Alles zum Thema Anwohner

Beiträge zum Thema Anwohner

Blaulicht
 Durch die lauten Hilferufe der Geschädigten wurden Anwohner auf den Vorfall aufmerksam und riefen, dass sie die Polizei verständigen würden.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter versucht, 39-Jährige zu vergewaltigen

Mannheim-Oststadt. Ein unbekannter Mann versuchte am frühen Sonntagmorgen, 30. Juni, im Stadtteil Oststadt eine 39-jährige Frau zu vergewaltigen. Die Frau befand sich kurz nach 3 Uhr auf dem Nachhauseweg. Dabei wurde sie offenbar schon von einem unbekannten Mann verfolgt. Direkt vor dem Hauseingang in der Werderstraße riss der Unbekannte die 39-Jährige von hinten zu Boden, hielt ihr mit der Hand den Mund zu und kniete sich auf sie. Dabei sagte er "Be silent" und versuchte, ihr die Kleidung vom...

Blaulicht
in welcher Höhe Sachschaden entstand, ist bislang noch nicht geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen.

Anwohner verständigen Polizei - Zeugen gesucht
Versuchter Einbruch ins Ladenburger Freibad

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis. Ein Anwohner verständigte in der Nacht zum Donnerstag, 27. Juni, die Polizei, da er einen unbekannten Mann wahrgenommen hatte, der die Scheibe zum Büro des Ladenburger Freibads in der Neckarstraße eingeschlagen hatte. Er sprach den Unbekannten an, der sofort von seinem Vorhaben abließ und flüchtete. Im Innern war der Täter nicht; in welcher Höhe Sachschaden entstand, ist bislang noch nicht geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Er beschrieb den...

Lokales
Links die Doppelgarage der Kindertagesstätte von der Seite, rechts dahinter die 1983 genehmigte Garage der Anwohnerin. Außerdem:
Gut zu sehen, wie ein Tor im Zaun der Anwohnerin unbrauchbar gemacht wurde.
2 Bilder

Bauplanungen der Gemeinde
Wo gibt´s denn sowas? In Haßloch!

Haßloch, Pfalzplatz: Eine Anwohnerin kann ihr Garagentor nicht mehr öffnen. Der Grund: Die Planer der  Gemeinde haben eine Doppelgarage davor gestellt. Die neue Kindertagesstätte auf dem Pfalzplatz braucht auch zwei Garagen, um Spielgerät zu lagern. Nach Angaben des Bürgermeisters Lothar Lorch (CDU) befindet sich deren optimaler Standort genau vor der 1983 genehmigten Garage der Anwohnerin. Diese erhielt vorab ein Schreiben, dass sie zukünftig "Garagenöffnungen zum Pfalzplatz" nicht mehr...

Lokales
Ordnungs-Chef Björn Weiße im Gespräch mit Claudia Wolf von „Free Knielingen“ (re.) und Ursula Hellman vom BV Knielingen über die Situation während der aktuellen Rheinbrückensanierung.  foto: Knopf

Stadt macht Schleichwege für Pendler unattraktiv / Maßnahmen gegen Staus
Knielingen kann etwas aufatmen

Karlsruhe. Die Folgen der aktuellen Rheinbrücken-Sanierung sind in der Region hinlänglich bekannt. Zur Rushhour gibt’s Richtung Pfalz/Elsass auf der Südtangente kaum mehr ein Durchkommen. Meist stauen sich die Fahrzeuge schon ab Richtung Kühler Krug bis nach Maximiliansau. Besonders zu leiden unter der Instandsetzung der einzigen Brücke im Großraum Karlsruhe hat der Stadtteil Knielingen. Dort suchten die Pendler, nachvollziehbarerweise, Schleichwege. In einer Bürgerversammlung machten...

Ratgeber

Stadtvorstand Ludwigshafen lädt ein
Anwohnerversammlung auf der Parkinsel

Parkinsel. Während und nach dem Festival des Deutschen Films auf der Parkinsel haben Bürger Gesprächsbedarf geäußert. Dies nimmt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck gemeinsam mit den Dezernenten Dieter Feid und Klaus Dillinger sowie dem Ortsvorsteher der Südlichen Innenstadt, Christoph Heller, zum Anlass, mit den Anliegern in den direkten Austausch zu treten. Sie sind deswegen am Dienstag, 11. Dezember 2018, 18 Uhr, im Nebenzimmer des Restaurants Vasiliko (Hockeyclub Parkinsel), Parkstraße 43,...

Lokales
Von wegen, es ist eine Fußgängerzone: Noch immer fahren jede Menge Fahrzeuge einfach mitten durch Durlach

Pfinztalstraße wird noch immer von vielen Autos befahren
Fußgängerzone in Durlach ist anders

Es ist leider Alltag in Durlach: Zig Pkw und Lkw sind täglich auf der Pfinztalstraße unterwegs – obwohl die Durchfahrt verboten ist, es eigentlich eine Fußgängerzone ist. Dabei kommt es mitunter auch zu gefährlichen Situationen, wie schon mehrfach im Ortschaftsrat moniert wurde – übrigens über alle Fraktionen hinweg. In einer Anfrage ging es um die aktive und dauerhafte Verkehrsberuhigung der Fußgängerzone in der Pfinztalstraße. Kein Wunder, dass ob der vielen „Alltagssituationen“ die Vorwürfe...