Rad-Parkhaus

Beiträge zum Thema Rad-Parkhaus

Lokales
Karlsruhe hat den Deutschen Fahrradpreis bekommen

Auszeichnung in der Kategorie Infrastruktur
Karlsruhe hat den "Deutschen Fahrradpreis" bekommen

Karlsruhe. Die Idee, aus einer Tiefgarage für Autos ein attraktives Servicehaus für Fahrräder zu machen, wie am Karlsruher Bahnhof geschehen, überzeugte die Jury ob ihres Modellcharakters. „Es ist uns gelungen, innerhalb von nur zehn Monaten Planungs- und Bauzeit aus 38 Autoparkplätzen Raum für 680 Fahrräder zu schaffen“, so Klaus Lehmann, Geschäftsführer der „Karlsruher Fächer GmbH“: „Das gestalterische Konzept erzeugt in Verbindung mit der Beleuchtung und prägnanten Farbgebung eine stets...

Lokales
Stadtbeigeordneter Benjamin Burckschat: „Dank an alle, die an der Vollendung dieses Gemeinschaftsprojekts mitgewirkt haben. Und hoffen wir, dass dies zu noch mehr radsportlicher Betätigung unserer Mitbürger beiträgt“. (v.l.n.r.: Benjamin Burckschat, Staatssekretär Andy Becht, SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt, Erster VG-Beigeordneter Werner Kempf, VG-Beigeordneter Uli Böck).
3 Bilder

Rad-Parkhaus in Annweiler eingeweiht
Rahmenbedingungen schaffen für den Umstieg auf den ÖPNV

Annweiler. Wenn zugleich der rheinland-pfälzische Verkehrsstaatssekretär aus Mainz und der Landrat des Kreises SÜW kommen, um gemeinsam mit den kommunalpolitischen Repräsentanten das Rad-Parkhaus am Bahnhof Annweiler einzuweihen, dann ist das schon eine bedeutsame Anerkennung der Arbeit des adfc (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). adfc-Kreisvorsitzender Michael Schindler, der „Akteur und Kämpfer für gute Radwege“, wie er von Seefeldt adressiert wurde, hatte seit Jahren in Zusammenarbeit mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.