Nostalgie

Beiträge zum Thema Nostalgie

Lokales

Nostalgie auf dem Kirchberg
„Der Ausscheller“ – ein Stück Östringer Heimatgeschichte

Vor ein paar Wochen hatten wir über ein bürgerliches Engagement berichtet, welches am Schmutzigen Donnerstag im Jahre 2011 zur Aufstellung der Bronzefigur des „Östringer Ausschellers“ auf dem Kirchbergplatz führte. Viele fragten sich dann, was hat es mit der Geschichte des Ausschellers auf sich, und wo ist sein aktueller Standplatz? So wie der Ausscheller in den 1950er Jahren an zuletzt nicht weniger als 73 Ausschellstationen seine Nachrichten verlauten ließ, zog er in der Zeit seines Daseins...

Ausgehen & Genießen
Julia Kratz vom Stadtarchiv führt durch die Ausstellung
  3 Bilder

Ausstellung zeigt historische Impressionen aus dem Speyerer Stadtarchiv
„Gryne“ Nostalgie im Glaspavillon

Speyer. Das "Gryne Band" zieht sich durch Speyer und macht auch vor dem Rathaus nicht halt: Dort gibt es im „Glaspavillon“ (am Rathausrückgebäude) parallel zu den Veranstaltungen in der Stadt eine kleine aber feine historische Ausstellung zu sehen. Auf acht Stellwänden präsentiert das Stadtarchiv unter dem Titel „Es grynt so grün, wenn Speyers Blüten blühen“ hier die historische Seite der „Grynen Stadt“.  Blumenmädchen und GärtnereienAnsichtskarten aus der Zeit um 1900 stellen...

Lokales
Das Mitmachportal wochenblatt-reporter.de feiert Geburtstag - und bringt Geschenke für Wochenblatt-Reporter mit.
  8 Bilder

Mitmachportal www.wochenblatt-reporter.de feiert Geburtstag
Grund zur Freude

Mitmachportal. Seit Mai 2018 betreibt die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter und Stadtanzeiger in Pfalz und Nordbaden, mit www.wochenblatt-reporter.de ein kostenloses Mitmachportal für lokale Nachrichten. Das Besondere daran: Neben den Inhalten aus den Wochenblättern können alle Bürger der Region kostenlos Inhalte als Artikel oder Schnappschuss einstellen. Nun feiern wir gemeinsam den ersten Geburtstag des Portals: Mit tollen Geschenken für unsere Leser. Von Mai 2018 bis heute haben...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.