Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

Lokales
Michael Manz (Suchtberatung), Dirk Schneider (Suchtberatung) und Joachim Mergen (Einrichtungsleitung). Es fehlt die dritte Suchtberater*in Susanne Döhlemann.

"Aktionstag Suchtberatung" mit Appell an die Landesregierung in Rheinland-Pfalz
In vielen Regionen droht aufgrund fehlender Finanzierung das Aus

Germersheim. Suchtberatung ist während der Corona-Pandemie wichtiger denn je. Doch die wertvolle Arbeit geschieht meist im Stillen, was im Hinblick auf die Vertraulichkeit der Beratungen gut ist, im Bezug auf Lobby und politische Unterstützung aber auch von Nachteil sein kann. Unter anderem, wenn es um die Finanzierung der Suchtberatung geht. Diese ist seit Jahren derart unzureichend, dass viele Suchtberatungsstellen in ihrem Bestand akut gefährdet sind. Daher hat man sich in Rheinland-Pfalz...

Lokales
Symbolbild

Grundschule Lindenberg wird energetisch saniert
Eine halbe Million für Schulbau bewilligt

Neustadt. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat sechs weitere Bewilligungen aus dem Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes ausgesprochen. Die Bewilligungsbescheide umfassen rund zwei Millionen Euro an Fördermitteln für die energetische Sanierung von Schulgebäuden und Sporthallen. Davon profitieren Schulen in Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Boppard, Lindenberg in der Pfalz, Kastellaun und Landstuhl. „Ich freue mich, dass wir sechs weitere Maßnahmen...

Ratgeber
Symbolfoto

Hilfe für mittelständische Unternehmen in Zeiten von Corona
ISB, Land und Bürgschaftsbank übernehmen Bürgschaften

Pfalz.  Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt viele rheinland-pfälzische Unternehmen in Bedrängnis – daher unterstützt sie das Land über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH mit 80-prozentigen Bürgschaften. Erste Ansprechpartner für die Unternehmen sind immer die Hausbanken, die sich dann an die Bürgschaftsbank beziehungsweise die ISB wenden, welche die Anfragen rasch und unbürokratisch bearbeiten. Bürgschaften bis zu einer...

Ratgeber

Finanzämter bitten darum, von Anfragen abzusehen
Steuerbescheide kommen erst im Frühling

Finanzamt. Frühestens ab Mitte März 2020 können die Finanzämter mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen 2019 beginnen. Grund hierfür sind die gesetzlichen Fristen, die Arbeitgebern, Versicherungen und anderen Institutionen bis zum 28. Februar eines Jahres Zeit lassen, um der Finanzverwaltung die erforderlichen Daten, wie Lohnsteuerbescheinigungen, Beitragsdaten zur Kranken- und Pflegeversicherung, Altersvorsorge sowie Rentenbezugsmitteilungen, zur Bearbeitung der Steuererklärung zu...

Lokales
Um die Bäder in der Region - wie hier das Bademaxx - zu stärken, soll die Finanzierung im Querverbund vereinfacht werden, schlägt Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger vor.

Steiniger setzt sich für Ergänzung im Körperschaftssteuergesetz ein
Bäderfinanzierung im Querverbund soll einfacher werden

Speyer/Berlin. Der Sportausschuss im Bundestag hat sich  in eineröffentlichen Anhörung am heutigen Mittwoch mit der Situation der Schwimmbäderinfrastruktur und der Personalausstattung mit Fachkräften befasst. Anlass war auch das immer wieder in der Öffentlichkeit diskutierte Problem, dass Kinder nicht mehr ausreichend schwimmen lernen. Im Rahmen der Anhörung hat der Wahlkreisabgeordnete Johannes Steiniger (CDU) dieFinanzierung von Schwimmbädern wie dem Bademaxx Speyer zum Thema gemacht....

Lokales
Ausbau der Nahwärmeversorgung in der Keltergasse

Hohes Preisniveau in der Baubranche verteuert das Projekt in Östringen
Mehrkosten beim Ausbau der Nahwärmeversorgung

Östringen. Die unverändert brummende Baukonjunktur und die starke Auslastung der Unternehmen für Straßen-, Tief- und Rohrleitungsbau lässt auch die Kosten beim Ausbau des Östringer Nahwärmenetzes in die Höhe schnellen. Bei der Auftragsvergabe für den ab 2020 anstehenden zweiten Teilabschnitt, der die Leitungsstränge im Umfeld des künftigen Heizhauses am Bildungszentrum sowie die zwischen Leibergplatz und Dinkelbergstraße zu verlegenden Röhren umfasst, musste der Gemeinderat nun gegenüber den...

Lokales

Kreisjugendring
Ohne Moos nix los –  Zuschüsse für Freizeiten

Es gibt eine Projektidee, die Ihr gerne mit Eurer Gruppe umsetzen möchtet? Ihr plant eine Freizeit oder möchtet Euch mit Jugendlichen aus Eurer Partnerstadt treffen? Der Abend bietet ausführliche Informationen, wie man mit Stiftungen zusammenarbeiten kann. Von der Antragstellung bis zur Abrechnung wird erprobtes Material zur Verfügung gestellt. Außerdem geht es darum, wie mit der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg gearbeitet wird. Dort finden sich Förderhinweise zu Landes- und...

Lokales
Die Gondelsheimer Maßnahme ist mit Gesamtausgaben in Höhe von rund 22,9 Millionen Euro und Gesamteinnahmen in Höhe von 19,1 Millionen Euro im Investitionsprogramm 2018 bis 2022 des Landkreises Karlsruhe enthalten.

Modifizierte Planung für Beseitigung vorgestellt
Bahnübergang Gondelsheim

Gondelsheim. Im Jahr 2012 hat der Kreistag die Beseitigung des schienengleichen Bahnüberganges in Gondelsheim in Form einer innerörtlichen Lösung beschlossen und die Verwaltung beauftragt, ein Planfeststellungsverfahren einzuleiten. Im Rahmen der Fortschreibung des Kreisstraßenprogramms wurden die Gremien regelmäßig über den Projektfortgang informiert. In der jüngsten Sitzung des AUT berichtete Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, dass jetzt auch die Deutsche Bahn der innerörtlichen Lösung...

Lokales
Wenn es um das Thema Sozialhilfe im Alter geht, gibt es viel Unsicherheit. Im Rahmen eines Vortrages werden am Mittwoch, 6. Februar, grundlegende Informationen über die ‚Hilfe zur Pflege nach SGB XII’ dargestellt und es besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten Susanne Fränkle und Michael Winay zu stellen.

Vortrag im Rahmen der "Perspektiven des Älterwerdens"
Wenn das Amt die Pflege zahlt

Waghäusel. Der nächste Vortrag der Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ des Pflegestützpunktes Landkreis Karlsruhe, Standort Bruchsal, befasst sich am Mittwoch, 6. Februar, mit dem Thema Hilfe zur Pflege. Die Pflegeversicherung ist bekanntermaßen eine „Teilkasko-Versicherung“, so dass die Versorgung zu Hause oder im Pflegefall durchaus einen finanziellen Eigenanteil des Betroffenen und seiner Familie fordert. Nicht jeder ist in der Lage, diesen Eigenanteil zu leisten. Dann...

Lokales
Die Erich-Kästner-Schule in Kronau: An den Bautrakt im Vordergrund soll links die Mensa angebaut werden.

Kaum Zuschuss für Schulmensa
Kronau als Opfer der Landeschulpolitik?

Kronau. Durch die Verquickung unglücklicher Umstände will das Regierungspräsidium der Gemeinde Kronau beim Bau einer neuen Mensa für die Erich Kästner Schule im Rahmen des Schulbauförderprogramms lediglich einen Zuschuss von 45.000 Euro gewähren, obwohl der Neubau geschätzt 2,2 Millionen Euro kosten wird. Laut Förderrichtlinie wären im günstigsten Fall bis zu einem Drittel der Kosten, also bis zu 733.333 Euro als Zuschuss möglich. Dies veranlasste Kronaus Bürgermeister Frank Burkard, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.