Alles zum Thema Pfalz

Beiträge zum Thema Pfalz

Blaulicht
Symbolfoto

Schlägerei mit Folgen
Vom Geschädigten zum Fußgänger

Ludwigshafen. Am Abend des 16. Februars kam es bei einer Feier in Maudach im Julius-Hetterich-Saal zwischen mehreren Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit ungeahnten Folgen. Zunächst schlug ein unbekannter Mann einem 30-Jährigen aus Stutensee mit einer Glasflasche auf den Kopf, so dass dieser eine Platzwunde erlitt. Einem weiteren, 27-jährigen Bewohner Stutensees wurde von einem anderen Unbekannten in den Unterleib getreten. Beide Verletzte wurden durch den Rettungsdienst...

Blaulicht
Die beschädigte Treppe der Anlegestelle

100.000 Euro Sachschaden
Schiff kollidiert mit Anlegestelle der BASF

Ludwigshafen. Am 11. Februar, gegen 19.45 Uhr kam es an der an der firmeneigenen Umschlagsstelle K 101 der BASF zu einem Schiffsunfall. Ein leeres Tankmotorschiff kam aufgrund eines Ruderausfalles mit dem Heck gegen den Landgang (Treppe) der Umschlagstelle. Diese wurde hierdurch erheblich beschädigt. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt circa 100.000 Euro. (pol)

Blaulicht
Symbolfoto

Im Datum geirrt
44-Jähriger bedroht 29-Jährige mit Messer in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am 05. Februar gegen 15 Uhr betrat ein 44-Jähriger ein Fotogeschäft in der Bismarckstraße in der Annahme, dass er ein Fotoshooting Termin habe. Als ihn die Geschäftsführerin darüber aufklärte, dass sein Termin erst am 09. Februar sei, holte er während des Gesprächs plötzlich ein Messer hervor, das er ihr an den Hals hielt. Dann verließ er das Geschäft. Die 29-Jährige rief sofort die Polizei und schaute, wohin der 44-Jährige ging. Als die Polizeibeamten eintrafen, erklärte die...

Blaulicht
Symbolfoto

Rockstar "Johnny Ramone" teilt sich der Polizei mit
Auferstanden von den Toten

Ludwigshafen. Ein 44-jähriger Ludwigshafener, mit dem Künstlernamen "Johnny Ramone", erschien volltrunken am Sonntag um 19 Uhr bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 und wollte diverse Mitteilungen machen. Er gibt an, dass ihm 80 Prozent von Oppau gehöre und er über 3,6 Milliarden Dollar verfüge. Sein aktueller Fuhrpark umfasse 1000 Motorroller. Er kündigte zudem an, dass er am 11. Mai in der Eberthalle ein Konzert geben werde, bei welchem er vom Philharmonie-Orchester Mannheim begleitet...

Blaulicht
Der gerettete junge Sperber

Polizei Ludwigshafen rettet Vogel aus Netz
Sperber in Not

Ludwigshafen. Am Sonntag, 03. Februar, gegen 17.30 Uhr, meldete sich ein 32-Jähriger bei der Polizei, dass sich auf seinem Grundstück in der Herrenwaldstraße ein Greifvogel in einem Netz verfangen hätte. Tatsächlich fanden die Polizei einen jungen Sperber dort vollkommen flugunfähig vor. Der Greifvogel schien zu ahnen, dass Rettung nahte und ließ sich widerstandslos aus seinem Netz befreien. Ein herbeigerufener Vogelexperte nahm sich dem Sperber an. Nach medizinischer Begutachtung stand fest:...

Ratgeber
Unser neuer Newsletter informiert Abonnenten regelmäßig über Gewinnchancen und Leseraktionen auf unserem Mitmachportal.

Informationen über Gewinnspiele, Aktionen und neue Funktionen auf unserem Portal
Neuer Newsletter für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Wer sich sich regelmäßig über besondere Aktionen, tolle Gewinnspiele, neue Funktionen und spannende Artikel auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de informieren möchte, kann nun unseren neuen Newsletter abonnieren. Hier erfährt man schnell und übersichtlich, was gerade auf dem Portal los ist und kann direkt an großen Verlosungen oder anderen Leseraktionen, wie Fotowettbewerben oder zum Beispiel Umfragen teilnehmen. Auch Infos über neue Tools oder Funktionen dürfen natürlich...

Ratgeber
Stromversorgung ist trotz Insolvenz des Anbieter gesichert.

BEV-Insolvenz: Auch in der Pfalz Kunden
Versorgung gesichert

Pfalz. Die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH hat Insolvenzantrag gestellt. Doch die Versorgung mit Strom und Gas für die Kunden ist gesichert. Auch in der Pfalz sind hunderte Kunden betroffen. Die Betroffenen sollten einiges beachten. Die BEV teilt auf ihrer Webseite mit, dass sie ihre Kunden nicht mehr mit Strom und Gas versorgt. In jedem Fall gibt es aber einen gesetzlichen Ersatzversorger für die Strom- und Erdgasversorgung der Kunden des Anbieters, gegen den ein...

Blaulicht
Eine von mehreren Unfallstellen des Wochenendes bei Ludwigshafen

Unfälle halten Autobahnpolizei bei Ludwigshafen in Atem
Schnee fordert reichlich Blech- wie Personenschäden

Ludwigshafen. Drei Schwer- und ein Leichtverletzter und zirka 100.000 Euro Sachschaden sind das Resultat von acht witterungsbedingten Verkehrsunfällen, die sich in der Freitagnacht vom 25. auf den 26. Januar im Dienstgebiet der Polizeiautobahnstation Ruchheim ereignet haben. Mehrere Fahrzeugführer hatten auf den beschneiten Fahrbahnen der Autobahnen A 61, A 65 und A 650 rund um Ludwigshafen, die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Bei einem 35-jährigen Polen, der gegen 01.30 Uhr mit seinem...

Blaulicht
Symbolbild

Täterfestnahme in Ludwigshafen
Pfanddieb auf frischer Tat ertappt

Ludwigshafen. Am späten Abend des 17. Januar, gegen 21.20 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein 30-Jähriger über den Zaun eines Getränkehändlers in der Frankenthaler Straße kletterte und danach diverse Leergutkisten über den Zaun hinweg in einem Einkaufswagen stapelte. Er rief umgehend die Polizei, die den Täter noch am Tatort stellen konnte. Der 30-Jährige muss sich nun wegen des Falls von besonders schwerem Diebstahl verantworten. (pol)

Blaulicht
Symbolbild

Besitzer und Zeugen in Ludwigshafen gesucht
Mülltonne in Brand gesetzt

Ludwigshafen. Unbekannte setzten heute, gegen 3.30 Uhr eine Mülltonne in der Karlsbader Straße in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Die Polizei sucht nicht nur die Täter, sondern auch den Besitzer der Mülltonne. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963 21 22 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de. (pol)

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht in Mutterstadt
Kurze Abwesenheit reicht zum Einbruch

Mutterstadt. Nur kurz einen Einkauf erledigen wollte ein Paar in der Einzkeimer Straße am frühen Samstagabend. Die Abwesenheit dauerte nur 20 Minuten. Unbekannte Täter machten sich jedoch zunutze, dass die Bewohner die Terrassentür ihres Hauses in Kippstellung zurückließen und den dazu gehörigen Rollladen nur zur Hälfte schlossen. Den unbekannten Tätern reichte die Zeit, um verschiedene Schränke in drei Stockwerken zu durchsuchen und Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausende Euro zu...

Lokales
Viertel oder Dreiviertel? Gewinnspiel am 4. Advent: Hinter dem Türchen stecken 2 Schorle-Uhren des pfälzischen Kabarett-Duos Spitz & Stumpf.
2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 4. Advent: zwei Schorle-Uhren des Duos Spitz & Stumpf
In der Pfalz gehen die Uhren anders

Verlosung. "Einmal werden wir noch wach...": Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder größere Überraschung. Am 4. Advent stecken hinter dem Gewinnspiel zwei Schorle-Uhren des pfälzischen Kabarett-Duos Spitz & Stumpf. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, klickt einfach in diesem Beitrag auf "Teilnehmen". Da die Uhren per Post versendet werden, Anschrift und Postleitzahl nicht vergessen....

Lokales
Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8 Bilder

Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von...

Lokales
Das große Weihnachtspreisrätsel 2018: Das Wochenblatt verlost ein Auto.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Fordern Sie Ihr Glück auf unserem Mitmach-Portal heraus

Mitmach-Aktion. Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Beim traditionellen Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier gibt es als Hauptpreis wieder ein Auto zu gewinnen. Neu in diesem Jahr: Die Teilnahme ist unkompliziert über unser Mitmach-Portal möglich. Heute startet wieder das große Rätselraten: Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën (Listenpreis 16.000 Euro) einen neuen...

Lokales

... wenn es Nacht wird am Rehbach ...
Mondscheinwanderung am Rehbach

Ludwigshafen Eine Landschaft mal in einem anderen „Licht“ sehen! Bei fahlem Vollmondlicht durchstreifen wir den Wald entlang des Rehbach! Schlafen Bäume nachts? Und was machen die Tiere im Dunkeln? Wir werden Ihnen Märchen und Geschichten aus „Nacht und Nebel“ erzählen. Wo: Parkplatz am Tierpark Ludwigshafen-Rheingönheim (L534 / Neuhöfer Straße 48) Wann: Freitag, 23. Nov. 2018 - 19:00 Teilnehmer: max. 15, Anmeldung/Info: Tel. 06233 792 163 , Mail ...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: Polizei)

Zeugen gesucht
Wohnungseinbruch in der Kaiser-Wilhelm-Straße

Ludwigshafen. Am Montag, 12. November, zwischen 16 Uhr und 21.30 Uhr hebelten Unbekannte die Wohnungstür eines 65-Jährigen in der Kaiser-Wilhelm-Straße auf. Hiernach durchsuchten sie das Wohnzimmer, wo sie eine verschlossene Geldkassette fanden. Diese wurde durch die Täter aufgehebelt und Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 96 32 773 oder per E-mail:...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Zeugen gesucht
Tränen nach Autorennen

Ludwigshafen. Auf der B 9 ereignete sich am Montag, 5. November gegen 15.45 Uhr, ein Autorennen mit schweren Folgen für die Fahrzeugführer. Die Fahrzeuge, ein grauer Opel Astra mit Münchner Kennzeichen und ein roter Ford Focus mit Kasseler Kennzeichen, lieferten sich ab der Anschlussstelle Speyer ein Rennen auf der B 9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen/Frankenthal. Hierbei fuhren sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und geringen Sicherheitsabstand. Unter anderem überholten sie Fahrzeuge...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Zeugen gesucht in Ludwigshafen
Jugendlicher beschädigt mutwillig elf Fahrzeuge

Ludwigshafen. Am Mittag des 7. November gegen 13.30 Uhr, wurden in der Pranckstraße insgesamt elf geparkte Fahrzeuge durch einen männlichen Jugendlichen mutwillig zerkratzt. Der circa 10-15 jährige Tatverdächtige mit südländischem Erscheinungsbild verursachte einen Schaden von mindestens 2200 Euro. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß in Richtung Wittelsbachstraße. Personen die Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1...

Lokales
Liebe geht durch den Magen: Das "Wochenblatt" sucht die leckersten Kartoffelrezepte.

Grumbeer-Glück: „Wochenblatt“ sucht Kartoffel-Rezepte
Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn

Wochenblatt-Aktion. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ das ganze Jahr über begleitet haben, ruft das „Wochenblatt“ alle Hobbyköche dazu auf, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Als Hauptgewinn winken zwei Eintrittskarten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Gesucht werden traditionelle...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die leckersten Rezepte von Wochenblatt-Reportern. Einsendeschluss ist am 15. November.

„Wochenblatt“ sucht Kartoffelrezepte – Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn
"Ode an Sieglinde"

Wochenblatt-Aktion. "Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen, Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen, Ohhh Sieglinde, du... du machst mich heiß, Für Dich verschmäh ich alles, - Nudeln, Knödel, Reis", so heißt eine Strophe der "Ode an Sieglinde", die Teil des 19. Spitz & Stumpf Kabarett-Programms „Kappeleien“ war. Kartoffelsalat, Grumbeersupp, Ofenkartoffeln, Gefillde Knepp und vieles mehr: Auch die Liebe zur Kartoffel geht durch den Magen. Das "Wochenblatt" ruft daher im...

Lokales
Laden Sie in einem Beitrag Ihr Lieblings-Kartoffelrezept hoch.

Erster Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter
"Grumbeer-Glück" - Kulinarik rund um die Kartoffel

Wochenblatt-Aktion. Grumbeere, Erdapfel, Kartoffel: Die "tolle Knolle" hat uns in den Wochenblättern, Stadtanzeigern, im Trifels Kurier und natürlich auch hier im Mitmach-Portal www.wochenblatt.reporter.de im Rahmen der Aktion „Die Bundesrepublik ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) das ganze Jahr über begleitet. Wir haben von unserer Redakteurin Sibylle Schwertner Interessantes über die Geschichte der Kartoffel erfahren,  Wochenblatt-Reporterin Brigitte...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Mutter und Kind kommen mit Schock davon
Bremspedal mit Gaspedal verwechselt in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Eine 37-jährige Frau aus Ludwigshafen wollte am Samstagabend in der Otto-Stabel-Straße aus einer Parklücke rückwärts ausparken. Jedoch lenkte die auf der Rücksitzbank sitzende 4-jährige Tochter die Frau derart ab, dass sie die Gänge verwechselte und nach vorwärts losfuhr. Als sie abbremsen wollte, verwechselte sie das Brems- mit dem Gaspedal, fuhr durch ein angrenzendes Gebüsch, streifte ein geparktes Fahrzeug und stieß gegen einen Stromkasten. Die Fahrerin und ihr Kind blieben...

Blaulicht
Foto: Polizeidirektion Rheinpfalz

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Auto in Schräglage

Ludwigshafen. 10.000 Euro und zwei leicht verletzte Männer ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntag, 21. Oktober. Ein 26-Jähriger war mit seinem Audi gegen 21.30 Uhr auf dem Dammstückerweg in Richtung Münschbuschweg unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Audi geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kam auf einem Strauch in Schräglage zum Stehen. Der 26-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer wurden vorsorglich in ein Krankenhaus...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die schönsten Herbstfotos. Einsendeschluss ist am Donnerstag, 25. Oktober.

Fotowettbewerb: Wochenblatt verlost Karten für die Eulen Ludwigshafen
So schön strahlt der "Goldene Oktober"

Wochenblatt-Aktion. Das Laub färbt sich bunt, die Tage werden kürzer und der ein oder andere Morgen beginnt mit frostigen Temperaturen. Aber gerade in diesem Jahr werden wir mit vielen sonnigen Herbsttagen belohnt und der Monat trägt den Namen "Goldener Oktober" nicht umsonst. Zeigt uns auf dem Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de wie schön, wie bunt, wie sonnig oder wie frostig der Herbst vor Eurer Haustür ist und nehmt an unserem Fotowettbewerb teil. Unter allen Teilnehmern werden 2x2...