Region

Beiträge zum Thema Region

Wirtschaft & Handel
Schwarzwälder Schinken foto: HNBS/Pixabay.com

Beim Genuss spielt Heimat eine Rolle
Regionalität im Blick

Regionalität. Ob Schwarzwälder Schinken, Badischer Wein oder Fränkischer Grünkern: Baden-Württemberg hat eine Vielzahl regionaltypischer Spezialitäten, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Aktuell gibt es 30 EU-weit geschützte Spezialitäten aus dem Ländle. „Diese stehen nicht nur für ein Stück Genusserbe, sondern für echtes Handwerk. Diese Produkte stärken das Bewusstsein der Verbraucher, dass sie durch den Kauf dieser Erzeugnisse zum Erhalt unserer traditionellen...

Lokales
4 Bilder

Schienenverkehr
CDU Abgeordnete wollen Schienenverbindung Neustadt-Wörth elektrifizieren

Die südpfälzischen CDU-Abgeordneten aus Bund und Land fordern, in diesem Jahr die Weichen für die Elektrifizierung der Schienenstrecke Neustadt-Landau-Wörth zu stellen. Dr. Thomas Gebhart, Martin Brandl, Thomas Weiner und Peter Lerch: „Wir wollen die Schienenverbindungen in der Südpfalz stärken. Ein Eckpfeiler dabei ist die Elektrifizierung der Strecke Neustadt-Wörth.“ Für das neue Bundesprogramm („Elektrische Güterbahn“) wird die Strecke Neustadt-Wörth wohl nicht Frage kommen. Die Abgeordneten...

Lokales
3 Bilder

paminafürsklima
Start der PAMINA-Klima-Challenge

Nach der PAMINA-Jugendkonferenz-Klimaschutz am 13. und 14. November 2020, bei der 34 junge Teilnehmende aus dem Eurodistrikt PAMINA ihre Ideen für mehr Klimaschutz zusammengetragen haben, startet am 1. Dezember 2020 die PAMINA-Klima-Challenge. Bis zum Europatag am 9. Mai 2021 sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Baden, Elsass und der Südpfalz dazu aufgerufen, eine oder mehrere der festgelegten Aktionen durchzuführen und somit einen kleinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die...

Lokales

Thomas Gebhart: Hochstadt muss vom Durchgangsverkehr entlastet werden

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) setzt sich mit Nachdruck dafür ein, dass Hochstadt vom Durchgangsverkehr entlastet wird. Auf Anregung des Bürgermeisters Timo Reuther gab es diesen Sommer dazu ein Treffen vor Ort. Gebhart sicherte zu, das Anliegen zu unterstützten. Die Landräte Dietmar Seefeldt und Fritz Brechtel sowie Verbandsbürgermeister Axel Wassyl, die ebenfalls vor Ort mit dabei waren, signalisierten ebenso ihre Unterstützung. Der Vorschlag besteht darin,...

Lokales
2 Bilder

Gebhart und Brandl: Taktverdichtung der Stadtbahn Germersheim-Karlsruhe umsetzen

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) fordern für die Stadtbahnstrecke Germersheim-Wörth-Karlsruhe eine weitere Verdichtung bis hin zu einem 20-Minuten-Takt in den Hauptverkehrszeiten. "Die Umsetzung dieser Maßnahme ab 2023 ist mit dem vorgestellten Fahrplankonzept in greifbarer Nähe und muss vorangetrieben werden", so Gebhart und Brandl. Die Abgeordneten hatten sich in Vergangenheit immer wieder für Verbesserungen der...

Lokales
Machen sich in Corona-Zeiten gemeinsam für Familienhilfe stark: (v.l.) Frank Jäckle von der Sparkassenstiftung, Silvana Dähne, geschäftsführender Vorstand des Kinderschutzbundes (Schatzmeisterin), Landrat Dietmar Seefeldt, Birgit Kimmel, 1. Vorstandsvorsitzende vom Kinderschutzbund LD-SÜW sowie Georg Kern, Erster Kreisbeigeordneter

Der Kreis Südliche Weinstraße greift dem Kinderschutzbund unter die Arme
Corona-Spende für Kinderhaus BLAUER ELEFANT

Landau. Nach 2.500 Euro Corona-Soforthilfe seitens der Stadt Landau, greift auch der Kreis Südliche Weinstraße dem Kinderschutzbund unter die Arme. Mit einer Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 1.500 Euro, initiiert von Landrat Dietmar Seefeldt, soll die finanzielle Not des Vereins weiter gelindert werden. Am Dienstag überreichte Landrat Dietmar Seefeldt dem Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. in der Kreisverwaltung eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro. Die Summe aus dem...

Lokales
3 Bilder

Thomas Gebhart: Sommertour in der Verbandsgemeinde Edenkoben

Auf seiner Sommertour machte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart mehrere Stationen in der Verbandsgemeinde Edenkoben. Zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Peter Lerch war Gebhart für Bürgergespräche "Mit dem Ohr vor Ort" in Edesheim. Bei einer Besichtigung des Projekts des ZammeZiehe n.e.V. verschaffte sich Gebhart einen Eindruck vom Umbau eines alten Schulgebäudes in der Weinstraße zu neuen Wohnformen. Auch dem neuen Gesundheitszentrum am Paul Gillet Platz stattete...

Lokales

Thomas Gebhart: Auf Sommertour in Maikammer

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart das Kalmitbad in Maikammer. Gebhart informierte sich in Begleitung des Landtagsabgeordneten Peter Lerch unter anderem über die Auswirkungen der Corona-Hygiene-Maßnahmen auf den Betrieb im Schwimmbad. Ebenso im Mittelpunkt stand die Sanierung des Kalmitbades: vor Ort machte sich Thomas Gebhart ein Bild über die Verwendung der Bundesförderung von rund 720.000 € für...

Lokales

Thomas Gebhart
Telefon-Sprechstunde am 21. August

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart bietet am Freitag, 21. August 2020, von 14.00-15.30 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Aufgrund der Corona-Situation ersetzt diese seit Mitte März die regulären Sprechstunden in den verschiedenen Verbandsgemeinden. Thomas Gebhart beantwortet unter anderem Fragen rund um die Corona-Situation. Selbstverständlich können auch alle anderen politischen Themen angesprochen werden. Anrufer, die nicht direkt zum Zuge kommen sollten, werden...

Wirtschaft & Handel

Firmenkontaktmesse der HS KL
Anmeldung zur Fikom noch bis Ende August möglich

HS KL. Connect to business.Uploaded Unternehmen der Region können sich noch bis zum 28.8.2020 zur diesjährigen Firmenkontaktmesse anmelden. Die Firmenkontaktmesse FiKoM ist eine Veranstaltung der Hochschule Kaiserslautern. Sie ermöglicht es Unternehmen, sich Studierenden und Absolventen der Hochschule Kaiserslautern vorzustellen und mögliche Fachkräfte zu gewinnen. Finden Sie Studierende, die bei Ihnen ihre Praxisphase machen oder ihre Abschlussarbeit schreiben und präsentieren Sie sich als...

Lokales

Thomas Gebhart auf Sommertour
Besuch in Offenbach an der Queich

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart war im Rahmen seiner Sommertour in der Verbandsgemeinde Offenbach zu Besuch. Im Gespräch mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern informierte sich Gebhart über aktuelle Entwicklungen in der Verbandsgemeinde, zum Beispiel über die Verkehrssituation oder die Herausforderungen im Bereich der Kinderbetreuung. Thomas Gebhart: "Mir ist es wichtig, durch die Gespräche vor Ort immer wieder zu hören, welche Anliegen es in den Gemeinden...

Lokales

Thomas Gebhart: Es ist gut, dass Grenzkontrollen enden

Zum heutigen Beschluss des Kabinetts, dass die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Frankreich am 15. Juni enden, erklärt der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart (CDU) wie folgt: "Es ist angesichts des Infektionsgeschehens folgerichtig, dass die Grenzkontrollen enden. Seit dem 16. Mai waren die Grenzübergänge wieder geöffnet. Es wurde lediglich noch stichprobenartig kontrolliert. Glücklicherweise hat...

Lokales
Musizierte mit Gitarrist Christoph Melzer beim Benefiz-Autokinokonzert auf dem Neuen Messplatz in Landau: Sänger Rolf Stahlhofen
2 Bilder

Spendenaktion zugunsten des Kinderschutzbund Kreisverbandes Landau-SÜW e.V.
Rolf Stahlhofen singt für Kindesschutz

Landau. Schließlich kam er doch. Sänger und Songschreiber Rolf Stahlhofen von den „Söhnen Mannheims“ verstärkte am vergangenen Samstag mit Gitarrist Christoph Melzer den Acoustic-Auftritt der Band FRiEnDs beim Autokino-Benefizkonzert auf dem Neuen Messplatz in Landau. Zugunsten des örtlichen Kinderschutzbundes gab der in Saudi-Arabien, Nigeria, Algerien und England aufgewachsene Musiker, der schon mit Joe Cocker, den Simple Minds, Simply Red und den Fantastischen Vier auf der Bühne stand,...

Lokales

Vorschlag Gebharts aufgegriffen
Thomas Gebhart begrüßt Öffnung eines weiteren Grenzübergangs

„Ich begrüße die Öffnung eines weiteren südpfälzischen Grenzüberganges zwischen Deutschland und Frankreich“. Dafür habe ich mich letzte Woche eingesetzt, sowohl gegenüber Bundesinnenminister Horst Seehofer als auch in einem Gespräch mit der Bundespolizei“, so der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart. "Ich freue mich, dass mein Vorschlag, der auf ein Telefongespräch mit Bürgermeistern von Gemeinden entlang der Grenze zurückging, aufgegriffen wurde. Dies kann zu einer Entspannung insbesondere...

Lokales
Präsentieren das T-Shirt mit dem Aufdruck „Support your Local #stayhealthy“ gemeinsam mit ihrem Team: (v.l.) Chariff Traore vom JumpnShoez-Store Landau, Markus Hopfinger von Neo76 Immobilien und Philip Seibel, Inhaber von JumpnShoez mit seinem Sohn Emil
2 Bilder

Gemeinsame Spendenaktion von Unternehmen
Benefiz-Aktion „Support your Local“ für Kinder aus der Region

Landau. Die Corona-Krise trifft auch mit Wucht den lokalen Einzelhandel. Modeläden mussten aufgrund des landesweiten Erlasses in Rheinland-Pfalz seit dem 23. März bis zum 19. April schließen, konnten ihre Ware zwischenzeitlich nur noch online verkaufen und dürfen nun erst schrittweise unter eine Fläche von 800 Quadratmetern wieder öffnen. Um Kunden zu den Online-Shops der Einzelhändler zu lotsen und etwas Gutes zu tun, haben sich Philip Seibel und Florian Vogt vom Mode-Unternehmen Jumpnshoez...

Ratgeber
Video

Kirchengemeinden im Prot. Kirchenbezirk wollen mit Online-Andachten Menschen erreichen
Verkündigung geht digitale Wege

Die Kirchen selbst waren leer am Sonntag vormittag, die digitalen Räume der Kirchengemeinden des Prot. Kirchenbezirks Germersheim dagegen nicht. Einige Kirchengemeinden wollten zumindest auf digitalem Wege Kontakt zu den Menschen suchen. So lud Dekan Dr. Claus Müller in Germersheim per Videobotschaft dazu auf, bei Glockengeläut um 10 Uhr inne zu halten und mitzubeten für die Kranken, die Helferinnen und Helfer und seinen Nächsten. Auch die Prot. Kirchengemeinde in Kandel wählte den Weg, Kirche...

Lokales

Ausgleichsmaßnahmen für A 5 Quartier
Neuer Wald entsteht

Zur Realisierung einer Verkehrsanbindung der neuen Gewerbefläche A 5 Quartier musste ein schmaler Waldstreifen entlang der Landstraße L555 gerodet werden. Bei Abholzungen gewähren die Naturschutz- und Forstbehörden keinen Pardon, und das längst nicht erst seit die Klimadebatte entfacht ist. Verlorengehende Waldflächen sind möglichst standortnah Eins zu Eins auszugleichen, so die Vorgaben. Nicht verhandelbare Verpflichtungen finden sich hierzu in Bebauungsplänen und als detaillierte Auflagen in...

Lokales

Open-Air-Ständchen in Kronau

Fast auf die Minute genau um 18.00 Uhr am Sonntag war nahezu überall in Kronau im Freien Musik zu vernehmen. Es waren es die Aktiven des Musik-vereins „Harmonie“, die ihren Mit-bürgerinnen und –bürgern und sich selbst ein Open-Air-Ständchen brachten. Auch zahlreiche andere Instrumentalisten schlossen sich der Aktion spontan an. „Freude, schöner Götterfunken (… alle Menschen werden Brüder …)“ von Ludwig van Beethoven schallte es von Balkonen, Terrassen und aus den Höfen. Eine besondere Aktion in...

Lokales

Vortrag am 5. März im Ratssaal in Eisenberg
„Was von den Römern blieb“

Eisenberg. Wer auf unterhaltsame Weise anhand vieler Beispiele aus der Region erfahren möchte, dass die alten Römer uns mehr als nur verfallende Mauerreste hinterlassen haben, wie sie Kelten und Germanen neue Errungenschaften wie Kultur und Zivilisation brachten – Begriffe, die aus gutem Grund aus dem Lateinischen ins Deutsche entlehnt wurden – und wieso wir häufig Latein reden, ohne es zu merken, sollte am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr, in den Ratssaal des Eisenberger Rathauses kommen. Dr....

Blaulicht

Nachjustiertes Sicherheitskonzept greift
Witterungsbedingt weniger Zuschauer bei Fastnachtsumzügen als er erwartet; verstärkte Jugendschutzkontrollen

Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Obwohl keine Erkenntnisse über eine konkrete Gefahrenlage vorlagen, wurden die bewährten Sicherheitskonzepte des Polizeipräsidiums Mannheim hinsichtlich der Faschingsumzüge am letzten Tag der närrischen Zeit nach den schrecklichen Ereignissen in Nordhessen nachgeschärft. Sämtliche bereits in den Sicherheitsplanungen vorgesehenen Straßensperrungen im gesamten Zuständigkeitsbereich wurden einer nochmaligen Analyse unterzogen. Hauptzugangsrouten zu Umzügen und zur...

Ausgehen & Genießen
Kulturlandschaftspfleger und Lieferanten köstlichen Fleischs: Glanrinder im Pfälzerwald

Gastronomische Partnerbetriebe bieten kulinarische Aktionen
Schmackhaftes Biosphärenreservat

Pfalz. Rund ums Lamm, ums Weiderind, ums Glanrind und um Pfälzerwald-Köstlichkeiten drehen sich die kulinarischen Aktionstage im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Gemeinsam mit seinen gastronomischen Partnerbetrieben lädt es dazu ein, regionale und nachhaltig erzeugte Produkte zu genießen, die mal klassisch und mal innovativ zubereitet werden. Von Montag, 3., bis Freitag, 17. April, geht es los mit den Lammwochen, weiter geht es von Freitag, 5., bis Freitag, 19. Juni, mit den...

Lokales
Das Jahrbuch Band 36 des Kreises ist erschienen.  Foto: PS

Veröffentlichung des neuen Kreis-Jahrbuches Band 36
Interessante und kurzweilige Mischung

Rhein-Pfalz-Kreis. Am Mittwoch, 13. November, stellte Kreisbeigeordneter Manfred Gräf im historischen Rathaus Assenheim das neue Kreisjahrbuch Band 36 vor. Er dankte allen Beteiligten für das Gelingen dieses Buches - des alljährlichen Höhepunktes in der Kulturlandschaft im Rhein-Pfalz-Kreis - insbesondere dem Leiter des Kulturbüros, Paul Platz. Gerade mal vor 200 Jahren bekam Maxdorf seinen Namen, verglichen mit seiner Muttergemeinde Lambsheim oder gar der Römerfestung Altrip kein...

Lokales
Im November und Dezember ist die richtige Zeit Obstbäume auf der Streuobstwiese zu pflanzen.

Der Arbeitskalender für die Streuobstwiese
Was gibt es im November zu tun?

Region. Bäume pflanzen: Im November und Dezember herrschen die richtigen Voraussetzungen, um Obstbäume zu pflanzen. In diesen Monaten regnet es normalerweise genug, damit die gepflanzten Bäume nicht gegossen werden müssen und die jungen Wurzeln anwachsen können. Der Boden sollte allerdings nicht gefroren sein. Damit der Baum ein langes Leben vor sich hat, sollte zuerst der Standort genauer betrachtet werden. Hier empfiehlt sich eine Bodenanalyse durchzuführen, bei der die Bodenaktivität und der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.