Bedrohung

Beiträge zum Thema Bedrohung

Blaulicht
Symbolbild

Ludwigshafen
Räuberischer Diebstahl von Bluetooth-Kopfhören

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 13. Januar 2022 meldete um 18 Uhr ein Ladendetektiv aus einem Drogeriemarkt in der Rheingalerie zwei aggressive Ladendiebe von Bluetooth-Kopfhörern. Vor Ort konnten die Polizeibeamten den Detektiv mit einem Täter auf dem Boden kämpfend antreffen. Die beiden Diebe konnten vorläufig festgenommen werden. Hierbei beleidigte und bedrohte ein Dieb die eingesetzten Beamten. Der Ladendetektiv erlitt eine Kopfverletzung und wurde ins Krankenhaus verbracht. Da beide...

Blaulicht
Beispielbild

Zeugen in Ludwigshafen gesucht
15-Jähriger mit Messer bedroht

Ludwigshafen. Zwei unbekannte Jugendliche bedrohten am Donnerstag, 13. Januar 2022, einen 15-Jährige mit einem Messer und flüchteten anschließend. Der 15-Jährige befand sich gegen 14 Uhr an der Haltestelle "Rohrlachstraße" in der Frankenthaler Straße, als zwei männliche Jugendliche auf ihn zukamen. Einer der Jugendlichen zückte ein Messer und forderte eine E-Zigarette von dem 15-Jährigen. Da er die Herausgabe verweigerte, flüchteten die beiden Täter. Der Jugendliche mit dem Messer war circa 15...

Blaulicht
Symbolfoto Streifenwagen

Ludwigshafen
48-Jähriger bedroht Passanten mit Messer

Ludwigshafen. Am Montag, 10. Januar 2022, gegen 19.15 Uhr, wurde der Polizei ein Mann im Bereich eines Einkaufsmarktes in der Knollstraße gemeldet, der Passanten mit einem Messer bedrohen würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, waren der Täter und die betroffenen Passanten nicht mehr vor Ort. Allerdings ging zu dieser Zeit bei der Polizei ein Notruf ein, dass der Täter mit dem Messer in der Hand jetzt an einer Haltestelle am Wittelsbachplatz sitzen würde. Vor Ort trafen die Polizeibeamten den...

Blaulicht
Zeugen gesucht im Raum Ludwigshafen

Zeugenaufruf in Ludwigshafen
Maskenverweigerer droht mit Nothammer

Ludwigshafen. Bereits vor drei Wochen, am Mittwoch, 15. Dezember, kam es in der Straßenbahn zu einer Bedrohung durch einen Fahrgast, der ein Trekking-Fahrrad bei sich hatte. Der Vorfall ereignete sich nachmittags zwischen 14.29 und 14.44 Uhr in der Linie 9 Richtung Bad Dürkheim. Maskenverweigerer droht mit NothammerDer bislang noch unbekannte Mann stieg an der Haltestelle "Zum Guten Hirten" mit dem Trekking-Rad in die Straßenbahn ein. Als er nach wenigen Minuten trotz coronabedingter...

Blaulicht
Mit Waffe bedrohte ein Autofahrer einen anderen Autofahrer in Ludwigshafen

Polizeieinsatz in Ludwigshafen
Mit Schreckschusswaffe bedroht

Ludwigshafen. Mit einer Schreckschusswaffe wurde ein 25-jähriger Autofahrer in Ludwigshafen bedroht. Der Vorfall am Mittwochnachmittag, 8. Dezember, in der Mundenheimer Straße. Der 25-Jährige gab an, dass ein 65-Jähriger in das Auto des 25-Jährigen geschaut habe, woraufhin dieser den 65-Jährigen ansprach. Der wiederum 65-jährige habe dann aggressiv reagiert und den 25-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Anschließend sei der ältere Mann weggefahren. Mit Schreckschusswaffe in...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Frau bedroht und beraubt
Täter flüchtete auf einem Mountainbike

Ludwigshafen. Am frühen Dienstagmorgen, 19. Oktober, gegen 1.05 Uhr, kam es zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil einer 58-Jährigen. Die Frau war zu Fuß unterwegs in der Comeniusstraße, von der Dürkheimer Straße kommend. In Höhe einer dortigen Apotheke wurde sie durch den unbekannten Täter angesprochen. Der Täter zog ein Messer und forderte die Geschädigte zur Herausgabe von Bargeld auf. Die Geschädigte übergab eine zweistellige Bargeldsumme. Anschließend flüchtete der Täter auf einem...

Blaulicht
Aggressiver Fahrgast in Ludwigshafen / Symbolbild

Aggressiver Fahrgast in Ludwigshafen
Polizei musste mit Taser drohen

Ludwigshafen. Am Sonntag, 17. Oktober, gegen 12.50 Uhr, wurde ein Busfahrer von einem 27-jährigen Fahrgast in der Maudacher Straße angegriffen. Der 27-Jährige wurde zuvor aus dem Bus verwiesen, da er sich aggressiv verhielt und Bier verschüttet hatte. Durch die verständigten Polizeibeamten konnte der Angreifer in der Nähe festgestellt werden. Der aggressive Mann sollte gefesselt werden. Hiergegen wehrte er sich und beleidigte die Polizeibeamten mehrfach. Der 27-Jährige wurde in den...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Mädchen mit Taschenmesser bedroht
Kleinen Geldbetrag erbeutet

Ludwigshafen. Ein 12-jähriges Mädchen ist am Montagnachmittag, 11. Oktober, gegen 17.30 Uhr in einer Straßenbahn von zwei Jugendlichen bedroht worden. Die 12-Jährige war mit ihren Freundinnen in der Linie 6a in Richtung Rheingönheim Endhaltestelle unterwegs. Als die anderen Mädchen an der Station Stifterstraße ausstiegen, kamen zwei Jungs auf die 12-Jährige zu. Im Laufe des Gesprächs holte einer der beiden ein Taschenmesser aus seiner Hosentasche und forderte Bargeld von dem Mädchen. Als diese...

Blaulicht
Polizei stellt in Ludwigshafen Messer sicher / Symbolbild

In Ludwigshafen mit Messer bedroht
Mann stand unter Alkoholeinfluss

Ludwigshafen. In der Burgundenstraße kam es am Donnerstag, 9. September, gegen 19.30 Uhr, an einem Basketballfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 28-Jährigen und drei jungen Männern im Alter von 16 bis 21 Jahren. Diese hatten den 28-Jährigen angesprochen, warum er mit einem Messer herumhantiere. Es sei daraufhin zu verbalen Streitigkeiten gekommen und die drei Männer seien schließlich geflüchtet. Auf Höhe der Hausnummer 35 habe der 28-Jährige den 16-Jährigen eingeholt und ihn mit dem...

Blaulicht
Polizei im Einsatz /Symbolfoto

Postzustellerin in Ludwigshafen bedroht und verletzt
Zeugen gesucht

Ludwigshafen. Eine 22-jährige Postzustellerin aus Ludwigshafen wurde an mehreren Tagen belästigt, bedroht und verletzt. Nach Angaben der Polizei war die 22-jährige Postzustellerin am 9. August morgens mit ihrem Postfahrrad in der Pfingstweide unterwegs, dort sei sie von einer Anwohnerin in der Budapester Straße angesprochen worden. Diese habe die 22-Jährige aufgefordert, ihr die Post bereits um 5.30 Uhr auszuliefern. Nachdem die Postzustellerin ihr erklärt habe, dass dies nicht möglich sei, sei...

Blaulicht
Sohn bedroht Mutter in Ludwigshafen / Symbolbild

Streit in Ludwigshafen
28-Jähriger bedroht Mutter mit Messer

Ludwigshafen. Ein 28-Jähriger geriet am Donnerstag, 22. Juli, gegen 21 Uhr, mit seiner 47-jährigen Mutter in einen Streit. Hierbei packte der Sohn seine Mutter am Handgelenk und bedrohte diese mit einem Messer. Die hinzugerufene Polizei musste den Taser androhen, um den 28-Jährigen zu fesseln. Der Mann wurde anschließend zu einer Polizeidienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Mann in Ludwigshafen stand unter Drogeneinfluss / Symbolbild

Mehrere Vergehen in Ludwigshafen
Mann stand unter Drogen

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 15. Juli,  gegen 7 Uhr, rief ein 29-Jähriger über Notruf die Polizei, da ihm in der Benckiserstraße alles gestohlen worden sei. Der 29-Jährige konnte den aufnehmenden Polizeibeamten vor Ort jedoch nicht erklären was passiert sein soll. Dann filmte er die Polizisten. Außerdem beleidigte und bedrohte er diese. Nachdem die Polizeibeamten die Anzeigen aufgenommen hatten und weggefahren wollten, fuhr der 29-Jährige mit einem Pedelec in stark schwankender Weise dem...

Blaulicht
Busfahrer in Ludwigshafen angespuckt / Symbolbild

Fahrgast in Ludwigshafen beleidigt anderen Fahrgast
Busfahrer angespuckt

Ludwigshafen. Am Sonntag, 30. Mai, gegen 21.30 Uhr, meldete ein 27-jähriger Busfahrer, dass ihm ein Fahrgast soeben unvermittelt ins Gesicht gespuckt habe. Außerdem habe dieser einen weiteren Mann bedroht. Durch seine Personenbeschreibung konnte kurz darauf ein 25-jähriger Wohnsitzloser angetroffen werden, bei dem es sich um den Fahrgast handeln dürfte. Er äußerte sich nicht zu den erhobenen Vorwürfen. Höflichkeit und Respekt Leider kommt es immer wieder vor, dass Mitarbeitende im öffentlichen...

Blaulicht
Jugendlicher bedroht Frau in Ludwigshafen mit Softair-Waffe / Symbolbild

Jugendlicher bedroht Frau in Ludwigshafen
Waffe war eine Softair-Pistole

Ludwigshafen. Ein 15-Jähriger mit einer Softair-Waffe rief am Donnerstag, 22. April, die Polizei auf den Plan. Gegen 16.45 Uhr meldete sich eine 60-Jährige aus dem Stadtgebiet Ludwigshafen-Pfingstweide bei der Polizei und teilte mit, dass sie soeben von einem Jugendlichen aus der unmittelbaren Nachbarschaft mit einer Schusswaffe bedroht worden wäre. Da die Polizei zunächst von einer "echten" Schusswaffe ausging, erschien mehrere Streifenwagen vor Ort. Der 15-Jährige wurde anschließend beim...

Blaulicht
Passanten in Friesenheim greifen ein, als der Mann gewalttätig wird

Ludwigshafen: Angriff auf Frau in Friesenheim
Ex-Freund wird gewalttätig

Ludwigshafen. Gewalt statt Reden. Am Samstag, 6. März, endete ein Gespräch unter Ex-Partnern in Friesenheim mit einem gewalttätigen Angriff. Nachdem die Beziehung gescheitert war, wollte sich eine 33-Jährige aus Ludwigshafen mit ihrem 24-jährigen Ex-Freund aus Neckartenzlingen aussprechen. Der 24-Jährige redete aber irgendwann nicht mehr, sondern wurde gewalttätig. Er griff seine Ex-Freundin an, indem er sie sie an den Haaren zog, zu Boden drückte und bedrohte. Nur durch das Einschreiten...

Blaulicht
Symbolbild

Auseinandersetzung in Ludwigshafen
Bedrohung mit Schusswaffe

Ludwigshafen. In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 20. Dezember 2020, kam es vor einer Wohnung im Stadtteil Mitte in Ludwigshafen am Rhein zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen. Hierbei wurden die beiden Geschädigten durch zwei Männer mit einer Schusswaffe bedroht. Bis zum Eintreffen der Polizei war es den Tätern zunächst möglich, die Flucht zu ergreifen. In Tatortnähe konnten sie jedoch durch die fahndenden Beamten festgestellt, festgenommen und auf die Polizeidienststelle...

Blaulicht
Symbolbild

Polizeieinsatz in Rheingönheim
Geburtstagsfeier endet in Polizeigewahrsam

Ludwigshafen-Rheingönheim. Eine Geburtstagsfeier im Stadtteil Rheingönheim endete für das 18-jährige Geburtstagskind am frühen Sonntagmorgen in der Gewahrsamszelle der Polizei. Vorangegangen war bereits ein polizeilicher Einsatz wegen Ruhestörung. Gegen 1.15 Uhr wurde die Polizei dann erneut alarmiert. Bei Eintreffen der Beamten war eine größere körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Geburtstagsgästen im Gange. Das ebenfalls verwickelte 18-jährige Geburtstagskind und sein 47-jähriger...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Blaulicht
Symbolfoto.

Nachbarschaftsstreit in Ludwigshafen
Mit Axt und Gaspistole bedroht

Ludwigshafen. Mit einer Axt und einer Gaspistole bedrohten sich am Montag, 13. Juli 2020, zwei Nachbarn in der Hugenottenstraße in Ludwigshafen. Gegen 8 Uhr gerieten zwei Männer im Alter von 52 und 55 Jahren, beide Nachbarn, in einen Streit. Da der 52-Jährige eine Axt und der 55-Jährige plötzlich eine Pistole in den Händen hielten, wurde die Polizei verständigt. Beide Streithähne hatten sich beim Eintreffen wieder beruhigt. Die Axt und die Gaspistole wurden sichergestellt. Gegen beide Männer...

Blaulicht

Nachbarin zeigt Zivilcourage
Gewalt gegen 27-Jährige in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 13. Mai 2020, gegen 6.30 Uhr, rief eine couragierte Ludwigshafenerin bei der Polizei an und teilte mit, dass sie aus einer Nachbarwohnung Lärm und Schreie hören würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, war die gewaltsame Auseinandersetzung des getrennt, aber in häuslicher Gemeinschaft lebenden Paares vorüber. Den Beamten wurde erklärt, dass der 26-Jährige Streit angefangen, die 27-Jährige mehrmals gewürgt, am Nacken gepackt und am Oberarm gezerrt hätte. Dabei wurde...

Blaulicht
Symbolfoto.

Bedrohung und Beleidigung in der Damaschkestraße in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Montag, 11. Mai 2020, gegen 18.35 Uhr, fiel Polizeibeamten während einer Streife ein 31-Jähriger in der Maudacher Straße an der Bushaltestelle "Marienkrankenhaus" auf, als er in einen Bus einstieg. Sein äußeres Erscheinungsbild passte zu einem Körperverletzungsdelikt Anfang Mai. Als er in der Niederfeldstraße Ecke Damaschkestraße den Bus wieder verließ, kontrollierten die Beamten ihn. Daraufhin wurde er sehr provokant und aggressiv und unterschritt den Sicherheitsabstand zu den...

Blaulicht
Symbolfoto.

Versuchte gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen
Streit um Zapfsäule eskaliert

Ludwigshafen-Mitte. In Folge von Uneinigkeiten über die Nutzung einer Zapfsäule an einer Tankstelle im Innenstadtbereich kam es am frühen Freitagabend, 20. März 2020, gegen 17.30 Uhr zunächst zu einem Streitgespräch zwischen einem 36-jährigen und einem 41-jährigen Mann aus Ludwigshafen. Dieses Streitgespräch eskalierte schließlich, als der 36-Jährige mit einem Teilstück eines Starkstromkabels und unter Ausruf von Bedrohungen sein Gegenüber versuchte zu schlagen. Eine weitere Eskalation konnte...

Blaulicht

Mit Messer bedroht

Ludwigshafen. Ein 30-Jähriger wurde heute gegen 0.20 Uhr von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Der 30-Jährige war zu Fuß im Bereich der Maudacher Straße unterwegs, als er im Bereich einer Unterführung von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Unbekannte Bargeld von dem 30-Jährigen, der daraufhin seinen leeren Geldbeutel zeigte. Da nichts bei ihm zu holen war, flüchtete der Unbekannte ohne Beute. Der Unbekannte war circa 1,80 m groß,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.