Reinschnuppern in den Ausbildungsberuf - am 26.9. von 16.30 – 22 Uhr
Zweite "Nacht der Ausbildung" in Karlsruhe

Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
3Bilder
  • Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
  • Foto: annamachtdas
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Laut Bundesagentur für Arbeit blieben Ende Juli bundesweit rund 69.000 gemeldete Ausbildungsplätze offen. Umso wichtiger ist es deshalb, die jungen Menschen frühzeitig bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Welcher Beruf der passende ist und welche vielfältigen Chancen Karlsruhe und Umgebung zu bieten hat, erfahren interessierte Jugendliche am Donnerstag, den 26. September von 17 bis 22 Uhr: Bei der zweiten Nacht der Ausbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf vier Routen in Bussen, wie bei einer „Hop on, Hop off“-Stadtrundfahrt, zu den 24 Ausbildungsbetrieben in und um Karlsruhe gefahren. Hier lernen sie die Unternehmen „von innen“ kennen.

Die Nacht der Ausbildung – veranstaltet von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe – soll helfen, sich zu orientieren, zu entscheiden und dabei Spaß machen. In den Unternehmen werden Führungen, Spiele und zahlreiche kleine Überraschungen geboten. Allein, gemeinsam mit Freunden oder Eltern ist es möglich, die Betriebe zu besichtigen und die Mitarbeiter kennenzulernen – die Teilnahme ist für alle kostenfrei. Wie läuft die Ausbildung ab? Was muss ich bei meiner Bewerbung beachten, um die Stelle zu bekommen? Und wo wird mein Arbeitsplatz sein? Hier werden Erfahrungsberichte mit aktuellen Azubis oder Studenten ausgetauscht und ein erster Eindruck von den Menschen, mit denen man vielleicht einmal zusammenarbeitet, gewonnen.

So erging es auch dem seit 2016 aus dem Iran geflüchteten Saidmahdi Mossawi (19 Jahre), der im vergangenen Jahr bei der Karlsruher Nacht der Ausbildung das Unternehmen Dr. Willmar Schwabe besuchte. Ursprünglich interessierte er sich für das Berufsbild des Chemielaboranten. Vor Ort unterhielt er sich aber mit den Pharmakanten-Azubis, die lebhaft von ihrer Ausbildung erzählten und ihn so von dem Beruf des Pharmakanten überzeugten. „Der Beruf hat mich sehr interessiert. Im März habe ich deshalb ein Praktikum als Pharmakant bei Dr. Willmar Schwabe gemacht. Ich hatte große Freude an der Arbeit und freue mich nun auf den Start meiner Ausbildung im September“, erzählt Saidmahdi Mossawi.
In den Beruf hineinschnuppern wollte auch die 19-jährige Malina Jäck, die sich bei der letzten Nacht der Ausbildung über duale Studiengänge bei Bechtle informiert hat. Sie wird am 1. September ein Vorpraktikum im Bereich Vertrieb im IT-Systemhaus beginnen und nimmt zum 1. Oktober ihr duales Studium an der DHBW Karlsruhe zum Bachelor of Arts BWL – Handel auf. „Der Austausch mit den Azubis im Unternehmen hat mir sehr bei der Wahl des richtigen Ausbildungsbetriebs geholfen. Dank des Vorpraktikums, das mir Bechtle ermöglicht, kann ich mir auch sicher sein, dass der Beruf als Betriebswirtin im Handel für mich der Richtige ist“, so Malina Jäck.

Sowohl die Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe, als auch das IT-Handels- und Dienstleistungsunternehmen Bechtle sind in diesem Jahr wieder feste Anlaufpunkte der Karlsruher Nacht der Ausbildung. Auf drei Busrouten und einer fußläufigen Route um den Messplatz sind Unternehmen wie die BGV – Badische Versicherungen, dm, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe sowie die Badischen Neuesten Nachrichten und die neue welle vertreten. „Bereits im letzten Jahr haben über 500 Interessierte an der Nacht der Ausbildung teilgenommen. Auch in diesem Jahr hoffen wir wieder viele attraktive Ausbildungsunternehmen mit potentiellen Azubis zusammenbringen zu können“, so Daniel Stöck, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe 2019.

Nacht der Ausbildung Karlsruhe
Do, 26.9.2019, 16.30 – 22 Uhr
Start der Bustouren 17 Uhr, Messplatz
Teilnahme kostenfrei
Keine Anmeldung nötig
Messplatz dient als zentrale Anlaufstelle
Mobilitätspartner: Verkehrsbetriebe Karlsruhe
Medienpartner: Badischen Neuesten Nachrichten und die neue welle
Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Karlsruhe

Weitere Informationen, Liste der Betriebe und Routenübersicht
unter www.ka-nda.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen