Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Lokales
v. l. n. r.: Vincenzo Esposito (Schulsozialarbeit), Stefan Pauli (Schulleiter Walter-Eucken-Schule), Peter Dressler (AFB), Anne Wieland (Schulsozialarbeiterin Walter-Eucken-Schule)

Kooperationsvereinbarung
Erste Kooperationsvereinbarung zur Schulsozialarbeit in Karlsruhe unterschrieben

Schulsozialarbeit gehört an vielen Karlsruher Schulen schon zum Tagesgeschäft, aber zum ersten Mal ist nun eine Kooperationsvereinbarung zwischen den Arbeitsförderungsbetrieben gGmbH (AFB) und einer Schule – der Walter-Eucken-Schule – geschlossen worden. Peter Dressler, als Vertreter für die Geschäftsführerin Ariane Neumann, hat diese Vereinbarung mit dem Schulleiter der Walter-Eucken-Schule, Stefan Pauli, kürzlich geschlossen. Die arbeitsweltbezogene Schulsozialarbeit der AFB unterstützt...

Wirtschaft & Handel
Kfz-Mechatroniker ist ein vielseitiges Handwerk

Chancen für den Nachwuchs
Ausbildung im Handwerk

Pfalz. Das pfälzische Handwerk bietet noch zahlreiche freie Ausbildungsstellen in den verschiedensten Gewerken, teilt die Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern mit. Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zahntechniker – fast überall sind noch attraktive Ausbildungsplätze zu haben. Bedingt durch die Corona-Pandemie zögern viele Schulabgängerinnen und –abgänger, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Doch nach wie vor stellen viele pfälzische Handwerksbetriebe genügend freie...

Wirtschaft & Handel
Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Ratgeber
Duale Ausbildung im Handwerk und anderen Berufen ist ein solides Fundament

Corona-Pandemie darf Ausbildung nicht ausbremsen
12.000 Ausbildungsplätze frei

Rheinland-Pfalz. In der Corona-Pandemie scheuen manche Betriebe, junge Menschen auszubilden und die fehlenden Ausbildungsmessen machen es Unternehmen wie den jungen Menschen schwierig zueinander zu kommen. „Die Corona-Pandemie darf die duale Ausbildung nicht ausbremsen“, forderte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach einer Sitzung des Ovalen Tischs mit Vertretern der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie den Fachministern in der Staatskanzlei. Die duale Ausbildung sei für junge Menschen gerade in...

Wirtschaft & Handel
Die Ausbildungsmessen sind in diesem Jahr ausgefallen

Ausbildung: Berufsberatung
Wie geht's nach der Schule weiter

Pfalz. In diesem Jahr ist alles anders. Wegen der Corona-Pandemie sind die Ausbildungsmessen ausgefallen, die für die Betriebe wie für die Jugendlichen enorm wichtig sind. Ob Ausbildung, Studium oder ein freiwilliges Jahr - wie es nach der Schule weitergeht, beschäftigt viele Schülerinnen und Schüler sehr. Eine umfassende Berufliche Orientierung in der Schule ist daher gerade jetzt besonders wichtig. Deshalb haben das rheinland-pfälzische Ministerium für Bildung und die Regionaldirektion...

Wirtschaft & Handel
Im Coronajahr sind Ausbildungsmessen mit persönlichen Treffen, wie hier beim „Speed-Dating“ im Technopark Bruchsal 2019, nicht möglich. Daher veranstaltet die Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal am 30. Juni ein digitales „Azubi-Speed-Dating“ foto: WFG

Videogespräche mit Firmen aus der Region am 30. Juni
„Digitales Azubi-Speed-Dating“

Region. Wie findet ein Betrieb im Coronajahr einen Lehrling, und wie findet ein Jugendlicher seine Ausbildungsstelle? Der Start des Ausbildungsjahres 2020 steht vor der Tür, und viele Lehrstellen am Rhein und im Kraichgau sind noch immer unbesetzt. Zahlreiche Jugendliche suchen dieser Tage händeringend noch einen Ausbildungsbetrieb und umgekehrt. Messen und große Veranstaltungen sind weiterhin nicht im gewohnten Rahmen durchführbar. Nun bekommen Jugendliche und Betriebe doch noch die...

Ratgeber

Studium generale online der DHBW Karlsruhe
Was bin ich eigentlich wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlungen.

Franziska Müller, Gewerkschaftssekretärin, Hochschul- und Studierendenarbeit, IG Metall Karlsruhe Dienstag 16. Juni, 16:30 Uhr, online Was bin ich eigentlich wert? Spätestens während der Jobsuche treibt diese Frage viele Absolvent*innen um, denn immer öfter muss bereits bei der Bewerbung ein Gehaltswunsch angegeben werden. Wenn hingegen in der Ausschreibung ein Gehalt genannt wird, dann oft nur in Form abstrakter Tarifeingruppierung. Zudem können typische Einstiegsgehälter abhängig von...

Wirtschaft & Handel
E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
  3 Bilder

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik helfen beim Energiesparen
Sie machen Häuser smart

Elektroniker. In der Ausbildung zum Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, lernen die jungen Menschen, wie modernste Technik das ganze Gebäude steuert, wie man Energie spart und wie eine Photovoltaikanlage funktioniert. Immer mehr Menschen wollen es so komfortabel wie möglich haben, sowohl im Büro als auch zuhause – und gleichzeitig gilt es Energie und Geld zu sparen und die Umwelt zu schützen. Gas und Strom werden immer wertvoller und die Geräte, die wir täglich nutzen,...

Lokales

Frauen Union Karlsruhe-Stadt fordert zum internationalen Frauentag am 08. März 2020:
Frauen sollen beruflich nicht nur an Bord, sondern auch auf das Oberdeck!

„Die Verbesserung der Bedingungen für eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf bleibt nach wie vor eine unserer zentralen Forderungen. Zwar holen Frauen in den letzten Jahren auf und nehmen stärker am Erwerbsleben teil als früher. Aber die Erwerbsverhältnisse unterscheiden sich nach wie vor erheblich. Laut Report des WSI vom Februar 2020 stellen Frauen mit fast zwei Dritteln immer noch den weitaus größeren Anteil an den ausschließlich geringfügig Beschäftigten dar. Fast jede zweite Frau,...

Wirtschaft & Handel
Elke Reicherts ist die neue Gleichstellungsbeauftragte

Elke Reichertz ist die neue Gleichstellungsbeauftragte
Sie will Frauen voranbringen im Bezirksverband Pfalz

Ludwigshafen. Die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz heißt Elke Reichertz und kommt aus Speyer. Seit 2013 ist sie in der Zentralverwaltung beschäftigt und vor allem für Veranstaltungsmanagement und die Abwicklung der Pfalzpreise und die Organisation der Pfalzpreis-Gala zuständig. Als Gleichstellungsbeauftragte will sie die erfolgreiche Arbeit von Renate Flesch fortsetzen und die Frauen im Bezirksverband Pfalz „in ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen, beraten und...

Wirtschaft & Handel

Hightech und Innovation
Coole Technik trifft junge Leute

Wie kaum eine andere Branche steht die Metall- und Elektroindustrie für Hightech und Innovation. Am 29. und 30.01.2020 war deshalb der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie zu Besuch am Alfred-Delp-Schulzentrum in Ubstadt-Weiher. Die Schüler/-innen der 9. Klassen der Realschule haben die Möglichkeit genutzt, um die Branche und ihre Möglichkeiten besser kennenzulernen. Auf zwei Etagen bietet der imposante Truck eine interaktive Entdeckungsreise durch die Welt der Metall- und...

Lokales

Infoveranstaltung
Fachschule der Walter-Eucken Schule auf dem Weiterbildungstag

Die Fachschule für Wirtschaft der Walter-Eucken-Schule präsentiert Interessierten am Karlsruher Weiterbildungstag ihr Bildungsangebot. Der Weiterbildungstag findet am 30.01.2020 von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe (Rondellplatz) statt. Die Fachschule für Wirtschaft bietet die drei Profile Betriebsmanagement, Handelsmanagement und Europabetriebswirtschaft an. Am Ende der zweijährigen Vollzeitweiterbildung kann der Abschluss „staatlich geprüfter Betriebswirt“ erworben...

Ratgeber

Technische Entwicklung der Arbeit
Arbeit 4.0: Wie sieht die Arbeitswelt von übermorgen aus?

Kaum ein Beruf kommt heute noch ohne technische Hilfsmittel aus. Man könnte fast meinen, der Computer sei inzwischen der treueste Kollege des Arbeitnehmers. Längst sind digitale Geräte nicht mehr nur am Arbeitsplatz präsent, denn Arbeitgeber erwarten meistens selbst nach Feierabend noch die Erreichbarkeit der Angestellten. Kurz: Die Arbeitswelt ist im Wandel. Zum einen erleichtert die moderne Technik den Warentransport und die Logistik, zum anderen überfordert sie aber auch viele Berufstätige....

Wirtschaft & Handel
Immobilienkaufleute betreuen und verwalten Häuser und Wohnungen.

Immobilienkaufleute machen mehr als Verkaufen und Vermieten
Vielseitiger Beruf mit Zukunft

Immobilienkaufleute. Gewohnt wird immer. So ist der Beruf des Immobilienkaufmanns oder der Immobilienkauffrau auch immer gefragt. Der Beruf ist interessanter, als man auf den ersten Blick meint. Wie alle Kaufleute haben auch die Immobilienkaufleute viel mit Zahlen zu tun, aber in dem Beruf ist auch der Umgang mit Menschen und Technik wichtig. Immobilienkaufleute sind keine Immobilienmakler, was keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Die Immobilienkaufleute betreuen und verwalten vielmehr...

Wirtschaft & Handel
Caritas Bruchsal sucht ehrenamtliche Ausbildungspaten

Caritas Bruchsal sucht Unterstützung für das Projekt „NAVI“
Ehrenamtliche Ausbildungspaten gesucht

Bruchsal (cvk). Sie möchten jungen Menschen auf den Weg ins Arbeitsleben unterstützen? Sie möchten ein Stück ihrer Zeit und Lebenserfahrung einbringen und dabei selbst kostbare Erfahrungen und Begegnungen sammeln? Als ehrenamtlicher Ausbildungspate bei der Caritas Bruchsal helfen sie jungen Menschen dabei, eine Perspektive für die Zukunft zu finden. Ehrenamtliche Ausbildungspaten begleiten Jugendliche und junge Erwachsene bis zu ihrem 25. Lebensjahr bei der Erreichung eines Schulabschlusses und...

Lokales

Comedy macht Schule
Berufsorientierung mit Spaß

Am Dienstag, den 12.11.2019, war es soweit. Das Alfred-Delp-Schulzentrum in Ubstadt-Weiher führte in enger Zusammenarbeit mit der IHK den „Tag der Berufsorientierung“ durch. 130 Neuntklässler wurden von Osman Citir, dem Comedian, der sich die Berufsorientierung auf die Fahnen geschrieben hat, in einem eineinhalbstündigen Programm auf die im Anschluss angebotenen Workshops eingestimmt. In Diesen konnten sich die Schüler nach selbstgewähltem Schwerpunkt die duale Ausbildung, ein Berufslebens bei...

Wirtschaft & Handel
Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
  2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Lokales

Die Welt ist ein Dorf
Karlsruher Schüler erhalten Einblicke in die Arbeit des Auswärtigen Amtes

Anke Crawford-Reed ist bereits seit 28 Jahren beim Auswärtigen Amt tätig. Am 10. Oktober 2019 berichtete sie in der Merkur Akademie International über ihre Erfahrungen im weltweiten Einsatz. „Wenn man in einem anderen Land arbeitet, baut man ganz schnell Vorurteile ab und lernt die andere Kultur zu schätzen“, erklärt Anke Crawford-Reed. Sie hat nach der Ausbildung als Fremdsprachenassistentin im Auswärtigen Amt angefangen und hat seitdem viele verschiedene Posten auf der ganzen Welt...

Ratgeber

Kurs Karrierecoaching an der vhs Waldsee
Wie man erkennt, ob der Job der richtige ist

Waldsee. Die vhs Waldsee bietet am Mittwoch, 16. Oktober, von 18 bis 21 Uhr, einen Kurs „Karrierecoaching“ im Alten Rathaus Waldsee an. Referentin ist Martina Lenhart. Der Kurs findet in einer Kleingruppe mit maximal sechs Personen statt. Der Job kann für viele Beschäftigte problembehaftet sein: Sie fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz nicht wohl oder sie sind unsicher. Manche Aufgabenstellungen gehen ihnen einfach nicht von der Hand. Mit den Kollegen klappt es auch nicht immer so, wie es sein...

Lokales
Symbolbild
  2 Bilder

Geschlechterverhältnisse in Arbeitskämpfen im Wandel der Zeit
Streikende Frauen - Vortrag am 1. Oktober im Technoseum

Oststadt. Auf Einladung des Arbeitskreises Sozialgeschichte im Freundeskreis Technoseum wird die Sozialwissenschaftlerin Professorin Dr. Ingrid Artus am Dienstag, 1. Oktober, um 18 Uhr, im Auditorium des Technoseums über Geschlechterverhältnisse in Arbeitskämpfen im Wandel der Zeit referieren. Der Eintritt ist frei. Arbeitskämpfe und Streiks sind in der Geschichte der Arbeiterbewegung stark männlich konnotiert. Doch längst sind es nicht mehr (nur) die Stahlarbeiter und Bergleute, die...

Wirtschaft & Handel
Ein Containerhafen zeigt die ganze Komplexität der Logistik - hier werden Container entladen und zur Weiterfahrt zum Kunden auf LKW verladen.
  2 Bilder

Die Logistik bietet viele Arbeitsplätze, die man kaum wahrnimmt
Verborgene Helden

Logistik. Die Logistik ist nach der Automobilwirtschaft und dem Handel der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland, so die Bundesvereinigung Logistik. Es geht um die Steuerung der Waren- und Informationsflüsse sowie um den Transport der Güter und ihre Lagerung. Rund 267 Milliarden Euro Umsatz wurden im Jahr 2017 in dieser Branche erwirtschaftet, in der über drei Millionen Menschen in den verschiedensten Berufen beschäftigt sind. In dem Logistikbereich gibt es die vielfältigsten...

Lokales

Südwestdeutsche Meisterschaft des deutschen Friseurhandwerks
Handwerkliches Geschick und kreative Ideen

Landstuhl. Am Sonntag, 22. September, findet in der Stadthalle in Landstuhl ein Wettbewerbsfrisieren statt. Diese Südwestdeutsche Meisterschaft ist ein fester Bestandteil im Terminkalender des deutschen Friseurhandwerks, welcher immer Anfang Herbst ausgetragen wird. Der Wettbewerb findet in diesem Jahr schon zum 26. Mal statt. Junge Friseurinnen und Friseure zeigen hier ihr handwerkliches Geschick und Können. Dabei präsentieren sie sich selbst und ihre kreativen Ideen einer durchaus kritischen...

Wirtschaft & Handel
Die 16. Auflage der Sprungbrett startet.
  3 Bilder

Sprungbrett – Messebesuch crossmedial vorbereiten
Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung

Ludwigshafen. Schulabgänger, Studienanfänger und Weiterbildungssuchende nutzen seit nunmehr sechzehn Jahren die umfangreichen Angebote der Ludwigshafener Ausbildungs- und Studienmesse Sprungbrett in der Friedrich-Ebert-Halle als Basis für einen gelungenen Start in ihr Berufsleben. Am 13. und 14. September informiert die große Informations- und Kommunikationsmesse ihre Besucher völlig kostenlos rund um die Themenbereiche Ausbildung, Studium und Weiterbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar....

Wirtschaft & Handel
Jugendliche im Bus-Shuttle auf dem Weg zu den Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung.
  3 Bilder

Reinschnuppern in den Ausbildungsberuf - am 26.9. von 16.30 – 22 Uhr
Zweite "Nacht der Ausbildung" in Karlsruhe

Karlsruhe. Laut Bundesagentur für Arbeit blieben Ende Juli bundesweit rund 69.000 gemeldete Ausbildungsplätze offen. Umso wichtiger ist es deshalb, die jungen Menschen frühzeitig bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Welcher Beruf der passende ist und welche vielfältigen Chancen Karlsruhe und Umgebung zu bieten hat, erfahren interessierte Jugendliche am Donnerstag, den 26. September von 17 bis 22 Uhr: Bei der zweiten Nacht der Ausbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.