Lebenshilfe

Beiträge zum Thema Lebenshilfe

Ausgehen & Genießen
Broom Bezzums gastieren bei der Lebenshilfe.

Live-Folkband Broom Bezzums in der Lebenshilfe Bad Dürkheim
Kraftvolle und preisgekrönte Band

Bad Dürkheim. Am Freitag, 15. November, findet um 20 Uhr im Foyer der Siegmund-Crämer-Schule, Sägmühle 4, Bad Dürkheim ein Folk-Konzert mit der Band Broom Bezzums statt. Broom Bezzums ist eine preisgekrönte, kraftvolle Live-Folkband mit den musikalischen Talenten und der eindrucksvollen Bühnenpräsenz von Andrew Cadie und Mark Bloomer. Das in Deutschland ansässige englische Musikduo spielt eine Mischung aus Traditionals, Eigenkompositionen und Instrumentalstücken. Abschlussschüler der...

Lokales

Ewigkeit – lebendige Hoffnung und Ziel unseres Lebens!
Offener Glaubensabend

mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden am Dienstag, 19. November um 19.30 Uhr zum Thema: Ewigkeit – lebendige Hoffnung und Ziel unseres Lebens! In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach...

Ausgehen & Genießen
Preisgekrönter Folk in der Lebenshilfe: Die "Broom Bezzums" präsentieren ihre eigene Art von Volksmusik. Foto: privat

Die "Broom Bezzums" in der Lebenshilfe
Preisgekrönter Folk vom Feinsten

Bad Dürkheim. Am Freitag, 15. November 2019, findet um 20.00 Uhr im Foyer der Siegmund-Crämer-Schule, Sägmühle 4, Bad Dürkheim ein Folk-Konzert mit der Band "Broom Bezzums" statt. "Broom Bezzums" ist eine preisgekrönte, kraftvolle Live-Folkband mit den musikalischen Talenten und der eindrucksvollen Bühnenpräsenz von Andrew Cadie und Mark Bloomer. Das in Deutschland ansässige englische Musikduo spielt eine Mischung aus Traditionals, Eigenkompositionen und...

Lokales
Spendenübergabe an die Südpfalzwerkstatt.

TC Wörth übergibt Spende an die Südpfalzwerkstatt
Geld für Sportgeräte der Lebenshilfe

Wörth. Im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum hatte der Tennis Club auch eine Tombola veranstaltet. Den Erlös von 1 104 Euro überreichte jetzt Vorsitzender Axel Schmitz an die Südpfalzwerkstatt in Wörth. „Das ist das erste Mal, dass der Tennis Club eine solche Aktion gestartet hat. Wir hatten im Vorfeld des Jubiläums eine soziale Aktion innerhalb von Wörth geplant und uns für die Südpfalzwerkstatt entschieden“, sagte Schmitz. Die Geschäftsführerin der Werkstätten Marina...

Ausgehen & Genießen
Party pur ist angesagt bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim. Foto: privat

Fette Sause bei der Lebenshilfe
Von Michael Jackson bis Mama Lauda...

Bad Dürkheim. Die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. lädt gemeinsam mit dem Radiosender RPR1 am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr zu einer ganz besonderen Tanz-Party in den Speisesaal der Werkstatt, in der Sägmühle 6 in Bad Dürkheim, ein. DJ Johnny Heart, der „RPR1. tanzt“ Resident-DJ, wird dabei ordentlich einheizen. In seinem Plattenkoffer hat er die größten Party-Hits von gestern bis heute auf die RPR1.-Bühne mitgebracht, die er für die Gäste immer schön tanzbar ineinander mixt. Kurz: Die...

Lokales

Offener Glaubensabend
Dankbar und glücklich leben!

Offener Glaubensabend mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden am Dienstag, 17. September um 19.30 Uhr zum Thema: Dankbar und glücklich leben! In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem...

Lokales

Offener Glaubensabend
Termine und Themen im Herbst 2019

Offener Glaubensabend mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden Termine und Themen im Herbst 2019: • Dienstag, 17. September: Dankbar und glücklich leben! • Im Oktober findet ein Motivations- und Schulungsseminar statt zum Thema: „Warum soll und wie kann ich über meinen Glauben reden ...? Pastor / i. R. Hans-Martin Heins wird mit Vorträgen, Videoclips, Gruppengesprächen und anderen Beiträgen Informationen und praktische...

Lokales
 Die Sprechstunde findet jeweils am ersten Donnerstag im Monat zwischen 17 und 19 Uhr in den Räumen der beiden Betreuungsvereine in der Mannheimer Straße 20, Bad Dürkheim, statt.

Nächster Termin am 5. September
Sprechstunde für Betreuer in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Betreuungsvereine SKFM und Lebenshilfe haben eine neue Abendsprechstunde in Bad Dürkheim eingerichtet. Sie bietet Möglichkeit zum Austausch und für Information zu allen Fragen, die gesetzliche Betreuer beschäftigen. Ebenso ist sie Anlaufstelle für alle, die sich dafür interessieren, sich als Betreuer zu engagieren. Die Sprechstunde findet jeweils am ersten Donnerstag im Monat zwischen 17 und 19 Uhr in den Räumen der beiden Betreuungsvereine in der Mannheimer Straße 20, Bad...

Ausgehen & Genießen
Ab 21 Uhr wird zum letzten Mal die Gruppe „Dean“ die Naturbühne stürmen.

Alljährliches Open-Air-Festival der Lebenshilfe am 31. August in Lachen-Speyerdorf
Rock am Speyerbach

Lachen-Speyerdorf. Es wird wieder ein abwechslungsreiches Programm geben bei der inzwischen 17. Auflage von Rock am Speyerbach bei der Lebenshilfe in Lachen-Speyerdorf. Das Open-Air-Festival ist fest verankert im musikalischen Kulturkalender und schafft so Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung. Schon gleich zu Beginn wird es spannend. Die Ukulele-Band der Musik-Schule Haßloch unter der Leitung von Heiko Seiberth wird das Festival mit einem nicht alltäglichen Konzert eröffnen. Mit...

Lokales

Spiel- und Krabbelkreis der Lebenshilfe startet
Spiel- und Krabbelkreis der Lebenshilfe startet

Ab 23.08.2019 startet Spiel- und Krabbelkreis der Lebenshilfe Kusel in die neue Saison. Der Spiel- und Krabbelkreis findet 14-tägig von 09.00 – 10.00 Uhr im Mehrzweckraum der Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe (Schleipweg 13, 66869 Kusel) statt. Der Besuch eines Krabbelkreises macht den Kindern meist großen Spaß und unterstützt sie gleichzeitig in ihrer Entwicklung. Auf diese Weise bekommen die Kleinen bereits vor dem Besuch des Kindergartens ersten Kontakt zu Gleichaltrigen. Wenn...

Lokales
Zwei Tage ist ordentlich was los auf dem Kleinsägmühlerhof der Lebenshilfe – und das für die ganze Familie. Foto: privat

Tage des Offenen Bauernhofes auf dem Kleinsägmühlerhof
Offene Stallungen und Kutschfahrten, Strohburg und Hofquiz

Bad Dürkheim – Altleiningen. Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. August lädt die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. zu den Tagen des Offenen Bauernhofes auf den Kleinsägmühlerhof nach Altleiningen ein. Diese Festtage sind insbesondere für Familien mit Kindern, aber auch für alle Interessierten und Freunde des Landlebens ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Jahr öffnet der Hof an beiden Tagen von 11.00 bis 18.00 Uhr seine Türen. Am Samstag spielt die Band „Spätlees“ und am Sonntag sorgt das...

Lokales

Rößler folgt auf Baumgärtner
Susanne Rößler jetzt auch ehrenamtliche Geschäftsführerin des Vereins Lebenshilfe e.V.

Kreis Germersheim.  Seit April ist Susanne Rößler aus Wörth hauptamtliche Geschäftsführerin der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung – Kreisvereinigung Germersheim. Dazu gehören die Gemeinnützige GmbH mit allen stationären Einrichtungen und dem Förderkindergarten sowie die Gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft (GDLG) mit den verschiedenen offenen Hilfen. Jetzt wurde sie in der Jahreshauptversammlung des Vereins Lebenshilfe e.V. in der Tagesförderstätte in Kandel-Minderslachen auch als...

Lokales

Förderverein der Selbsthilfegruppe Lebensfreude gegründet
Lebensfreude für kranke Menschen

Haßloch/Neustadt. „Psychisch kranke Menschen sind Teil unserer Gesellschaft und dürfen nicht ausgegrenzt werden“. Das sagte Karin Hurrle bei der Gründungsversammlung des Fördervereins der Selbsthilfegruppe Lebensfreude am vergangenen Dienstag, 2. Juli im Vereinsheim des 1. FC 08. Sie wurde einstimmig von den Anwesenden zur 1. Vorsitzenden gewählt. In ihrer Begrüßung ging Hurrle nochmals auf die Gründung der Selbsthilfegruppe ein. Seit 2011 gebe es die „Lebensfreude“, nachdem die...

Sport
chon seit einigen Jahren bringen die Veranstalter die unterschiedlichsten Menschen nach dem Motto „Sport schafft Gemeinschaft“ zusammen.  Foto: ps

Inklusions-Spiel-& Sportfest beim VfB Haßloch
Sport schafft Gemeinschaft

Haßloch. Am Sonntag, 30 Juni, treffen sich ab 10 Uhr auf dem Sportgelände des VfB Haßloch, August-Schön-Weg 8 (Am Eichelgarten), Alt und Jung, Groß und Klein, mit und ohne Beeinträchtigung zum Sparda-Inklusions-Spiel-& Sportfest. Schon seit einigen Jahren bringen die Veranstalter, die Lebenshilfe Neustadt und der VfB Haßloch die unterschiedlichsten Menschen auf diese Weise zusammen, ganz nach dem Motto „Sport schafft Gemeinschaft“. In diesem Jahr beteiligen sich sehr viele verschiedene...

Ausgehen & Genießen
Jetzt auch zu Gast beim Parkfest der Lebenshilfe: Die Anonyme Giddarischde. Foto: privat

Parkfest der Lebenshilfe Bad Dürkheim
Turbulentes Wochenende im Grünen

Bad Dürkheim. Im abwechslungsreichen Veranstaltungskalender Bad Dürkheims hat seit vielen Jahren auch die Lebenshilfe ihren angestammten Platz. Auf der weitläufigen Grünanlage an der Sägmühle lädt der engagierte Verein traditionell zu seinem „inklusiven Parkfest“ ein. In diesem Jahr fällt das beliebte Feierwochenende auf Samstag 15. und Sonntag, 16. Juni und bietet wie gewohnt ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie. Los geht’s am Samstag um 14 Uhr. Da können sich die Besucher...

Lokales

Offener Glaubensabend
Die Gegenwart des auferstandenen Jesus Christus in der christlichen Gemeinschaft

mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden am Dienstag, 11. Juni um 19.30 Uhr zum Thema: Die Gegenwart des auferstandenen Jesus Christus in der christlichen Gemeinschaft In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu...

Lokales

Offener Glaubensabend
„Orientierung für ein christliches Leben“

Herzliche Einladung zum Offenen Glaubensabend im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden am Dienstag, 7. Mai um 19.30 Uhr zum Thema: „Orientierung für ein christliches Leben“ mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz...

Wirtschaft & Handel
Vier Azubis von Blanco machten bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten ein einwöchiges Praktikum - und spendeten am Ende 800 Euro.

Azubis spenden 800 Euro
Praktikum bei der Lebenshilfe

Bruchsal. Über eine Spende von 800 Euro kann sich die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. freuen. Denn: Ufuk Dömmez, Levin Fäßer, Sebastian Matthes und Lukas Oppermann, allesamt Auszubildende der Firma Blanco aus Oberderdingen, absolvierten ihr Betriebspraktikum in der Bruchsaler Hauptwerkstatt. Dafür hatten die vier jungen Männer von der Blanco und Fischer Familienholding jeweils 200 Euro mitbekommen. Damit konnten sie entweder selbst etwas kaufen und der Lebenshilfe spenden oder sie ließen...

Lokales
"Winter ade!" heißt es am Sonntag in Leistadt.

Bad Dürkheim: Gemeinschaftskindergarten lädt ein
Stabausfest im Stadtteil Leistadt

Bad Dürkheim. Auch Leistadt ist wieder dabei, den Winter zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen. Am Sonntag, 31. März, um 11.30 Uhr startet das alljährliche Stabausfest auf dem Kerweplatz vor dem Integrativen Gemeinschaftskindergarten Leistadt, bei dem alle herzlich eingeladen sind. Begonnen wird mit einer kleinen Aufführung der Kindergartenkinder und dem gemeinsamen Singen von Frühlings- und Stabausliedern. Danach folgt der Umzug durch die Straßen von Leistadt mit den Stabausstecken und...

Lokales

Offener Glaubensabend
Das "Vater Unser"

Offener Glaubensabend mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins am Dienstag, 2. April um 19.30 Uhr zum Thema: Das „Vater Unser“ im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem einführenden...

Lokales

Offener Glaubensabend
Beten ist mehr als danken und bitten

mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins am Dienstag, 12. März um 19.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem einführenden Vortrag von Pastor i. R. Heins kann zunächst in...

Lokales

Timo Schneider heißt der Neue
Neuer Hauptamtlicher Vorstand bei Lebenshilfe

Kusel. Der gelernte Bankkaufmann sowie studierte Diplom-Pädagoge und Diplom-Soziologe Timo Schneider aus Hütschenhausen wird neuer Hauptamtlicher Vorstand der Lebenshilfe Kusel. Dies teilte Klaus Müller nach einer Sitzung des Aufsichtsrates am Mittwochabend mit, in der das Gremium den mit dem Bewerber bereits ausverhandelten Dienstvertrag genehmigte und damit „grünes Licht“ für seine Berufung in das Vorstandsamt, das gleichzeitig auch die Geschäftsführung des Vereins beinhaltet, gab. Der...

Wirtschaft & Handel
Erstmals geht bei der Lebenshilfe ein Mitarbeiter mit Handicap in den Ruhestand. Gerhard Trautner (mit Geschenkkorb) war 50 Jahre bei der Lebenshilfe, zunächst in den Werkstätten, dann bei SEW. Mit auf dem Foto: Volker Klett, Kai-Uwe Schroff, Markus Liebendörfer und Norbert Sebold (v.l.n.r.)

Premiere bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Mitarbeiter mit Handicap geht in Ruhestand

Bruchsal. Es war eine Premiere bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten: Zum ersten Mal in der Geschichte des gemeinnützigen Vereins für Menschen mit Behinderungen konnte ein Mitarbeiter mit Handicap in den Ruhestand verabschiedet werden. Aber nicht nur das: Gerhard Trautner feierte zudem sein 50. Firmenjubiläum. Damit arbeitet er fast so lange bei der Lebenshilfe wie diese existiert. 1969 trat er im Alter von 16 Jahren in die Lebenshilfe ein, die damals noch in der alten Jugendherberge in der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.