Sozialer Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Sozialer Wohnungsbau

Wirtschaft & Handel
Bezahlbare Wohnungen sind in Speyer Mangelware. Eine kurzfristige Lösung des Problems wird es wohl nicht geben.

Bezahlbarer Wohnraum in Speyer
Wird Wohnen zum Luxus?

Speyer. Speyer ist schön und damit auch eine Stadt, in der man gerne wohnt. Doch die Mieten in Speyer kennen seit Jahren nur eine Richtung: nach oben. Wird Wohnen in Speyer zum Luxus? Sozialverbände und der Deutsche Mieterbund beklagen seit Langem einen eklatanten Mangel an Sozialwohnungen im Land. Während es Anfang dieses Jahres rund 1,1 Millionen Wohnungen in Deutschland gab, die man nur mit Wohnberechtigungsschein mieten kann, waren es in den 80er-Jahren fast drei Millionen.
 In...

Lokales

Baubeginn in Rheinstetten
Volkswohnung feiert Spatenstich in der „Neuen Mitte“

Die Volkswohnung steht seit fast 100 Jahren für die Aufgabe, breite Schichten der Bevölkerung mit bezahlbarem und hochwertigem Wohnraum zu versorgen. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how ist die Gesellschaft auch über die Karlsruher Stadtgrenzen hinweg in der TechnologieRegion aktiv – so auch in Rheinstetten. Dort entsteht mit der „Neuen Mitte“ ein attraktives Wohn-, Handels- und Dienstleistungsquartier. Die Volkswohnung wird auf einem der insgesamt acht Baufelder drei Geschosswohnungsbauten...

Lokales
Los geht“s auf dem Baufeld 11 im Wohnpark Am Ebenberg: Hier ist jetzt der Startschuss für ein besonderes Bauprojekt mit insgesamt 90 Wohnungen gefallen – davon rund 60 Prozent sozial geförderter Wohnraum.

60 Prozent sozial geförderter Wohnraum am Ebenberg
Weiteren Wohnraum schaffen

Landau. Die Entwicklung des Wohnparks Am Ebenberg befindet sich auf der Zielgeraden: Mit dem Baufeld 11 wird jetzt eines der letzten Grundstücke auf dem Konversionsgelände im Süden der Stadt Landau bebaut. Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Areal entlang von Cornichon-, Richard-Joseph- und Viktor-Weiß-Straße sowie der Siebenpfeiffer-Allee entstehen in einem ehemals militärisch genutzten Bestandsgebäude und vier neuen Mehrfamilienhäusern insgesamt 90 Wohnungen – davon rund 60 Prozent sozial...

Lokales

Baustart in Stutensee
VOLKSWOHNUNG und Stadt Stutensee feiern Spatenstich für den „Wohnpark Mittendrin“

Auf dem Gelände des alten Hallenbades und einer angrenzenden ehemaligen Gewerbefläche im Stutenseer Stadtteil Blankenloch wurde am gestrigen Dienstag im Beisein der Stutenseer Oberbürgermeisterin Petra Becker und VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz symbolisch der erste Spatenstich für ein neues, attraktives und nachhaltiges Wohnquartier gesetzt. Die VOLKSWOHNUNG realisiert den „Wohnpark Mittendrin“ mit circa 150 Einheiten zur Miete und zum Kauf auf dem ca. 12.000 m² großen Grundstück bis...

Wirtschaft & Handel
Stau! Leider ein alltägliches Bild für Berufspendler nach Karlsruhe, denn nicht jeder kann bequem mit ÖPNV und Rad zur Arbeitsstelle! Auch in Zeiten von Lockdown und Homeoffice bleibt die Zahl der Menschen, die auf dem Weg zur Arbeit weite Strecken zurücklegen, auf einem hohen Level!

Nicht alle können ÖPNV und Rad nutzen
103.000 Menschen pendeln aus der Region nach Karlsruhe

Region. Auch wenn sich das viele in Karlsruhe so vorstellen: Nicht alle Arbeitnehmer können täglich mit Rad und ÖPNV mal eben durch die Stadt zur Arbeitsstelle fahren. Viele Menschen aus der Region sind schlicht und einfach auf ihr Auto angewiesen - und müssen es für die Arbeit nutzen! Da hilft es wenig, wenn die Stadt Karlsruhe sich immer mehr abschottet, Zufahrtsstraßen gar zurückbaut oder die Mieten in der Stadt immer mehr steigen! Ablesbar ist diese Entwicklung durch die deutlich gefallene...

Wirtschaft & Handel
Die Bauarbeiten in der Zweibrückerstraße am 
Quartier Île de France haben begonnen. Die Fertigstellung der 
insgesamt 36 Wohneinheiten wurde für das Frühjahr 2022 avisiert.

Spatenstich am Quartier Île de France in Landau
Soziales Wohnungsbauprojekt gestartet

Landau. Die Bauarbeiten für das soziale Wohnungsbauprojekt vonUnternehmer Denis Baumann am Quartier Ile de France in der Zweibrücker Straße in Landau haben begonnen: Mit einem symbolischen Spatenstich gaben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung und Denis Baumann den Startschuss. Auf dem Gelände entstehen zwei verbundene Wohnhäuser mit insgesamt 36 Wohneinheiten, die die Sparkassentochter SImmobilienInvest GmbH von Baumann vor...

Lokales

Richtfest in der Durlacher Pfinzstraße
VOLKSWOHNUNG schafft neuen, bezahlbaren Wohnraum

Im Beisein von VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz, Architekt Christian Fischer-Wasels, Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries sowie dem Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V., Roger Hamann, wurde am 19. Oktober 2020 in kleiner Runde Richtfest für neuen, bezahlbaren Wohnraum in Karlsruhe-Durlach gefeiert. Es entstehen 54 Mietwohnungen (davon 22 öffentlich gefördert) mit einer Gesamtwohnfläche von rund 4.600 m². Die VOLKSWOHNUNG investiert ca. 16 Mio. € in das...

Lokales

Richtfest in der Durlacher Pfinzstraße
VOLKSWOHNUNG schafft neuen, bezahlbaren Wohnraum

Im Beisein von VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz, Architekt Christian Fischer-Wasels, Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries sowie dem Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V., Roger Hamann, wurde am 19. Oktober 2020 in kleiner Runde Richtfest für neuen, bezahlbaren Wohnraum in Karlsruhe-Durlach gefeiert. Es entstehen 54 Mietwohnungen (davon 22 öffentlich gefördert) mit einer Gesamtwohnfläche von rund 4.600 m². Die VOLKSWOHNUNG investiert ca. 16 Mio. € in das...

Lokales
Symbolbild

Land unterstützt Lebenshilfe Grünstadt
Soziale Wohnraumförderung

Grünstadt/Mainz. Um zeitgemäßes Wohnen für alle Bevölkerungsgruppen möglich zu machen, fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ein Wohnprojekt der Lebenshilfe Grünstadt-Eisenberg in Grünstadt: Der soziale Trägerverein erhält ein zinsgünstiges ISB-Darlehen in Höhe von knapp 2,4 Millionen Euro, das dank eines Tilgungszuschusses von rund 600.000 Euro nicht komplett zurückgezahlt werden muss. „Ein bezahlbares, zeitgemäßes und bedarfsgerechtes...

Lokales
Neubau in der Kirchenstraße 33

Herzliche Einladung zur Einweihung des Neubaus in der Kirchenstraße 33 mit anschließendem „Tag der offenen Tür“

Die Gemeinde Graben-Neudorf lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Einweihung des Neubaus für sozialen Wohnraum am Samstag, 14. März 2020 um 14 Uhr in die Kirchenstraße 33 ein. Im Anschluss daran können die Besucherinnen und Besucher bis 17 Uhr die Räume besichtigen. In 20 Monaten Bauzeit wurde der Neubau für sozialen Wohnraum in der Kirchenstraße 33 fertiggestellt. 1,9 Millionen Euro investierte die Gemeinde Graben-Neudorf für das neue Wohngebäude mit seinen 14...

Wirtschaft & Handel
 Bürgermeister Ulrich Hintermayer (links) und Marcus Witzke, Vorstand der Hoffnungsträger Stiftung, nach erfolgter Vertragsunterzeichnung und Beurkundung.

Grundstein für den Bau von zwei Hoffnungshäusern in Unteröwisheim gelegt
Kooperationsvertrag und Grundstücksverkauf notariell besiegelt

Kraichtal. Nachdem auch in Kraichtal bei der Unterbringung von Geflüchteten die maximale Auslastung sowohl von städtischen als auch angemieteten Immobilien bis an die Grenzen erschöpft war und auch die Nachfrage aus der Bevölkerung nach bezahlbarem Wohnraum ständig gestiegen ist, hat man sich bereits im Jahr 2017 nach Alternativen umgesehen. Fündig geworden ist man dann bei der Stiftung Hoffnungsträger aus Leonberg, die schon einige so genannten „Hoffnungshäuser“ geplant hat und fortwährend...

Lokales
Frühjahr 1965, Spitalbachstraße 47-55.
2 Bilder

Wohnungsbaugesellschaft Neustadt feiert 100. Geburtstag
„Funktionierendes Wohnumfeld“

Neustadt. Am 26. Februar 1919 unterzeichneten 32 Neustadter Bürger den Gründungsvertrag der gemeinnützigen Gesellschaft. Im Februar 1991 wurde aus der Gemeinnützigen Baugesellschaft die Wohnungsbaugesellschaft (WBG) der Stadt. Zum 100. Jubiläum sind vor allem Projekte für die Mieter geplant. Auch soll mit dem Bau weiterer Wohnungen begonnen werden. „Die Besserung der Wohnungsverhältnisse durch den Bau von Mittleren- und Kleinwohnungen durch ihre Überlassung zur Miete oder zum Eigentum unter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.