Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

Ausgehen & Genießen
Die Reihe "Cinema + Context" am Pfalzbau Ludwigshafen soll für antirassistische, feministische und dekoloniale Arbeit sensibilisieren

Ludwigshafen: Start der Reihe am Theater im Pfalzbau
Cinema + Context

Ludwigshafen. Die von Tara Afsah und Lilian Pfeuffer kuratierte Veranstaltungsreihe „Cinema + Context“ soll vor allem für antirassistische, feministische und dekoloniale Arbeit sensibilisieren und durch die Präsentation und anschließende Einordnung von Filmen Communities vernetzen. Die ausgewählten und gezeigten Filme dienen als Diskussionsgrundlage für intersektionale Herangehensweisen, die sich überkreuzende Diskriminierungsformen untersuchen. Dabei konzentrieren sich die Kuratorinnen auf...

Lokales
Gespräch

Diskutieren mit Menschen aus dem Nachbarland
„Der Oberrhein spricht“

Landkreis Germersheim. „Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist auf vielen Ebenen eine Stärke der Trinationale Metropolregion Oberrhein. Sechs Millionen Menschen aus der Nordwestschweiz, Baden, der Südpfalz und dem Elsass leben hier in einem gemeinsamen Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum. Bisher selbstverständliche grenzüberschreitenden Begegnungen hat die Coronapandemie erschwert oder sogar zunichte gemacht“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel und wirbt für das Projekt „Der Oberrhein...

Ausgehen & Genießen

Die Beziehung zwischen Mensch und Technologie wird hinterfragt
ZAK Talks: Matinee „Mehr KI als Verstand – Technik im Dienste des Menschen?“

Die Matinee „Mehr KI als Verstand – Technik im Dienste des Menschen?“ hinterfragt die Beziehung zwischen Mensch und Technologie. Wird unser Leben mithilfe der Künstlichen Intelligenz besser oder steigert die KI-Entwicklung menschliche Ängste und Unsicherheiten? Unter dem Titel „Mehr KI als Verstand – Technik im Dienste des Menschen?“ diskutieren Dr. Ali Aslan Gümüsay, Leiter der Forschungsgruppe „Innovation, Entrepreneurship & Gesellschaft“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und...

Lokales

Endspurt beim Projekt „Mannheim spricht“
Auf der Zielgeraden

Mannheim. Seit ein paar Wochen können sich Mannheimerinnen und Mannheimer zu einem Blind Date der politischen Diskussion verabreden. In Anlehnung an Deutschland spricht der Wochenzeitung DIE ZEIT treffen sich Menschen mit konträren politischen Meinungen und tauschen sich aus. Bislang haben sich nach Angaben der Organisatoren mehr als 80 Menschen verabredet. Sie können ihr Gespräch am Ort ihrer Wahl durchführen oder sie treffen sich am 17. Juli, ab 14 Uhr in der Mannheimer Abendakademie. Dort...

Lokales

Einblicke und Erfahrungen aus verschiedenen politischen Systemen
Jede Stimme zählt (?)

Wie selbstverständlich ist unsere Demokratie? Wie frei sind Wahlen? Diese Fragen stellt sich eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde am kommenden Donnertags Abend, den 15. Juli, um 19.30 Uhr vor der Villa Böhm. Im Rahmen der „Demokratiewoche Neustadt“, die vom Demokratienetzwerk Neustadt organisiert wird, stehen persönliche Erfahrungen mit Wahlen in verschiedenen politischen Systemen im Vordergrund. Nguyen Van Dai, Menschenrechtsaktivist aus Vietnam, Ton-Vinh Trinh-Do, der ebenfalls aus...

Lokales

Elternmitwirkung
Online-Veranstaltung mit Bildungsministerin Dr. Hubig zum Kita-Gesetz

Der Landeselternausschuss der Kitas in Rheinland-Pfalz (LEA RLP) lädt Eltern, Elternvertretungen, Fachkräfte, Trägervertretungen, Jugendämter, Landespresse und Mitglieder der Kita-Verbände zur digitalen Versammlung ein: „Gemeinsam für eine gute Kita: Elternmitwirkung nach dem neuen KiTa-Gesetz“. Diese findet am Montag, 05. Juli 2021, um 18:00 Uhr online über die Plattform "GoToMeeting" statt. In dieser Veranstaltung geht es um die Bedeutung der Elternmitwirkung, um Chancen und Herausforderungen...

Lokales
Das Zentrum von Ludwigshafen am Rhein - der Berliner Platz

KrimiRat der Stadt Ludwigshafen
Respekt in der Gesellschaft schwindet

Ludwigshafen. Das Jahresthema "Respekt" stand im Mittelpunkt der virtuellen Sitzung des Rates für Kriminalitätsverhütung der Stadt Ludwigshafen am Rhein (KrimiRat) am 19. Mai. Beispielsweise die Blaulichtfamilie von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst erfahre zunehmend einen Schwund des Respekts: "Es ist an der Zeit, das Thema aufzunehmen und nach Lösungen zu suchen", sagte Georg Litz einleitend. Im Online-Gespräch gibt es Vorträge zum Thema Respekt in vielen Facetten - inklusive Inspiration...

Lokales
Wie kann historische Bildung in einer Gesellschaft der Vielfalt gelingen? Das ist eine der Fragen, die bei der Onlinediskussion erörtert werden.

Onlinediskussion von Mannheimer Abendakademie und Romno Kher
Diskriminierungsfreie Bildung

Mannheim. Wie kann historische Bildung in einer Gesellschaft der Vielfalt gelingen? Wie lassen sich Wissen über die Geschichte und diskriminierungskritisches Handeln miteinander verknüpfen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer digitalen Diskussionsrunde auf YouTube, zu der die Mannheimer Abendakademie in Zusammenarbeit mit Romno Kher für den 12. Mai von 18.30 bis 20 Uhr einlädt. Die Expertinnen Professor Dr. Bärbel Völkel (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg), Nadine Küßner (Arbeitsstelle...

Lokales
Der Speyerbach.

Jeder kann sich einbringen: „Der Speyerbach - ein lebendiges Gewässer“
Gute Wasserqualität geht uns alle an

Neustadt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd lädt ein zu einer Onlinediskussion zu dem Thema „Der Speyerbach im Blick: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz“. Jeder Interessierte kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Über weitere Ideen und Vorschläge zum Gewässerschutz soll in den regionalen Gewässereinzugsgebieten mit allen Interessierten diskutiert werden. Landesweit 16 digitale regionale Informationsveranstaltungen im April und Mai 2021 wollen Antworten auf diese Fragen...

Ratgeber
In der Diskussion um assistierten Suizid meldet sich Kirchenpräsident Christian Schad zu Wort.

Christian Schad zur Diskussion um assistierten Suizid
Hilfe im Sterben

Speyer. In seiner Replik auf den Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung „Den assistierten professionellen Suizid ermöglichen“ plädiert Kirchenpräsident Christian Schad dafür, „den assistierten Suizid in diakonischen Einrichtungen weder selbst durchzuführen noch diesen durch Andere durchführen zu lassen. Also nicht Hilfe zum Sterben anzubieten, vielmehr Hilfe im Sterben.“ Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom Februar 2020 zum Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen in Bezug auf...

Lokales

Künstliche Intelligenz heute und morgen
Studierende der DHBW Karlsruhe präsentieren Chancen und Risiken hochbrisanter KI-Anwendungen!

Mittwoch 27. Januar 2021, 13:30 Uhr, Online-Konferenz Künstliche Intelligenz ist schon lange keine Sciencefiction Vision mehr, viel mehr ist sie so fest in unserem Alltag integriert, dass wir sie nicht mehr wahrnehmen. Von den Suchmaschinen, die wir täglich bemühen, über Wearables bis zur Spracherkennung, die uns unsere Wünsche von den Lippen abliest. Aber auch bei der Polizeiarbeit, bei Bewerbungsverfahren, im Finanz-, Bildungs-, Gesundheits- und medizinischen Bereich werden intelligente...

Lokales

CDU-Landtagskandidat Tobias Baumgärtner bietet Online-Diskussion
Zum Thema US-Depot Germersheim/Lingenfeld

Germersheim/Lingenfeld. Die geplante Erweiterung des Gefahrstofflagers im US – Depot Germersheim, gegen das sich auch eine Bürgerinitiative wendet, steht im Mittelpunkt der Online-Diskussion mit Tobias Baumgärtner, CDU-Landtagskandidat für den neu gebildeten Wahlkreis 51 (Verbandsgemeinden Bellheim, Lingenfeld, Offenbach und die Stadt Germersheim), die am 17. November, 20 Uhr, stattfindet. Dabei will der Landtagskandidat mit Interessierten zum Thema: "Gefahrstofflager im US-Depot Germersheim /...

Lokales
Tobias Baumgärtner

Online-Diskussion mit Tobias Baumgärtner
Neue Wege im ÖPNV – Neue Mobilitätskonzepte

Südpfalz. Über das Thema "Neue Wege im Öffentlichen Personennahverkehr-ÖPNV – Neue Mobilitätskonzepte" möchte Tobias Baumgärtner, CDU-Landtagskandidat für den neu gebildeten Wahlkreis 51 (VG Bellheim, Lingenfeld und Offenbach, Stadt Germersheim),  online diskutieren. Die Online-Diskussionsrunde findet am Donnerstag, 12. November, 20 Uhr statt. Gast ist Harald Gemmer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Aar-Einrich, die im Bereich des ÖPNV bereits neue Konzepte umgesetzt hat und der live über...

Wirtschaft & Handel
Landrat Dr. Fritz Brechtel

NEO2020 – Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe am 24. November verliehen
Landrat Dr. Fritz Brechtel diskutiert über Bioökonomie

Wirtschaft. Der NEO2020 – Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe zeichnet eine zukunftsweisende Entwicklung aus, die mit schlüssiger Leitidee, Marktfähigkeit und globaler Relevanz überzeugt. Für den NEO2020 haben wir Innovationen rund um das Thema Bioökonomie gesucht und viele spannende Bewerbungen aus ganz Deutschland und dem Département Bas-Rhin, dem französischen Gesellschafter der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, erhalten. In einer virtuellen Preisverleihung, am Dienstag, 24....

Lokales

einander.Aktionstage Mannheim
Vielfalt trotz(t) Krise - die einander.Aktionstage gehen in die 5. Runde!

In 4 Wochen ist es soweit, die einander.Aktionstage in Mannheim gehen in die fünfte Runde! Vom 25. September bis zum 24. Oktober 2020 bietet das Mannheimer Bündnis ein umfangreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm, das von unseren Bündnispartner*innen in Kooperation umgesetzt wird. Dabei stehen die Veranstaltungen ganz im Sinne der Mannheimer Erklärung und sollen ein Zeichen für ein „gemeinsames Zusammenleben in Vielfalt“ setzen. Doch dieses Jahr ist etwas anders und der Grund ist uns...

Wirtschaft & Handel

Virtuelle Lunch-Sessions HS KL
Einladung zum Austausch für Kooperationsinteressierte

HS KL. Ob Mensa, Kantine, Cafeteria oder Imbiss… …um die Mittagszeit trifft man sich "zwischen Currywurst und Beilagensalat" in ungezwungener Atmosphäre. Im spontanen und lockeren Austausch entstehen mitunter die besten Ideen, die inspirieren und die man gemeinsam angehen kann. Virtuelle Lunch-Session für Kooperationsinteressierte Mit seiner virtuellen Lunch-Session bietet das Referat Wirtschaft und Transfer der Hochschule Kaiserslautern ein Angebot für Interessierte, Lehrende, Unternehmen und...

Ausgehen & Genießen
Julia Steiner bei der Arbeit an „all around now“.

Podiumsdiskussion mit Julia Steiner beim „Klangfarben“-Format
Wachsen und Werden

Kaiserslautern. In der „Klangfarben“-Reihe des Freundeskreises sind am Dienstag, 17. März, 18 Uhr, Julia Steiner und Prof. Dr. Michael Kopnarski zu Gast im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk). Im Mittelpunkt des Abends, der dem Motto „Wachsen und Werden“ gewidmet ist, steht die Kunst von Julia Steiner. Das kann ganz direkt verstanden werden, denn ihre Pinselzeichnungen wachsen im Raum und vom Papier über das Format in den Raum hinaus. Ihre skulpturalen Setzungen erfüllen den Raum mit einer...

Lokales

Diskussion und Aktion
!!! Offener Bolander Stammtisch!!!

am Dienstag, 17. März um 19:30 Uhr in der Pizzeria La Famiglia am Sportplatz. Zusammensetzen, Diskutieren, Ideen austauschen und auch gemeinsam etwas für Bolanden umsetzen. Das ist die Idee des Stammtisches! Jeder ist dazu herzlich eingeladen. Kommt doch einfach mal vorbei! Anmelden kann man sich bei Hermann Schäffer oder bei Hans-Martin Heins Hermann Schäffer, Tel. 06352-6301, Mail hermann21041960@aol.com oder Hans-Martin Heins, Tel. 06352-9559020, Mail hmheins@gmx.net Man kann sich aber auch...

Lokales

Abendveranstaltung im Friedrich-Spee-Haus Speyer
Herausforderung Klimawandel

Speyer. Seit Jahren warnen renommierte Wissenschaftler davor, dass die Menschheit sich beunruhigend schnell den Belastbarkeitsgrenzen unseres Planeten nähert. Wenn wir weiterleben wie bisher, scheinen die Stabilität des Ökosystems Erde und die Lebensgrundlagen der Menschheit gefährdet. Trotz aller Warnungen tun sich Politik, Wirtschaft und Konsumenten schwer mit Veränderungen. Wie kann sich jeder Einzelne ändern? Darüber diskutieren Umweltwissenschaftler und Buchautor Michael Kopatz...

Lokales
Im Vortrag wird auch die Frage "Was ist guter Journalismus?" gestellt.

Vortrag und Diskussion mit Stephan Hebel in Wachenheim
„Lügt die Presse? - Wie Nachrichten entstehen“

Wachenheim. Der Kulturverein Wachenheim e. V. lädt herzlich ein zu einem sicherlich spannenden Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Lügt die Presse? Wie Nachrichten entstehen“. Termin ist am Donnerstag, 13. Februar, um 19:30 Uhr in der Ludwigskapelle Wachenheim (Weinstraße/Marktplatz). Zu Gast ist der Frankfurter Autor und Journalist Stephan Hebel (ehem. stellv. Chefredakteur der „Frankfurter Rundschau“, regelmäßig Gast im „Presseclub“ (ARD) und ständiges Mitglied der Jury „Unwort des...

Lokales

Lernen von Erfahrungen im Osten Deutschlands:
Diskussionsveranstaltung zum Thema Demokratischer Protest gegen Rechts

Landau. Wie können sich Zivilgesellschaft, Kommunen und Kirchen gemeinsam gegen rechte Demonstrationen mit menschenfeindlichen Botschaften zur Wehr setzen? Diese Frage soll unter dem Titel „Demokratischer Protest gegen Rechts: Lernen von Erfahrungen im Osten Deutschlands“ am Montag, 3. Februar, im Gemeindehaus der Landauer Stiftskirche diskutiert werden. Dazu haben die Stadt Landau, das Frank-Loeb-Institut, die Evangelische Akademie der Pfalz und die Stiftskirchengemeinde den Oberbürgermeister...

Lokales

Offener Stammtisch
Ideenreicher und aktiver Stammtisch in Bolanden

Am 21. Januar traf sich der Offene Bolander Stammtisch in der Pizzeria am Sportplatz. Nach einer kleinen Werbeaktion hatte sich die Teilnehmerzahl verdoppelt. Es gab zahlreiche Themen, die intensiv diskutiert wurden. Themen waren unter anderem das Anbringen einer Signalampel, Straßenmarkierungen und Anbringen von Spiegeln zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, die neue Dorfplatzgestaltung, das Aufstellen von Bänken in und um den Ort herum, die Schaffung neuer Begegnungsmöglichkeiten und das...

Wirtschaft & Handel
Niko Paech kommt auf Einladung des Grünen Kreisverbands Karlsruhe-Land nach Graben-Neudorf.

Diskussion mit dem Nachhaltigkeitsforscher Niko Paech
Ist Wohlstand ohne Wachstum möglich?

Graben-Neudorf. "Wirtschaft mit Zukunft - nur ohne Wachstum?" - Darüber diskutieren auf Einladung des Grünen Kreisverbands Karlsruhe-Land der renommierte Nachhaltigkeitsforscher und Wachstumskritiker Prof. Dr. Niko Paech und der Bundestagsabgeordnete Dr. Danyal Bayaz am Mittwoch, 19. Februar,  um 19 Uhr in der Pestalozzihalle Graben-Neudorf. Für viele Menschen habe das derzeitige Wirtschaftssystem Wohlstand gebracht. Jedoch: Die lange gehegte Hoffnung bröckele, dass wirtschaftliches Wachstum...

Lokales

Filmvorführung und Diskussionsrunde im verdi-Haus Ludwigshafen
„Die Gelbwesten – wilde Gallier oder solidarisch für eine Demokratie für die Vielen?“

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 23. Januar, 19.30 Uhr, findet eine Veranstaltung mit dem Titel „Die Gelbwesten – wilde Gallier oder solidarisch für eine Demokratie für die Vielen?“ im verdi-Haus Ludwigshafen statt. Zunächst wird der Film „Je veux du soleil“ („Auch ich will Sonne!“) im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Peter Wahl. Vor über einem Jahr, am 17. November 2018, startete überraschend in Frankreich die landesweite soziale...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Vorträge
4 Bilder
  • 29. Oktober 2021 um 17:00
  • Kita Burgpiraten
  • Karlsruhe

Nachhaltige Energie in Karlsruhe! Pre-Climathon 2021

Energie - Pre-Climathon 2021! Wir hacken uns die Welt grün. Am 29. Oktober 2021 von 17 - 20 Uhr findert der Pre-Climathon Energie! in Karlsruhe statt. Und bietet damit die Möglichkeit am ersten Abend der UN-Klimakonferenz selbst aktiv zu werden und zusammen mit 150 anderen Städten Ideen einzubringen für eine nachhaltigere Welt. Die Veranstaltung am 29. Oktober richtet sich an Bürger:innen aus der Technologieregion Karlsruhe, die ihre Ideen rundum das Thema Nachhaltige Energie einbringen wollen....

Vereine & Verbände
  • 3. November 2021 um 20:00

Elternmitwirkung nach neuem Kita-Gesetz

Das neue KiTa-Gesetz bringt einige Änderungen und Verbesserungen für die Elternmitwirkung auf allen Ebenen mit sich, die sich gerade in diesen Wochen zeigen. So kann die Elternversammlung neuerdings beschließen, dass der neue Elternausschuss der Tageseinrichtung (Kita) per Urnenwahl gewählt wird. In der konstituierenden Sitzung wählt nun jeder Elternausschuss aus der Elternschaft der Tageseinrichtung die zwei Delegierten und zwei Ersatzdelegierten für die KEA-Vollversammlung, letztere wählt im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.