Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Brand in Hassloch / Symbolfoto

Brand in Haßloch
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Haßloch. Was den Brand eines Umzugskartons auf einem Anhänger am Sonntag, 25. Juli, 16 Uhr in der Bahnhofstraße auslöste, beschäftigt die Polizei. Die freiwillige Feuerwehr Haßloch löschte die Flammen und verhinderte so ein Übergreifen auf den Hänger. In dem Karton befanden sich Spielekonsolen und entsprechendes Zubehör. Der Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Lokales
Glück im Unglück - erfreulicherweise musste sich niemand die Radieschen von unten anschauen.
2 Bilder

Traktorgespann verliert Ladung im Kreisverkehr L529/A65
Radieschen auf Abwegen

Haßloch. Aus unbekannten Gründen verlor ein Traktorgespann am Dienstag, 22. Juni, mehrere Kisten mit erntefrischen Radieschen. Die L529 war im Kreisverkehr, an der Auffahrt zur A65, blockiert. Die Feuerwehr Haßloch wurde um 18.52 Uhr von der Integrierten Leitstelle alarmiert, und rückte mit 22 Wehrleuten auf fünf Fahrzeugen aus. Die Feuerwehrleute packten das Gemüse wieder in die Kisten und setzte diese auf den Fahrbahntrenner zusammen. Dabei kamen mehrere Tonnen an Ware zusammen. Mehrere hinzu...

Blaulicht
Brandstelle

Brand einer Gartenhütte
Fremdschaden konnte nicht festgestellt werden

Haßloch. Am Freitag, 11. Juni, gegen 22.15 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Haßloch über einen Brand eines Schrebergartens am "Sandbuckel" in Kenntnis gesetzt. Bereits auf der Anfahrt konnten hohe Flammen und eine große Rauchwolke gesichtet werden. Die Hütte des Schrebergartens stand beim Eintreffen der Beamten/-innen im Vollbrand; zudem noch einige Bäume und Buschwerk der Parzelle. Durch ein großes Aufgebot der freiwilligen Feuerwehr Haßloch konnte der Brand gelöscht werden. Der 63-jährige...

Blaulicht
Feuer in der Gartenanlage in Haßloch

Vollsperrung zwischen Haßloch und Mußbach
Feuer in der Gartenanlage

Haßloch. Über den Notruf verständigte ein Autofahrer am Donnerstagmorgen, 8. April, um kurz nach 6 Uhr die Rettungsleitstelle und meldete einen Brand nahe der Landesstraße 532, Gemarkung "Sandbuckel". In einer Kleingartenanlage hatte ein angebauter Bretterverschlag Feuer gefangen. Die Flammen griffen auf das Gartenhaus und über und setzten einen Bauwagen auf dem Nachbargrundstück in Brand. Vollsperrung L532 zwischen Haßloch und MußbachFür die Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr Haßloch...

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
3 Bilder

Vollsperrung nach Unfall in Haßloch
Fahrer verliert Kontrolle über Pkw

Haßloch. Am Mittwochnachmittag, 31. März, ereignete sich in der Brahmsstraße ein Unfall mit etlichen beschädigten Fahrzeugen und hohem Sachschaden. Gegen 15.36 Uhr befuhr ein 79-jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße mit seinem Mercedes die Brahmsstraße in Richtung Neustadter Straße, als es in Höhe der Beethovenstraße zum Verkehrsunfall kam. Vollsperrung nach Unfall in HaßlochAus bisher ungeklärter Ursache verlor der 79-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte zunächst auf einen...

Blaulicht
Brand in Böhl-Iggelheim-Iggelheim mit hohem Schaden

Brand in Böhl-Iggelheim
Feuer vom Carport greift auf Fahrzeuge über

Böhl-Iggelheim. Aus noch ungeklärter Ursache geriet am frühen Donnerstagmorgen, 4. März, gegen 0.40 Uhr ein Carport in der Mozartstraße in Böhl-Iggelheim in Brand. Das Feuer griff auf drei Fahrzeuge über, bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Derzeit geht die Polizei von einer Schadenshöhe über 50.000 Euro aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen...

Blaulicht
Motorradfahrer wird bei Sturz in Haßloch schwer verletzt

Tragischer Unfall in Haßloch
Motorradfahrer schwer verletzt in Klinik

Haßloch. Am Sonntagnachmittag, 21. Februar, kam es gegen 14.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Rudolf-Diesel-Straße. Ein 40-jähriger war mit seinem Motorradf in Richtung Richard-Sang-Straße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verlor und mit einem Auflieger zusammenstieß, der rechts der Fahrbahn ordnungsgemäß abgestellt war. Der 40-Jährige wurde vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt. Schwerer Motorradunfall in Haßloch Nach erster...

Blaulicht
Beim Brand war neben der Feuerwehr auch die Polizei im Einsatz/ Symbolbild

Brand in Frühlingsstraße in Haßloch
Kriminalpolizei ermittelt

Haßloch. Am Freitag, 12. Februar, gegen 14.40 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle in Ludwigshafen ein Notruf bezüglich eines Gebäudebrandes in der Frühlingstraße in Haßloch ein. Das Hinterhaus eines Anwesens stand in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus dem Dach. Die beiden 86- und 83-jährigen Bewohner hatten sich bereits selbstständig aus dem Haus begeben. Mehr Fotos vom Brand in HaßlochHier gibt es den Bericht des Pressesprechers der Feuerwehr Haßloch: Feuerwehr...

Blaulicht
Der Weiher wurde von Unbekannten verunreinigt
2 Bilder

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Wehlachweiher verunreinigt

Haßloch. Weil Passanten am Donnerstagmittag, 7. Januar, einen "öligen Film" auf dem mittleren Wehlachweiher feststellten und tote Fische an der Wasseroberfläche zu sehen waren, verständigten sie gegen 12.45 Uhr Feuerwehr und Polizei. Wodurch die Verunreinigung verursacht wurde, ist bislang nicht geklärt. Entnommene Gewässerproben sollen von der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen untersucht werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter...

Ratgeber
Symbolfoto

Ideenwettbewerb für den Nachwuchs in Rheinland-Pfalz
Feuerwehrarbeit erlebbar machen

Rheinland-Pfalz. Die Corona-Pandemie bremst viele Aktivitäten aus. So auch für den Feuerwehrnachwuchs. Für den starten der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV RLP) und die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) jetzt einen Ideenwettbewerb. Bambini- und Jugendfeuerwehren bieten den Kleinsten der Gesellschaft die Möglichkeit, in das Ehrenamt Feuerwehr hineinzuwachsen. Sie erleben ein Team-Gefühl, Zusammenhalt und die Kraft der Gemeinschaft. Regelungen und Voraussetzungen für das Ehrenamt...

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall bei Meckenheim
3 Bilder

Meckenheim: Vollsperrung nach Unfall
Beim Abbiegen reingekracht

Neustadt/Weinstraße. Zwei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag, 2. Dezember, gegen 9.25 Uhr auf der L519 ereignete. Eine 40-Jährige war mit ihrem Kia in Richtung Meckenheim unterwegs. Zeitgleich wollte der Fahrer eines VW Polo von einem Wirtschaftsweg auf die Landstraße einbiegen. Der Polo-Fahrer übersah den herannahenden Wagen und krachte auf der L519 in den Kia.   Vollsperrung nach Unfall auf L519Beide Fahrzeuge wurden...

Lokales
Schild Hydrant
3 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Von Schildern, Zeichen und Zahlen

Region. Wir haben sie alle schon einmal gesehen, aber eigentlich weiß keiner so ganz genau, was sie bedeuten und wie man sie lesen muss: Die so genannten Hinweisschilder zu Straßeneinbauten. Sie gehören nicht zu den Verkehrsschildern, finden sich aber dennoch überall an den Straßen und Plätzen in der Region. Schilder mit einzelnen Buchstaben, Linien und geheimnisvollen Zahlen. Es gibt sie für Wasser, Abwasser und Löschwasser, letztere zweifelsohne von größter Bedeutung. Die Feuerwehr findet...

Blaulicht

Brand in Haßlocher Gartenbaubetrieb
Generator entzündet sich

Haßloch. Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für einen Brand gewesen sein, der am Donnerstagabend, 20. August, kurz vor 20 Uhr in einem Landschafts- und Gartenbaubetriebes in Haßloch ausbrach. Zur Bewässerung wurde zuvor ein Generator in Betrieb genommen, der sich wohl selbst entzündete. Die Flammen, welche weithin sichtbar waren, griffen auf Bäume, Sträucher und eine Gartenlaube über. Die Feuerwehr Haßloch brachte das Feuer unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, ein Schaden konnte...

Blaulicht
Symbolfoto

Niederwiesenweiher bei Böhl-Iggelheim
Update zum Bade-Unfall am See

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz Böhl-Iggelheim. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es am frühen Sonntagabend, 9. August, gegen 18 Uhr, zu einem Badeunfall. Ein 22-jähriger Schwimmer war im, Niederwiesenweiher bei Böhl-Iggelheim unvermittelt untergegangen und musste reanimiert werden. Er verstarb gegen 22 Uhr in einem Krankenhaus. Während der Rettungsmaßnahmen war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Die Ermittlungen zu den genauen...

Lokales
Das neue HLF der Feuerwehr Haßloch  Foto: ps

Altes Löschfahrzeug wurde ausgetauscht
Verstärkung für die Feuerwehrflotte

Haßloch. Da die Feuerwehr Haßloch nur im Notfall ausrückt und ansonsten zuhause bleibt, gab es auch bei der Ankunft des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs (HLF 10) nicht den üblicherweise großen Trubel auf dem Hof des Gerätehauses. Das neue HLF 10 auf MAN-Fahrgestell, welches mit Allradantrieb versehen ist, wird ein Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1984 ersetzen. Für den Brandeinsatz besitzt das neue Fahrzeug einen 1.800 Liter umfassenden Wassertank sowie 120 Liter Schaummittel. Ein...

Blaulicht
2 Bilder

Feuer in Haßloch
Brand eines Anbaus in der Gillergasse

Haßloch. Am 5. April war um 2.17 Uhr die Nachtruhe für die Haßlocher Wehrleute vorbei. Die Leitstelle alarmierte zu einem Garagenbrand in die Gillergasse.Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich auf einem Grundstück ein Anbau in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes, ein zweigeschossiges Garagen- und Lagergebäude übergegriffen. Am ebenfalls benachbarten Wohnhaus waren bereits Fensterscheiben geborsten und Rollläden geschmolzen. Umgehend wurden beide...

Blaulicht
9 Bilder

Nächtlicher Einsatz
Brand eines Anbaus in der Gillergasse in Haßloch

Brand eines Anbaus in der Gillergasse in Haßsloch Um 2.17 Uhr war die Nachtruhe für die Haßlocher Wehrleute vorbei. Die Leitstelle alarmierte zu einem Garagenbrand in die Gillergasse. Umgehend rückte die Wehr mit acht Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich auf einem Grundstück ein Anbau in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes, ein zweigeschossiges Garagen- und Lagergebäude übergegriffen. Am ebenfalls benachbarten...

Lokales
Eine Sirene diente früher nicht nur zur Alarmierung der Feuerwehr.  Foto: Pixabay

Halbjährlicher Probealarm in Haßloch am Samstag, 15. Februar, 11 Uhr
Die Sirenen heulen

Haßloch. Am Samstag, 15. Februar um 11 Uhr wird im Gemeindegebiet Haßloch eine Probeauslösung der Sirenen durchgeführt, um diese auf ihre Einsatzbereitschaft zu überprüfen. Halbjährlich finden diese Probealarme statt – in der Regel im Februar und August. Am 15. Februar werden ab 11 Uhr für etwa 10 Minuten die verschiedenen Warnsignale getestet. Die Gemeinde möchte diesen Testlauf zum Anlass nehmen, um den Bürgern ein paar Informationen zu diesem Thema mit auf den Weg zu geben. In den Anfängen...

Lokales
 Die Erstklässler der Schillerschule freuten sich über den Besuch der Haßlocher Feuerwehr.  Foto: ps

Die Erstklässler der Schillerschule sind Feuer und Flamme
Handlungsorientierter Unterricht

Haßloch. Erstklässler sind bereits in der Lage, Einzelerfahrungen in übergeordnete Sach- und Sinnzusammenhänge einzuordnen und zu bewerten, denn Lernfortschritte lassen sich nicht durch bloßes Abfragen von Wissen, sondern vielmehr mit Hilfe von Anwendungs- und Gestaltungsaufgaben erfassen. Alle Klassen der Schillerschule erkunden deshalb öffentliche Institutionen und ihre Aufgabenbereiche innerhalb des Ortes und der Region, wie zum Beispiel die Institution Feuerwehr. Seit Jahren besteht bereits...

Lokales
Die Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim besteht aus aus über 20 Personen, Ehrenamtliche, aber auch hauptberuflich arbeitende Notfallsanitäter.  Foto: Gabath

Fortbildungsveranstaltung bei den First Respondern der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim
Jede Minute zählt

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Seit Juni diesen Jahres gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim eine spezielle Gruppe – die First Responder (Erst-Eintreffende). Diese Gruppe ist eine Ergänzung zum regulären Rettungsdienst. Sie überbrückt bei einem Notfall die Zeit von der Alarmierung bis zum Ein treffen des Notarztes. Die First Responder sind als Erstes vor Ort und leisten, bereits nach wenigen Minuten die ersten lebensrettende Hilfsmaßnahmen. Denn bei medizinischen Notfällen, z....

Lokales
Künstlicher Rauch im Schulgebäude
68 Bilder

BriMel unterwegs
Hurra, Hurra, die Schule brennt – aber nur zu Übungszwecken

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Am 20.Oktober fand im Ortsteil Böhl die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim statt. Bereits kurz vor der offiziellen Ankündigung für 8.30 Uhr qualmte es aus einem Fenster im Obergeschoß der Johannes-Fink-Grundschule in der Kirchenstraße mächtig. Die Feuerwehr rückte aus Iggelheim mit Blaulicht an und alles lief wie bei einem Ernstfall ab. Auch ein scheinbar Verletzter lag auf dem Boden und blutete aus der Nase. Sofort wurde sich seiner angenommen...

Ratgeber
Der Wald ist trocken. Es besteht akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und in Baden.

Zum Teil höchste Warnstufe ausgerufen
Akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und Baden

Pfalz/Baden. Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) des Deutschen Wetterdienstes beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand. Fast flächendeckend gilt derzeit die vorletzte Warnstufe 4 für große Waldbrandgefahr. Für den heutigen Donnerstag, der vermutlich der heißeste Tag des Jahres ist,  ruft der DWD sogar die höchste Warnstufe 5 für den ganzen Oberrheingraben und Gegenden im nördlichen und östlichen Baden-Württemberg aus. Besonders gefährdet sind Waldgebiete, wo der...

Ratgeber

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Lokales
Die Fettexplosion auf dem Schulhof sorgte für große Begeisterung bei den Viertklässlern.

Die Viertklässler sind begeistert von Brandschutzerziehung
Feuer und Flamme

Haßloch. Das alleinige Lernen aus Büchern gehört an der Schillerschule längst der Vergangenheit an. Auch praktisches Lernen gehört zum Schulalltag und ist besonders beliebt, weil neues Wissen durch eine reale Handlung erworben wird. Theorie und Praxis werden dabei nicht getrennt, sondern ergänzen einander. So begeistert der Besuch der Feuerwehr an der Schillerschule die Kinder der vierten Klassen. Nachdem die Viertklässler im Sachkundeunterricht zuvor bereits einiges über das Thema gelernt...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.