Reinschnuppern in den Ausbildungsberuf - am 26.9. von 16.30 – 22 Uhr
Zweite "Nacht der Ausbildung" in Karlsruhe

Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
3Bilder
  • Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
  • Foto: annamachtdas
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Laut Bundesagentur für Arbeit blieben Ende Juli bundesweit rund 69.000 gemeldete Ausbildungsplätze offen. Umso wichtiger ist es deshalb, die jungen Menschen frühzeitig bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Welcher Beruf der passende ist und welche vielfältigen Chancen Karlsruhe und Umgebung zu bieten hat, erfahren interessierte Jugendliche am Donnerstag, den 26. September von 17 bis 22 Uhr: Bei der zweiten Nacht der Ausbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf vier Routen in Bussen, wie bei einer „Hop on, Hop off“-Stadtrundfahrt, zu den 24 Ausbildungsbetrieben in und um Karlsruhe gefahren. Hier lernen sie die Unternehmen „von innen“ kennen.

Die Nacht der Ausbildung – veranstaltet von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe – soll helfen, sich zu orientieren, zu entscheiden und dabei Spaß machen. In den Unternehmen werden Führungen, Spiele und zahlreiche kleine Überraschungen geboten. Allein, gemeinsam mit Freunden oder Eltern ist es möglich, die Betriebe zu besichtigen und die Mitarbeiter kennenzulernen – die Teilnahme ist für alle kostenfrei. Wie läuft die Ausbildung ab? Was muss ich bei meiner Bewerbung beachten, um die Stelle zu bekommen? Und wo wird mein Arbeitsplatz sein? Hier werden Erfahrungsberichte mit aktuellen Azubis oder Studenten ausgetauscht und ein erster Eindruck von den Menschen, mit denen man vielleicht einmal zusammenarbeitet, gewonnen.

So erging es auch dem seit 2016 aus dem Iran geflüchteten Saidmahdi Mossawi (19 Jahre), der im vergangenen Jahr bei der Karlsruher Nacht der Ausbildung das Unternehmen Dr. Willmar Schwabe besuchte. Ursprünglich interessierte er sich für das Berufsbild des Chemielaboranten. Vor Ort unterhielt er sich aber mit den Pharmakanten-Azubis, die lebhaft von ihrer Ausbildung erzählten und ihn so von dem Beruf des Pharmakanten überzeugten. „Der Beruf hat mich sehr interessiert. Im März habe ich deshalb ein Praktikum als Pharmakant bei Dr. Willmar Schwabe gemacht. Ich hatte große Freude an der Arbeit und freue mich nun auf den Start meiner Ausbildung im September“, erzählt Saidmahdi Mossawi.
In den Beruf hineinschnuppern wollte auch die 19-jährige Malina Jäck, die sich bei der letzten Nacht der Ausbildung über duale Studiengänge bei Bechtle informiert hat. Sie wird am 1. September ein Vorpraktikum im Bereich Vertrieb im IT-Systemhaus beginnen und nimmt zum 1. Oktober ihr duales Studium an der DHBW Karlsruhe zum Bachelor of Arts BWL – Handel auf. „Der Austausch mit den Azubis im Unternehmen hat mir sehr bei der Wahl des richtigen Ausbildungsbetriebs geholfen. Dank des Vorpraktikums, das mir Bechtle ermöglicht, kann ich mir auch sicher sein, dass der Beruf als Betriebswirtin im Handel für mich der Richtige ist“, so Malina Jäck.

Sowohl die Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe, als auch das IT-Handels- und Dienstleistungsunternehmen Bechtle sind in diesem Jahr wieder feste Anlaufpunkte der Karlsruher Nacht der Ausbildung. Auf drei Busrouten und einer fußläufigen Route um den Messplatz sind Unternehmen wie die BGV – Badische Versicherungen, dm, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe sowie die Badischen Neuesten Nachrichten und die neue welle vertreten. „Bereits im letzten Jahr haben über 500 Interessierte an der Nacht der Ausbildung teilgenommen. Auch in diesem Jahr hoffen wir wieder viele attraktive Ausbildungsunternehmen mit potentiellen Azubis zusammenbringen zu können“, so Daniel Stöck, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe 2019.

Nacht der Ausbildung Karlsruhe
Do, 26.9.2019, 16.30 – 22 Uhr
Start der Bustouren 17 Uhr, Messplatz
Teilnahme kostenfrei
Keine Anmeldung nötig
Messplatz dient als zentrale Anlaufstelle
Mobilitätspartner: Verkehrsbetriebe Karlsruhe
Medienpartner: Badischen Neuesten Nachrichten und die neue welle
Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Karlsruhe

Weitere Informationen, Liste der Betriebe und Routenübersicht
unter www.ka-nda.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Blick auf die feine Vielfalt des Angebots fotos: Hir
3 Bilder

Fisch-Spezialitäten aus der „Fischmanufaktur Alte Fischerei“ in Zeutern
Täglich frische Premium-Qualität

Angebote. Feine Fisch-Spezialitäten stehen im kulinarischen Mittelpunkt: anfangs mit zwei Verkaufsfahrzeugen in Dettenheim, seit 1993 in Mingolsheim mit einer eigenen Produktionshalle, seit 1996 mit Großhandel und seit 2006 mit der Fischmanufaktur „Alte Fischerei“ in Zeutern, einer nachempfundenen Hafenfestung mit Biergarten, Event-Location und eigener Räucherei. „Mit viel Liebe zum Detail produzieren wir seit Jahren hochwertige Fisch-Feinkost und Räucherfischspezialitäten“, so Hans-Peter...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen