Kreisverwaltung Südliche Weinstrasse

Beiträge zum Thema Kreisverwaltung Südliche Weinstrasse

Lokales
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte rufen zu Zivilcourage auf
Stärker als Gewalt

SÜW. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier (Stadt Landau). „Die...

Lokales

Geschichten aus den Wäldern der SÜW
„Unser grünes Herz“

SÜW. „Es ist eine Hommage an den Wald – und ein Weckruf an uns alle“, sagt Landrat Dietmar Seefeldt über das jetzt neu erschienene Buch „Unser grünes Herz“, in dem auf 120 Seiten Stefan Asam, Fabian Grimm, Dr. Christoph Kopf und Michael Leschnig über die Wälder im Landkreis Südliche Weinstraße schreiben. Die Autoren zeigen ihr grünes Herz für den Wald, jeder aus seinem ganz persönlichen Blickwinkel. Sie sprechen über die wechselvolle Geschichte der Wälder, das aktuelle gesellschaftliche Umfeld...

Lokales
 Kreisarchivar Dr. Andreas Imhoff, Redaktionsleiter Dr. Rainer Tempel und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.n.r.) präsentieren das Heimatjahrbuch 2021.

Südliche Weinstraße 2021 in Text und Bild
Heimatjahrbuch

SÜW. „Kleider machen Leute – Leute machen Kleider“: so lautet das Thema des Heimatjahrbuchs Südliche Weinstraße 2021. Rund 50 ehrenamtliche passionierte Autorinnen und Autoren haben mit Texten und Bildern dazu beigetragen, dass ein insgesamt 296 Seiten umfassendes Werk entstanden ist. Es ist gute Tradition, dass die Autoren und die Medienvertreter zur Buchvorstellung eingeladen sind. Erstmals wurde wegen der Corona-Pandemie und der aktuell ansteigenden Fallzahlen im Landkreis Südliche...

Lokales
Freuen sich über die FFP2-Masken für ihre Beratungsarbeit: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Constanze Malisius-Gerhold von der Beratungsstelle, Diplom-Pädagogin Anja Bischoff-Fichtner vom Kinderschutzdienst sowie die DKSB-Vorsitzende Birgit Kimmel (vorne). Hier zusammen mit Landrat Dietmar Seefeldt (links), Rolf Epple (Mitte) und Uwe Peukert von Webdesign Landau (rechts).

FFP2-Masken für die Bereiche Jugend- und Familienberatung und Kinderschutzdienst
Corona-Schutzhilfen für den Kinderschutzbund

Landau. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dietmar Seefeldt unterstützen die Rolf Epple Stiftung und die Firma Webdesign  Landau mit 250 gespendeten FFP2-Masken die Beratungsarbeit im Kinderhaus BLAUER ELEFANT. 7.000 solcher Masken wurden an  systemrelevante Fachkräfte in Stadt und Kreis verteilt. Am Freitag, 30.10. um 9:00 Uhr wurden dem Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. in seinem Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Nordring 31 in Landau 250 FFP2-Masken für die Beratungsarbeit...

Lokales
Die Initiative trägt den Titel „Rein in den Wald, raus mit dem Müll“.

Landrat Seefeldt ruft zur Teilnahme auf
Dreck-weg-Tag

SÜW. Landesforsten Rheinland-Pfalz ruft für den 8. November zu einem gemeinsamen Aktionstag im Pfälzerwald auf. Die Initiative trägt den Titel „Rein in den Wald, raus mit dem Müll“ und richtet sich an alle Menschen, die den Wald als einen Ort für Bewegung, Freizeitgestaltung und Entspannung schätzen und einen aktiven Beitrag zu seiner Erhaltung leisten wollen. Anlass für den Appell war die Beobachtung von Landschaftsfotografen und Forstleuten, dass insbesondere in der Corona-Lage viel mehr...

Lokales
Symbolfoto

Verantwortliche bitten, Nutzungsbedingungen zu beachten
Corona-Teststation

Landau/SÜW. Das Diagnosezentrum am Messegelände in Landau ist seit wenigen Tagen wieder komplett in kommunaler Hand der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße – und testet weiter nicht nur durch das gemeinsame Gesundheitsamt identifizierte Kontaktpersonen, sondern auch Personen mit Corona-Verdacht, die von einer Ärztin bzw. einem Arzt überwiesen werden. Darauf machen Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt nun noch einmal aufmerksam. Nach dem Rückzug des...

Lokales
Das mobile Testfahrzeug von Kreis und Stadt wird eingesetzt, um an Einrichtungen wie beispielsweise Kindertagesstätten, Schulen oder Altenheimen vor Ort Corona-Abstriche zu nehmen.

Mobiles Testfahrzeug für die Stadt Landau und SÜW
Ab sofort im Einsatz

SÜW. Um schnell und flexibel auf mögliche Corona-Hotspots reagieren zu können und auch vor Ort bei immobilen Patienten (z.B. Alten- und Pflegeheim) Abstriche nehmen zu können, ist im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau mittlerweile ein mobiles Testfahrzeug im Einsatz. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein gebrauchtes Rettungsmittel, das der Landkreis und die Stadt günstig und kurzfristig von der DRK Südpfalz GmbH erwerben konnten und das, zum Teil in Eigenleistung durch...

Lokales

Kindertagesstätte Pleisweiler-Oberhofen geschlossen
Coronavirus

Pleisweiler-Oberhofen. Die Kreisverwaltung hat in Abstimmung mit der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern ab sofort die Schließung der Kindertagesstätte „Waldgeister“ in Pleisweiler-Oberhofen angeordnet, um die potenzielle weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Schließung erfolgt bis einschließlich Mittwoch, den 21. Oktober 2020. Ein Kind, das die Kita besucht hat, wurde positiv auf COVID-19 getestet. Das Testergebnis ist am Donnerstag, 15. Oktober,  beim Gesundheitsamt...

Lokales
Erster Kreisbeigeordneter Georg Kern (2.v.l.) mit den SchülerInnen und Lehrkräften, die an der Bucherstellung beteiligt waren.

Buchvorstellung des des Alfred-Grosser-Gymnasiums Bad Bergzabern
„Gretes Zeugnis – Auf Spurensuche in einer dunklen Zeit“

Bad Bergzabern. In Bad Bergzabern hat eine Schulklasse einen 160 Seiten umfassenden Roman geschrieben, der ab sofort im Handel erhältlich ist. In ,,Gretes Zeugnis – Auf Spurensuche in einer dunklen Zeit“ geht es um ein jüdisches Mädchen, das mit seiner Familie während des Nationalsozialismus in Bad Bergzabern lebte. Die Klasse 10b des Alfred-Grosser-Gymnasiums hat das Werk gestern im Rahmen der Bad Bergzaberner Buchlese vorgestellt. „Dass eine Schulklasse einen Roman schreibt, der verlegt...

Lokales
Läuten gemeinsam den Frauen-Herbst 2020 ein (v.l.n.r.): Kreibeigeordneter Ulrich Teichmann, Marita Rothmann, Gleichstellungsbeauftragte der VG Bad Bergzabern, Monika Kukyte, Leiterin der KVHS, Isabelle Stähle, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises SÜW, Jutta Rink, Gleichstellungsbeauftragte der VG Annweiler, und Landrat Dietmar Seefeldt.

KVHS und Gleichstellungsstelle SÜW stellen Programm vor
Frauen-Herbst

SÜW. Der Herbst ist eingeläutet und mit ihm auch der „Frauen-Herbst“, ein Angebot im Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule, das speziell Frauen anspricht. Das Programm der Veranstaltungsreihe startet mit einer Neumondwanderung und beinhaltet neben körperlich aktiven Programmpunkten einen Achtsamkeitskurs, verschiedene Vorträge und eine Tagesfahrt ins Historische Museum nach Frankfurt. „Mit dem Frauen-Herbst wollen wir in die bunte und ruhigere Zeit des Jahres starten und Veranstaltungen...

Lokales
Die Jury wählte als diesjährige Preisträgerin Anja Utler aus.

„Zeichen der Wertschätzung für die Kunstform der Lyrik“
Lyrikpreis

SÜW. Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf hat zusammen mit den Landräten Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) und Dr. Fritz Bechtel (Germersheim) sowie Bürgermeister Dr. Maximian Ingenthron (Landau) den ersten Lyrikpreis der Südpfalz übergeben. Preisträgerin ist Anja Utler - die Übersetzerin und Lyrikerin erhielt diesen für ihre Gedichtbände, die durch einen anderen Zugang zu Sprache gekennzeichnet sind. Der neu vergebene Preis soll die Bedeutung der Lyrik stärker in den Fokus rücken. Bei der...

Lokales
Die Träger der Grenzlandmedaille mit den Kreisbeigeordneten Ulrich Teichmann und Georg Kern sowie Landrat Dietmar Seefeldt und Anne Sander, Mitglied und Quästorin des Europäischen Parlaments, und Christine Schneider, Mitglied des Europäischen Parlaments. Oben im Bild v.l.n.r.: René Richert (Maire de Riedseltz), Evelyne Isinger (Abgeordnete der Region Grand Est), Sandra Fischer-Junck (Mairie Wissembourg) und Matthias Ackermann (Ortsbürgermeister Birkenhördt) mit der Flagge zum Aufruf für die deutsch-französische Solidarität.

Manifest an Mitglieder des Europäischen Parlaments übergeben
Grenzlandmedaille

Schweigen-Rechtenbach. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von „hiwwe und driwwe“ haben am Samstag den Weg nach Schweigen-Rechtenbach gefunden, um ein deutliches Zeichen der Solidarität und der Zusammengehörigkeit zu setzen: Im feierlichen Rahmen haben Landrat Dietmar Seefeldt und die Kreisbeigeordneten Georg Kern und Ulrich Teichmann ein Manifest in Form einer Urkunde mit allen Unterschriften der Grenzlandmedaillenempfänger an Anne Sander, Mitglied und Quästorin des Europäischen Parlaments, und...

Lokales

Einladung des Kreiselternausschusses im Landkreis SÜW
Online-Meeting

SÜW. Der Regelbetrieb hat in den Kindertagesstätten wieder Einzug gehalten. Dennoch ergeben sich in der Corona-Zeit weiterhin Fragen: Wie wird mit Krankheitssymptomen bei Kindern in der Kita umgegangen? Wie können die anstehenden Elternversammlungen und Elternausschuss-Wahlen regulär durchgeführt werden? Auch rückt das Inkrafttreten des neuen „Kita-Zukunftsgesetzes“ mit seinen neuen Eltern-Mitwirkungsrechten immer näher, hier werden derzeit die Entwürfe der entsprechenden Landesverordnungen...

Lokales
Gruppen in den Gemeinden, als auch Vereine werden zum Müllsammeln aufgerufen.

Beitrag zum Umweltschutz leisten
„Saubere Landschaft“

SÜW. Seit Jahren findet im Landkreis Südliche Weinstraße die Aktion „Saubere Landschaft“ statt. In diesem Zusammenhang werden sowohl Gruppen in den Gemeinden, als auch Vereine zum Müllsammeln aufgerufen, um gemeinsam einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie konnten Anfang des Jahres leider nur wenige Gemeinden an dieser Aktion teilnehmen. Deshalb möchte der Landkreis Südliche Weinstraße nun die Gelegenheit nutzen und die Aktion „Saubere...

Lokales
Eingesammelt werden Farben, Lacke, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Batterien, Pflanzenschutzmittel und Giftstoffe.

Termine für umweltgerechte Abfall-Entsorgung
Problemabfallsammlungen

SÜW. In der Zeit vom 14. bis zum 18. September finden im Landkreis Südliche Weinstraße die nächsten Problemabfallsammlungen statt. Den Bürgern im Landkreis wird dabei Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein in der Praxis dadurch unter Beweis zu stellen, dass Problemabfälle durch Abgabe am Schadstoffmobil umweltgerecht entsorgt werden können. Bad Bergzabern, Parkplatz am Rebmeerbad, Donnerstag, 17. September, 15 Uhr bis 17 Uhr Bad Bergzabern-Blankenborn, Parkplatz Ortsmitte, Montag, 14....

Lokales

Einheitliche Regelungen schaffen Klarheit
Corona-Pandemie

SÜW. Nach der Videokonferenz der Regierungschefinnen und –chefs der Länder mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wurden einheitliche Vorgaben bezüglich der Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Diese werden aber auch immer angepasst an das regionale Infektionsgeschehen. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßt die Entscheidung, die für mehr Klarheit in der Bevölkerung, für ein größeres Verständnis und mehr Akzeptanz sorgen soll. „Auch bei uns im Landkreis Südliche Weinstraße steigen die...

Lokales
Auf dem Bild (von links): Raimund Rinder, Bernhard Adams (Baudezernent NW), Bianca Klein (Finanzministerium RLP), Hans-Ulrich Ihlenfeld, Dietmar Seefeldt, Gerold Reker, Thomas Hirsch.

Auftaktveranstaltung: Baukultur entlang der Deutschen Weinstraße
Initiative trifft sich auf dem Hambacher Schloss

Landkreis Bad Dürkheim.  Um den Blick auf die Baukultur an der Deutschen Weinstraße zu lenken, haben sich die Landkreise Bad Dürkheim und Südliche Weinstraße sowie die Städte Landau und Neustadt a.d.W. in diesem Jahr zusammengeschlossen und die „Baukulturinitiative Deutsche Weinstraße“ gegründet. Am Dienstag haben sich die Vertreter zum ersten Mal bei einer Auftaktveranstaltung auf dem Hambacher Schloss zusammengefunden.„Im ersten Schritt fragt man sich vielleicht, was Baukultur eigentlich sein...

Lokales
Halten das neue Programm schon in den Händen: Kreisbeigeordneter Ulrich Teichmann, die Leiterin der KVHS, Monika Kukyte, und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.n.r.).

Kreisvolkshochschule SÜW im 2. Halbjahr 2020
Programmbroschüre

SÜW. Ab sofort ist das gemeinsame Programmheft der Volkshochschulen im Landkreis Südliche Weinstraße an den üblichen Auslagestellen im Kreis, unter anderem in den Verbandsgemeindeverwaltungen, Rathäusern, Sparkassen, VR-Bank-Filialen und manchen lokalen Geschäften erhältlich. Flexibilität beweisen und mit den neuesten Entwicklungen Schritt halten zu können - dem Anspruch stellen sich die Volkshochschulen auch im extrem herausfordernden Jahr 2020. Landrat Dietmar Seefeldt, Kreisbeigeordneter...

Lokales
Vor Ort erkundigte sich Landrat Dietmar Seefeldt über die ehrenamtliche Arbeit von Robert Daum, Stefan Hey und Uwe Hädicke der Ortsgruppe Niederhorbach/Klingenmünster (v.l.n.r.).

Landrat besucht Naturschutzverband Südpfalz e. V.
Förderbescheid überreicht

Niederhorbach. Die Ortsgruppe Niederhorbach/Klingenmünster pflegt und entwickelt seit Jahren wertvolle Naturschutzgrundstücke im südlichen Teil des Landkreises, wie beispielsweise Magerwiesen und Streuobstbestände. Aus diesem Grund hat Landrat Dietmar Seefeldt der Ortsgruppe nun einen Besuch abgestattet und der Ortsgruppe einen Förderbescheid des Umweltministeriums in Höhe von 2.000 Euro zur Bekämpfung von gebietsfremden Pflanzen (Neophyten) überreicht. Die auf vereinseigenen Flächen angelegte...

Lokales
Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Risikogebieten können ihre Daten ab sofort in einem vereinfachten Verfahren online an das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße melden.

Formular für ReiserückkehrerInnen auf Homepage
Datenerfassung

SÜW. Das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße stellt ab sofort auf der Homepage der Kreisverwaltung ein vereinfachtes Verfahren für Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Risikogebieten zur Datenerfassung zur Verfügung. Unter https://www.suedliche-weinstrasse.de und dem Link „Formular für Reiserückkehrer“ ist ein Kontaktformular zu finden, das online ausgefüllt und abgeschickt werden kann. Landrat Dietmar Seefeldt weist auf die Quarantäne- beziehungsweise Testpflicht für...

Lokales

Kreisverwaltung SÜW trifft Vereinbarung
Neues VRN-Job-Ticket

SÜW. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, die auch den ÖPNV wirtschaftlich schwer in Mitleidenschaft gezogen hat, setzt die Kreisverwaltung als Arbeitgeber der Region ein wichtiges Zeichen: Mit der Einführung des neuen VRN-Job-Tickets zum August 2020 bietet die Behörde ihren rund 500 Beschäftigten ein vergünstigtes und bezuschusstes Jobticket des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar. Im Gegensatz zum bisherigen Modell werden bei diesem neuen Modell nur die tatsächlichen ÖPNV-Nutzer eines Unternehmens...

Lokales

Freizeiteinrichtungen bleiben wegen Coronavirus geschlossen – Betrieb von Diskotheken, Clubs und Kinos wird untersagt
Landkreis erweitert Allgemeinverfügung

SÜW. Um das Coronavirus einzudämmen, hat der Landkreis Südliche Weinstraße die gestern erlassene Allgemeinverfügung bezüglich des Verbots von Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, nun noch um weitere Punkte ergänzt. Freizeiteinrichtungen müssen geschlossen bleiben, zudem wird der Betrieb von Spielhallen, Tanzschulen, Shisha-Bars, Vergnügungsstätten, Fitness- und Gymnastikstudios, Saunen, Indoorspielplätzen, Diskotheken, Bars, Musikclubs, Theatern und Kinos...

Lokales

Weitere Coronavirus-Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau
Positiv getestet

SÜW/Landau. Im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau haben sich neun weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Fünf Personen stammen aus der Verbandsgemeinde Herxheim, vier Personen aus der Verbandsgemeinde Edenkoben und eine Person aus der Stadt Landau. Alle ermittelbaren Kontaktpersonen werden über die Infektion informiert. Nach aktuellem Stand gibt es momentan im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße insgesamt zehn Personen, die...

Lokales

Kommunikation mit der Kreisverwaltung nach Möglichkeit per Telefon und E-Mail
Coronavirus

SÜW. Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße bittet alle Bürgerinnen und Bürger, Besuche im Kreishaus nach Möglichkeit einzuschränken. Anliegen sollten zunächst per Telefon oder E-Mail mit dem zuständigen Sachbearbeiter geklärt werden. Wenn ein persönliches Vorsprechen nötig ist, sollte ein Termin vereinbart werden. Falls der direkte Kontakt nicht bekannt sein sollte, werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, die allgemeine Mailadresse oder die Telefonzentrale im Kreishaus zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.