Alles zum Thema Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Beschreibung der Ganoven liegt vor / Wer hat etwas gesehen?
Überraschte Einbrecher verletzen Hauseigentümer in Ettlingen

Ettlingen. Von den Hauseigentümern überraschte Einbrecher haben diese am Dienstagabend verletzt. Gegen 19.40 Uhr kamen die Bewohner zu ihrem Wohnhaus im Dohlenweg zurück. Dort stellten sie im Wohnbereich zunächst einen Einbrecher fest. Dieser sprühte unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht des Mannes. Daraufhin kam es zueinem Gerangel in deren Verlauf ein zweiter Täter hinzukam und erneut Pfefferspray sprühte. Die Frau, die ihrem Mann zu Hilfe kommen wollte, wurde durch einen dritten Täter...

Blaulicht
Einbruch: Die Wohnung wurde durchwühlt

Weniger Einbrüche, bessere Sicherungen, mehr Aufklärung & wachsame Nachbarn
Trendwende beim Wohnungseinbruch auch in Karlsruhe

Sicherheit. Zum dritten Mal in Folge nahmen Wohnungseinbrüche in Baden-Württemberg ab: „Alleine im Jahr 2017 um 24 Prozent (von 11.095 auf 8.437)“, so Innenminister Thomas Strobl: „Wir haben damit eine Trendwende geschafft und kümmern uns um die Menschen dort, wo das subjektive Sicherheitsgefühl besonders leidet.“ Denn ein Einbruch in den eigenen vier Wänden traumatisiere viele Opfer: Sie sind psychisch immer noch gezeichnet, auch wenn die Tür oder das Fenster längst repariert sind, so...

Blaulicht
Spurensicherung

Ganoven beim Wohnungseinbruch gesehen / Polizei fragt nach Details
Hoher Diebstahlschaden in Rheinstetten

Rheinstetten. Drei Ganoven sind am Montagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.20 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im "Lögelbergring" eingebrochen. Nachdem die Kriminellen auf noch unbekannte Weise ins Innere des Hauses gelangten, brachen sie eine Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Hoher Schaden Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendeten sie neben diversen Elektronikgeräten Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um...

Blaulicht
Vorsicht: Einbruch
3 Bilder

Weniger Einbrüche, bessere Sicherungen, mehr Aufklärung & wachsame Nachbarn
Trendwende beim Wohnungseinbruch

Sicherheit. Zum dritten Mal in Folge nehmen Wohnungseinbrüche in Baden-Württemberg ab: „Alleine im Jahr 2017 um 24 Prozent (von 11.095 auf 8.437)“, so Innenminister Thomas Strobl: „Wir haben damit eine Trendwende geschafft und kümmern uns um die Menschen dort, wo das subjektive Sicherheitsgefühl besonders leidet.“ Denn ein Einbruch in den eigenen vier Wänden traumatisiere viele Opfer: Sie sind psychisch immer noch gezeichnet, auch wenn die Tür oder das Fenster längst repariert sind, so Strobl....