Saisonales Gemüse aus der Pfalz und dem Badischen
Foto: stock.adobe.com/Johanna Mühlbauer

Kartoffel

Beiträge zum Thema Kartoffel

Wirtschaft & Handel
Durchschnittliche Ernte für die Frühkartoffeln in der Pfalz

Durchschnittliche Frühkartoffelernte
Grumbeer-Bauern zufrieden

Pfalz. Die erste Bilanz zum offiziellen Abschluss der Frühkartoffelsaison fällt recht gut aus. Die 283 Erzeuger von „Pfälzer Grumbeere“ sind mit der Ernte relativ zufrieden. Auf Grundlage der bisher gemeldeten Marktzahlen wird sich die Frühkartoffelmenge, die bis zum Stichtag am Montag gerodet wurde, voraussichtlich etwas unter dem Vorjahrsniveau von 90.000 Tonnen einpendeln. Die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ geht von einer „durchschnittlichen Frühkartoffel-Kampagne“ aus, die...

Lokales
Unermüdlich im Einsatz: Umweltdezernent Joachim Blöhs, Auszubildende Hana Halavac und Umweltbeauftragte Melanie Mangold.  Foto: ros

Kartoffelprojekt startet unter geänderten Vorzeichen
Kids an die Knolle

Haßloch. Durch Corona ist vieles anders. Auch die Kartoffelpflanzaktion an der Schillerschule startet in diesem Jahr unter geänderten Vorzeichen. Normalerweise hätten die zweiten Klassen der Schillerschule in diesen Tagen mit dem Setzen der Kartoffeln begonnen. Doch da der Schulalltag sich für die Zweitklässler momentan noch Zuhause abspielt, ist die Begleitung der Pflanzaktion im Schulgarten hinter dem Kulturviereck nicht wie gewohnt durchführbar gewesen. Aus diesem Grund hat das...

Ratgeber
Symbolfoto

Die Frühkartoffelernte im Südwesten ist sicher - Erschde Neie gibts im Mai
Zügiges Wachstum und viel Zusatzarbeit

Pfalz. Die aktuellen Wetterbedingungen im Südwesten führen dazu, dass die Erzeuger von „Pfälzer Grumbeere“ derzeit Tag und Nacht gefordert werden. Nachdem das Auspflanzen im traditionell frühesten deutschen Kartoffelanbaugebiet im Februar und März bei vergleichsweise kühlen Temperaturen erfolgte, sorgen die überdurchschnittlich warmen Aprilwochen jetzt für ordentlich Wachstum. Und auch für immens viel Arbeit auf dem Acker. Der Grund sind die Temperaturschwankungen. Während tagsüber teilweise...

Ratgeber
Die Schüler der ersten Klasse der Grundschule in Mörsch starteten in "Kids an die Knolle"

Schulen können sich beim landesweiten Schulgartenprojekt anmelden
„Kids an die Knolle“

Neustadt. Ab sofort startet das landesweite Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“ in die neue Anbausaison: Bis Montag, 17. Februar, können sich Grund- und Sekundarschulen aus ganz Rheinland-Pfalz kostenlos zur Teilnahme anmelden. Als Zusatzanreiz für Schulen ohne eigenen Schulgarten gibt es insgesamt 20 hochwertige Hochbeet-Bausätze aus Holz zu gewinnen, die vom Hornbach Baumarkt zur Verfügung gestellt werden. Ein grundlegendes Lernziel bei „Kids an die Knolle“ ist, dass Schüler im Alter...

Ratgeber

Ernährungszentrum bietet Praxisveranstaltung zu Kartoffeln an
Kreative Kartoffelküche

Bruchsal. Am Montag, 13. Januar, 18 bis 21 Uhr, findet die Kreative Kartoffelküche im Ernährungszentrum in Bruchsal statt. Dem „alten Fritz“ ist es zu verdanken, dass Kartoffeln Einzug in unsere Küchen gehalten haben. Die braune Knolle enthält viele gesunde Inhaltsstoffe und ist alles andere als langweilig. Aussehen, Geschmack und Eigenschaften sind vielfältig, selbst die Farbe kann lila sein. Die Kartoffel eignet sich hervorragend für eine kreative Verarbeitung in der Küche. Im Praxiskurs...

Lokales
Über 8 Kilo Kartoffeln waren im Beet der Grundschule.
12 Bilder

Julia Klöckner zu Gast in Frankenthal
Kids an die Knolle Projekt abgeschlossen

Frankenthal. Am Donnerstag, 26. September 2019, endete das im April gestartete Projekt „Kids an die Knolle“ in der Grundschule Mörsch. Zum Abschluss kam auch Bundesministerin Julia Klöckner nach Frankenthal. Zum offiziellen Abschluss des landesweiten Schulgartenprojekts „Kids an die Knolle“ bekamen die Zweitklässer der Grundschule Mörsch prominente Unterstützung: Bei der Kartoffelernte im Hochbeet der Schule packte Julia Klöckner tatkräftig mit an. Doch von Anfang an. Im April wurde offiziell...

Lokales

Wettbewerb rund um die Grumbeere ist nominiert für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz
So schmeckt die Südpfalz

Germersheim. Der Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ ist nominiert für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz in der Kategorie Projekt des Jahres. Aus insgesamt 70 Bewerbungen wurden in drei Kategorien je drei Nominierte ausgewählt. Die Sieger werden am Dienstag, 12. November, auf dem Tourismustag Rheinland-Pfalz in Ingelheim gekürt. Besonders überzeugt hat die 12-köpfige Fachjury die Vernetzung von Produzenten regionaler Produkte, Gastronomiebetrieben und Tourismusstellen, durch...

Ausgehen & Genießen
Gastrowettbewerb: So schmeckt die Südpfalz 2019. Buttrig, erdig oder nussig im Geschmack: Aufregend und raffiniert wird es, wenn Pfälzer Grumbeere auf die Teller kommen.

Wettbewerb startet am 1. Juli mit dem Thema „Pfälzer Grumbeere“
"So schmeckt die Südpfalz 2019"

Herxheim. Ein Ortstermin auf dem Kartoffelhof Kuntz in Herxheim stimmt die 16 Teilnehmer des Wettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ auf das diesjährige Genuss-Thema „Pfälzer Grumbeere“ ein. Kartoffelbauer Volker Kuntz, der den Familienbetrieb mit Hofladen zusammen mit seiner Frau und den beiden Söhnen betreibt, zeigt den wissbegierigen Gastronomen direkt auf dem Acker, welche Kartoffelsorten hier angebaut und wie die ersten Frühkartoffeln geerntet werden. „Dieses Zusammentreffen von...

Lokales
Die Schüler der ersten Klasse der Grundschule in Mörsch starteten das diesjährige "Kids an die Knolle" Jahr.
6 Bilder

Kids an die Knolle startete in Frankenthal
Grundschüler erleben "Pfälzer Grumbeere"

Schulprojekt. Wie bringt man Kindern Landwirtschaft und gesunde Ernährung nah? In dem man sie altersgerecht an den Anbau, Pflege und schließlich die Verarbeitung in der Küche heranführt. Dafür gibt es das Projekt „Kids an die Knolle“ der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“. Seit acht Jahren fördern sie die Wissensvermittlung über gesunde Ernährung am Beispiel der Kartoffel. Für 359 Grund- und Sekundarschulen aus ganz Rheinland-Pfalz erfolgte der offizielle Startschuss für die diesjährige...

Lokales

Schulgartenprojekt für Grund- und Sekundarschulen
Kids an die Knolle

DKHV. Grund- und Sekundarschulen aus Rheinland-Pfalz, die in der bevorstehenden Anbausaison bei „Kids an die Knolle“ teilnehmen möchten, müssen jetzt schnell sein. Aktuell haben sich bereits mehr als 100 Teilnehmerschulen angemeldet. Wegen der großen Nachfrage wird der Anmeldeschluss für das landesweite Schulgartenprojekt bis zum 15. Februar verlängert. Ab Frühjahr sind Schüler und Lehrer bei „Kids an die Knolle“ wieder eingeladen, ihre eigenen Kartoffeln anzubauen. Das Lernziel lautet, den...

Lokales
Gewinnerin Nicole Arndt aus Ettlingenmit ihrem leckeren Kartoffelauflauf fotos: Bender
2 Bilder

Nicole Arndt aus Ettlingen siegt beim „Wochenblatt-Reporter“-Rezeptwettbewerb
Kartoffelauflauf aus Baden hat die Nase vorn

Aktion. Allen Grund zur Freude hat Nicole Arndt aus Ettlingen. Die Lehrerin gewann unlängst beim „Wochenblatt-Reporter“-Rezeptwettbewerb mit ihrem Gericht den ersten Preis. Das „Wochenblatt“ begleitete die kulinarische Aktion für Hobby-Köche – Hintergrund ist die Aktion „Deutschland ist Kartoffelland“ vom „Bundverband Deutscher Anzeigenblätter“ (BVDA). Traditionelle Familien-Lieblingsrezepte standen bei diesem Rezeptwettbewerb der „Wochenblatt-Reporter“ im Fokus. Und der Kartoffelauflauf...

Lokales
Nadine Stuhlfauth (Bildmitte) mit den Juroren und Mitbewerbern.
3 Bilder

Finale beim Rezeptwettbewerb eine schöne Erfahrung
Begeisterte Bäckerin

Rinnthal. Nadine Stuhlfauth hatte im Trifels Kurier vom Rezeptwettbewerb rund um die Grumbeer erfahren, und sich gleich in unserem Internet-Portal Wochenblatt-Reporter angemeldet, um daran teilzunehmen. In ihrer Familie wurde schon immer gerne gekocht und gegessen, teilt sie im Gespräch mit dem Trifels Kurier mit. Ihr Bruder sei meist für das Grillen zuständig, sie eher die Bäckerin. Ihre beiden Kinder sind dabei ihre größten Fans. Bei Paul (6 Jahre) und Lena (2 Jahre) sind die leckeren...

Lokales

Grummbeerland

Deitschland iss e Grummbeerland - so schdehts im Wochebladd! Iss jo ah kä Wunner, die Grummbeer iss jo ah die Käänischien unnerm Gemies. Aus wass kammer sunscht noch Salzgrummbeere, Gequellde, Gereeschde, Salaad, Pannekuche, Supp, Schdambes, Gneedel, Ufflaaf, Pommes, Grogädde, Gnocchis, Chips, Waffle, Dierfudder, Wodka, Babbier, Schdärkemehl, Textilie unn Glääbschdoff mache??? Aller - do hämmers schunn - naja - Marzibaankardoffle gehn halt nit - awwer sunscht - äfach herrlisch !!! Isch als...

Lokales
Rolf Bauer und Götz Valter von der Jury, Manuel Klein und Maxime Früh vom Möbelhaus Ehrmann, Nadine Stuhlfauth, Gewinnerin Nicole Arndt, Alexander Walch und Chefredakteur Ulrich Arndt.
3 Bilder

Siegerin im Rezeptwettbewerb rund um die „Grumbeer“ ist Nicole Arndt aus Ettlingen
Wochenblatt-Reporter Kartoffel-Königin

Landau. Die Gewinnerin steht fest. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ begleitet hatten, waren Hobbyköche dazu aufgerufen, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Gesucht waren traditionelle Familien-Lieblingsrezepte, bei denen die Kartoffel im Mittelpunkt steht und als Hauptzutat verwendet wird. Und die Resonanz war...

Lokales
Startschuss zum Kochwettbewerb.
26 Bilder

Grumbeer-Glück
Drei Finalteilnehmer kochen um die Kartoffelkrone

Landau. Um 11 Uhr hieß es: "An die Töpfe, fertig, los!" als Start unseres großen Finales des Wochenblatt-Reporter-Rezeptwettbewerbs im Küchenstudio von Ehrmann in Landau. Nun kochen Alexander Walch, Nadine Stuhlfauth und Nicole Arndt um die Wette. Natürlich steht der Spaß am Kochen dabei im Mittelpunkt. 11.16 Uhr: Die erste kleine Verletzung. Wo gehobelt wird, fallen (leider) auch Späne. Aber nach einer schnellen Verarztung kann es weitergehen. 11.47 Uhr: Halbzeit. Es bruzelt und dampft...

Lokales
Am Samstag startet um 11 Uhr das große Finale des Wochenblatt-Kartoffelrezeptwettbewerbs.

Grumbeerglück: Drei Finalteilnehmer stehen fest
Großes Finale am Samstag in Landau

Landau. Am Samstag, 24. November, ist es soweit: Das große Finale unseres Wochenblatt-Kartoffelrezeptwettbewerbs startet um 11 Uhr im Küchencenter von Ehrmann in Landau. Die drei Finalisten kochen ihre drei Rezepte vor Ort nach und eine dreiköpfige Jury bestehend aus Profikoch Rolf Bauer, Götz Valter vom pfälzischen Kabarett-Duo Spitz & Stumpf und Wochenblatt-Chefredakteur Ulrich Arndt verkostet die drei Gerichte und kürt die „Erste Wochenblatt-Reporter Kartoffel-Königin“ oder der „Erste...

Lokales

Grumbeer-Glück
Exotische Kartoffelsuppe von Anni

Zutaten: 6 mittelgroße Kartoffeln 2 Karotten  ¼ Gurke   ½ Lauchstange 1 Apfel 1 Tomate 1 Zwiebel   Alle Zutaten waschen, schälen und in Würfel/Ringe schneiden,   in 40 g Butter andünsten, mit ½ Tl Pizzagewürz,   ½ Tl Würzmischung 1 Msp. Zimt 1 EL Rum würzen und mit ½ l Rindfleischbrühe 1/10 l Weißwein auffüllen und 20 Minuten garen. Mit 4 kleinen Chillischoten 2 El Kräuterfrischkäse 4 EL...

Ratgeber

Grumbeer-Glück Kartoffelland
Gnocchi in feiner Salbeisauce

Zutaten für 4 Personen: 750 g mehlige Kartoffeln  1 Ei, 1 Eigelb 1 Messerspitze Muskat ca. 1,5 TL Salz 250 g Mehl 125 g Butter 2-3 Stengel Salbei zubeteitung: kartoffeln waschen, schälen,  weichkochen und heiß passieren,. Dann auskühlen lassen. Die Eier, Muskat und Salz darunterühren. Das Mehl gut daruntermischen, den feuchten Teig ca. 15 min. ruhen lassen. Dann mit Mehl Würstchen formen und mit der Gabel leicht eindrücken, in kochendes, leicht gesalzenes Wasser portionsweise...

Ratgeber

Grumbeer-Glück Kartoffelland
Stichternath (Kartoffel-Tomaten-Fleisch-Auflauf)

Zutaten für 4 Personen: 4 Putenbrustfilet (alternativ: Schweinefilet) ca. 10 Kartoffeln 250g Champignon Kräuter der Provence  Salz Pfeffer 3 Tomaten 1,5 Becher süße Sahne 4 EL Mehl geriebener Käse   Zubereitung: Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, in die Form legen und würzen. Champignon geschnitten darüberschichten. Tomaten in Scheiben darüberschichten. Putenbrust gewürzt darüber. 1,5 Becher Sahne mit 4 EL Mehl andicken und über die Masse geben, geriebener Käse zum...

Ratgeber

Grumbeer-Glück Kartoffelland
Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Zutaten (für 4 Personen): 2 kg festkochende Kartoffeln  2 Zwiebeln 3 Äpfel 2 EL Öl 3 Eier 100ml Schlagsahne  200ml Milch Salz Pfeffer 1 Zweig Rosmarin 300g Fetakäse Außerdem: Butter für die Form Zubereitung: Kartoffeln garen, pellen, auskühlen lassen. Zwiebeln in Ringe, Äpfel in Scheiben schneiden. Zwiebeln in Öl anbraten, Äpfel dazugeben und dünsten. Eier, Sahne und Milch verquirlen, würzen und Kräutern dazugeben.Feta zerbröckeln. Kartoffeln, Äpfel sowie die Hälfte des Fetas...

Lokales

Ofen-Kartoffeln "Gunda's Art"

Zutaten für 4 Personen: 1 Brötchen(vom Vortag) 750g Kartoffeln, 400g gemischtes Hackfleisch, 300g Mett, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 100g Creme fraiche, 100g Schlagsahne, 100g Sahne-Schmelzkäse-Zubereitung, 1/2 Beutel(26g) Zwiebel-Suppe, 60g Gouda-Käse, 100g Feldsalat, 125g Kirschtomaten, 1 Schalotte, 50ml heller Balsam-Essig, 1/2 Tl Zucker, 3EL Olivenöl, 5 Stiele Petersilie. Zubereitung: 1. Brötchen einweichen, Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Brötchen...

Ausgehen & Genießen

Kindheit
Mamas Grumbeerhörncher

Zut: 300 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 75 g Zucker, 3 Tropfen Bittermandelöl, 1 Eiweiß, 1 Essl. Wasser, 50 g Margarine, 250 g gekochte Kartoffeln (Vortag) Zub.: Mehl und Backpulver mischen und auf das Nudelbrett sieben. In der Mitte eine Vertiefung machen, Zucker, Bittermandelöl, Eiweiß und Wasser hineingeben und mit einem Teil des Mehles zu einem Teig verrühren. Die in Stücke geschnittene Margarine und die durchgepressten Kartoffeln mit dem Teig zusammenkneten. Teig dünn auswellen, Dreiecke...

Lokales

Grumbeer Glück
Rezeptwettbewerb - Gereschte mit Buddermilch (Geröstete m. Buttermilch)

Gereschte mit Buddermilch (Rezept von meinem Mann) Zutate: Grumbeere Zwiwwel Eel oder Budder bißje Salz Buddermilch Zubereitung: Gequellte pelle und in kleene Wärfelcher schneide, Zwiwwel noch kläner schneide, imme gußeiserne Topp die Zwiwwelcher in Eel oder Budder goldgelb reschte, dann die Grumbeere dezu mit em eiserne Pannekuchewenner zerstampe und drehe, bis es gut dorsch is. Donn die Buddermilch dezu trinke. Danach trinkt mein Mann gerne seinen heißgeliebten lieblichen...

Lokales

Grumbeer Glück
Rezeptwettbewerb - Waffelkartoffeln

Schnelle Waffelkartoffeln Zutaten: 6 mittelgroße weich kochende Kartoffeln 1 Glas fettarme Milch 3 Teelöffel Margarine 2 Eigelb Kräutersalz Pfeffer 1 Prise Muskat Zubereitung: Pellkartoffel kochen, schälen und durch ein Sieb oder eine Presse streichen. Milch, Margarine, Eigelb und Gewürze verrühren, erwärmen und unter die Kartoffelmasse ziehen. Im Waffeleisen backen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.