Alles zum Thema Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Wirtschaft & Handel
Roald Pauli von der Park- und Bellheimer Brauerei überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an Pakt-Koordinatorin Sabine Kober und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis (von links).  Foto: Kling

10.000 Euro von „Bellaris“ für Projekt vom „Pakt für Pirmasens“
Spende macht fit für den Arbeitsalltag

von andrea kling Pirmasens. Eine gute Tat in der Vorweihnachtszeit: Aus der Aktion „Bellaris tut der Pfalz gut“ hat Roald Pauli, Geschäftsführer der Park & Bellheimer GmbH & Co. KG, einen Spendenscheck über 10.000 Euro für das Pakt-Projekt „Übergang Schule zum Beruf“ an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis und Koordinatorin Sabine Kober übergeben. Wer ohne Schulabschluss und Job dasteht, ist oftmals nicht weit vom Abrutschen in die Armut entfernt. Gerade in sozialen Brennpunkten...

Lokales

"Polizei, der Beruf"
Infomobil der Polizei am Alfred-Delp-Schulzentrum

„Kann man denn mit einem Realschulabschluss zur Polizei gehen?“. Für solche und viele ähnliche Fragen mehr verfügt die Polizei in Baden-Württemberg über ein modernes und ganz auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnittenes Fahrzeug, das Infomobil. Damit ist es möglich, an Schulen präsent zu sein und durch Information die Schülerinnen und Schüler für den Polizeiberuf zu interessieren. Am Alfred-Delp-Schulzentrum herrschte am Mittwoch, 24. Oktober großes Interesse und Fragen wie die...

Wirtschaft & Handel
Selbstständige Frauen in der Südpfalz sind zu einem Treffen für Unternehmerinnen eingeladen.

Frauen treffen sich zum Austausch
Unternehmerinnen in der Südpfalz tauschen sich aus

Landau/Südpfalz. Das nächste Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung findet am Donnerstag,  8. November, um 19 in den Räumlichkeiten des Kurpfalz-Hotels, Horstschanze 8 +10, in Landau statt. Das Treffen bietet Unternehmerinnen die Chance, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Es sind auch Frauen angesprochen, die sich noch in der Planungsphase zur Selbstständigkeit befinden.  Dieses Mal lautet das Thema „Durchstarten als Unternehmerin oder was Wirkung mit Erfolg zu tun...

Lokales

"Was wünschen sich Firmen von Schulabgängern?"
Benimmvortrag im Rahmen der beruflichen Orientierung am Alfred-Delp-Schulzentrum

Was wünschen sich Firmen von Schulabgängern? Vor nicht allzu langer Zeit hat die IHK hierzu eine Umfrage bei verschiedenen Firmen durchgeführt. Neben fachlichen Kompetenzen wurde von Firmen auch Soziale Kompetenzen hoch eingeschätzt. Hierzu zählt die Team- und Kooperationsfähigkeit aber auch Höflichkeit und Freundlichkeit. . „Aggressives, ruppiges oder flegelhaftes Verhalten stört dieses und kann das Ansehen des Betriebs in der Öffentlichkeit, bei Lieferanten und vor allem bei Kunden gefährden“...

Lokales
Die Pflege-Azubis des Caritasverbandes Bruchsal bei ihrem ersten Besuch des neuen Seniorenzentrums St. Martin in Philippsburg.

Besuch des neuen Seniorenzentrums St. Martin
Caritas Azubi-Tag in Philippsburg

Philippsburg (cvk). Mit Spaß und Motivation bei der Sache – Seit Anfang August erlernen 18 Frauen und Männer den Beruf zur Pflegefachkraft beim Caritasverband Bruchsal. Diese haben nun zusammen mit den älteren Pflege-Azubis ihren ersten Ausflug ins neue Seniorenzentrum St. Martin unternommen. Neben einer Führung durch die gesamte Einrichtung, stand das Teambuilding auf der Tagesordnung. Um einen Lerneffekt bei den Auszubildenden zu erreichen, wurden Informationsstationen zum Thema Pflege im...

Lokales

Die Netzwerke Mannheim und Heidelberg feiern
Deutscher Weiterbildungstag am 26. September

Mannheim/Heidelberg. Berufliche Weiterbildung ist für die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen von großer Bedeutung. 1968 wurden auf Initiative des damaligen Landesgewerbeamts die ersten „Arbeitsgemeinschaften für berufliche Fortbildung“ (Argen) ins Leben gerufen. Darin haben sich Weiterbildungseinrichtungen und weiterbildungsaffine Organisationen auf Landkreis-Ebene zusammengeschlossen. Bereits 1970 gab es in Baden-Württemberg in 62 Stadt- und Landkreisen Argen. Zur Unterstützung der Argen...

Wirtschaft & Handel
Wie bei allen seinen Veranstaltungen ist es dem Arbeitskreis Pflege ein Anliegen, mit Vorurteilen aufzuräumen und fundierte Informationen über ein Berufsfeld zu geben.

Erster Infotag speziell für Quereinsteiger am Donnerstag, 13. September
Nie zu alt für die Ausbildung

Speyer. Unter dem Slogan „Nie zu alt für die Ausbildung“ veranstaltet der Speyerer Arbeitskreis „!Pflege – Deine Zukunft“ seinen ersten Infotag speziell für Quereinsteiger. Am Donnerstag, 13. September, haben Interessierte von 11 bis 15.30 Uhr in der Postgalerie die Möglichkeit, sich im Rahmen von Kurzvorträgen, Gesprächsangeboten und Demonstrationen über Finanzierung, Qualifizierung, Wege und Aufstiegsmöglichkeiten im Berufsfeld der Altenpflege umfassend zu informieren. Ein interessanter...

Lokales
Modernisierte Ausbildungsordnungen enthalten wichtige Neuerungen und Themen wie „Digitalisierung der Arbeit, Datenschutz und Informationssicherheit“.

Lernfabrik 4.0 hat Leuchtturm-Charakter für gesamt Rheinland-Pfalz
Ausbau für das digitale Zeitalter

Kreis Germersheim. „Durch die Digitalisierung verändern sich die Arbeitsprozesse und es entstehen neue Berufsbilder“, so der für Schulen und Bildung zuständige Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. Darauf müsse auch die Aus- und Weiterbildung reagieren und sich verändern. Wie das an den beiden Standorten Germersheim und Wörth der Berufsbildenden Schule geplant ist und umgesetzt werden soll, das haben der Schulleiter der Berufsbildenden Schule, Rainer Sprotte, und sein Stellvertreter,...

Lokales
Gruppenbild vor dem Stadthausportal mit Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Klaus Oechsler (1.V.li.) und Alexandra Bayer (3.v.li.).

OB heißt Azubis im Stadthaus willkommen
Erwartungsfroh und ein bisschen aufgeregt

Speyer. Erwartungsfroh und „ein bisschen aufgeregt“ trafen sich am Mittwoch im Dienstzimmer von Oberbürgermeister Hansjörg Eger acht Jugendliche, die bei der Stadtverwaltung ihre Ausbildung beginnen: zwei Inspektor-Anwärter, drei zukünftige Verwaltungsfachangestellte, eine Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste und zwei Gärtner. „Nutzen Sie die Ausbildungszeit, um viele Fragen zu stellen“, motivierte der OB die Neulinge im Stadthaus. Ohne Eigeninitiative könne kein gutes...

Wirtschaft & Handel

Agentur für Arbeit im Bürgertreff West in Ludwigshafen
Wiedereinstiegsberatung

 West. Jeden letzten Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr bietet eine Beraterin der Agentur für Arbeit im Soziale Stadt Büro Bürgertreff West, Valentin-Bauer-Straße 18, eine Wiedereinstiegsberatung für arbeitslose Menschen an. Der nächste Termin ist ausnahmsweise in der Mitte des Monats, und zwar am Mittwoch, 16. Mai 2018, von 14 bis 16 Uhr. Dies ist der letzte Termin der Wiedereinstiegsberatung vor der Sommerpause. Im Juni und Juli findet keine Beratung statt, weiter geht es am 29. August 2018,...

Lokales
Am Girls'Day können Mädchen ab der 5. Klasse neue Berufe entdecken und sich und ihre Fähigkeiten testen.

Girls' und Boys' Day 2018 bietet auch in Speyer Einblicke ins Berufsleben
Von OB bis Braumeister

Speyer. Wie sieht der Arbeitstag eines Oberbürgermeisters aus? Amelie Erhardt, Schülerin der 9. Klasse im Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium, nutzte den gestrigen "Girls'Day", um dieser Frage nachzugehen und dem ehemaligem Schwerdschüler Hansjörg Eger bei der Arbeit über die Schultern zu schauen. Sie hat sich einen spannenden Arbeitsplatz mit einem dichten Terminkalender ausgesucht: Pressetermin, Dienstjubiläen und Verabschiedungen, Siegerehrung der Wald-Jugendspiele 2018 in der Walderholung,...

Lokales
Junge Frauen verfügen oft über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt kaum ein Mädchen einen naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsberuf.
2 Bilder

Girl's und Boy's Day 2018
Noch freie Plätze

Speyer. Zum Girl's und Boy's Day 2018 sind bei der Stadtverwaltung Speyer noch Plätze frei! Mädchen können sich noch um einen Platz bei Bürgermeisterin Monika Kabs oder der Beigeordneten Stefanie Seiler bewerben. Für Jungs gibt es insbesondere in den Speyerer Kitas noch Kapazitäten. Am Donnerstag, 26. April, wird auch in Speyer der bundesweite Aktionstag „Girls'Day“ - Mädchen-Zukunftstag - und „Boys'Day“ - Jungen-Zukunftstag - stattfinden. Neben der Stadtverwaltung beteiligen sich...