Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Oscar-Preisträger an der Waghäuseler Gemeinschaftsschule: (v.l.) Brigtte Zapf, Nebojsa Kacar, Nicoleta Minoudi, Sebastian Huppuch und Rektorin Christiane Naas.

Entlassungsfeier an der Gemeinschaftsschule Waghäusel
"Oscars" für die besten Leistungen

Waghäusel. Bei der Entlassungsfeier der Waghäuseler Gemeinschaftsschule wurden viele der 54  Schüler der zehnten sowie der beiden neunten Klassen für herausragende Leistungen mit einem Oscar belohnt. Die Jahrgangsbesten sind Sebastian Huppuch mit einem Notendurchschnitt von 1,2 und Nikoleta Minoudi mit 1,5. Einen Sonderpreis für gute schulische Leistungen und gelungene Integration erhielt Nebojsa Kacar, der erst vor wenigen Jahren aus Kroatien nach Deutschland kam und in den Kernfächern...

Lokales
18 Preisträger erhielten den von OB Arnold 2017 ins Leben gerufene Schulsozialpreis. Neben einer Urkunde gab es auch ein Buchgeschenk.

Schulsozialpreis für 17 Mädchen und Jungen
„Zukunft wird aus Mut" in Ettlingen gemacht

Ettlingen. In Anlehnung an Nenas Songzeile „Liebe wird aus Mut gemacht“, ersetzte Oberbürgermeister Johannes Arnold bei der Verleihung des Schulsozialpreises 2018 im Albertus-Magnus-Gymnasium in Ettlingen das Wort "Liebe" durch "Zukunft". Es brauchte Mut, Positionen einzunehmen, die nicht von allen geteilt werden, es brauche Mut, Verantwortung zu übernehmen beispielsweise als Klassen- oder Schulsprecher, deshalb sei es umso wichtiger, den Aktiven und Engagierten zu danken. Mit Blick auf die...

Lokales
Petra Stadler (Ärzte ohne Grenzen), Lina Nauerz, Hannah Hunze, Technical Sergeant Nicholas Vidal (Fisher House Foundation), Chantal Saliger, Jule Hauck, Fleur van der Meijden, Lina Blauth, Oberst Dr. Horst Schöttler (Oberst Schöttler Versehrtenstiftung), Birgitta Koch (Projektleiterin Poppy Day) (von links) bei der Scheckübergabe

Schülerinnen erwirtschaften 1.600 Euro
Unterstützung für Hilfsprojekte

St.-Franziskus Gymnasium und Realschule. Im Rahmen des „Poppy-Day 2017“ wurde am St.-Franziskus Gymnasium und Realschule durch den Verkauf der von den Schülerinnen angefertigten Filz- und Ton-Poppies sowie durch den Verkauf einer Gemüsesuppe ein Betrag von 1.600 Euro erwirtschaftet.Die Schülerinnen hatten entschieden, mit dieser Summe möglichst vielen Menschen zu helfen. Gleichzeitig hatten sie beschlossen, die Aufmerksamkeit auf Konflikte zu lenken, die in der öffentlichen Wahrnehmung nicht...

Lokales
4 Bilder

Beste Wünsche, Empfehlungen und Ratschläge
Elf Preise und 17 Mal Lob bei der Entlassfeier der Hebel-Realschule

Waghäusel (ber). Wenn das nicht für die Realschule Waghäusel spricht und sie als „Vorzeigeschule“ kennzeichnet: Knapp 30 Prozent der Entlassschüler 2018 bekamen einen Preis oder ein besonderes Lob für herausragende schulische Leistungen. 2017 waren es gar über 30 Prozent gewesen, 2016 lag der Prozentsatz nur knapp darunter. „Wer die Johann-Peter-Hebel-Realschule besucht hat, hat die beste Empfehlung für die weitere berufliche Zukunft in der Tasche“, meinte die Mutter einer Preisträgerin. Viel...

Lokales
Vertreter der mit dem BoriS-Berufswahl-SIEGEL ausgezeichneten Schulen aus der Region Karlsruhe sowie BoriS-Juroren gemeinsam mit  Frank Marrenbach (Vizepräsident der IHK Karlsruhe), Alfons Moritz (stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK Karlsruhe), Alexander Urban (Leiter Geschäftsstelle BoriS-Berufswahl-SIEGEL) und Dr. Patric Jakob (Leiter Geschäftsbereich Bildung HWK Karlsruhe).

Region Karlsruhe: herausragende Leistungen bei der beruflichen Orientierung
"Boris-Berufswahl-Siegel" für Schulen verliehen

Karlsruhe. Das "Boris-Berufswahl-Siegel" in Baden-Württemberg zeichnet Schulen aus, die ihre Schüler in besonderer Weise bei der Wahl eines Berufs oder Studiums unterstützen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde nun 15 Schulen aus der Region Karlsruhe nach erfolgreicher Erstzertifizierung bzw. Rezertifizierung das "Boris-Berufswahl-Siegel" verliehen. Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen, zahlreichen fachschulischen...

Lokales
Die Schulsanitäter der Jakob-Weber-Schule zusammen mit Schulleiterin und Kooperationslehrerin Andrea Schmitt (links), dem ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten Dr. Walter Altherr und Renate Stöber, der  Beauftragten für den Schulsanitätsdienst
2 Bilder

Schulsanitäter verabschieden sich
Besonderes Engagement für das Schulleben

Landstuhl/Bruchmühlbach-Miesau. „Schüler helfen Schülern“, unter diesem Motto engagieren sich junge Menschen an ihrer Schule als Schulsanitäter. Damit übernehmen sie Verantwortung für ihre Mitschüler, sind auf dem Pausenhof oder bei Ausflügen in Bereitschaft und sind im Notfall sofort zur Stelle. Im Rahmen der diesjährigen Abschlussfeiern verabschiedete Renate Stöber, Beauftragte für den Schulsanitätsdienst vom DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land, wieder einige ihrer Schützlinge mit...

Lokales
Das Wochenblatt in Bruchsal sammelt Schulsachen für Kinder aus bedürftigen Familien.

Das Wochenblatt in Bruchsal sammelt für "Familien in Not"
Schulsachen für Kinder in Armut

Bruchsal. Wenn die Einschulung oder das neue Schuljahr bevorsteht, wird an den Schulen eine Materialliste in der Klasse ausgeteilt: Man geht einkaufen, besorgt die nötigen Utensilien – rüstet sich voller Vorfreude für das neue Schuljahr. Was aber, wenn man sich diesen Einkauf nicht leisten kann? Mäppchen, Stifte, Ranzen, Zirkel, Sportbeutel – für die meisten eine Selbstverständlichkeit, sind für viele Kinder – auch in der Region – purer Luxus. Viele Familien können sich den Einkauf fürs...

Lokales

Verein Junge Gitarristen
Junge Gitarristen bei Euromusique Kooperationsensemble mit Stirumschule im Europapark

„Stirumschule ist super“, schwört Rektorin Liane Blank ihre Schüler ein, bevor der große Auftritt der Multikulti-Gitarrengruppe im Globe-Theater des Europaparks beginnt. Die Gitarrenkinder der 3. und 4. Klasse dürfen zusammen mit den großen Ensemblespielern des Vereins auf die Bühne. Diplom-Musiklehrerin Ulyka Wagner hat dafür mit Vereinsspielern und Stirumschülern das gemeinsame Stück „Bueno“ von Roland Leibold aus Forst einstudiert und ist begeistert, wie beide Seiten von der Kooperation...

Lokales
Tanzgruppe der IGS.

Kurzweilige und stilvolle Abschlussfeier der IGS mit Ehrungen
Ehrenpreise für die besten Schulabgänger

Wörth. Auch nach dem Erlangen der Berufsreife nach der 9. Klassenstufe oder dem qualifizierten Sekundarstufen I - Abschluss (ehemals Mittlere Reife) wollen viele Schüler weiterhin eine Schule besuchen. Das zeigte sich einmal mehr bei der dreistündigen gehaltvollen Abschlussfeier der IGS Wörth, die dieses Jahr in der Tullahalle in Maximiliansau stattfand. Von den 112 Schülern der 9. Klassenstufe kommen 88 in die 10. Klasse, da sie die Voraussetzungen für den qualifizierten Sekundarstufen...

Lokales

Haßlocher Schulen
Anmeldung der Schulanfänger 2019/2020

Haßloch. Alle Kinder, die mit Beginn des Schuljahres 2019/20 schulpflichtig werden, sind durch die Erziehungsberechtigten im August 2018 anzumelden. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vorzulegen. Die Erziehungsberechtigten weisen den Schulleiter/die Schulleiterin auf eine offensichtliche oder vermutete Behinderung ihres Kindes hin. Folgendes ist zu beachten: Alle Kinder, die zwischen dem 1. September 2018 und dem 31. August 2019 das sechste Lebensjahr...

Lokales

Schüler geben Kostproben ihres Könnens
Musikschulfest

Haßloch.„Endlich geschafft“, meinte der Vorsitzende des Förderkreises Musikschule Rainer Eckelmann und wischte sich den Schweiß von der Stirn.„Das Musikschulfest war wieder ein toller Erfolg! Die Musikpädagogen waren mit dem Interesse der Besucher an den verschiedenen musikalischen Darbietungsplätzen sehr zufrieden, obwohl die Temperaturen insbesondere den Musikern und den Pädagogen sehr zu schaffen machten, aber wichtig ist letztlich das Resümee einer sochen Veranstaltung, und das war sehr...

Lokales

Fahrplanwechsel betrifft auch Schülerverkehr in Bad Dürkheim
Kleine Veränderungen bei der Linie 453

Bad Dürkheim. Zum Fahrplanwechsel am 10. Juni hat es eine kleine Veränderung für die Schülerinnen und Schüler geben, die am Morgen aus Bad Dürkheim zur Realschule plus in Weisenheim am Berg fahren. Es betrifft die Fahrt der Linie 453 um 7.44 Uhr ab Bad Dürkheim, Bahnhof. Der Kleinbus fährt künftig nur noch bis Weisenheim am Berg, und dort direkt bis zur Haltestelle an der Realschule plus. Für die Schülerinnen und Schüler reicht dieses kleine Fahrzeug aus. Fünf Minuten später – um 7.49 Uhr –...

Lokales

Realschule plus Lingenfeld
Realschule nimmt mit Boot "Concept One" am Solarboot Cup teil

In der vergangenen Woche fand die sogenannte Hochzeit von Rumpf und Deck des Solarbootes „Concept One“ der RS+ Lingenfeld endlich statt. In der letzten Woche vor der Regatta am Samstag müssen nun noch die Solarzellen mit der Ladeelektronik, der Akku sowie der Motor eingebaut und verkabelt werden. Zeitgleich findet die Montage der vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen (Totmannschalter, Schleppleine, Markierungsboje etc.) statt. Wir hoffen auf Sonnenschein für die verschiedenen Wettfahrten im...

Lokales
8 Bilder

Leibniz-Gymnasium
Verleihung des nationalen Verdienstordens „Chevalier dans l'ordre des Palmes académiques“ an Corine Breton-Schaaf

In einer feierlichen Stunde in der kleinen Aula des Leibniz-Gymnasiums wurde Corine Breton-Schaaf am Freitag, 25. Mai 2018 vom französischen Ministerium die Auszeichnung „Chevalier de l'ordre des Palmes académiques" für ihre großen Verdienste für die französische Sprache und Kultur verliehen. Napoléon Bonaparte hat diesen nationalen Verdienstorden im Jahr 1808 geschaffen, nur die Ernennung zum Mitglied der Ehrenlegion (Légion d'honneur) ist noch älter (1804). Die Nominierungen werden jedes...

Sport

"Die Mannschaft"
Fußballer des Alfred-Delp-Schulzentrum im RP-Finale

Beim Qualifikationsturnier für das RP-Finale erreichten die Realschüler des Alfred-Delp-Schulzentrums den ersten Platz. In einem spannenden Spiel gegen die Elsenztalschule Bammental setzten sich die Jungs um Lehrer Jens Simon durch und gewannen verdient mit 2:0. Im zweiten Spiel auf dem Kleinfeldplatz führten sie ihren Gegner - die BuF Sulzfeld - teilweise vor und errangen einen überlegenen 7:0 - Erfolg. Beide Ergebnisse ermöglichten den souveränen Turniersieg in einem tollen Stadion in...

Lokales

"Dann hieß es im Polizeifunk: Kein Unfall – es war ein Anschlag"
RAF-Zeitzeuge berichtet vor Schülern in Karlsruhe

Karlsruhe. Abiturienten der Friedrich-List-Schule Karlsruhe hatten am Mittwoch, 16.05.2018, ganz besonderen Besuch im Geschichtsunterricht. Ninas Opa Horst Born, der von 1968 bis 2011 Polizist war, mitten in der RAF-Zeit. Von dieser bewegten Zeit berichtete er den Schülern. Die Schülerin Nina referierte über die gesellschaftliche Entwicklung in den 60er Jahren sowie die Entstehung der RAF. Horst Born ergänzte die von seiner Enkelin vorgetragenen Fakten immer wieder durch eigene Erfahrungen....

Lokales
2 Bilder

Irres Verwirrspiel auf der Theaterbühne des LGÖ
Theater AG glänzt

Plasktikpool und Shakespeares Dichtung Irres Verwirrspiel auf der Theaterbühne des LGÖ Eine Äbtissin in geschlitztem Habit und knallroten Highheels, eine gelangweilte Herzogin in weinroter Spitze, eine antike Hellenin (oder Römerin oder Byzantinerin) im Rockabilly-Outfit, Wachtmeisterinnen im Tarnanzug. Und dazu Worte aus dem späten 16. Jahrhundert. Nicht irgendwelche, sondern Shakespeares Worte, mit denen er sein wahrscheinlich allererstes Lustspiel „Komödie der Irrungen“ verfasste....

Lokales

Realschule plus Lingenfeld
Realschule Lingenfeld RS+ erhält Berufswahl-Siegel

Um das begehrte BERUFSWAHL-SIEGEL zu bekommen, hat die RS+ Lingenfeld ihre gesamten Aktivitäten im Bereich der Berufsorientierung und Berufswahl in einem Konzept zusammengefasst und Experten zur „Prüfung“ überreicht. Nach einer umfangreichen Selbsteinschätzung der Schule durch einen Online-Fragebogen und einem Vergleich des Schulkonzeptes durch ein externes Gremium wurde die Schule zum „Audit“ des Berufswahl-Siegels zugelassen. Bei diesem „Audit“ besucht eine Jury die Schule, um zu sehen, ob...

Lokales
Kreative Ideen sind gefragt

Schülerunternehmen schafft es ins Finale / Geschäftsidee realisiert
Kreative Schüler aus Königsbach

Kreativ. „oneonetwo“ heißt die Schülerfirma des Lise-Meitner-Gymnasiums aus Königsbach, die Gürtel und Geldbeutel aus alten Feuerwehrschläuchen macht. Im vergangenen Schuljahr wurde das Schülerunternehmen geleitet, eine Geschäftsidee realisiert und über die Tätigkeiten Buch geführt. Jetzt stehen die kreativen Schüler im Finale beim „Junior Landeswettbewerb“. „Junior expert – Schüler erleben Wirtschaft“ ist ein Programm, mit dem Schüler wirtschaftliche Zusammenhänge durch unmittelbaren...

Lokales
Schüler des Max-Planck-Gymnasium gestalten ein Bild für den Abschiedsraum im Klinikum.

Schüler gestalten Abschiedsraum im Klinikum Ludwigshafen
Zeit und Raum zum Abschiednehmen

 Klinikum. Räume, wo Angehörige sich von Verstorbenen in aller Ruhe verabschieden können, sind für die vertrauensvolle Arbeit an einem Krankenhaus sehr wichtig. Durch die Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums erfährt der Abschiedsraum im Klinikum Ludwigshafen nun eine Aufwertung in Form eines künstlerischen Gemeinschaftswerks. Eine Übergabe des Bildes fand im Kreise geladener Gäste, Schulvertreter und Mitarbeiter am gestrigen Montag im Klinikum statt. Das...

Lokales

Vorentscheid im Rhein-Pfalz-Kreis
Großer Diktatwettbewerb

Bobenheim-Roxheim. Unter dem Motto „Der Rhein-Pfalz-Kreis schreibt!“ fanden sich Ende April 2018 insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Realschule plus Bobenheim-Roxheim und 2 Lehrerinnen in der Realschule plus ein, um am Vorentscheid des „Großen Diktatwettbewerbs“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main teilzunehmen. Der Rhein-Pfalz-Kreis beteiligt sich nun bereits zum dritten Mal an diesem Wettbewerb. Seit 2014 veranstaltet die Polytechnische Gesellschaft...

Lokales

Schule aktiv
Lesenacht zum Welttag des Buches in der TheHeuLa

Um die Lust am Lesen und die Freude an Büchern zu wecken, besuchten die Viertklässler der Theodor-Heuss-Grundschule Landstuhl-Atzel mit ihren Klassenlehrerinnen Nicole Mahle und Beate Wirtgen-Bohr die örtliche Buchhandlung und lösten die Buchgutscheine der Stiftung Lesen ein. Zum Welttag des Buches 2018 ist in diesem Jahr der spannende Kurzroman „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ erschienen. Die Buchausgabe enthält zusätzlich zum Roman einen 32-seitigen Comicteil. So können auch...

Lokales

"161. jugend presse kongress" in Paderborn
LGÖ-Schülerinnen sammeln "Presseerfahrung"

"161. jugend presse kongress" in Paderborn Freude, Interesse, Neugier – mit diesen Gefühlen reisten wir, zwei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 1, zum "161. jugend presse kongress", der von der Jugendorganisation "young leaders" in diesem Jahr vom 13.-15. April in Paderborn veranstaltet wurde. Gefördert wird das Programm unter anderem von Ministerien der Bundesregierung und Stiftungen. Unsere Gemeinschaftskundelehrerin Frau Altes machte uns auf das Angebot aufmerksam, an dem sozial und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.