Jugendbeteiligung

Beiträge zum Thema Jugendbeteiligung

Lokales

attrACTIVE – Jugend verändert Vereine

Referentin: Jana Peeters, Projektmanagerin, Freiwilligenagentur Heidelberg „attrACTIVE – Jugend verändert Vereine“ ist ein Projekt der FreiwilligenAgentur Heidelberg, des PARITÄTISCHEN in Kooperation mit dem Stadtjugendring Heidelberg und GalileiConsult e.V., einer studentischen Unternehmensberatung. Im Projekt werden junge Menschen zu Berater*innen qualifiziert, um Vereinen Ratschläge mit an die Hand zu geben, wie sie ihre Angebote attraktiver für junge Erwachsene gestalten...

Lokales

Workshop Jugendbeteiligung- Ideen, Konzepte und Austausch

FÜR WEN: Verantwortliche aus kommunaler Verwaltung und kommunaler Jugendarbeit WAS: Die Praxisworkshops richten sich an Kommunen, die bereits Erfahrungen mit Jugendbeteiligung gesammelt haben. Akteure der Jugendbeteiligung können viel voneinander lernen. Dabei soll es sowohl um den Austausch von bisher gemachten Erfahrungen, um Erfolge, aber auch um Herausforderungen gehen. Gleichzeitig steht der Vernetzungsgedanke im Vordergrund. Denn die dauerhafte Beteiligung von Kindern...

Lokales

Tools für Jugendbeteiligungsprozesse. OnlineWorkshop zu digitaler Kinder- und Jugendbeteiligung

Termin: Mittwoch, 18.11.2020 Onlineveranstaltung Referent: Thorsten Gabor Fachreferent für Kinder- und Jugendbeteiligung, Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Ba-Wü, Stuttgart Viele junge Menschen bewegen sich nicht erst seit der Coronakrise in digitalen Lebenswelten. Sie nutzen die sozialen Netzwerke, leben in Spielewelten und informieren sich im Netz – da ist es an der Zeit, auch den Beteiligungsvorhaben aus den Kontexten der Jugendarbeit digitale Räume zur Gestaltung...

Lokales

Jugendliche melden sich zu Wort
Zweites Jugendforum in Ubstadt-Weiher

Ubstadt-Weiher. Alle Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren aus Ubstadt-Weiher oder die in Ubstadt-Weiher zur Schule gehen, waren eingeladen, im Rahmen eines Jugendforums im Jugend- und Familienzentrum ihre Ideen, Anregungen und Wünsche zur Gestaltung von Ubstadt-Weiher einzubringen. Die Jugendsozialarbeiterin Felica Mannek hatte im Vorfeld in den Schulen und über die digitalen Medien kräftig für das Jugendforum geworben. Beim mittlerweile zweiten Jugendforum in Ubstadt-Weiher konnte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.