Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Sie möchten auf looking4jobs oder im Wochenblatt eine Stellenanzeige schalten? Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Mäurer
0621 5902 490
jobs@mediawerk-suedwest.de
www.looking4jobs.de

Wirtschaft & Handel
meier4Jobs gibt Tipps zum Berufseinstieg

meier4Jobs - Tipps zum Berufseinstieg

meier4Jobs. In der Schulzeit erweitert man seine Möglichkeiten beständig, doch dann muss man sich festlegen: Welchen Weg schlage ich ein? Studium oder Ausbildung? Welcher Studiengang oder welche Ausbildung ist die richtige? Ob Studium oder Lehre – die Berufsaussichten sind so gut wie lange nicht. Aber der Beruf muss Spaß machen. In den neuen Sonderteil „Meier for Jobs“ geben wir Tipps zum Berufseinstieg, stellen spannende Studiengänge und interessante Menschen in ihrem Job vor. rk

Wirtschaft & Handel
Der B.A.-Abschluss „Digital Engineering“ öffnet Türen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen

Studiengang Digital Engineering in Germersheim
Gefragtes Wissen

Germersheim. Nicht nur in Karlsruhe, Mannheim oder Ludwigshafen kann man studieren. Auch in Germersheim, dem idyllischen Städtchen am Rhein, wird zum Wintersemester 2022/23 ein moderner Studiengang angeboten. Mit „Digital Engineering“ startet in der Kleinstadt ein Studiengang, der fachliche und methodische Kompetenzen zwischen Informatik und Elektrotechnik vermittelt. Angeboten wird der Studiengang von der Hochschule Kaiserslautern, die dafür mit einer Reihe von Hightech-Unternehmen in der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
In kleinen Teams übernimmt man im Rheinpfalz-Verbund schnell Verantwortung
3 Bilder

Berufseinstieg bei der RHEINPFALZ
Wege zum Erfolg

RHEINPFALZ. Ein Zeitungsverlag wie die RHEINPFALZ und ihre verbundenen Unternehmen bieten Einstiegsmöglichkeiten in verschiedenste Berufe und schnelle Aufstiegschancen. Vom klassischen Volontariat über eine Ausbildung etwa zum Verlagskaufmann beziehungsweise zur Verlagskauffrau oder ein duales Studium bis zum IT-Experten – viele Wege führen in dem modernen Medienunternehmen zum Erfolg. Und da die Teams klein sind, übernimmt man hier von Anfang an Verantwortung. „Besonders gut gefiel es mir in...

Wirtschaft & Handel
Maurermeisterin Julia Schäfer alias @tschulique
9 Bilder

Maurermeisterin auf Instagram und TikTok
Powerfrau am Bau

Kraichtal. Sie war Finalistin für die Misswahlen in Baden-Württemberg, backt gerne, liebt ihren Hund über alles und ist Maurermeisterin – Julia Schäfer aus Kraichtal-Unteröwisheim liebt ihren Beruf und wirbt dafür aus Instagram und Tik-Tok. Über 350.000 Follower hat sie auf den Social-Media-Kanälen und verdient Geld damit. Aber das Handwerk ist „Passion“, sagt die 28-Jährige. Mauern, Verputzen, Estrich legen, aber vor allem Einschalen, Bewehren und Betonieren ist ihre Leidenschaft. „Mein Herz...

Lokales

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
MEDIENTIPPS DER WOCHE

Tel. 07254/2071116 stadtbibliothek@waghaeusel.de ACHTUNG NEUE WEB-ADRESSE: bibliotheken.komm.one/waghaeusel www.onleihe.de/more Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Bibliothek samstags geschlossen.) Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens empfehlen wir, weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen. Danke! ZITAT DER WOCHE Alle großen Leute sind...

Ratgeber

Radeln rund ums Homeoffice
Mit dem Rad zur Arbeit

Kreis SÜW, 30.04.2022 Im Mai beginnt die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK jetzt bereits über 20 Mal gemeinsam organisierten. Arbeitnehmer:innen können sich online anmelden (www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de) und dann geradelte Kilometer sammeln, fit bleiben und an Gewinnspielen teilnehmen. 20 Tage von Mai bis August Der Aktionszeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 31. August. An mindestens 20 Tagen sollte man ins Büro radeln oder Fahrten...

Wirtschaft & Handel
chekc the future in Wörth am Rhein

Ausbildungsmesse der Carl-Benz-Gesamtschule
In Wörth den Traumjob finden

Wörth. „Check the future“ heißt es am 2. Juli, von 10 bis 14 Uhr, auf dem Schulcampus der Carl-Benz-Gesamtschule (IGS) Wörth. Bei einer großen Berufs- und Ausbildungsmesse soll Schülern, Ausbildungsbetrieben, Berufsverbänden, Fachhochschulen und Universitäten die Gelegenheit gegeben werden, sich gegenseitig kennen zu lernen. Teilnehmen werden neben den Schülern der Wörther IGS der Jahrgangsstufen 8 bis 13 auch die Schüler der Partnerschulen IGS Rheinzabern und BBS Wörth, die IGS Kandel hat ihr...

Wirtschaft & Handel
Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Digitaler Vortrag „Wiedereinstieg in den Beruf“
Was kommt nach der Familienzeit?

Landkreis Germersheim. Arbeit, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist oft nicht leicht. Meist sind es Frauen, die sich dieser Herausforderung stellen und damit einhergehende Fragen und Probleme lösen müssen – doch dabei werden sie nicht alleine gelassen. „Job | Familie | Karriere“, die digitale Informationsreihe für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN), widmet sich am Dienstag, 10. Mai, von 9 bis 11 Uhr dem Thema „Wiedereinstieg –...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sonja Petersen

Neue Perspektiven für Familien
Beruflich Fuß fassen

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Nach langer Zeit der Arbeitslosigkeit hat Sonja Petersen aus Kaiserslautern seit 1. Juni 2021 einen Job und arbeitet bei einem Lautrer Unternehmen in der Autopflege. Mit der Tätigkeit in einer Männerdomäne fühlt sich die fünffache Mutter sehr wohl. „Die Arbeit gefällt mir sehr gut und auch mit dem Team verstehe ich mich bestens. Ich merke auch, dass ich jetzt viel besser gelaunt bin, seit ich den Job habe. Die Stelle habe ich durch das Jobcenter bekommen“, freut...

Sport
Konstantinos Neofytos. Foto: FKP

Konstantinos Neofytos hört beim FKP auf
Entscheidung für die Familie

Sport. Konstantinos Neofytos wird seine Fußball-Karriere beim FK Pirmasens im Sommer aus privaten Gründen beenden. Es sei „keine Entscheidung gegen den FKP, sondern für die Familie“, betont der 32-jährige Stürmer. Der gebürtige Grieche hatte in den drei Jahre am Horeb über 75 Spiele für den Verein absolviert. Er habe sich sehr wohlgefühlt und würde auch gerne weiterspielen, „.aber leider habe ich berufsbedingt seit langer Zeit kaum noch Freizeit für mich selbst und meine Frau“, sagt Neofytos...

Wirtschaft & Handel
Schüler gewinnen Einblicke in Unternehmen

IHKs in Rheinland-Pfalz
Schulen mit Wirtschaft vernetzen

Ludwigshafen. Mit dem Bildungsprojekt startup@school bringe die Industrie- und Handelskammer der Pfalz und die anderen IHKs in Rheinland-Pfalz wirtschaftliches Grundwissen in den Unterricht und knüpfen ein regionales, professionelles Netzwerk Schulen und regionaler Wirtschaft. Für die Schülerinnen und Schüler geht es dabei um Wirtschaftswissen, Berufsorientierung und auch um die Möglichkeit einer Selbstständigkeit als Karrierealternative. An dem Projekt können sich ab sofort landesweit Schulen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Pflegekräften arbeitet bei dem Speyerer Pflegedienst weitestgehend selbst bestimmt
4 Bilder

Arbeiten in der Pflege: Mein Pflegeteam geht neue Wege

Arbeiten in der Pflege. Die größte Herausforderung in der Pflege ist es, Mitarbeiter zu finden. Und zwar nicht irgendwelche, sondern die richtigen. Genau die Menschen nämlich, die ihren Beruf lieben und mit denen sich die Versorgung der Pflegebedürftigen weiter verbessert. Dabei geht der ambulante Pflegedienst „Mein Pflegeteam“ in Speyer von Anfang an neue Wege. Und ist in Sachen Mitarbeiter-Gewinnung und -Bindung so erfolgreich, dass er anderen Arbeitgebern in der Pflege bereits als Vorbild...

Ratgeber
Landtag Rheinland-Pfalz Plenarsaal

Einladung nach Mainz
Girls' Day im Landtag

Lingenfeld. Einmal hinter die Kulissen der Landespolitik und in den Alltag der Abgeordneten schauen? Kein Problem. Zum bundesweiten „Girls’ Day“ am Donnerstag, 28. April, lädt die SPD-Landtagsfraktion Mädchen ab 14 Jahren in die Landeshauptstadt ein. Auch der SPD-Abgeordnete Markus Kropfreiter beteiligt sich und bietet einem Mädchen im Alter von 14 bis 17 Jahren aus dem Wahlkreis 51 (verbandsfreie Gemeinde Germersheim und die Verbandsgemeinden Bellheim, Lingenfeld und Offenbach an der Queich)...

Ratgeber
Durch das Mentorinnen-Programm sollen Frauen mit Migrationsgeschichte besser in den Arbeitsmarkt integriert werden

Mentorinnen-Programm für Migrantinnen
Auch digital erfolgreich

Baden-Württemberg. Das Mentorinnen-Programm für Migrantinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg ist mit einer Online-Auftaktveranstaltung in seine sechste Runde gestartet. „Ziel unseres Mentorinnen-Programms ist es, Frauen mit Migrationsgeschichte besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren und sie dabei zu unterstützen, sich in der Arbeitswelt zu orientieren“, erläuterte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Samstag, 19. März. „Nach fünf Jahren...

Lokales
Leonhard Stengel, Informatikstudent an der DHBW Karlsruhe, erklärt das Exponat zum Maschinellen Lernen im Erlebnis-Lern-Truck expedition d

Maschinelles Lernen
Informatikstudierende der DHBW Karlsruhe entwickeln Exponat für Schüler

Informatikstudierende der DHBW Karlsruhe entwickeln Exponat, mit dem Schüler*innen spielerisch lernen, wie Maschinelles Lernen funktioniert Luca Adams, Rico Rauschkolb und Leonhard Stengel sind Studierende der Informatik im dritten Studienjahr an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Sie entwickeln im Rahmen ihrer Studienarbeit ein Exponat, das ein Grundverständnis für Maschinelles Lernen vermittelt. Verortet ist dieses im expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen |...

Lokales
Boys'Day in der Kita
2 Bilder

Girls’- und Boys’Day
Werde doch einfach, was Du willst!

Speyer. Am Donnerstag, 28. April, ist es wieder soweit: Die Stadtverwaltung Speyer und viele ortsansässige Unternehmen und Behörden laden Schülerinnen und Schüler ab der sechsten Klasse nach zweijähriger Pause wieder zum Girls’Day und Boys’Day ein. Obwohl Mädchen und junge Frauen die Schule oftmals mit guten bis sehr guten Schulabschlüssen beenden, fällt die Berufswahl sehr häufig auf Berufe oder Studienfächer, in denen Frauen bereits überrepräsentiert sind. Während sich Schülerinnen vermehrt...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Jörg Harz, Claudia Born und Sabine Schmidt

Jobcenter hilft bei der Mitarbeiterakquise
Unterstützung bei der Personalgewinnung

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Das Jobcenter der Stadt Kaiserslautern erstellt für Arbeitgeber individuelle Angebote, um sie bestmöglich bei der Personalgewinnung zu unterstützen. In diesem Sinne hat das Jobcenter auch der ACO Guss GmbH bei der Mitarbeiterakquise geholfen. Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes und der gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung fanden im Oktober in dem Betrieb drei Informationsveranstaltungen statt, bei denen man das Unternehmen kennenlernen konnte. Jörg Harz,...

Ratgeber
Wer einen Beruf erlernt, muss neben der praktischen Arbeit im Betrieb auch die Schulbank in der Berufsschule drücken

Wissenswertes rund um die Berufsschule
Eine Schule für den Beruf

Ausbildung. Eine Berufsausbildung in Deutschland ist in der Regel die Kombination aus einer Ausbildung in einem Betrieb und dem Besuch einer Berufsschule. Weit über zwei Millionen Schüler absolvieren aktuell diese sogenannte duale Ausbildung. Was eine Berufsschule genau ist, wie der Schulalltag aussieht und welche Voraussetzungen Schüler erfüllen müssen, um eine Berufsschule zu besuchen, erklären die ARAG Experten im Folgenden. Was ist eine Berufsschule?Wer einen Beruf erlernt, muss neben der...

Lokales
Seit 111 Jahren kämpfen Frauen für Gleichberechtigung - und dieses Ziel ist noch lange nicht erreicht

Großes Veranstaltungsprogramm
Internationaler Frauentag 2022

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Am 8. März 2022 ist Internationaler Frauentag. Seit 111 Jahren demonstrieren an diesem Tag, der auch Weltfrauentag, Frauenkampftag oder auch einfach Frauentag genannt wird, Frauen weltweit für Gleichberechtigung und gegen die Diskriminierung von Frauen. Dieser Tag erinnert daran, dass die Gleichberechtigung der Frauen in allen Lebensbereichen noch nicht umgesetzt ist. Auch im Jahr 2022 sind Themen wie Lohngleichheit, Altersarmut, Gewalt in engen...

Wirtschaft & Handel

Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal 2022
der Marktplatz für Ausbildung und duales Studium in der Region Bruchsal

Die Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal am Samstag, 9. April 2022, von 9 bis 15 Uhr, findet auf jeden Fall statt! Sie bietet Unternehmen jeglicher Branche und Größe eine Plattform, um ihre Ausbildungsstellen und Plätze für duale Studiengänge zu präsentieren. „Wir planen die Messe zweigleisig“, verrät Birgit Lomnitzer von der Kompetenzstelle „Sprungbrett Ausbildung“ der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH. Sie organisiert die Ausbildungsbörse gemeinsam mit der Stadt Bruchsal. „Die...

Ratgeber

Bewerbungsstrategien und Vorstellungsgespräche
Digitale Veranstaltungsreihe für gleiche Chancen im Beruf

Ausbildung. Eine erfolgreiche Bewerbung erfordert eine individuell auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Strategie - und gute Vorbereitung. Der digitale Vortrag „Bewerbungsstrategien – Am Puls der Zeit“ am Dienstag, 1. März von 9.00 bis 11.00 Uhr bietet Tipps, wie neben der klassischen schriftlichen Bewerbung auch alternative Bewerbungsstrategien genutzt werden können und wie man sich mit geeigneten Bewerbungsunterlagen „von der Masse abhebt“. Referent Dr. Leßweng - Unternehmens- und...

Ratgeber

Studieninhalte auf den Beruf abstimmen
Online-Infoveranstaltung Master Maschinenbau der DHBW

Donnerstag, 10. Februar 2022, 17:30 Uhr Der Duale Master der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist ein berufsbegleitendes und berufsintegrierendes Studium – er verbindet Studium und Beruf! Dank der umfangreichen Wahlmöglichkeiten können Studieninhalte passgenau auf berufliche Schwerpunkte abgestimmt werden. Wie das Studienkonzept genau funktioniert und welchen Nutzen Studierende vom Dualen Master Maschinenbau haben, stellt Prof. Dr. Dietmar Schorr, Wissenschaftlicher Leiter des Studiengangs,...

Lokales
Symbolfoto Entscheidung

Ludwigshafen/MRN
Entscheidungen leicht gemacht

Ludwigshafen. Das Team der Berufsberatung im Erwerbsleben der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) lädt am Mittwoch, 9. Februar 2022, von 11 bis 12.30 Uhr zum digitalen Workshop „Entscheidungen leicht gemacht“ ein. Interessierte, die herausfinden möchten welcher Entscheidungstyp sie sind und welche Methoden eine Entscheidungsfindung erleichtern, sind hier genau richtig. Hier kann ein erster Schritt für eine berufliche Veränderung gelegt werden. Die Teilnahme an der...

Lokales
Leidenschaft und Überzeugung: Joachim Ratzel hat in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung seine berufliche Erfüllung gefunden.
2 Bilder

Joachim Ratzel findet seine berufliche Erfüllung
Mission Mensch

Auf den Samstag freuen sich alle: Da beginnt der Tag in der Außenwohngruppe in der Jakobstraße beim gemeinsamen Frühstück – und mit echt französischem Baguette. Joachim Ratzel bringt es aus Wissembourg mit. Dort lebt der gebürtige Nordbadener mit seiner saarländischen Frau. Zur Arbeit pendelt er ins südpfälzische Offenbach. Die Aufgaben von Joachim Ratzel in der Außenwohngruppe der Lebenshilfe Südliche Weinstraße sind vielfältig. Sie reichen vom gemeinsamen Kochen über die Begleitung bei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.