Bundesagentur für Arbeit

Beiträge zum Thema Bundesagentur für Arbeit

Ratgeber
Die Online-Angebote helfen den von der Krise Betroffenen schnell und unkomplziert Leistungen zu beantragen und Anliegen online zu klären

Die digitalen Angebote der Bundesagentur für Arbeit
Innovationen in der Krise

Digital. Ein digitaler Lotse, ein Chatbot, eine Kurzarbeitergeld-App: Innerhalb kürzester Zeit hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) drei Online-Angebote in der Hochphase der Corona-Zeit entwickelt. Sie unterstützen Betroffene, in der Krisensituation schnell und unkompliziert Leistungen zu beantragen und Anliegen online zu klären. Seit Beginn der Corona-Krise arbeitet der IT-Bereich der BA intensiv an der Weiterentwicklung seiner Online-Plattform, plant und konzipiert neue eServices und passt...

Wirtschaft & Handel
Stühle hoch: Kaum eine Branche ist so stark von den Corona-Einschränkungen betroffen wie die Gastronomie und Hotellerie.

Jede dritte Firma hat Kurzarbeit angemeldet
Lockdown in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Mit Kurzarbeit durch die Krise: In Ludwigshafen hat seit Beginn der Coronavirus-Pandemie fast ein Drittel aller Unternehmen (32 Prozent) Kurzarbeit angemeldet. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG beruft sich hierbei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA). Danach haben bis Ende April 1119 der insgesamt 3503 Betriebe in der Stadt Kurzarbeitergeld bei der BA beantragt. Zum Vergleich: Zu Beginn der Corona-Krise im März waren es noch...

Lokales
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz
2 Bilder

Kurzarbeitergeld in Rheinland-Pfalz
Erhöhung des Kurzarbeitergeldes

Pfalz. Rund 36.000 Anzeigen zur Kurzarbeit sind in Rheinland-Pfalz seit Beginn der Corona-Krise eingegangen - vorwiegend von kleineren Unternehmen. Viele Betriebe und deren Arbeitnehmer blicken mit Sorge in die Zukunft. Wie lange das Kurzarbeitergeld (kurz: KuG) noch gezahlt werden muss, ist aktuell ebenso wenig einzuschätzen wie die Frage nach einer Besserung der wirtschaftlichen Situation. Die Schäden für die Wirtschaft, die durch Kontaktverbote und die Einschränkungen rund um die Coronakrise...

Wirtschaft & Handel

Änderungen in der freiwilligen Arbeitslosenversicherung
Regeln gelockert in Corona-Zeiten

Versicherung. Rund 74.000 Selbstständige sind bundesweit freiwillig in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung versichert. Für diese Selbstständigen hat die Bundesagentur für Arbeit nun die Regeln zum Arbeitslosengeldbezug und zu Beitragszahlungen gelockert, wenn sie durch die Corona-Krise unverschuldet arbeitslos geworden sind. Wenn Selbstständige die Beiträge zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung derzeit nicht zahlen können, gewähren die Arbeitsagenturen einen Zahlungsaufschub bis...

Wirtschaft & Handel
Mit der Globalzustimmung können unbürokratisch weitere Arbeitskräfte gewonnen werden.

Drittstaatsangehörige und Asylbewerber als Erntehelfer
Globalzustimmung erteilt

Landwirtschaft. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine sogenannte Globalzustimmung für den Einsatz von Drittstaatsangehörigen, Asylbewerbern und Geduldeten als Helfer in der Landwirtschaft erteilt. Die Regelung gilt für den Zeitraum vom 1. April bis 31. Oktober. Mit der Globalzustimmung können unbürokratisch weitere Arbeitskräfte für die Saisontätigkeit in der Landwirtschaft gewonnen werden. Konkret geht es um eine befristete deutliche Verfahrenserleichterung bei der...

Wirtschaft & Handel

Auswirkungen am Arbeitsmarkt seither deutlich spürbar
Arbeitslosigkeit vor Corona-Krise rückläufig

Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit ist im März in Rheinland-Pfalz nach offiziellen Angaben der Bundesagentur für Arbeit noch leicht gesunken. Die Statistik hat aber für den März eine geringe Aussagekraft. Dies liegt daran, dass der Stichtag für die Erhebung der Zahlen bereits am 12. März war und somit die Zahlen vor den Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise erhoben wurden. Zum Erhebungszeitpunkt waren in Rheinland-Pfalz 102.628 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind rund 3000 weniger als...

Ratgeber
Aktuell kursiert eine falsche E-Mail von Betrügern zum Kurzarbeitergeld.

Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf
Achtung Fake!

Betrug. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor einer betrügerischen E-Mail. Die Absender wollen so an persönliche Daten gelangen. Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Im Absender ist keine...

Ratgeber
Symbolfoto

Beantragung wird vorübergehend erleichtert
Neuregelung der Grundsicherung:

Pfalz. Der Gesetzgeber hat für alle Neuanträge vorübergehend einen erleichterten Zugang zur Grundsicherung beschlossen. Die Internetseite der Bundesagentur für Arbeit www.arbeitsagentur.de/corona-grundsicherung informiert über die neuen Regelungen. Zudem sind dort alle weiteren Informationen zur Grundsicherung sowie die erforderlichen Anträge abrufbar. Da die Regelungen zur Grundsicherung besonders für Selbstständige und Freiberufler oftmals ein neues Themenfeld darstellen, ist seit dem 30....

Wirtschaft & Handel
Gerade in der Gastronomie sind besonders viele Frauen berufstätig.

Frauen im Kreis Germersheim verdienen deutlich weniger als Männer
Im Durchschnitt 1200 Euro weniger

Germersheim. Sie arbeiten genauso lang, ziehen aber beim Verdienst den Kürzeren: Frauen, die im Landkreis Germersheim eine Vollzeit-Stelle haben, verdienen rund 1200 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März, hingewiesen. Die NGG beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Danach liegt das durchschnittliche Vollzeit-Einkommen von Frauen im Kreis...

Lokales

Arbeitsmarktreport der Agentur für Arbeit
Jahreswechsel bringt Anstieg der Arbeitslosigkeit

Kaiserslautern. Nachdem in den vergangenen Monaten eine nachlassende Dynamik zu beobachten war, nahmen rund um den Jahreswechsel die jahreszeitlichen Entwicklungen stärkeren Einfluss auf den Arbeitsmarkt. So ließen auch in diesem Jahr die saisonal bedingt verstärkten Entlassungen – bei vergleichsweise wenigen Neueinstellungen – vor allem in den Berufen des Hotel- und Gaststättengewerbes, in den Bauberufen und in den Gartenbauberufen die Arbeitslosigkeit ansteigen. Diese saisonübliche...

Lokales
2 Bilder

Bundesagentur für Arbeit berät Oberstufe des HBG Bruchsal
Informativ und begeisternd

Bruchsal (Eric Scheurer/Mi/hb). An zwei Tagen im Herbst besuchten Frau Scholz und Herr Mayer von der Bundesagentur für Arbeit die Jahrgangsstufen elf und zwölf des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG). Auf Einladung von Jörg Miller, der die Berufsorientierung am HBG koordiniert, wurde den Schülerinnen und Schülern ein tiefer Einblick in den Weg nach dem Abitur gegeben. Die einzelnen Möglichkeiten, vom Universitätsstudium bis zur dualen Berufsausbildung, wurden in den informativen...

Lokales
Symbolfoto

Info-Veranstaltung über Freiwilligendienste im BiZ
Praktische Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen

Agentur für Arbeit. Am Donnerstag,14. November, findet ab 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Augustastraße 6 in Kaiserslautern eine Informationsveranstaltung rund um das Thema „Freiwilligendienste“ statt. Freiwilligendienste stehen hoch im Kurs: Rund 100.000 Menschen leisten derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD). Dieses Engagement für das Allgemeinwohl wird von...

Wirtschaft & Handel
Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
3 Bilder

Reinschnuppern in den Ausbildungsberuf - am 26.9. von 16.30 – 22 Uhr
Zweite "Nacht der Ausbildung" in Karlsruhe

Karlsruhe. Laut Bundesagentur für Arbeit blieben Ende Juli bundesweit rund 69.000 gemeldete Ausbildungsplätze offen. Umso wichtiger ist es deshalb, die jungen Menschen frühzeitig bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Welcher Beruf der passende ist und welche vielfältigen Chancen Karlsruhe und Umgebung zu bieten hat, erfahren interessierte Jugendliche am Donnerstag, den 26. September von 17 bis 22 Uhr: Bei der zweiten Nacht der Ausbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf...

Lokales

Infoveranstaltung im BiZ
Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit

Agentur für Arbeit. Am Donnerstag, 18. Oktober, findet ab 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Schachenstraße 70 in Pirmasens eine Infoveranstaltung über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit statt. Als größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt erbringt die Bundesagentur für Arbeit kompetent und kundenorientiert umfassende Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Dafür...

Ratgeber

Kindergeld online bestellen
Einfacher und schneller

Landau. Ab sofort können Eltern ihr Kindergeld bequem und schneller online beantragen: Der neue Antrag auf Kindergeld bei der Geburt eines Kindes ist der erste Schritt einer umfassenden Verbesserung der Online-Services der Familienkasse. Schritt für Schritt werden weitere digitale Verbesserungen umgesetzt. Um die Onli-ne-Angebote für alle Kunden einfach nutzbar zu machen, wird in regelmäßigen Ab-ständen Nutzerfeedback eingeholt, das direkt in die Weiterentwicklung einfließt. Dafür arbeiten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.