Baumpflanzaktion

Beiträge zum Thema Baumpflanzaktion

Ratgeber
Taubenkopf, Vorgipfel der Kalmit, im Pfälzerwald. Zu Diedesfeld und damit Neustadt gehörend.

Deutschlands Grün
Ideen zum "Tag des Baumes" in Corona-Zeiten

Seit 1952 wird am 25. April in Deutschland der "Tag des Baumes" gefeiert. Schulen, Gemeinden, Vereine usw. nehmen diesen Tag gern zum Anlass für z. B. eine Pflanzaktion mit Kindern. In den Medien wird zuvor und hernach darüber berichtet. Durch die Aktionen und die zugehörige Berichterstattung gelingt es alljährlich, die Bedeutung des Waldes ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. In 2020 sieht es coronabedingt eher bescheiden aus damit. Umso wichtiger, an den heutigen "Tag des Baumes" zu...

Lokales
Die gepflanzten Obstbäumchen an der Grundschule  Foto:PS

Pflanzaktion an Nußbacher Grundschule
Apfel, Pfirsich oder doch Heidelbeere?

Nußbach. All diese tollen Früchte und noch viel mehr haben der Förderverein der Grundschule Nußbach und die Ortsgemeinde gepflanzt. Zusammen mit dem Schulleiter Philipp Schwarz wurden verschiedene Obstsorten ausgesucht und in der Baumschule Obermoschel gekauft. Dem Engagement der Helfer vom Förderverein ist es zu verdanken, dass im nächsten Herbst Erntezeit ist. Die Idee der Ortsgemeinde an der Schule Obst zu pflanzen, wurde vom Förderverein gerne aufgegriffen und unterstützt. Dies ist ein...

Wirtschaft & Handel
Viele Bäume sind zurzeit geschädigt und müssen gefällt werden

Internationalen Tag der Wälder
Biologische Vielfalt bewahren

Rheinland-Pfalz. Wie überall auf der Welt steht am morgigen Samstag, 21. März, auch in Rheinland-Pfalz der Wald auf besondere Weise im Mittelpunkt. Es ist der Internationale Tag der Wälder, der in diesem Jahr auf die biologische Vielfalt unserer Wälder aufmerksam macht. Eigentlich hatten aus diesem Anlass die Forstämter im Land gemeinsam mit vielen Partnern zu Baumpflanzungen und anderen gemeinsamen Wald-Aktivitäten eingeladen und eine  große Hilfsbereitschaft der Menschen in Rheinland-Pfalz...

Ausgehen & Genießen
Bäume pflanzen für die Liebe: Am Samstag, 21. März sind alle Paare, die ab März 2019 in Schifferstadt geheiratet haben, zur Baumpflanzaktion eingeladen.

Brautpaare pflanzen Bäume

Am Samstag, 21. März um 10 Uhr haben alle Paare, die seit März 2019 in Schifferstadt geheiratet haben, die Möglichkeit bei der 24. Baumpflanzaktion im Schifferstadter Wald ihren „persönlichen“ Baum zu pflanzen. Treffpunkt ist der Forstbetriebshof, Portheide 72. Die Brautpaare werden gebeten für die Pflanzung festes Schuhwerk und einen Spaten mitzubringen. Ein Baumscheck für die Liebe Seit Mai 1996 erhalten alle Brautpaare zur standesamtlichen Trauung von ihrem Standesbeamten einen...

Lokales
Die Pflanzaktion soll zu einem klimastabileren Wald führen

Bürgerpflanzaktion im Gemeindewald Dannenfels
Klimastabilerer Wald

Dannenfels. Am Samstag, 14. März, findet im Gemeindewald Dannenfels eine Bürgerpflanzaktion statt. Die Aktion soll zum Umbau des Waldes zu einem klimastabileren Wald beitragen. Interessierte Bürger sind willkommen sich bei der Pflanzung aktiv einzubringen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz auf dem Donnersberg. Die Pflanzung findet auch bei Regen statt. Gepflanzt werden 500 Eichen und Kastanien auf den Flächen im Gemeindewald, die 2019 dem Borkenkäfer und der Sommerhitze zum Opfer gefallen...

Lokales
Lageplan des zukünftigen Bürgerwaldes

Aktion für den Klimaschutz
4000 Bäume für 4000 Gondelsheimer

Gondelsheim. Die Gespräche mit Pächtern und Landwirtschaftsamt sind geführt, die Details sind geklärt und die Aufforstungsgenehmigung liegt vor. Der Aktion „4000 Bäume für 4000 Gondelsheimer“, im Spätsommer 2019 von Bürgermeister Markus Rupp angekündigt, steht nun nichts mehr im Wege. Zur besten Pflanzzeit im Herbst 2020 soll die Aktion stattfinden und der neue Bürgerwald entstehen. Von der Idee bis zur Umsetzung sind dann gerade einmal mal ein Jahr vergangen. „Wir handeln und das nicht erst...

Lokales
Interessierte können bei der Baum-des-Jahres-Pflanzaktion der Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V. mitmachen!

Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V.
Baum-des-Jahres-Pflanzaktion

Ebertsheim. Die Ebertsheimer Bildungsinitiative (EBI) hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ebertsheim-Rodenbach ein neues Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen: ab diesem Jahr pflanzt die EBI gemeinsam mit den beim Neujahrsempfang unter allen interessierten BürgerInnen ausgelosten Paten den Baum des Jahres, woraus in den kommenden Jahren ein Baumlehrpfad entlang der neuen Eisbach-Renaturierung entstehen wird. 2020 ist dieser Baum die Robinie, und das Los der Pflanzpatin ging an Emma Campen...

Lokales
Symbolbild

Im „Streitert“ wird die Kahlfläche neu bepflanzt
Aufforstung bis Ende März

Haßloch. Nachdem im Haßlocher Wald im Bereich „Streitert“ südlich der Obermühle aufgrund von Trockenschäden zahlreiche Bäume gefällt werden mussten, läuft seit einigen Wochen die schrittweise Wiederaufforstung der insgesamt rund zwei Hektar großen Kahlfläche. Zum Einsatz kommen nach Mitteilung von Revierleiter Armin Kupper ausschließlich Baumarten, denen man eine bessere Klimaverträglichkeit in Bezug auf trockene und heiße Sommermonate zuschreibt. Bisher wurden unter anderem Roteiche,...

Lokales
Bäumepflanzen fürs Klima.
  2 Bilder

Aktion mit der Burggartenschule Oberöwisheim
Bäume pflanzen für die Zukunft

Oberöwisheim. „Bäume pflanzen für die Zukunft“ – dieses Motto wurde in den letzten Tagen bei der Burggartenschule in Oberöwisheim durch das Pflanzen von Obstbäumen fortgesetzt. Am Donnerstag, 28. November, durfte jede Klasse zwei neue Bäumchen unter der fachkundigen Anleitung von "Kraichtal" hilft auf dem Schulhof einpflanzen. Gespendet wurden die Apfel- und Birnbäume von der Stadt Kraichtal. Auch Bürgermeister Ulrich Hintermayer, sowie Sinah Frackenpohl die Zeit nahmen, mit unseren...

Lokales
Der Pfälzerwald-Verein Esthal bedankt sich bei den 15 engagierten Helfern der Baumpflanzaktion.  Foto: ps

Gelungene Baumpflanzaktion des Pfälzerwald-Vereins Esthal
Viele umweltbewusste Helfer

Esthal. Die Ortsgruppe Esthal des Pfälzerwald-Vereins führte am 23. November im Zuge einer Ausgleichsmaßnahme im Breitenbachtal eine Baumpflanzaktion durch. Fünfzehn kleine und große Helfer leisteten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Hintergrund der Aktion, die quasi stellvertretend für die Gemeinden Esthal und Elmstein übernommen wurden, ist folgender: Im September 2015 wurde der Verbindungsweg von der Kläranlage Esthal bis zum Abzweig nach Elmstein - Harzofen auf einer Länge von rd....

Lokales
Oberbürgermeister Walter Heiler begrüßte 72 Ehepaare bei der 29. Hochzeitsbaumaktion der Stadt Waghäusel.

Hochzeitsbaumaktion in Waghäusel
Obstbäume für frisch Vermählte

Waghäusel. Bereits zum 29. Mal führte die Stadt Waghäusel am vergangenen Samstag die Hochzeitsbaumaktion durch. Oberbürgermeister Walter Heiler konnte die stolze Anzahl von 72 Ehepaaren begrüßen und ihnen, verbunden mit den besten Wünschen für ein glückliches gemeinsames Eheleben, die Obstbäume übergeben, welche sie sichgewünscht hatten. Am beliebtesten waren in diesem Jahr Apfel- und Kirschbäume, gefolgt von Zwetschgen- und Birnbäumen. Durch die Hochzeitsbaumaktion wurden in den drei...

Lokales
  6 Bilder

Baumpflanzaktion in Bann
Mirabellenbäumchen für Bännjer Kinder gepflanzt

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie sowie für eine Gemeinde. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem eine schöne Tradition: „das Pflanzen eines Baumes“. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder auf die „Bännjer Kinderwiese“ eingeladen. Sage und schreibe 31 Kinder wurden im Jahr 2018 geboren und sehr viele Eltern, Paten, Großeltern...

Lokales

Gemeinde Bann lädt ein
Baumpflanzaktion für Neugeborene

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem eine schöne Tradition: das Pflanzen eines Baumes. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur dritten Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder des Jahrgangs 2018 recht herzlich ein. Wann: Sonntag, 3. November, 11 Uhr. Wo: Wiese im Neubaugebiet „Am Borstenwieschen“ (gegenüber Einmündung „In der...

Lokales
Gemeinsam mit Schülern der IGS Daniel-Theysohn in Waldfischbach legte die Landrätin Hand beim Pflanzen der Esskastanie an.

Landrätin pflanzt Esskastanie mit tatkräftiger Unterstützung
Tag des Baumes

Waldfischbach-Burgalben. Der Tag des Baumes hat im Landkreis Südwestpfalz eine neue Würdigung erfahren. Landrätin Dr. Susanne Ganster pflanzte aus diesem Anlass auf dem Freigelände der Daniel Theysohn IGS in Waldfischbach-Burgalben einen Kastanienbaum. Fachkundige und tatkräftige Hilfe leisteten dabei Arno Sprau von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises und in ihren Ferien Schüler verschiedener Jahrgangsstufen der IGS. Die engagierte Lehrerkraft Martina Stein hatte dafür mit der...

Lokales
Der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen hatte Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern zu einer Wanderung mit Baumpflanzaktion eingeladen.

Jugendveranstaltung des PWV Carlsberg-Hertlingshausen
Schneetreiben beeindruckt kaum

Carlsberg-Hertlingshausen „Wandern und Baumpflanzen“ lautete das Mott der Jugendveranstaltung zu der der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen (PWV) für Samstag eingeladen hatten. Obwohl in den Morgenstunden kräftig Schneeflocken vom Himmel fielen. Schreckt das rund 20 Kinder und Jugendlichen sowie die 23 Erwachsenen nicht davon ab, in den Wald zu ziehen. Vom Sauhäuschen in Hertlingshausen ging...

Lokales
Gemeinsam Bäume pflanzen, dazu laden der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen, die Gemeinde Carlsberg und Revierförsterin Isabelle Behret für Samstag, 13. April, Kinder und Jugendliche  ein.

PWV, Gemeinde und Försterin laden ein
Wandern und Bäume pflanzen

Carlsberg. Der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen lädt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Carlsberg und Revierförsterin Isabelle Behret für Samstag, 13. April, Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren zu einer Wanderung und zu einer Baumpflanzaktion ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am neuen Sauhäuschen in Hertlingshausen. Mitzubringen sind eine erwachsene Begleitperson, ein Spaten, feste Schuhe und ein Rucksack mit Getränken. Nach der Veranstaltung können sich die...

Lokales
Gemeinsam mit Vereinsgeschäftsführerin Martina Haaf (rechts) und Mannheims BUGA-Chef Michael Schnellbach (links) haben die Kinder den Baum in die Erde gesetzt

Begeisterte Freizeitschul-Kinder pflanzen ersten von 23 BUGA-Bäumen
Die Bundesgartenschau in ganz Mannheim

Mannheim-Neckarau. Die BUGA23 in Neckarau! Dort auf dem Gelände der Freizeitschule steht jetzt der erste von 23 Bäumen, für die sich zum Jahresbeginn gemeinnützige Vereine, Gruppen, Kindergärten und Schulen bewerben konnten. Mannheims BUGA-Chef Michael Schnellbach: „Wir wollen damit bereits heute Lust auf die Bundesgartenschau 2023 machen.“ Die Kinder der Freizeitschule jedenfalls sind begeistert. Gemeinsam mit Vereinsgeschäftsführerin Martina Haaf und Michael Schnellbach haben sie den Baum –...

Ausgehen & Genießen
Seit Mai 1996 erhalten alle Brautpaare zur standesamtlichen Trauung von ihrem Standesbeamten einen Baumscheck.

Baumpflanzungen durch Hochzeitspaare
Sekt, Spaten und festes Schuhwerk

Schifferstadt. Am Samstag, 23. März, findet um 10 Uhr die 23. Baumpflanzaktion für Hochzeitspaare im Schifferstadter Wald statt. Treffpunkt ist der Forstbetriebshof, Portheide 72. Alle 109 Brautpaare, die sich seit März 2018 das Ja-Wort in Schifferstadt gegeben haben, können dann ihren „persönlichen“ Baum pflanzen. Auch Paare, die ihren Baumscheck bei der Aktion im letzten Jahr nicht einlösen konnten, sind herzlich eingeladen. Ein Baumscheck für die LiebeSeit Mai 1996 erhalten alle Brautpaare...

Lokales
Ab sofort können die Kinder ihrem Jahrgangsbäumchen beim Wachsen zusehen

Baumpflanzaktion in Bann
Ortsgemeinde heißt Kinder willkommen

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Glück und ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie sowie für eine Gemeinde. Verbunden mit der Geburt eines Kindes gibt es schon seit langem die schöne Tradition: „das Pflanzen eines Baumes“. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Bann zur 2. Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder des Jahrgangs 2017 auf die „Bännjer Kinderwiese“ eingeladen. Ortsbürgermeister Stephan Mees hieß die neugeborenen Kinder willkommen und hob in seiner Rede...

Lokales

Gemeinde Bann lädt zur zweiten Baumpflanzaktion
Jahrgangsbäumchen für Neugeborene

Bann. Die Geburt eines Kindes ist ein bedeutendes Ereignis für die ganze Familie. Damit verbunden gibt es schon seit langem die Tradition, einen Baum zu pflanzen. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde Bann auch in diesem Jahr zur zweiten Baumpflanzaktion für die (neu)geborenen Kinder des Jahrgangs 2017 recht herzlich ein. Die Aktion findet am Sonntag, 4. November , um 11 Uhr auf der Wiese im Neubaugebiet „Am Borstenwieschen“ (gegenüber Einmündung „In der Trift“) statt. Für die Kinder des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.