Hauptbahnhof Karlsruhe

Beiträge zum Thema Hauptbahnhof Karlsruhe

Lokales
Symbolbild Schiene

Verlängerung der S3 über Wörth nach Karlsruhe beschlossen
Lästiges Umsteigen entfällt ab 2023

Südpfalz. Am Donnerstag kam per Videokonferenz der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd zu seiner Verbandsversammlung zusammen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Verlängerung der S3 von Germersheim über Wörth bis zum Hauptbahnhof in Karlsruhe. Und die Tatsache, dass diese einstimmig beschlossen wurde, dürfte wohl bei vielen Pendlern in der Region zu einem tiefen Aufatmen führen - da dann - ab 2023 - jede Menge lästiges Umsteigen entfallen wird. Die Bahnstrecke...

Blaulicht

Üble Masche der Kriminellen
Raub am Karlsruher Bahnhof

Karlsruhe. Ein 54-Jähriger aus der Schweiz ist am Montag kurz vor 13.00 Uhr an der Haltestelle des Karlsruher Bahnhofsvorplatzes Opfer eines allem Anschein nach geschickt eingefädelten Raubes geworden. Wie die bisherigen polizeilichen Feststellungen ergaben, wurde der 54-Jährige zunächst von einem jungen Mann angesprochen und in akzentfreiem Deutsch nach einer Zigarette gefragt. Obwohl er diesem Wunsch nachkam, habe der Unbekannte plötzlich unverständliche Worte von sich gegeben und den...

Wirtschaft & Handel

Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs
Investitionen in Karlsruher Hauptbahnhof sollen direkt regionalen Handwerkern zu Gute kommen

Als Reaktion auf die Pressemitteilung der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe (KH), in der diese fordert, dass die zusätzlichen Investitionen in Höhe von 555.000 € zur Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs den regionalen Handwerksbetrieben zu Gute kommen müssen, teilt der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) nun mit: „Die Bundesregierung und die Deutsche Bahn haben auf Nachfrage bestätigt, dass das sog. Handwerker-Programm für regionale Handwerksbetriebe...

Lokales

Konjunkturprogramm
Bund investiert mehr als eine halbe Million Euro in Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs

Der Bund investiert 555.000 Euro in die Attraktivitätssteigerung des Karlsruher Hauptbahnhofs. Diese frohe Kunde hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dem Karlsruher Bundestagsabgeordneten Ingo Wellenreuther überbracht. Die konkreten Maßnahmen zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität im Karlsruher Hauptbahnhof sind unter anderem eine Erneuerung von Treppen, Zugängen, Zäunen und Dächern sowie der Austausch von Wand- bzw. Bodenbelägen, Farben und Fassaden. Die Maßnahmen sollen im Herbst dieses...

Lokales
Karlsruhe hat den Deutschen Fahrradpreis bekommen

Auszeichnung in der Kategorie Infrastruktur
Karlsruhe hat den "Deutschen Fahrradpreis" bekommen

Karlsruhe. Die Idee, aus einer Tiefgarage für Autos ein attraktives Servicehaus für Fahrräder zu machen, wie am Karlsruher Bahnhof geschehen, überzeugte die Jury ob ihres Modellcharakters. „Es ist uns gelungen, innerhalb von nur zehn Monaten Planungs- und Bauzeit aus 38 Autoparkplätzen Raum für 680 Fahrräder zu schaffen“, so Klaus Lehmann, Geschäftsführer der „Karlsruher Fächer GmbH“: „Das gestalterische Konzept erzeugt in Verbindung mit der Beleuchtung und prägnanten Farbgebung eine stets...

Lokales
Christian Jung MdB (3. von links) besichtigte Mitte Januar die Räumlichkeiten der Bundespolizei im Hauptbahnhof Karlsruhe.

Nächtlicher Besuch im Revier der Bundespolizei im Karlsruher Hauptbahnhof
Jung: "Deutsche Bahn muss Bundespolizei geeignete Räume nicht nur im Karlsruher Hauptbahnhof zur Verfügung stellen"

Karlsruhe/Berlin. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung hat von Samstag auf Sonntag (19.1.2020) zusammen mit Polizeidirektor Reinhard Pürkenauer von der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe das Bundespolizeirevier im Karlsruher Hauptbahnhof inspiziert. "Die engen Räumlichkeiten sind in einem schlechten Zustand und eine Zumutung für die engagierten Polizistinnen und Polizisten, die darin ihren Dienst verrichten und für die Sicherheit im Bahnhof sorgen sollen. Aber auch...

Blaulicht

Opfer verletzt / Polizei sucht Zeugen
Raub auf Karlsruher Bahnhofplatz

Karlsruhe. Als sich der 60-jährige Geschädigte am Donnerstag in ärztliche Behandlung begab, teilte er dem Krankenhaus mit, dass er am Mittwoch gegen 16:45 Uhr Opfer eines Raubes wurde. Über das Krankenhaus wurde schließlich die Polizei informiert, so dass eine Befragung durchgeführt werden konnte. Der Mann gab an, zu oben genannter Zeit auf einer Bank im Abfahrtsbereich der Straßenbahnlinie 2 gesessen zu haben, als plötzlich zwei bislang unbekannte Männer auf ihn zukamen. Einer der beiden...

Blaulicht

Update: Einsatz am Hauptbahnhof endet tragisch - Person von Baukran gesprungen
Großeinsatz am Karlsruher Hauptbahnhof

Karlsruhe. Seit Samstagvormittag, etwa 11:13 Uhr, besteht eine Einsatzlage auf dem Karlsruher Bahnhofsvorplatz. Der komplette Bahnhofsvorplatz auf der westlichen Seite wurde geräumt und von den Polizeibeamten vor Ort abgesperrt. Anlass des Einsatzes ist eine auf einem Baukran befindliche Person. Für Anwohner besteht keine Gefahr. Fahrgäste werden gebeten den Bahnhof von der östlichen Seite aus anzufahren bzw. zu betreten. Auch der Südausgang kann benutzt werden. Der Bahn- und Zugverkehr im...

Lokales
Bus 47 an der Haltestelle Palmbach-Kirche in Richtung Hauptbahnhof
8 Bilder

Buslinie 118 verbindet Karlsbad mit Durlach-Zündhütle
Trotz Baustellen: Busverbindung zwischen Zündhütle und Langensteinbach

Zahlreiche Baustellen und Straßensperrungen behindern zurzeit den Verkehr in der Region rund um die Karlsruher Höhenstadtteile. Neben den Verkehrsbehinderungen auf der A8 wegen der Fahrbahnsanierung,  ist auch die L623 zwischen Palmbach und Langensteinbach bis Jahresende gesperrt. Änderungen bei den Linien 47 und 118Die Fahrpläne der Buslinien 47 und 118 mussten daher angepasst werden. Wegen den Verkehrsstörungen aufgrund der Baustelle auf der Autobahn A8 fahren die Busse der Linie 47 in...

Blaulicht

Aufgepasst vor Ganoven im Karlsruher Hauptbahnhof

Karlsruhe.  In vielen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen oder stehen unmittelbar bevor. In dieser Zeit sind  auch viele Taschendiebe unterwegs, die sich gezielt Orte aussuchen, an denen zahlreiche Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Taschendiebe nutzen vermehrt das erhöhte Reiseaufkommen und das dichte Gedränge in Bahnhöfen und Zügen, um ihre Opfer mit Hilfe verschiedener "Tricks" abzulenken und sie somit unbemerkt zu bestehlen. Das Polizeipräsidium Karlsruhe und die...

Ausgehen & Genießen
Fundsachen werden versteigert

Fundsachenversteigerung am 14. April im Karlsruher Hauptbahnhof / Über 130 Fundstücke kommen unter den Hammer
Schnäppchen möglich: Wer bietet mehr?

Karlsruhe. Ob Markenbekleidung, digitale Fotoapparate und Kameras, Handys, Laptops, Musikinstrumente, Spielekonsolen, Spielzeug, Schmuck oder Fahrräder: Die unglaublichsten Dinge werden von Reisenden in Zügen und Bahnhöfen der "Deutschen Bahn" liegen gelassen. Rund 250.000 Fundgegenstände unterschiedlicher Art werden so jährlich erfasst und entsprechend der vorgegebenen Fristen gelagert. Erfreulich: Recherchen führen zu einer außergewöhnlich hohen Rückführungsquote von ca. 60 Prozent....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.