Alles zum Thema Bürgerstiftung

Beiträge zum Thema Bürgerstiftung

Lokales

Bürgerstiftung lädt in Alte Brauerei Löwer
Heilig Abend in Gemeinschaft

Haßloch. Die Bürgerstiftung Haßloch lädt wieder ein, den Heiligen Abend in Gemeinschaft zu erleben. In diesem Jahr findet Weihnachten in Gemeinschaft im kleinen Saal in der Alten Brauerei Löwer der Bürgerstiftung statt. Am Montag, 24. Dezember öffnet die Bürgerstiftung von 17 bis 18 Uhr. Danach folgt die gemeinsame Weihnachtsfeier bei leckeren Speisen und Getränken. Um die besinnliche Stimmung nicht zu unterbrechen, werden alle Gäste, die mitfeiern möchten, gebeten, sich bis spätestens 18...

Lokales

Lebenswerte Stadt Neustadt an der Weinstraße
Scheckübergabe an die Bürgerstiftung

Neustadt. In der Neustadter Innenstadt wird einiges geboten. Sie verfügt über ein umfassendes Sortiment, welches in einer einzigartigen Bausubstanz präsentiert wird. Das Einkaufen und Erleben vor Ort ist aber noch erfüllender und reizvoller, wenn man weiß, wer der Kopf und die Geschichte hinter der Ladentheke ist. Seit zwei Jahren veranstaltet die WEG NW mbH im Rahmen des Stadtmarketings sehr erfolgreich die Neustadter Abendspaziergänge. Neustadterinnen und Neustadter lernen die Neustadter...

Lokales

Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement
Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung lädt alle Engagierten ein, sich für den Bürgerpreis 2018 zu bewerben: Teilnehmen kann jeder, der sich passend zu den Themen der Stiftung freiwillig und unentgeltlich sozial engagiert. Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Institutionen und Projekte können sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. „Wer sie sich in besonderem Maße aktiv einbringt, leistet...

Lokales
Dirigent Kerem Hasan

Eine musikalische Schlittenfahrt in Ludwigshafen
Bürgerstiftung lädt zum Weihnachtskonzert ein

Pfalzbau. Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19.30 Uhr, findet im Pfalzbau das Weihnachtskonzert der Bürgerstiftung statt. Gerade kurz vor dem Weihnachtsfest ist die Zeit sehr stressig. Umso wichtiger ist es, sich eine Auszeit zu nehmen und auch mal die Zeit zu genießen. Das kann man beim Weihnachtskonzert der Bürgerstiftung. Dabei regt vor allem die „musikalische Schlittenfahrt“ die Fantasie an. Eine leidenschaftliche, schier unerschöpfliche Gedankenquelle ist auch Beethovens „Eroica“ – als...

Lokales
Mit 5.000 Euro ist der Bürgerpreis der Sparkasse Kraichgau dotiert. Sie unterstützt damit Ehrenamtliche aus der Region.
3 Bilder

Bürgerpreis der Sparkasse Kraichgau ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert
Gleich drei erste Preise gehen an Ehrenamtliche im "Wochenblatt"-Verbreitungsgebiet

Bruchsal. Gemeinsam mit den Kommunen und Bundestagsabgeordneten der Region hat die Sparkasse Kraichgau den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Bürgerpreis für vorbildliches freiwilliges Engagement verliehen. Aus insgesamt 51 Bewerbungen und Vorschlägen hat die Jury des Bürgerpreises der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ die Preisträger ausgewählt und sie im Rahmen einer Feierstunde in der Sparkasse Kraichgau in Bruchsal geehrt.Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber dankte...

Lokales

Zeitzeugentreffen

Haßloch. Am Donnerstag, 15. November, 15 Uhr, findet im Baustellen-Café in der „Alten Brauerei Löwer, Langgasse 66, Haßloch,“ das Zeitzeugentreffen statt. Folgende Punkte stehen auf dem Plan: wie sieht die „Verwaltungsspitze“ die Bürgerstiftung, wo ist eine Zusammenarbeit möglich. Dazu ist auch Bürgermeister Lothar Lorch eingeladen. Nach den Infos wird ein Film von Dorle Dorsch gezeigt. Dazwischen gibt es Kaffee und Kuchen. pac/jm

Lokales
Strahlende Gesichter dank einer Spende der Sparkasse Kraichgau:  Bürgermeister Sven Weigt, die Vorstände der Bürgerstiftung Maria Brandes, Jürgen Storck und Stefan Huber sowie von der Sparkasse Kraichgau Josef Oszter, Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber und Marktgebietsleiter Matthias Maier (von links). Die Bürgerstiftung bedankte sich mit einem Kunstwerk von Stefanie Otto bei der Sparkasse.

25.000 Euro für die Sanierung der historischen Zehntscheuer
Am Samstag werden Ziegel abgetragen und Putz abgeklopft

Karlsdorf-Neuthard. Die Blicke schweifen nach oben – zum imposanten Gebälk aus Eichenholz. Ganz ohne Nägel oder anderes Metall. Gebaut um 1730 von Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn. „Tatsächlich“, sagt Stefan Huber, „sehen wir beim Gebälk noch den Urzustand.“ Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard gerät ins Schwärmen, als er Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau, die historische Zehntscheuer zeigt: „Das ist echte Zimmermannskunst – und genau...

Lokales

Alternative Anlaufstelle für Hilfesuchende
Wunschbaum der Bürgerstiftung Mutterstadt gepflanzt

Auf dem Vorplatz zwischen dem Rathaus und dem Historischen Rathaus wurde auf Initiative der Bürgerstiftung Mutterstadt eine ca. 5 m große Rotbuche als „Wunschbaum“ gepflanzt. Die Verantwortlichen der Bürgerstiftung erläuterten bei der Vorstellung, dass es immer wieder Themen gäbe, die Mutterstadter Bürgerinnen und Bürger bewegten und wobei die Bürgerstiftung Mutterstadt helfen könne. Nun gibt es, neben direktem Kontakt und dem Internet, zusätzlich die Möglichkeit, solche Anregungen in den...

Lokales

Spendenübergabe nach Sammelaktion
dm-Markt zeigt Herz für die Mutterstadter Bürgerstiftung

Im Rahmen der Aktion „Herz zeigen!“ des dm-drogerie Marktes An der Fohlenweide konnten Kunden in der Zeit vom 14.9. bis 22.9.2018 durch den Einwurf eines kleinen Pappherzens in eine Spendenbox mit entscheiden, wie hoch die Spende des dm-drogerie Marktes in Mutterstadt ausfällt. Am Ende sind es 600 Euro geworden. Die Bürgerstiftung dankt den Kunden für das Vertrauen und dem dm-Markt für die großzügige Spende: Sie wird die Therapie eines kleinen Mutterstadter Mädchens mit einer...

Lokales

Kreisstiftung Bad Dürkheim verteilt Fördergelder
Geldsegen für Vereine und Institutionen

Bad Dürkheim. Jugendarbeit und Kultur waren die Schwerpunkte in der Herbstsitzung der Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung. Knapp 22.500 Euro stellte der Vorstand verschiedenen Vereinen und Institutionen an Fördergeldern zur Verfügung. „Es lagen wie immer viele Zuschussanträge vor, über die im Vorstand unserer Kreisstiftung beraten wurde. Es freut uns, dass wir wieder einige interessante Ideen und Pläne – vornehmlich aus den...

Ausgehen & Genießen
Großes Interesse in Durlach

Unterhaltung pur beim 8. Durlacher Bürgerbrunch am 12. August
Freunde treffen in Durlach bei Musik und Schnäppchen

Fest. Um das Kapital zu vermehren und Bürger zum Stiften anzuregen, gibt es jährlich ein Fest in Form eines Bürgerbrunchs der "Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte". Es wird zum achten Mal gefeiert - nur zwei Tage vor dem 329. Jahrestag des Großen Brandes durch die Franzosen. In diesem Jahr wird der Bürgerbrunch am Sonntag, 12. August, auf dem Alten Friedhof von 11 bis 15 Uhr veranstaltet. Wer zum Brunch kommt, kann seine Getränke und sein Essen selbst mitbringen, dort aber...

Lokales

"Vor Irrfahrten bewahren"
Theaterprojekt hilft jungen Arbeitsuchenden auf ihrem weiteren Weg

Um "Irrfahrten - spielerische Gedanken zur Odyssee von Homer" ging es diesmal beim Theaterprojekt für junge Arbeitsuchende, das die Musik- und Kunstschule (MuKs) zusammen mit dem Internationalen Bund (IB) durchführt. Manche Irrfahrt hatten auch die beteiligten jungen Menschen schon hinter sich bei Schulbesuch und Bewerbungen, so dass sie bislang noch nicht richtig Fuß fassen konnten. Dieses Theaterprojekt, das bereits mehrfach im Kunsthof der MuKs stattfand, ist Bestandteil des Programms...

Lokales
Jekasi - Fröhliches Singen und schattigen Bäumen
3 Bilder

Singen und Sprechen üben
"Jekasi"-Jahresabschluss im Schulhof unter schattigen Bäumen

Es ist gute Tradition im Projekt "Jekasi - Jeder kann singen", dass die singenden Kinder das Schuljahr mit einem öffentlichen Auftritt beschließen. Diesmal wieder wie in den Vorjahren auf dem Schulhof der Konrad-Adenauer-Schule unter Schatten spendenden Bäumen bei freundlichem Sommerwetter. Ein Ambiente so recht zum Singen und Fröhlich sein. Sonja Oellermann, klassische Sängerin und Gesangslehrerin, kommt jedes Jahr in die Grundschulen, um einmal in der Woche mit den Kindern zu singen und diese...

Lokales
Mit den Mitteln der Theatralen Sprachförderung vermittelt Beate Metz (rechts) Freude an der Sprache

Freude am Sprechen finden
Theatrale Sprachförderung vermittelt spielerisch die deutsche Sprache

"Sprache ist die Grundlage für alle weitere Bildung", sagt Karola Vettermann, Leiterin des Kindergartens St. Elisabeth in Bruchsal. "Deswegen ist sie so wichtig für jedes Kind" Dies sei zwar eine "Binsenweisheit", aber dennoch fände sie noch lange nicht überall Beachtung. Im Kindergarten St. Elisabeth setzt man mit Hilfe der Bürgerstiftung auf "Theatrale Sprachförderung". Dies habe sich sehr gut bewährt, sagt Vettermann. "Die Kinder bekommen dabei viele Sprechimpulse und werden durch das...

Lokales
Gitarren, Cajones und kräftige Stimmen beim Vorspielen in der Stirumschule
2 Bilder

Trommeln, Gitarren und kräftige Stimmen
Musikalisches Vorspiel mit und für Bürgermeister Andreas Glaser

Rhythmisches Trommeln von Stirumschülerinnen und -schülern auf der Cajon mit Daniel Moch, mutiges Zupfen an den Gitarrensaiten mit Ulyka Wagner und freudiges Singen mit Sonja Oellermann waren ein nachträgliches Geburtstagsständchen für Bürgermeister Andreas Glaser. Er hatte bei seinem jüngsten Geburtstag auf Geschenke verzichtet und dafür um Spenden für die Bürgerstiftung gebeten, konkret für ein Projekt der Stirumschule, das die Stiftung unterstützt. Das Vorspielen vor Eltern und Freunden...

Lokales
Konzentriertes Spielen bei BR-Memo - Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung im Hintergrund
3 Bilder

Herausforderung BR-Memo - Denksport-Turnier beim Sportfest der Stirumschule

Bruchsal(art) Beim Sportfest der Stirumschule auf dem Sportplatz des 1. FC Bruchsal ging es in diesem Jahr nicht nur um die körperliche Fitness, sondern auch um die geistige. Neben Fußball, Prellball, und Fitness-Stationen sowie Staffellauf gab es auch ein Denksport-Turnier mit dem BR-Memo der Bürgerstiftung. Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung waren eigens als Beobachter und Schiedsrichter gekommen und waren überrascht, mit welcher Begeisterung und Konzentration...

Lokales
Symbolfoto Stolpersteine

In Bruchsals Buchhandlungen und bei der Stadtverwaltung erhältlich
Broschüre zur vierten Stolperstein-Verlegung erschienen

Bruchsal. In den Bruchsaler Buchhandlungen, bei der Touristinformation, der Stadtbibliothek sowie an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ist ab sofort die Broschüre zur mittlerweile vierten Stolperstein-Verlegung erhältlich, die am 5. Juli unter wiederum starker Beteiligung der Bevölkerung stattgefunden hat. Auf 52 Seiten dokumentiert die Veröffentlichung die Schicksale der jüdischen Familien Geismar, Mayer, Baertig und Nathan sowie von Jettchen Bär und dem SPD-Abgeordneten Josef Heid....

Lokales

Bürgerstiftung zog Bilanz und wählte neues Kuratoriumsmitglied
Kinder und alte Menschen im Fokus

Bruchsal (art). Die Bürgerstiftung Bruchsal hat auch im vergangenen Jahr wieder viele zukunftsweisende Projekte gefördert und damit wichtige Impulse in Bruchsal gesetzt. Dies verdeutlichte der Vorstandsbericht bei der jüngsten Sitzung des Kuratoriums. Durch Zustiftungen hat sich der Kapitalstock auf insgesamt 704.000 Euro erhöht. Weiterhin hat das Kuratorium Jürgen Blickle als neues Mitglied gewählt. Das Kuratorium genehmigte die Bilanz 2017 und entlastete den Vorstand. Mehr als 57.000 Euro...

Lokales

Fahrt mit der Florett nach Lloret war ein voller Erfolg
Um 12:12 Uhr in Lloret de Mar

Bruchsal/Lloret de Mar (art) Mit dem Moped an den Strand zu fahren ist in der Baggersee-Region Bruchsal kein Kunststück. Aber 1.500 Kilometer mit der Kreidler Florett an den Strand von Lloret de Mar ist ein tolles Abenteuer. Sechs Florett-Ritter und ein E-Bike-Rider sind am 29. Mai angekommen nach 12 Etappen um 12:12 Uhr in Lloret de Mar. Es war eine Benefizfahrt zu Gunsten der Bürgerstiftung und des Kindergartens St. Peter in Bruchsal. "Wir schätzen nach einer ersten Überschlagsrechnung, dass...

Lokales
Den Erhalt der Zehntscheuer hat sich die Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard auf die Agenda geschrieben und informiert dazu am Freitag, 8. Juni.

Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard lädt ein
Sommerabend an der Zehntscheuer

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitag, 8. Juni, lädt die Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard um 19.30 Uhr zum Sommerabend an der Zehntscheuer in der Kronenstraße ein. „An diesem Abend wollen wir Informationen zum Stand der Dinge und Anstöße geben wie sich jeder, dem der Erhalt der Zehntscheuer am Herzen liegt, einbringen kann“, sagt der  Vorsitzende Stefan Huber. Die Veranstaltung kann nur bei gutem Wetter stattfinden, denn in der Scheune kann man isch derzeit noch nicht aufhalten. Ziel der...

Lokales
Begutachtung einer gekauften Puppe

BriMel unterwegs
Kaufhaus Jedermann für jeden etwas dabei

Hassloch: Hassloch ist neben dem MixRegal seit 16. März um eine flohmarktähnliche Location bereichert worden. Dieses Kaufhaus Jedermann liegt ein wenig versteckt im Industriegebiet in der Werkstraße 4. Man könnte glatt vorbeifahren, wird jedoch auf eine auf dem Gehweg stehende Fahne mit Hinweis darauf aufmerksam. Links und rechts des Weges im Inneren befinden sich dann die unterschiedlichsten Kostbarkeiten, vom kleinen Schnapsglas bis hin zum Dielenschrank, alles was das Herz begehrt. Es ist...