Telefonische Beratung zur Ausbildung
Last-Minute-Ausbildungswoche in Mannheim

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Beratung rund um die Ausbildung nur am Telefon stattfinden.
  • Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Beratung rund um die Ausbildung nur am Telefon stattfinden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Ausbildung. Aufgrund der aktuellen Situation findet die „Last-Minute-Ausbildungswoche“ in Mannheim dieses Jahr an der Hotline statt. Von Montag, 6., bis Freitag, 10. Juli, sind die Beraterinnen und Berater zwischen 10 Uhr und 15 Uhr für alle Fragen rund um das Thema Berufsausbildung telefonisch erreichbar und informieren über die aktuellen Chancen auf dem Ausbildungsmarkt.

Im Auftrag der Ausbildungsoffensive Mannheim – einer Kooperation von Stadt Mannheim, Agentur für Arbeit Mannheim, Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) und Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald (HWK) – bietet die „Last Minute Ausbildungswoche“ umfangreiche Beratung und Hilfe für Jugendliche an. Sie richtet sich an diejenigen, die sich für eine duale Ausbildung interessieren und bisher eher auf eine weiterführende Schule oder ein Studium setzten oder noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben und jetzt noch einen suchen.

Die Chancen, trotz aller Rahmenbedingungen noch einen Ausbildungsplatz für 2020 zu finden, stehen sehr gut. Denn auch in diesem Jahr konnten zahlreiche Ausbildungsstellen mangels Bewerberinnen und Bewerbern noch nicht besetzt werden und umgekehrt konnte noch nicht jeder interessierte Jugendliche einen Ausbildungsplatz finden. Derzeit sind mehr als 2200 Ausbildungsplätze in der Rhein-Neckar-Region offen. Welche dies aktuell sind, zeigen die Listen, die ab 2. Juli unter www.mannheim.de/last-minute-ausbildungswoche eingesehen werden können.

Die Hotlines zu allen Fragen rund um das Thema Ausbildung sind unter folgenden Nummern geschaltet:
• Agentur für Arbeit Mannheim: 0621/165 888
• Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK): 0621/170 9812
• Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald (HWK): 0621/1800 2161

Gerade für viele Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen gestaltet sich die Vorbereitung auf den Übergang von der Schule in eine Ausbildung in diesem Schuljahr schwierig. Wegen der Corona-Pandemie mussten Praktika und berufsvorbereitende Veranstaltungen an den Schulen wie zum Beispiel Ausbildungstage und -messen ersatzlos ausfallen. Gleichzeitig suchen viele Mannheimer Betriebe noch nach Auszubildenden für den Ausbildungsstart 2020. Viele Ausbildungsstellen sind in der derzeitigen Ausnahmesituation weiterhin unbesetzt. Der erwartete Einbruch am Ausbildungsmarkt ist ausgeblieben – jetzt werden Bewerbende gesucht.

„Der Stadt Mannheim ist es ein besonderes Anliegen allen ausbildungswilligen und ausbildungsfähigen Schulabgängerinnen und -abgänger eine berufliche Qualifizierung oder ein Studium und ein anschließender Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen“, betont der Bildungsbürgermeister der Stadt Mannheim, Dirk Grunert. In der aktuellen Corona-Situation herrsche bei den Jugendlichen und ihren Eltern zum Teil Verunsicherung über die beruflichen Perspektiven nach dem Schulabgang. „Wir sind daher froh, mit der Last Minute-Ausbildungswoche und gemeinsam mit den Partnern am Arbeitsmarkt ein deutliches Zeichnen für die weiterhin guten Chancen am Mannheimer Ausbildungsmarkt zu setzen.“ Ergänzende Unterstützung bei der individuellen Berufsvorbereitung aus Ausbildungsplatzsuche erfahren die Jugendlichen durch die Mannheimer Ausbildungslotsinnen und -lotsen. Seit Juni ist der Einsatz der Beratungsfachkräfte in Abstimmung mit den Schulleitungen auch wieder vor Ort an den Schulen möglich.

Welche Wege weiterbringen und was aktuell für die Jugendliche oder den Jugendlichen dieses Jahr noch machbar ist, kann zu der Last Minute Ausbildungswoche in einem Beratungsgespräch erörtert werden – ergänzt mit konkreten Angeboten für noch offene Ausbildungsstellen 2020. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen