Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt

Lokales

Buch der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt im Rathaus erhältlich
Verkaufserlös „Exoten“-Buch geht an Lebenshilfe Ahrweiler

Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt spendet den Gesamtpreis für das Buch „Exoten – künstlerische Sichtweisen von Menschen mit Handicap“ an die Lebenshilfe Ahrweiler. Diese war und ist von der Hochwasserkatastrophe besonders betroffen: Zwölf Menschen mit Behinderung verloren dort ihr Leben. Das Buch „Exoten“ ist anlässlich des Inklusionsprojektes von Schloss Bruchsal gemeinsam im der Malgruppe Molemol entstanden. Es umfasst Gemälde und Texte zu Inklusion und Barrierefreiheit. Das Grußwort...

Lokales
Exoten

Aktion für Flutopfer
Lebenshilfe spendet Bucherlöse

Speyer/Schifferstadt/Ahrweiler. Die erschütternden Bilder aus den Katastrophengebieten von Rheinland-Pfalz und NRW vor Augen, bekundet auch die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt den betroffenen Menschen ihr Mitgefühl – und allen, die um einen lieben Menschen trauern, gilt unsere aufrichtige Anteilnahme. So auch den Bewohnern vom Lebenshilfehaus Sinzig von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler, die liebe Freunde verloren haben. Dringend benötigt wird jetzt finanzielle Unterstützung. Daher...

Lokales
V.l.n.r.: Martin Zimmer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, Karl-Heinz Wässa, Ehrenmitglied der Lebenshilfe, die stellvertretende Vorsitzende der Bundeskammer der Bundesvereinigung, Barbara Jesse, sowie Gerhard Wissmann, Vorstand der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, bei der Übergabe der Ehrennadel und der Urkunde

Bundesvereinigung Lebenshilfe
Ehrennadel in Gold für Karl-Heinz Wässa

Speyer. „Es ist das wesentliche Verdienst von Herrn Wässa, dass der demografische Wandel in unserer Gesellschaft, verbunden mit dem Verlust vielfachen ehrenamtlichen Engagements, bei uns nicht in entsprechendem Maße wirksam wird. Nach wie vor gewinnt Karl-Heinz Wässa, auf dessen 90. Geburtstag am 17. Mai wir uns freuen, die Herzen der Menschen für unsere Arbeit.“ So stand es im  März 2020 stellte in einem Schreiben des Vorstands der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, der, unterstützt vom...

Lokales
Symbolbild

Zwei Corona-Fälle in der Wohnstätte Schifferstadt der Lebenshilfe
Ein Bewohner muss künstlich beatmet werden

Speyer/Schifferstadt. Trotz eines dezidierten Hygiene- und Schutzkonzeptes, kam es aufgrund einer Einschleppung des Coronavirus durch die Arbeitsstelle einzelner Bewohner (WfbM-Schifferstadt) zu einer Infektion in der Wohnstätte Schifferstadt der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt. Die beiden mittlerweile positiv getesteten Bewohner der Wohneinrichtung befinden sich seit dem13. November zur medizinischen Behandlung im Krankenhaus. Ein Bewohner wurde am 18. November wieder aus der Klinik...

Lokales
Sandra Trunk schreibt Gedichte, besonders gerne über ihre liebste Zeit im Jahr: Weihnachten. Stolz hält sie hier ihr zweites Buch in Händen. Das Foto an der Wand hinter ihr zeigt Manfred Koch, einen der Künstler des Ateliers Molemol, die für die Illustration verantwortlich zeichnen.

Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt
"Wir warten auf Weihnachten"

Speyer. Sandra Trunk ist ein Dezember-Kind und vielleicht ist das der Grund dafür, dass Weihnachten ihre liebste Zeit im Jahr ist. Mit Weihnachten kann sich die 36-Jährige das ganze Jahr über beschäftigen. Auch bei 30 Grad im Schatten. Ihre Gedanken zu Weihnachten finden sich jetzt in 24 Gedichten in einem von der Stiftung Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt herausgegebenen Buch: "Wir warten auf Weihnachten". Die Illustrationen im Buch stammen vom Atelier Molemol, der Künstlergruppe der...

Lokales
Karl-Heinz Wässa, Ehrenmitglied der Lebenshilfe, Martin Zimmer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, und Gerhard Regel, Notar in Schifferstadt, bei der Übergabe des Spendenschecks in Speyer (v.l.n.r.)

Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt
Spende statt Geburtstagsgeschenk

Speyer. Karl-Heinz Wässa feiert seinen Geburtstag. Statt Geschenke nimmt er im Namen der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt eine großzügige Geldspende von Gerhard Regel entgegen, die nun offiziell an die Lebenshilfe übergeben wurde. Bereits im Mai feierte Karl-Heinz Wässa seinen 90. Geburtstag. Als Mitglied des Vereins ist er seit vielen Jahren unermüdlich im Einsatz für die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt. Der Vorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe würdigt das große Engagement von...

Lokales
Die Lebenshilfe Schifferstadt nimmt die Desinfektionsmittel Spende von BASF in Empfang

BASF spendet Desinfektionsmittel an das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises
Lebenshilfe Schifferstadt freut sich über die Unterstützung

Schifferstadt. Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises bekommt im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus Unterstützung durch BASF. Das Chemieunternehmen spendete bereits mehr als 5.000 Liter Desinfektionsmittel an das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, das auch für die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer zuständig ist. Zusätzlich dazu profitieren von der Hilfsaktion „Helping Hands“ auch Kliniken und Ärzte in den genannten Kommunen von Desinfektionsmittel-Spenden der BASF...

Lokales
Georg Kiefer vom Lions-Club Schifferstadt Goldener Hut und Präsident des Golfclubs Kurpfalz, Martin Zimmer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, Gerhard Wissmann, Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, Dr. Dieter Traub, Lions-Club, Sven Mayer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Bad Dürkheim und Volker Blenk, Inklusionsbeauftragter des LGV Rheinland-Pfalz/Saarland und Organisator des Inklusionsgolfturniers bei der Spendenübergabe am Dienstag

Für die Lebenshilfe Speyer - Schifferstadt und die Lebenshilfe Bad Dürkheim
14.000 Euro Spende aus Inklusionsgolfturnier

Schifferstadt. Der Lions-Club Schifferstadt-Goldener Hut und der Förderverein Lionshilfe haben im Juli des vergangenen Jahres gemeinsam mit dem Golfclub Kurpfalz und dem Landesgolfverband Rheinland-Pfalz/Saarland in Limburgerhof ein inklusives Golfturnier veranstaltet. Dabei sind - mit Sponsorengeldern und Spenden - 14.000 Euro zusammengekommen, die am Dienstag zu gleichen Teilen an die Lebenshilfe Speyer - Schifferstadt und an die Lebenshilfe Bad Dürkheim übergeben wurden. Die Spendenübergabe...

Lokales
Michael Wagner.

Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt
Abgeordneter Michael Wagner zu Besuch

Speyer. Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten Michael Wagner (CDU) bei den Geschäftsführern Stefan Binder und Martin Zimmer von der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt. In einem informativen und interessanten Gedankenaustausch waren unter anderem die Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes, dem Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen, und die Probleme der Umsatzbesteuerung bei einer Aufteilung der von der Lebenshilfe zu erbringenden Leistungen...

Lokales
14 Bilder

Unsere Freunde und die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt
Sommerfest der Wohnstätte in Speyer - einfach herzlich und gelungen

Wir waren zu Besuch auf dem Sommerfest der Behinderten-Wohnstätte Speyer-Schifferstadt, in der Tom-Mutters-Straße in Speyer, am Samstag, den 01.09.2018. Darüber möchte ich kurz berichten, weil ich das Fest einfach als herzig und gelungen empfunden habe. Einige unserer Freunde, mit denen wir uns als "Club 79" einmal in der Woche für jeweils 1 1/2 Stunden treffen, um gemeinsam Freizeit zu verbringen, wohnen dort. So war es für uns doppelte Freude! Nicht nur das Fest gefiel uns, sondern auch das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.