Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Literarisch-musikalischer Abend am 20. Februar
Text trifft Ton in Durlach zu Wandel und Wirren

Durlach. „Text trifft Ton“: Andrea Sauermost und Mathias Tröndle lesen am 20. Februar um 19 Uhr im Salon der Durlacher Orgelfabrik bei einem literarisch-musikalischen Abend Gedichte und Texte zu persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Veränderungen. „Wandel und Wirren“: Sie beleuchten mit literarischen Zeugnissen von gestern und heute deren Chancen und die Wirren, die mit ihnen einhergehen. Für den musikalischen Ton sorgt Steffen Kinz mit Gitarre und Gesang. Infos:...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke aus Island
5 Bilder

Das schreib- und lesebegeisterte Gastland präsentiert sich in Karlsruhe / Bildergalerie
„Island-Tag“ am 17. November auf der "Bücherschau" in Karlsruhe

Karlsruhe. Rund 90 Veranstaltungen, regionale und internationale Autoren gibt's in diesen Tagen hautnah in Karlsruhe zu erleben - bei der Bücherschau, veranstaltet von „Börsenverein des Deutschen Buchhandels“ und Regierungspräsidium Karlsruhe, denn Island ist das Gastland! Die „Bücherschau“, immerhin schon die 37., begrüßt bis 1. Dezember ein schreib- und lesebegeistertes Gastland in Karlsruhe. Lesungen und weitere Veranstaltungen rund um Island finden sich im Programm – aber im Mittelpunkt...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe erlebt isländische Literatur wie Feuer & Eis - ab 15. November
Vorbereitungen laufen: Karlsruher Bücherschau

Karlsruhe. Mit dem Gastland Island hat sich die Karlsruher Bücherschau ein Naturparadies der extremen Kontraste eingeladen. Die Insel ist „arm“ an Bewohnern, aber reich an Literatur. „Jeder zweite Isländer will Dichter oder zumindest Romanfigur sein“, sagt Hallgrímur Helgason über seine Heimat. Die 37. Karlsruher Bücherschau begrüßt vom 15. November bis zum 1. Dezember ein schreib-und lesebegeistertes Gastland. Lesungen und weitere Veranstaltungen Lesungen und weitere...

Ausgehen & Genießen
Lesung mit Musik (v.l.): „Text trifft Ton“ mit Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle kommt am 10. November ab 17 Uhr mit dem Programm „Heimat und Fremde“ in die „Hemingway Lounge“.

Lesung & Musik: Es geht um Heimat und Fremde
„Text trifft Ton“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Europa war bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt von Verschiebungen der Bevölkerung. Flucht, Vertreibung, Exil, Suche nach neuer Heimat, Sehnsucht nach der alten oder auch innere Emigration und die Hoffnung auf ein besseres Leben bestimmten den Alltag von Millionen von Menschen. Ihre Wut und Angst, die sie dabei empfanden, haben zahlreiche Autoren in literarischen Zeugnissen zu Papier gebracht. Das Projekt „Text trifft Ton“ präsentiert am Sonntag, 10. November,...

Ausgehen & Genießen
Rafik Schami

Krönender Abschluss der 7. "Karlsruher Literaturtage"
Rafik Schami liest im Karlsruher Konzerthaus

Karlsruhe. Rafik Schami, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart, kommt auf Einladung der "Literarischen Gesellschaft", der Messe Karlsruhe und der "Stephanus-Buchhandlung" am 14. Oktober für eine Lesung ins Konzerthaus Karlsruhe. Zum Abschluss der 7. "Karlsruher Literaturtage" (6. bis 14. Oktober) nimmt der erfolgreiche Autor sein Publikum in sein neues Werk „Die geheime Mission des Kardinals“ (2019) mit. In dem Roman wird 2010 die Leiche eines Kardinals in einem...

Ausgehen & Genießen
Krimis und Kochbücher sind das Markenzeichen von Autorin Gina Greifenstein

Gina Greifenstein stellt ihren aktuellen Roman vor und lädt zur Verkostung
Leseabend "Tödliche Tapas" in Neureut

Aus ihrem aktuellen Roman "Rieslingtrüffel", dem fünften Teil ihrer Pfalz-Krimireihe, liest Gina Greifenstein am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Neureut. Während der Lesung begleitet das Publikum den Kommissar und Feinschmecker Bernd Keeser bei seinem neuesten Fall, der ihn direkt in eine Konditorei führt, die in der ganzen Pfalz für ihre Pralinen bekannt ist. Dass die Hauptfigur Gourmet ist, kommt indes nicht von ungefähr. Die Autorin aus der Südpfalz hat sich...

Ausgehen & Genießen

Autoren der "Brot und Kunst-Autorengruppe" sind bei den Literaturtagen aktiv
„Lyrischer Espresso“ am 28.9. in Karlsruhe

Karlsruhe. Das Café oder das Kaffeehaus ist sehr eng mit verschiedenen literarischen Bewegungen und Gruppierungen verknüpft. Vor allem im auslaufenden 19. Jahrhundert bildeten sich in Wien oder Prag literarische Zirkel, die sich an diesen Orten nicht nur austauschten, sich ihre Werke vorlasen, sondern die dort auch Sozialstudien betrieben, flüchtige Notizen verfassten oder sich von Eindrücken und Gesprächen inspirieren ließen und schrieben. So liegt es nahe, zu den "Karlsruher...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.