Alles zum Thema Lebenshilfe Bruchsal-Bretten

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Bruchsal-Bretten

Lokales

Baubeginn für neue Außenwohngruppe der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Dringend benötigter Wohnraum wird bis 2020 geschaffen

Graben-Neudorf. Die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten entwickelt im Graben-Neudorfer Baugebiet „Mitte-Ost IV“ eine neue Außenwohngruppe innerhalb eines Mehrfamilienhauses. Die Lebenshilfe wird im Erdgeschoss des geplanten Neubaus in der Ingeborg-Bachmann-Straße 9 auf einer Nutzfläche von rund 260 Quadratmetern eine Wohngemeinschaft für sieben Bewohner einrichten. Der Baubeginn für das KfW-Effizienzhaus 40plus erfolgt dieser Tage. Im April 2020 soll dann die neue Außenwohngruppe bezugsfertig...

Wirtschaft & Handel

Zum Jahresende ist Schluss mit dem CAP-Mobil
Der "Supermarkt auf Rädern" wird eingestellt

Bruchsal. Seit zehn Jahren tourt das CAP-Mobil, ein Projekt der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V., durch zehn Gemeinden des nördlichen Landkreises Karlsruhe und sorgt dort für die Nahversorgung. Doch der "Supermarkt auf Rädern" gehört bald der Vergangenheit an. Die Lebenshilfe hat entschieden, den Betrieb des CAP-Mobils zum 31. Dezember dieses Jahres einzustellen. Diese Entscheidung sei nicht leicht gefallen, so die Lebenshilfe. Leider sei es nicht möglich, das Fahrzeug wirtschaftlich zu...

Lokales
Vorsitzender Alex Huber (rechts) und Geschäftsführer Robin Kaupisch (links) zeichneten die Gemeinde Graben-Neudorf, vertreten durch ihren Bürgermeister Christian Eheim (2.v.l.), sowie Vorstandsmitglied Doris Hartmann für 40 Jahre Mitgliedschaft aus.

Treue zur Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Für langjährige Verbundenheit ausgezeichnet

Bruchsal. Langjährige Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. im Speisesaal der Bruchsaler Hauptwerkstatt geehrt. Vorsitzender Alex Huber verlieh die Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft an Anita Bader, Simone Bender, Hermann Schäfer, Gabriela Simmel, Klaus Rieth und Renate Weber. Für drei Jahrzehnte Mitgliedschaft wurde Gabriela Bellm und Rudolf Schlindwein geehrt.Der scheidende  stellvertretende Vorsitzende der Lebenshilfe, Bertold Koehlen,...

Lokales

Neue Geschäftsführer bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Erweiterung des Lagers in Graben-Neudorf für 2020 geplant

Bruchsal. Mit personellen Neuigkeiten eröffnete Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V., im Speisesaal der Hauptwerkstatt in Bruchsal die Mitgliederversammlung. So begrüßte er Markus Liebendörfer, der zukünftig als Hauptgeschäftsführer für den Bereich Werkstätten zuständig sein wird, sowie Bernd Gärtner, der als Geschäftsführer für den Bereich Wohnen verantwortlich ist. Gemeinsam mit Geschäftsführer Robin Kaupisch, der vorrangig für die Verwaltung und die...

Ausgehen & Genießen

Tag der offenen Tür bei der Lebenshilfe in Graben-Neudorf
Blick in die Werkstatt

Graben-Neudorf. Am Sonntag, 23. September, lädt die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten zum „Tag der offenen Tür“ in die LH-Zweigwerkstatt nach Graben-Neudorf. Von 11 bis 17 Uhr können Besucher einen Einblick in die Werkstätten bekommen. Natürlich ist für Speis und Trank ebenfalls gesorgt - es wird gegrillt und auch Kaffee und Kuchen sind im Angebot. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Infoständen, Musik, Kinder-Angeboten und dem Verkauf von selbst hergestellten Produkten sorgt für einen...

Ratgeber

Tag der offenen Tür bei der Lebenshilfe am 23. Juni
Einblick in Werkstatt, Garten und Verkauf

Bruchsal. WfbM - was ist das? Hinter dieser recht spröden Abkürzung steckt jede Menge Manpower: Wer sich einmal einen Eindruck davon verschaffen möchte, was Menschen mit Handicap heute in den Lebenshilfe-Werkstätten, also Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) leisten, der hat am Samstag, 23. Juni, die Gelegenheit dazu: Interessierte, Angehörige und Freunde der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten können beim Tag der offenen Tür in der Bruchsaler Hauptwerkstatt (Im Fuchsloch 5), bei laufendem...

Sport
Die Bruchsaler Athleten zusammen mit ihren Trainerinnen Andrea Hoffmann  (2. von rechts) und Verena Stalder-Eckert (1. von links)

Tolle Erfolge bei den Special Olympics in Kiel
Jede Menge Medaillen für die Sportler der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten

Bruchsal/Kiel. Die Special Olympics sind das sportliche Highlight für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. 4.600 Athleten waren in 19 Sportarten am Start. Rund 27.000 Zuschauer, laut Organisatoren, haben die Spiele in Kiel besucht. Auch elf Sportler der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten nahmen an dem Großevent teil. Sportliche ErfolgeSie waren in den Disziplinen Boccia, Rollerskating und Kanu an den Start gegangen und kamen mit viel Edelmetall im Gepäck zurück. Bei einem kleinen...