demografischer Wandel

Beiträge zum Thema demografischer Wandel

Lokales
Auch das Burgen-Informationszentrum in Lemberg soll saniert werden.  Foto: Kling-Kimmle

Clausen und Lemberg Schwerpunktgemeinden
Ein großer Schritt in Richtung Zukunft

Südwestpfalz. Clausen und Lemberg stehen im Mittelpunkt. Die beiden Orte wurden als Investitions- und Schwerpunktgemeinden anerkannt. Wie bereits 2020 mit Bobenthal und Nothweiler wurden auch in diesem Jahr zwei Kommunen aus dem Landkreis als Schwerpunktgemeinden im Rahmen der Dorferneuerung durch das rheinland-pfälzische Ministerium des Innern und für Sport anerkannt. „Für Clausen und Lemberg bietet sich hier eine Chance, die Zukunftsfähigkeit der beiden Gemeinden zu stärken und dem...

Wirtschaft & Handel
Barrierefreie Dusche: Mit Blick auf den demografischen Wandel fordert die IG BAU mehr Anstrengungen beim altersgerechten Bauen und Sanieren.  Foto: IG BAU

Gewerkschaft befürchtet „graue Wohnungsnot“ in Pirmasens
Generation Ü65 wächst rasant

Pirmasens. Immer mehr Senioren – aber auch genug altersgerechter Wohnraum? In der Horebstadt Pirmasens könnte die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, bis zum Jahr 2035 auf 11.200 anwachsen. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 30 Prozent (2017: 25 Prozent). Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine Demografie-Prognose des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – und fordert mehr Anstrengungen bei der Schaffung...

Ratgeber

Thomas Fedrow: Basis für wirkungsvolle Schlüsselprojekte und Rathausmitarbeiter in den Prozess einbinden
Bürgerbeteiligung: BNN – Bürgerwissen Natürlich Nutzen

In Zukunft wird eine noch stärkere bürgerschaftliche Mitgestaltung des Wohn- und Lebensumfeldes notwendig sein. Es ist die Aufgabe kommunaler Amts- und Mandatsträger, den Menschen den demografischen Wandel verständlich zu machen und sie in Projekte und politische Entscheidungen einzubeziehen. Auch vor dem Hintergrund der finanziellen Situation der Kommunen wird diese Aufgabe wichtiger denn je: Projekt- und entscheidungsorientierte Bürgerbeteiligung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche...

Lokales
“Indigenous plants are resilient“

Demografiewoche - Veranstaltung im Kreishaus
Bürgerschaftliches Engagement

“Demografiewoche Rheinland-Pfalz: Veranstaltung im Kreishaus - „Bürgerschaftliches Engagement - Jung und Alt gestalten die Zukunft“ Im Rahmen der Demografiewoche 2019 des Landes Rheinland-Pfalz wird im Kreishaus eine Veranstaltung mit dem Titel „Bürgerschaftliches Engagement - Jung und Alt gestalten die Zukunft“ stattfinden, bei dem die Veranstalter innovative Projekte aus der Region vorstellen. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Landkreises Südliche Weinstraße, des...

Lokales
Das MGH lädt zum Themenfrühstück ein.

Themenfrühstück im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim
Ehrenamt und Demografischer Wandel

Bad Dürkheim. Beim Themenfrühstück im Mehrgenerationenhaus am Freitag, 8. November (von 9.30 bis 11.30 Uhr) geht es um das Ehrenamt und den demografischen Wandel. „Welche Rolle spielt das Ehrenamt im Demografischen Wandel - welche Potentiale liegen im Freiwilligen Engagement?“. Bei diesem Themenfrühstück werden die Teilnehmer gemeinsam mit bereits engagierten Freiwilligen, mit hauptamtlichen Mitarbeitern des MGH und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit verantwortlichen Mitarbeitern...

Wirtschaft & Handel
Kurt Beck und Ralph Schlusche bei der Eröffnungsfeier zum 10-jährigen Jubiläum des dezentralen Filmfestivals der Generationen vorvergangene Woche in Mannheim.

Praxistaugliche Antworten auf die alternde Gesellschaft
Region aktiv in Sachen Demografischer Wandel

Metropolregion. Das Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel unter Trägerschaft des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) ist seit 2011 Mitglied im bundesweiten Demografie-Netzwerk („ddn e. V.“) und leitet die Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar. Das „ddn“ hat nun dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Demografie-Preis ausgeschrieben. Mit ihm sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den demografischen Wandel vorausschauend gestalten, das heißt praxistaugliche Antworten geben...

Lokales
Die Menschen im Landkreis Bad Dürkheim werden weniger und älter - 65 plus ist die Generation, die die Gesellschaft ab 2040 prägen wird.

Bericht des Statistischen Landesamtes zum demografischen Wandel
Bevölkerungsrückgang im Landkreis Bad Dürkheim im Vergleich gering

Landkreis Bad Dürkheim. Die Gesellschaft schrumpft und wird älter. Trotz der hohen Zuwanderung, insbesondere zwischen 2015 und 2017, kann diese Tendenz nicht gestoppt werden. Auch der Landkreis Bad Dürkheim kann sich dieser Problematik nicht komplett entziehen – wenngleich seine Zahlen zunächst nicht ganz so alarmierend erscheinen, wie für manch anderen Landkreis. So lautet die neueste Prognose des Statistischen Landesamts in der Analyse „Demografischer Wandel in Rheinland-Pfalz – Fünfte...

Lokales
Freuen sich über die Nominierung: Die Einrichtungsleiterin Jutta Asal-von Wuthenau (Mitte) hatte zusammen mit der Qualitätsmanagementbeauftragten Adrijana Halnais (links) und Katharina Amend von der Stabsstelle Prozessmanagement und Organisationsentwicklung das Projekt in Bonn präsentiert Foto: DEA18 / ps

Nominierung für den Demografie Exzellenz Award 2018
Herausforderungen des demografischen Wandels meistern

Nominierung. Mit einer Nominierung für den Demografie Exzellenz Award nahm das Caritas-Altenzentrum St. Hedwig am 11. Oktober an der Gala für die Preisverleihung in Bonn teil. Mit dem Preis werden nachahmenswerte Projekte im Personalmanagement sowie demografieorientierte Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. Als Veranstalter hatten der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. sowie die Personal- und Managementberatung Kienbaum und die Techniker Krankenkasse (TK) ins...

Lokales
Insgesamt nehmen fast 100 Städte und Kommunen am 9. Europäischen Filmfestival der Generationen in Deutschland teil.

9. Europäisches Filmfestival der Generationen stößt auf große Resonanz
Filme über das Alter, das Älterwerden und den demografischen Wandel

Speyer/Schifferstadt. Das Europäische Filmfestival der Generationen geht 2018 bereits in die neunte Runde. Die Resonanz für die diesjährige Teilnahme am Filmfestival war überaus groß. Insgesamt nehmen fast 100 Städte und Kommunen in Deutschland teil, wobei über die Hälfte der Veranstalter aus der Region Rhein-Neckar kommen. Insgesamt werden 200 Filmveranstaltungen ab dem 18. Oktober stattfinden. Das Festival präsentiert aktuelle deutsche und internationale Spiel- und Dokumentarfilme über das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.