CDU Speyer-Ost mit Bürgertermin vor Ort
Radweg Fritz-Ober-Straße: „Gefährliche Situationen“

Bürgertermin vor Ort: Die CDU Speyer-Ost erkundigt sich bei den Anwohnern, die vom Rückbau des Radweges direkt betroffen sind.
2Bilder
  • Bürgertermin vor Ort: Die CDU Speyer-Ost erkundigt sich bei den Anwohnern, die vom Rückbau des Radweges direkt betroffen sind.
  • Foto: CDU Speyer-Ost
  • hochgeladen von CDU Speyer-Ost

Den in einem Teil der Fritz-Ober-Straße zurückgebauten Radweg akzeptieren die Anwohner nicht. Dies ergab ein Vor-Ort-Termin der CDU Speyer-Ost in Anwesenheit von Bürgermeisterin Monika Kabs. „Die Radfahrer, darunter viele Schüler, in direkter Nähe zur IGS Kolb und unmittelbar an einer Kreuzung auf die Straße zu leiten, ist gefährlich“, kommentiert Axel S. Sonntag, stellvertretender Vorsitzender. „Hinzu kommt: Zu glauben, dass in einer Tempo-30-Zone jeder 30 km/h fährt, entspricht leider nicht der Realität.“

Stadt baut vorhandenen Radweg zurück

Am Freitagmorgen (21. Mai), pünktlich vor Schulbeginn, erläuterten mehrere Anwohner den Vertretern der CDU Speyer-Ost die Situation. „Der neue, nationale Radwegeplan 3.0 sieht vor, dass geschützte Radfahrstreifen die beste Lösung sind. Exakt eine solche physikalische Abtrennung haben wir hier – und die Stadt schafft sie jetzt ab“, kritisiert Anwohner Norbert Mentz. „Das Problem der Baumwurzeln zu lösen, indem man einfach den Radweg entfernt, ist zu kurz gedacht“, kommentiert Anwohner Jörg Maier-Erbacher.

Wurzelbereiche ohne Asphalt? In Baden-Baden geht das

Wie der direkte Wurzelbereich der Bäume elegant gelöst werden kann, zeigt das Beispiel Baden-Baden (Foto). Die Kurstadt asphaltiert diese Bereiche schlichtweg nicht.

CDU Speyer-Ost fordert mehr Geschwindigkeitskontrollen

Zwar entschied der Gesetzgeber, dass in Tempo-30-Zonen Radfahrer auf die Straße müssen. Gleichwohl dürfen Kommunen auch weiterhin Radwege anbieten, sie aber nicht als solche ausweisen. „Wir wünschen uns im Sinne der Anwohner, dass die Straßenverkehrsbehörde dies so umsetzt“, so Sonntag. „Zudem müssen endlich mehr Geschwindigkeitskontrollen, übrigens auch an vielen anderen Rennstrecken in unserer Stadt, stattfinden.“

Bürgertermin vor Ort: Die CDU Speyer-Ost erkundigt sich bei den Anwohnern, die vom Rückbau des Radweges direkt betroffen sind.
So löst die Stadt Baden-Baden das Problem der „Wurzelschäden“. Ein Vorbild für Speyer?
Autor:

CDU Speyer-Ost aus Speyer

Webseite von CDU Speyer-Ost
CDU Speyer-Ost auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen