Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Blaulicht
Unfall bei Grünstadt / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Grünstadt
Pkw überschlug sich nach Sekundenschlaf

Grünstadt. Glück im Unglück hatten zwei heranwachsende Frauen aus Göllheim am Sonntag, 21. November, gegen 6.40 Uhr, dass sie bei ihrem Verkehrsunfall nicht schwerer verletzt wurden. Die beiden Frauen befanden sich mit einem Pkw auf dem Nachhauseweg von Mannheim, wo sie den Abend über feierten. Die beiden Frauen befuhren schließlich die L395 zwischen Mertesheim und Ebertsheim in Fahrtrichtung Ebertsheim, als bei der 20-jährigen Fahrzeugführerin der Sekundenschlaf eintrat. Der Pkw kam nach...

Blaulicht
Luis sorgt für stürmischen Samstag im Raum Grünstadt

Unfälle im Raum Grünstadt
Sturm Luis: Umstürzende Bäume und fliegende Zäune

Grünstadt. Sturm Luis rauschte am Samstag, 13. März, mit teils Orkanen über Deutschland und sorgte auch im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Grünstadt dafür, dass es Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nicht langweilig wurde. Im Laufe des Tages kam es immer wieder zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen und Gefahrenstellen im Verkehrsraum. Teilwiese fielen Bäume um, Äste brachen ab und diverse Gegenstände wurden auf die Straßen geweht. Die Gefahrenstellen konnten jeweils zügig durch die...

Blaulicht
Unfall mit Sperrung auf A6 Höhe Grünstadt

Grünstadt: Unfall auf A6
Schwerverletzte Beifahrerin und Drogen im Spiel

Grünstadt/A6. Am Sonntagmorgen, 7. Februar, waren Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte im Einsatz auf der A6 in Höhe der Anschlussstelle Grünstadt. Gegen 9.45 Uhr waren ein 20-Jähriger aus Bayern und seine 18-jährige Beifahrerin auf der A6 unterwegs, als der 20-jährige Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor, nach  rechts von der Fahrbahn abkam und mit dem Wagen gegen die Schutzplanke krachte. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Die achtzehnjährige Beifahrerin zog sich bei dem Unfall...

Blaulicht
Symbolbild

Widerstand gegen Polizeibeamte
51-Jähriger stürzt vom Balkon

Grünstadt. Weil er zuhause von einem Balkon gefallen war, sollte ein 51-Jähriger aus Eisenberg ins Krankenhaus nach Grünstadt gebracht werden. Unterwegs schnallte er sich aber ab und versuchte aus dem Krankenwagen zu kommen, weshalb der Rettungswagen in Asselheim anhielt und die Polizei dazu rief. Den Beamten erklärte der Mann, dass er befürchtete, sich übergeben zu müssen. Er konnte überzeugt werden, seinen Weg ins Krankenhaus fortzusetzen, da die Übelkeit durchaus ein Symptom für eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.