Schillerschule

Beiträge zum Thema Schillerschule

Lokales
In einem Abstand von 20 bis 25 cm haben die Kinder die Setzlinge in die Erde eingebracht. Im Spätsommer wird dann geerntet.

Einsatz im Schulgarten
Startschuss für das Kartoffelprojekt 2021

Bei den Schüler*innen der zweiten Klassen an der Schillerschule steht derzeit wieder praxisnahes Lernen auf dem Stundenplan. Im Schulgarten hinterm Kulturviereck haben die Kinder jetzt unter Anleitung von Bauhofgärtnerin Sina Brewi Kartoffeln gesetzt. Dort hat jede Klasse ihren eigenen Pflanzabschnitt, um den es sich zu kümmern gilt. Angefangen beim Auspflanzen der Setzlinge über die Pflege und Ernte bis hin zur Verarbeitung ist die Kartoffel bis ins nächste Schuljahr hinein immer wieder Teil...

Lokales
Der Lehrer Karl Meißner unterrichte von 1946 bis 1949 ander Schillerschule in Haßloch.  Foto: privat

Erinnerungen an die Schillerschule der Nachkriegszeit
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 4)

Von Markus Pacher Haßloch.75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Fräulein Ohler [Anm. d. Red.: neue Schulleiterin] besitzt großes...

Lokales
Unermüdlich im Einsatz: Umweltdezernent Joachim Blöhs, Auszubildende Hana Halavac und Umweltbeauftragte Melanie Mangold.  Foto: ros

Kartoffelprojekt startet unter geänderten Vorzeichen
Kids an die Knolle

Haßloch. Durch Corona ist vieles anders. Auch die Kartoffelpflanzaktion an der Schillerschule startet in diesem Jahr unter geänderten Vorzeichen. Normalerweise hätten die zweiten Klassen der Schillerschule in diesen Tagen mit dem Setzen der Kartoffeln begonnen. Doch da der Schulalltag sich für die Zweitklässler momentan noch Zuhause abspielt, ist die Begleitung der Pflanzaktion im Schulgarten hinter dem Kulturviereck nicht wie gewohnt durchführbar gewesen. Aus diesem Grund hat das...

Lokales
Karl Meißner.  Foto: Pacher

Erinnerungen an die Schillerschule Haßloch
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 3)

Von Markus Pacher Haßloch. Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Als weitere Verstärkung des Lehrpersonals wird Kollege Ludwig Frank, wohnhaft in Neustadt, an...

Lokales
Karl Meißner

Erinnerungen an die Schillerschule
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 2)

Von Markus Pacher Haßloch. Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Ein Kollege, den ich aus meiner Schulamtsbewerberzeit schon kenne, ist Herr Zapp. Er war viele...

Lokales
Regelmäßig veranstaltet die Schillerschule für die vierten Klassen eine Autorenlesung.  Foto: ps

Autorenlesung für die Viertklässler in der Schillerschule Haßloch
Schüler erleben „Paulas Reise“

Haßloch. Im Qualitätsprogramm der Schillerschule ist die Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz ein wichtiger Aspekt, der durch viele Aktionen zum Thema Lesen in der gesamten Grundschulzeit forciert wird. Regelmäßig veranstaltet die Schillerschule für die vierten Klassen eine Autorenlesung. Petra Hien, Klassenlehrerin der Klasse 4.1, initiierte die Aktion und bestellte die Autorin Jana Steingässer zur Lesung an die Schillerschule. Jana Steingässer studierte Ethnologie und Soziologie...

Lokales
Eifrig am Plätzchenbacken: Die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule.  Foto: Gila Serr

Vorweihnachtliche Backaktion in der Schillerschule
Singen, backen und basteln

Haßloch. Im Treppenhaus des Westschulhauses der Schillerschule duftet es nach Plätzchen und Lebkuchen. „Hm, das riecht nach dem Christkind“, meint ein Zweitklässler und strahlt über das ganze Gesicht. In der Schulküche wird in der vorweihnachtlichen Zeit fleißig gebacken. Emsige kleine und große Bäcker rollen Teig und stechen Plätzchen aus. Aus dem Werkraum ertönt ein regelmäßiges Klopfen. Kinder hämmern an einer Weihnachtsüberraschung. Im Monat Dezember wird in allen Klassensälen kreativ...

Sport
Die Kinder nehmen das Angebot gerne an.  Foto: ps

Ehrenamtlich betreute Fußball-AG macht viel Spaß
Kooperation 1. FC 08 Haßloch und Schillerschule

Haßloch. Der 1. FC 08 Haßloch hat mit der Grundschule Schillerschule eine Kooperation im Fußball vereinbart. Der Landessportbund Rheinland-Pfalz und das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz haben inzwischen den Förderantrag bewilligt. Trainer Winfried Speicher (65) vom 1. FC 08 Haßloch leitet zwei Mal in der Woche (montags und mittwochs) die Fußball-AG, wobei mittwochs das Training durch Martin Heider (49) vom VfB Haßloch unterstützt wird. Beide trainieren die Kids ehrenamtlich. Jeweils...

Lokales
Die Klasse 2.5 der Schillerschule „Der Regenbogenfisch“.  Foto: ps

Präsentationsnachmittag in der Schillerschule
Das Leben ist bunt

Haßloch. In Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium, dem Schulelternbeirat, dem Förderverein und den Eltern veranstaltete die Schillerschule zur Herbstzeit eine Projektwoche, die ganz im Zeichen von „Kultureller Vielfalt - Das Leben ist bunt“ stand. Das bunte gemeinsame Miteinander der Gemeinschaft der Schischulaner stand im Fokus von folgenden Themen: Kinderspiele aus aller Welt, Freundschaft, Herbstwald, Leben in Ruanda, Farbenland, der Regenbogenfisch, bedrohte...

Lokales
Die 84 Schulanfänger wurden von den „Schulmäusen“ herzlich begrüßt.

Einschulung der Erstklässler in der Schillerschule Haßloch
Schulmäuse begrüßen Erstklässler

Haßloch. Der Auftakt der Einschulung der Erstklässler war ein einfühlsamer Gottesdienst für in der St.-Gallus-Kirche, gehalten von Pfarrer Dr. Schmidt Roscher und Pfarrerin Groß. Danach wurden in der Schillerschule 84 Schulanfänger von den „Schulmäusen“, von der Schulleiterin Gila Serr, von dem Vertreter der Gemeinde Ralf Trösch sowie von der Schulelternsprecherin Anna Carl herzlich begrüßt. Schulleiterin Gila Serr betonte in ihrer Rede den Zusammenhalt der Schulfamilie und bat die Eltern der...

Lokales
Gemeinsam mehr erreichen - die Vögel im Theaterstück zeigen wie’s geht.  Foto: ps

Abschlussfeier der vierten Schillerschul-Klassen
Bunt und schön

Haßloch. In der einfühlsamen Abschlussfeier lobte Schulleiterin Gila Serr Lernfähigkeit, Kenntnisse und Kompetenzen, Ausdauer sowie Disziplin und Teamfähigkeit der Viertklässler in ganz besonderem Maße. In ihrer Gemeinsamkeit zeigten die fünf vierten Klassen in einer professionellen Theateraufführung „Das Lied der bunten Vögel“. Das Theaterstück beruht auf dem gleichnamigen Bilderbuch „Das Lied der bunten Vögel“ von Kobna Anan. In einem Wald lebt ein alter Mann, in dessen Nähe sich fünf Vögel...

Lokales
Die erste Klasse mit Klassenlehrerin Rosemarie Frauendorf-Fietzek und Konrektor Thorsten Wilhelm.

Lesetaschen für Erstklässler der Schillerschule
Bücher machen schlau

Haßloch. Konrektor Thorsten Wilhelm teilte 107 Lesetaschen an die Kinder der ersten Klassen aus. Die Lesetaschen wurden von der Stiftung Lesen für die Erstklässler gespendet. In einander aufbauenden Phasen begleitet die Stiftung Lesen in dem Projekt „Lesestart – Drei Meilen für das Lesen“ die Kinder beim Leselernprozess. Finanziert wird das Projekt von der Stiftung Lesen sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kern der Initiative bilden die für die Erstklässler kostenfreien...

Lokales
Imposant: Die Glocken in der Christuskirche.
4 Bilder

Beitrag von Tobias Meyer im Heimatblatt
Glocken in Haßloch

Haßloch. In den Haßlocher Heimatblättern, 16. Jahrgang 2019, Heft 3, werden die Haßlocher Glocken und die Läuteordnung thematisiert. Auf 33 Seiten beschäftigt sich der 1. Beigeordnete der Gemeinde Haßloch, Tobias Meyer, mit diesem Thema. Er hat mit diesem Beitrag gezeigt, dass er sich längst als Haßlocher fühlt und sich speziellen Themen zur Geschichte widmet. In ausführlichen, leicht zu lesenden und sehr verständlich aufgezeichneten Beträgen geht er zunächst auf die Geschichte der Glocken...

Lokales
Ein Ziel des „Büchereipiraten“-Projekts der Schillerschüler ist die Stärkung der Lesekompetenz.

Schillerschüler in der Gemeindebücherei Haßloch
Büchereipiraten

Haßloch. Judith Höring, die stellvertretende Leiterin der Gemeindebücherei, ließ die fünf vierten Klassen der Schillerschule gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Frauke Bormann (4.1), Bettina Oster (4.2), Felix Grünenwald (4.3), Sabine Stegmaier (4.4) und Luci Kuhn (4.5) zu Büchereipiraten werden. Im Rahmen der Landesinitiative „Leselust“ lud die Gemeindebücherei Haßloch die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen zu dieser Aktion ein. Um als Büchereipirat der...

Lokales
Die Schillerschule in Haßloch legt Wert darauf, Kinder mit besonderen Leistungen in Mathematik zu fordern.

43 Schillerschüler begeistern sich für Knobelaufgaben
Känguru-Wettbewerb

Haßloch. Beim „Känguru-Wettbewerb der Mathematik“ handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb für mehr als 5,5 Millionen Teilnehmer in vielen europäischen Ländern. Dieser Wettbewerb findet einmal im Jahr, einheitlich am 3. Donnerstag im März, an allen allgemein bildenden Schulen statt. Die Durchführung erfolgt in den Klassenstufen drei bis dreizehn. Ziele sind die Unterstützung der mathematischen Bildung an Schulen, Freude zu wecken an der Beschäftigung mit der Mathematik...

Ratgeber
Brombeerblüten dienen den Bienen als Nahrungsquelle.

Vortrag in Schillerschule: „Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern“
Wenn Vogelstimmen langsam verstummen

Haßloch. Die Gemeindeverwaltung Haßloch sowie das Haßlocher Umweltforum laden am 4. April, um 18.30 Uhr gemeinsam zu einem Vortrag mit Dipl. Biologin Christiane Brell zum Thema „Naturgärten“ ein. Veranstaltungsort ist der Filmsaal der Schillerschule. Anlass und Idee für die Organisation eines solchen Vortrags sind die zunehmenden Hiobsbotschaften über dramatisch abnehmende Vogelbestände und das Verschwinden von Fluginsekten, allen voran (Wild-)Bienen, Hummeln und Schmetterlingen. Insekten...

Lokales
Die Polizeioberkommisare der Polizeiinspektion Neustadt zeigen den Kids wo’s lang geht.  Foto: ps

Schillerschüler üben das richtige Verhalten
„Sicher im Straßenverkehr“

Haßloch. Für die Erstklässler bringt der Lebensabschnitt „Schule“ viel Neues. „Die Aktion „Sicher im Straßenverkehr“ soll die Sicherheits- und Sozialerziehung unserer Kinder weiterentwickeln“, so Schulleiterin Gila Serr. Die Verkehrserziehung ist in der Grundschule Teil des Erziehungs-und Bildungsauftrages. In bereits jahrelanger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Neustadt trainieren Polizeibeamte mit den Erstklässlern die Sicherheit im Straßenverkehr. Die Verkehrsbeteiligung am...

Lokales
Die Fettexplosion auf dem Schulhof sorgte für große Begeisterung bei den Viertklässlern.

Die Viertklässler sind begeistert von Brandschutzerziehung
Feuer und Flamme

Haßloch. Das alleinige Lernen aus Büchern gehört an der Schillerschule längst der Vergangenheit an. Auch praktisches Lernen gehört zum Schulalltag und ist besonders beliebt, weil neues Wissen durch eine reale Handlung erworben wird. Theorie und Praxis werden dabei nicht getrennt, sondern ergänzen einander. So begeistert der Besuch der Feuerwehr an der Schillerschule die Kinder der vierten Klassen. Nachdem die Viertklässler im Sachkundeunterricht zuvor bereits einiges über das Thema gelernt...

Sport
Die erfolgreichen Jungturnerinnen der Schillerschule.  Foto: ps

Schillerschul-Turnerinnen gewinnen Regional-Entscheid
Jugend trainiert für Olympia

Haßloch. Beim Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Gerätturnen der Mädchen in Edenkoben errang eine komplett neue junge Mannschaft mit 7 Ranglistenpunkten knapp vor der Bohämmer-GS Bad Bergzabern mit 8 Ranglistenpunkten die Schul-Regionalmeisterschaft. Der Erfolg ist umso höher zu bewerten, da mit Lena Haß, Maya Kopp, Jule Löwer, Merle Weber und Laura Urich die absolut jüngste Mannschaft im Grundschul-Wettbewerb antrat. Die zweite Mannschaft der Schillerschule erturnte mit Fabienne...

Lokales
Die Klasse 4.5 beim Back- und Basteltag.  Foto: ps

Schillerschule backt
Weihnachtswerkstatt

Haßloch. In der Adventszeit verwandelt sich die Schillerschule zur Weihnachtswerkstatt. Im Treppenhaus des Westschulhauses der Schillerschule duftet es nach Plätzchen und Lebkuchen. Im Werkraum wird gehämmert, in den Klassenzimmern gebastelt und in den Treppenhäusern des Ost-, Süd- und Westschulhauses gesungen. Alle 18 Klassen der Schillerschule bereiten sich in der Adventszeit mit ihren klassenbezogenen Back- und Basteltagen auf Weihnachten vor, wobei sie tatkräftig von Eltern unterstützt...

Lokales
Die Kinder bei der Bearbeitung der Kartoffeln.

Schillerschule feiert Kartoffelfest
Kartoffelernte

Haßloch. Jedes Jahr zur Erntezeit duftet es im Westschulhaus der Schillerschule nach Kartoffelgerichten. Die dritten Klassen haben bereits im zweiten Schuljahr die Kartoffelpflanzen gesetzt und gepflegt, um diese im dritten Schuljahr zu ernten. Gefördert wurde die Schillerschule durch das Projekt des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes „Kids an die Knolle“, welches das Pflanzgut und Informationsmaterial kostenlos zur Verfügung stellt. Angeleitet durch den Schulgartenexperten des Ältesten...

Lokales

Haßlocher Schulen
Anmeldung der Schulanfänger 2019/2020

Haßloch. Alle Kinder, die mit Beginn des Schuljahres 2019/20 schulpflichtig werden, sind durch die Erziehungsberechtigten im August 2018 anzumelden. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vorzulegen. Die Erziehungsberechtigten weisen den Schulleiter/die Schulleiterin auf eine offensichtliche oder vermutete Behinderung ihres Kindes hin. Folgendes ist zu beachten: Alle Kinder, die zwischen dem 1. September 2018 und dem 31. August 2019 das sechste Lebensjahr vollenden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.