Johnson&Johnson

Beiträge zum Thema Johnson&Johnson

Lokales
Am Sonntag, 26. September, wurden 6.000 Evakuierte mit Johnson&Johnson geimpft

Ramstein beginnt mit COVID-19-Impfungen für Evakuierte
Seit 20. August neun COVID-19-Fälle festgestellt

Ramstein/Kaiserslautern. Als Vorsichtsmaßnahme hat das medizinische Personal auf dem Flugplatz Ramstein zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit der afghanischen Evakuierten mit der Verabreichung von COVID-19-Impfstoffen begonnen. Etwa 6.000 Evakuierte wurden am Sonntag, 26. September, in Ramstein und der Rhine Ordnance Barracks (ROB) geimpft. Die COVID-19-Impfaktion begann eine Woche, nachdem etwa 8.800 Evakuierte in Ramstein und ROB gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) und Windpocken geimpft...

Lokales
Rheinland-Pfalz stellt 6.000 Impfdosen für die Afghanistan-Evakuierten der USA zur Verfügung

Rheinland-Pfalz stellt Impfdosen zur Verfügung
6.000 Impfdosen für Afghanistan-Evakuierte der USA

Ramstein Air Base/Kaiserslautern. Rheinland-Pfalz stellt auf Anfrage der U.S. Air Force insgesamt 6.000 Dosen des Impfstoffes von Johnson&Johnson für aus Afghanistan evakuierte Personen zur Verfügung. Diese sollen an Menschen verimpft werden, die derzeit vorübergehend auf der Ramstein Air Base und in den Rhine Ordnance Barracks in Kaiserslautern untergebracht sind. „In beeindruckendem Umfang haben die US-Streitkräfte gefährdete Personen aus Afghanistan evakuiert. Die amerikanischen Stützpunkte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.