Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
26-Jähriger musste seinen Führerschein abgeben

Annweiler. Mit 1,66 Promille hat am Freitag, 3. Dezember, um 22:45 Uhr ein 26-Jähriger vor dem Kostenfelstunnel bei Annweiler auf der B10 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Beschuldigte fuhr mit seinem Audi A4 gegen den erhöhten Bordstein, sodass der Reifen von der Felge sprang und diese total beschädigt wurde. Der Beschuldigte setzte seine Fahrt bis zur Anschlussstelle Landau-Godramstein fort, von wo aus er einen Abschleppdienst verständigte. Während er auf diesen wartete, wurde er durch...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Alkohol, Cannabis und keine Fahrerlaubnis

Annweiler am Trifels. Leicht verletzt wurde am Freitag, 23. Juli, gegen 22 Uhr ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Raum Südliche Weinstraße. Der junge Mann fuhr unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln die B48 von Annweiler kommend in Richtung Wernersberg. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und einer zusätzlichen Alkoholisierung über 1,90 Promille, kam er nach rechts von der Fahrbahn an, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Stehen. Neben einem engfristigen...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Trunkenheitsfahrt
Atemalkoholtest ergab 1,22 Promille

Völkersweiler. Am Montag, 28. Juni, gegen 16 Uhr, wurde in Völkersweiler ein 67-jähriger PKW-Fahrer aus dem Kreis SÜW zum Zwecke einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit konnte festgestellt werden, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss (AAK 1,22 Promille) stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Polizeidirektion Landau

Ratgeber

Mitfahrer sind auch in der Verantwortung und Promillegrenzen gelten auch für Radfahrer
Uffbasse! Alkohol im Blut kann den Versicherungsschutz kosten – auch an Fasching

Ratgeber. Helau und Alaaf! Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und nähert sich langsam ihrem Höhepunkt. Für viele Narren gehört ein guter Schluck genauso zum Fasching wie die gute Laune. Manch einer fühlt sich nach ein, zwei Gläsern immer noch als Herr des Geschehens, doch der Eindruck täuscht. Schon geringe Alkoholmengen genügen, um die Reaktionsfähigkeit drastisch einzuschränken. Bei Fahrauffälligkeiten – wie dem Fahren von Schlangenlinien oder zu dichtem Auffahren – drohen bereits ab 0,3...

Ratgeber

Vorsicht im Umgang mit Alkohol
Gut durch die närrischen Tage kommen

Fasching. Mindestens eine feucht-fröhliche Party gehört für die meisten Karnevals- und Faschingsfans zu den Tagen dazu. Am nächsten Morgen meldet sich dann zuverlässig der Kater: Der Kopf brummt, der Magen rumort. Da hilft eigentlich nur der Verzicht! Alle, die trotzdem zum Alkohol greifen wollen, finden hier Tipps, um die Begleiterscheinungen des närrischen Treibens am Tag danach so erträglich wie möglich zu machen: 1. Vor der Party Grundlagen schaffen. Durch den Alkohol gerate das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.