Schillerschule

Beiträge zum Thema Schillerschule

Lokales
Startschuss für das Kartoffelprojekt 2022: Klasse 2.1 der Schillerschule im Schulgarten.

Praxisnahes Lernen in der Schillerschule Haßloch
Kartoffelprojekt 2022

Haßloch. Bei den Schüler*innen der zweiten Klassen an der Schillerschule steht derzeit wieder praxisnahes Lernen auf dem Stundenplan. Im Schulgarten hinterm Kulturviereck haben die Kinder jetzt unter Anleitung der Umweltbeauftragten Hannah Bolz Kartoffeln gesetzt. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Kids von den Bauhofgärtnerinnen Katharina Warga und Christina Zintl. Im Schulgarten hat jede Klasse ihren eigenen Pflanzabschnitt, um den es sich zu kümmern gilt. Angefangen beim Auspflanzen der...

Blaulicht
RNV / Symbolfoto

Ludwigshafen
Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 24. Februar 2022, kam es um circa 14.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn und einem Auto. Das Auto wollte auf der Rheingönheimer Straße in Höhe der Schillerschule wenden und kollidierte mit der Straßenbahn. Im Auto saßen drei Personen, zwei davon wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht; das Fahrzeug ist ein Totalschaden. In der Straßenbahn wurden keine Personen verletzt, soweit bekannt. Eine genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Es...

Lokales
Das Freiluftklassenzimmer bereitet Lehrern und Schülern gleichermaßen Freude.

Schillerschule: Unterricht an der frischen Luft
Grünes Klassenzimmer

Haßloch. „Eine Unterrichtsstunde im grünen Klassenzimmer ist für viele Kinder ein willkommener Tapetenwechsel“, so Schulleiterin Gila Serr, die sich über die Reaktivierung des Freiluftklassenzimmers freut. Denn der Unterrichtsraum an der frischen Luft ist nicht neu, war in den letzten Jahren aber nicht mehr genutzt worden. Eine kaputte Umzäunung sowie teils morsche und unschöne Sitzbänke ließen das grüne Klassenzimmer in einen Dornröschenschlaf fallen und fast in Vergessenheit geraten. In den...

Lokales

Abschlussfeier der 4. Klassen Schillerschule Haßloch
Roter Teppich für die Kinder

Haßloch. In dieser sehr dynamischen Zeit, in der sich auch die Schule als Lern- und Lebensstätte an strenge Hygieneregeln halten muss, gab es Grund zur Freude. Die Regeln erlaubten, dass die vierten Klassen mit jeweils zwei Klassen, an zwei Tagen in der Pfalzhalle in einem feierlichen Rahmen verabschiedet werden konnten. So zogen die Schülerinnen und Schüler, selbstverständlich nach den vorgeschriebenen Regeln über den roten Teppich auf die Musik der Europahymne ein. Schulleiterin Gila Serr...

Lokales
Eltern von Schüler*innen an den beiden Haßlocher Grundschulen können ihre Kinder ab sofort anmelden.  Foto: stp

Gemeinde ergänzt Angebot um zwei Betreuungsstunden
Anmeldungen für Sommerschule

Haßloch. Auch in diesem Jahr ermöglicht das Land Rheinland-Pfalz interessierten Schülern und Schülerinnen in den letzten beiden Wochen der Sommerferien die Teilnahme an der Sommerschule. Ziel ist, die durch Wechsel- oder Fernunterricht entstandenen Lücken mit Nachhilfeunterricht in Kleingruppen aufzuholen. Auch in Haßloch wird sich das Angebot bemerkbar machen. Eltern von Schülern an den beiden Haßlocher Grundschulen können ihre Kinder ab sofort anmelden. Die Sommerschule wird in der Woche vom...

Lokales
In einem Abstand von 20 bis 25 cm haben die Kinder die Setzlinge in die Erde eingebracht. Im Spätsommer wird dann geerntet.

Einsatz im Schulgarten
Startschuss für das Kartoffelprojekt 2021

Bei den Schüler*innen der zweiten Klassen an der Schillerschule steht derzeit wieder praxisnahes Lernen auf dem Stundenplan. Im Schulgarten hinterm Kulturviereck haben die Kinder jetzt unter Anleitung von Bauhofgärtnerin Sina Brewi Kartoffeln gesetzt. Dort hat jede Klasse ihren eigenen Pflanzabschnitt, um den es sich zu kümmern gilt. Angefangen beim Auspflanzen der Setzlinge über die Pflege und Ernte bis hin zur Verarbeitung ist die Kartoffel bis ins nächste Schuljahr hinein immer wieder Teil...

Lokales
Karl Meißner beim Unterrichten.

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (1949-1960)
Erinnerungen an die Ostschule in Neustadt (Teil 3)

Von Markus Pacher Neustadt. In seinem Schul-Tagebuch erinnert sich Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule zwischen 1949 und 1960. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde und gegen Ende seiner Schulzeit die Hans-Geiger-Schule auf der Hambacher Höhe leitete. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen. Sie...

Blaulicht
Gebüschbrand vor der Schillerschule

Gebüschbrand vor der Schillerschule
Lauter Knall bei der Turnhalle

Kaiserslautern. Am Donnerstagnachmittag wurden Polizei und Feuerwehr über brennende Büsche in der Julius-Küchler-Straße informiert. Der Hausmeister der Schillerschule bemerkte gegen 15 Uhr einen lauten Knall in der Nähe der Turnhalle und sah, wie zwei Kinder wegliefen. Der Brand konnte schnell gelöscht und der Schaden somit relativ geringgehalten werden. Die Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer...

Lokales
Klassentreffen des Jahrgangs 1937/38 in Haßloch am 24. März 1973.
3 Bilder

Schülerinnen bereiten triumphalen Abschied
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 9)

Von Markus Pacher Haßloch. 75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. "Residenzpflicht" für Lehrer Während des ersten Halbjahres 1949 bespreche...

Lokales
Karl Meißner

Erinnerungen an die Schillerschule der Nachkriegszeit
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 8)

Von Markus Pacher Haßloch. 75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Es werden weitere Schulleiter , für den Ostbau Kollege Reiß, Fräulein Ohler...

Lokales
Karl Meißner:  Archiv Pacher

Erinnerungen an die Schillerschule der Nachkriegszeit
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 7)

Von Markus Pacher Haßloch. 75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Auch jüngeren Kollegen, die nur durch die NS-Jugendverbände gegangen sind,...

Lokales
Der Lehrer Karl Meißner unterrichte von 1946 bis 1949 ander Schillerschule in Haßloch.  Foto: privat

Erinnerungen an die Schillerschule der Nachkriegszeit
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 4)

Von Markus Pacher Haßloch.75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Fräulein Ohler [Anm. d. Red.: neue Schulleiterin] besitzt großes...

Lokales
Unermüdlich im Einsatz: Umweltdezernent Joachim Blöhs, Auszubildende Hana Halavac und Umweltbeauftragte Melanie Mangold.  Foto: ros

Kartoffelprojekt startet unter geänderten Vorzeichen
Kids an die Knolle

Haßloch. Durch Corona ist vieles anders. Auch die Kartoffelpflanzaktion an der Schillerschule startet in diesem Jahr unter geänderten Vorzeichen. Normalerweise hätten die zweiten Klassen der Schillerschule in diesen Tagen mit dem Setzen der Kartoffeln begonnen. Doch da der Schulalltag sich für die Zweitklässler momentan noch Zuhause abspielt, ist die Begleitung der Pflanzaktion im Schulgarten hinter dem Kulturviereck nicht wie gewohnt durchführbar gewesen. Aus diesem Grund hat das...

Lokales
Karl Meißner.  Foto: Pacher

Erinnerungen an die Schillerschule Haßloch
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 3)

Von Markus Pacher Haßloch. Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Als weitere Verstärkung des Lehrpersonals wird Kollege Ludwig Frank, wohnhaft in Neustadt, an...

Lokales
Karl Meißner

Erinnerungen an die Schillerschule
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 2)

Von Markus Pacher Haßloch. Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Ein Kollege, den ich aus meiner Schulamtsbewerberzeit schon kenne, ist Herr Zapp. Er war viele...

Sport
Stehen ganz oben auf dem Treppchen: Die Turnerinnen der GS Schillerschule.  Foto: ps

Die Mädels der GS Schillerschule werden Landesschulmeister
Hoch lebe die Gerätebahn

Haßloch. Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Gerätturnen der Mädchen im Wettkampf IV.2 für Grundschulen waren die Turnerinnen der GS Schillerschule mit Maya Kopp, Fabienne Ohlinger, Jule Löwer, Laura Urich, Merle Weber, Sophia Masold und Bella-Sophia Kopp nicht zu schlagen. Mit 5 Platzzifferpunkten setzte sich das Team der Schillerschule deutlich gegenüber der GS Plaidt mit 9 Platzzifferpunkten durch. Der Wettkampf begann mit dem Standweitsprung und Stangenklettern. Obwohl die...

Lokales
Regelmäßig veranstaltet die Schillerschule für die vierten Klassen eine Autorenlesung.  Foto: ps

Autorenlesung für die Viertklässler in der Schillerschule Haßloch
Schüler erleben „Paulas Reise“

Haßloch. Im Qualitätsprogramm der Schillerschule ist die Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz ein wichtiger Aspekt, der durch viele Aktionen zum Thema Lesen in der gesamten Grundschulzeit forciert wird. Regelmäßig veranstaltet die Schillerschule für die vierten Klassen eine Autorenlesung. Petra Hien, Klassenlehrerin der Klasse 4.1, initiierte die Aktion und bestellte die Autorin Jana Steingässer zur Lesung an die Schillerschule. Jana Steingässer studierte Ethnologie und Soziologie...

Sport
Gleich zwei Mannschaften der Schiller landeten beim Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ auf dem Siegertreppchen.  Foto: ps

Zwei Schillerschulmannschaften auf dem Treppchen
Jugend trainiert für Olympia

Haßloch/Edenkoben. Beim Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ (Gerätturnen der Mädchen im Wettkampf IV/2, Grundschulen) in Edenkoben wurde die 1. Mannschaft der Schillerschule mit Maya Kopp, Fabienne Ohlinger, Jule Löwer, Laura Urich und Merle Weber überlegen mit vier Ranglistenpunkten Regionalmeister. Das heißt, dass die drei Gerätebahnen und die Sonderprüfungen durch die Kids der Schillerschule gewonnen wurden. Noch mit auf das Treppchen mit einer Bronzemedaille kam die 2....

Lokales
 Die Erstklässler der Schillerschule freuten sich über den Besuch der Haßlocher Feuerwehr.  Foto: ps

Die Erstklässler der Schillerschule sind Feuer und Flamme
Handlungsorientierter Unterricht

Haßloch. Erstklässler sind bereits in der Lage, Einzelerfahrungen in übergeordnete Sach- und Sinnzusammenhänge einzuordnen und zu bewerten, denn Lernfortschritte lassen sich nicht durch bloßes Abfragen von Wissen, sondern vielmehr mit Hilfe von Anwendungs- und Gestaltungsaufgaben erfassen. Alle Klassen der Schillerschule erkunden deshalb öffentliche Institutionen und ihre Aufgabenbereiche innerhalb des Ortes und der Region, wie zum Beispiel die Institution Feuerwehr. Seit Jahren besteht bereits...

Lokales
Eifrig am Plätzchenbacken: Die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule.  Foto: Gila Serr

Vorweihnachtliche Backaktion in der Schillerschule
Singen, backen und basteln

Haßloch. Im Treppenhaus des Westschulhauses der Schillerschule duftet es nach Plätzchen und Lebkuchen. „Hm, das riecht nach dem Christkind“, meint ein Zweitklässler und strahlt über das ganze Gesicht. In der Schulküche wird in der vorweihnachtlichen Zeit fleißig gebacken. Emsige kleine und große Bäcker rollen Teig und stechen Plätzchen aus. Aus dem Werkraum ertönt ein regelmäßiges Klopfen. Kinder hämmern an einer Weihnachtsüberraschung. Im Monat Dezember wird in allen Klassensälen kreativ...

Lokales
Mit Händen, Augen, Ohren und ihrem Herzen konnten die Leseanfänger Geschichten von den Bäumen, Blättern und dem Waldboden erlesen.  Foto: ps

Erstklässler der Schillerschule Haßloch lesen die Natur
Lesen des Waldes

Von Lucie Kuhn Haßloch. Die Schülerinnen und Schüler der Waldklasse 1.3 der Schillerschule beschäftigten sich am bundesweiten Tag des Lesens mit dem Lesen des Waldes. Gemeinsam mit Eule Eulalia und dem Leseexperten Zebra Franz nahmen die Kinder den Wald unter die Leselupe. Mit Händen, Augen, Ohren und ihrem Herzen konnten die Leseanfänger Geschichten von den Bäumen, Blättern und dem Waldboden erlesen, die ihnen kein Buch liefern kann. Auf dem Waldboden entdeckten die Erstklässler Tier- und...

Sport
Die Kinder nehmen das Angebot gerne an.  Foto: ps

Ehrenamtlich betreute Fußball-AG macht viel Spaß
Kooperation 1. FC 08 Haßloch und Schillerschule

Haßloch. Der 1. FC 08 Haßloch hat mit der Grundschule Schillerschule eine Kooperation im Fußball vereinbart. Der Landessportbund Rheinland-Pfalz und das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz haben inzwischen den Förderantrag bewilligt. Trainer Winfried Speicher (65) vom 1. FC 08 Haßloch leitet zwei Mal in der Woche (montags und mittwochs) die Fußball-AG, wobei mittwochs das Training durch Martin Heider (49) vom VfB Haßloch unterstützt wird. Beide trainieren die Kids ehrenamtlich. Jeweils...

Lokales
Die Klasse 2.5 der Schillerschule „Der Regenbogenfisch“.  Foto: ps

Präsentationsnachmittag in der Schillerschule
Das Leben ist bunt

Haßloch. In Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium, dem Schulelternbeirat, dem Förderverein und den Eltern veranstaltete die Schillerschule zur Herbstzeit eine Projektwoche, die ganz im Zeichen von „Kultureller Vielfalt - Das Leben ist bunt“ stand. Das bunte gemeinsame Miteinander der Gemeinschaft der Schischulaner stand im Fokus von folgenden Themen: Kinderspiele aus aller Welt, Freundschaft, Herbstwald, Leben in Ruanda, Farbenland, der Regenbogenfisch, bedrohte...

Lokales
Die Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz nimmt einen großen Stellenwert im Unterricht der Schillerschule ein.  Foto: ps

Aktion „Lesetüte“ in der Schillerschule Haßloch
Abenteuer Lesen

Von Gisela Serr Haßloch. Lesen lernen ist ein spannendes Abenteuer und die Erstklässler sind motiviert, mit der Welt der Buchstaben vertraut zu werden. Im Qualitätsprogramm der Schillerschule ist die Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz ein wichtiger Aspekt, der durch viele Aktionen zum Thema Lesen in der gesamten Grundschulzeit forciert wird. So beginnt die Schillerschule bereits bei den Erstklässlern, die gerade ihre Einschulung erlebt haben, mit der Lesemotivation durch die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.