflegebedürftige Menschen verbessern.

Angebote für pflegebedürftige Menschen verbessern
Gut versorgt zu Hause alt werden

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße sind – Stand April 2021 – rund 4.750 Personen 80 Jahre und älter. Davon sind 62 Prozent weiblich und 38 Prozent männlich. Das entspricht neun Prozent der Bevölkerung. Von ihnen sind 2.435 pflegebedürftig, 17 Prozent davon wohnen in einem Heim. Aktuell wird der Großteil der pflegebedürftigen Menschen im häuslichen Umfeld versorgt. Gleichwohl ist festzustellen, dass sich die Strukturen in einem Veränderungsprozess befinden. Die Zahl der Angehörigen, die...

Lokales
Infos zu den Teststellen in Neustadt unter www.neustadt.eu/testen.  Foto: Pixabay

Änderungen wegen sinkender Nachfrage
Teststellen in Neustadt

Neustadt. Durch die letzten Lockerungsschritte geht die Nachfrage nach Testungen auch in Neustadt an der Weinstraße zurück. Aus diesem Grund wird die Teststelle „Alte Turnhalle“ in Lachen-Speyerdorf nach Rücksprache mit dem Ortsvorsteher ab Montag, 18. April, geschlossen und abgebaut. Die Teststelle „Meerspinnhalle“ in Gimmeldingen öffnet – ebenfalls im Einvernehmen mit der Ortsvorsteherin – ab diesem Tag nur noch donnerstags von 14 bis 19 Uhr. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße wird aber, in...

Lokales

OB Marc Weigel übergibt Spenden in Mayschoß
Fluthilfe für das Dorf Mayschoß

Neustadt. Einen Scheck über mehr als 226.000 Euro will Oberbürgermeister Marc Weigel am Samstag, 23. April, an das von der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer schwer getroffene Dorf Mayschoß (Landkreis Ahrweiler) übergeben. Das Geld stammt von Neustadterinnen und Neustadtern, die über die Stadtverwaltung Geld für Mayschoß gespendet hatten. Auch bei zahlreichen Aktionen kamen beträchtliche Summen zusammen. Die in Kürze von OB Weigel überreichte Endsumme steht jedoch noch nicht fest, da die...

Lokales
Für die im Zeitraum von Mai bis August stattfindenden Befragungen sucht die Stadtverwaltung noch Erhebungsbeauftragte.

Stadt sucht Erhebungsbeauftragte für Zensus 2022
Interviewer gesucht

Neustadt. In der Bundesrepublik Deutschland wird in diesem Jahr eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung - der Zensus 2022 - stattfinden. Er liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Außerdem ermittelt er weitere Daten wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie Angaben zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland. Diese Informationen dienen als Grundlage für Planungen und Entscheidungen in Politik,...

Lokales
Der letzte Bauabschnitt im Teilbereich Diedesfeld soll Anfang April durchgeführt werden.  Foto: Pixabay

Baumaßnahme in Hambach und Diedesfeld
Letzter Bauabschnitt im April

Neustadt. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH führen in Kooperation mit der Pfalzwerke Netz AG sowie der Stadtverwaltung Neustadt eine Baumaßnahme in den Ortsteilen Hambach und Diedesfeld durch. Im Rahmen der koordinierten Tiefbaumaßnahme wird in Diedesfeld eine 20.000 Volt-Kabelverlegung in offener Tiefbauweise ausgeführt. Der Abschluss der gesamten Baumaßnahme, Baubeginn am 29. November, war für Frühjahr 2022 angesetzt. Der letzte Bauabschnitt im Teilbereich Diedesfeld soll nun...

Lokales
Stolz präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr neues Logo.

Neues Logo des Teams Offene Jugendarbeit Neustadt
„Facelifting“ für TOJ-Logo

Neustadt. Stolz präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Offene Jugendarbeit (TOJ) der Stadt Neustadt das überarbeitete und modernisierte Logo für das Arbeitsfeld „Jugendarbeit“ im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales. „Schon seit längerem gab es im Team den Wunsch, das Logo, das vor mehr als zehn Jahren von einer Jugendlichen entworfen wurde, zu modernisieren und an heutige Design-Ansprüche anzupassen“, meint Cora Böhr, Gemeinwesenarbeiterin in Branchweiler. In einem...

Lokales
Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmidt hat Oberbürgermeister Marc Weigel persönlich Ihre Glückwünsche zur Ausrichtung der Landesgartenschau im Jahr 2027 überbracht.

Ministerin gratuliert zur Landesgartenschau
Glückwünsche überbracht

Neustadt. Nach der offiziellen Bekanntgabe durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt, dass Neustadt an der Weinstraße Ausrichterin der nächsten rheinland-pfälzischen Landesgartenschau im Jahr 2027 wird, kam die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmidt heute persönlich nach Neustadt an der Weinstraße, um Oberbürgermeister Marc Weigel Ihre Glückwünsche zu überbringen. Begleitet wurde die Ministerin von Vertreterinnen und Vertreter des...

Lokales
Das neue Portal ist ab sofort unter https://ehrenamt.neustadt.eu/ freigeschaltet.

Bessere Kommunikation von Hilfsangeboten
Neues Ukraine-Hilfsportal eröffnet

Neustadt. Mit einem neuen Hilfsportal möchte die Stadt Neustadt an der Weinstraße künftig die Kommunikation zwischen Geflüchteten aus der Ukraine und Personen, die den Ankommenden ihre Hilfe anbieten möchten, erleichtern. Das neue Portal ist ab sofort unter https://ehrenamt.neustadt.eu/ freigeschaltet. Die Anzahl an Geflüchteten aus der Ukraine nimmt weiter zu und auch in den kommenden Wochen wird mit vielen weiteren Personen in Neustadt an der Weinstraße gerechnet. Das Engagement der...

Lokales

Neustadt auf dem Weg zum papierlosen Büro
Neues Dokumentmanagementsystem

Neustadt. Dem Traum vom papierlosen Büro sind die drei Kommunen Neustadt an der Weinstraße, Neuwied und Speyer mit der Vergabe eines neuen Dokumentmanagementsystems (DMS) ein großes Stück nähergekommen. Die Software enaio® der Optimal Systems Vertriebsgesellschaft mbH Hannover wird seit Anfang dieses Jahres eingesetzt – für mehr Effizienz, Transparenz und Umweltschutz in der Verwaltung. Mithilfe eines Dokumentenmanagementsystems können elektronische Akten, Vorgänge und Dokumente modular...

Lokales
Die Neuauflage des Seniorenwegweisers ist erschienen und ab Donnerstag, 24. März, erhältlich.  Foto: ps

Neuauflage des Neustadter Seniorenwegweiser
Gut informiert

Neustadt. Der in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat e.V., dem Verlag VogtherrComMedia und der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße gestaltete Seniorenwegweiser liegt aktuell in der 4. Auflage vor. Die Broschüre beinhaltet Informationen zu zahlreichen Angeboten und hilft Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden. Darüber hinaus enthält sie Informationen zu Aktivitäts- und Freizeitangeboten, zu diversen Beratungsangeboten wie beispielsweise zu finanziellen Hilfen, Fragen der...

Lokales
Die Online-Veranstaltung der AG Rad ist auf der Website der Stadt unter www.neustadt.eu/Wirtschaft-Verkehr/Verkehr/Radverkehr (Stichwort „AG Rad“) verfügbar.

Was bedeutet Radverkehrsplanung in Neustadt?
Erste öffentliche AG Rad

Neustadt. Welche Maßnahmen und Projekte zum Thema Fahrrad laufen aktuell in Neustadt? Was ist für die Zukunft geplant? Um diese Fragen drehte sich die erste öffentliche „Arbeitsgruppe (AG) Rad“. An der zweistündigen Online-Veranstaltung unter der Leitung von Baudezernent Bernhard Adams nahmen rund 50 Bürgerinnen, Bürger, Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden und der Stadtverwaltung teil. Die gezeigte Präsentation inklusive Umfrageergebnissen und Vorstellung...

Lokales
Die Sanierung der Haardter Straße beginnt am 29. März und dauert ewa 20 Monate lang.

Die Bauarbeiten beginnen am 29. März
Sanierung der Haardter Straße

Neustadt. Am Dienstag, 29. März, beginnt die Sanierung der Haardter Straße in Neustadt. Gebaut werden soll etwa 20 Monate lang bis Ende November 2023. Dies ist notwendig, da die Fahrbahn erhebliche Schäden aufweist. Es gibt Risse und Beschädigungen aller Art, zum Teil ist die Deckschicht aufgebrochen. Deshalb haben sie Experten als nicht reparabel eingestuft. Zudem sind weitere Sinkkästen notwendig, damit Regenwasser besser abfließen kann. Im Zuge der Arbeiten erneuern die Stadtwerke auch die...

Lokales
Riesige Hilfsbereitschaft. 273 Geflüchtete aus der Ukraine konnten in Neustadt eine Unterkunft erhalten.

273 Geflüchtete aus der Ukraine in Neustadt
Große Hilfsbereitschaft

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße haben bislang 273 Geflüchtete aus der Ukraine ein Quartier erhalten. 219 Personen fanden privat eine Bleibe. In städtischen Wohnungen und Gemeinschaftsunterkünften sind 54 Personen untergebracht. In den kommenden Wochen wird mit vielen weiteren Personen gerechnet. Aktuell verfügt die Stadt noch – wenn auch im begrenzten Umfang – über eigene geeignete Unterbringungsmöglichkeiten. Mit Hochdruck wird an weiteren Kapazitäten gearbeitet. Wichtig ist eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.