Zehn Jahre Diakoniekirche Luther in Mannheim
Geburtstagsfest unter Corona-Bedingungen

In der Lutherkirche untergebracht ist beispielsweise das Mannheimer Arbeitslosenzentrum (MAZ) des Diakonischen Werks. Aber auch ein Computerraum, der von Besuchern genutzt werden kann.
  • In der Lutherkirche untergebracht ist beispielsweise das Mannheimer Arbeitslosenzentrum (MAZ) des Diakonischen Werks. Aber auch ein Computerraum, der von Besuchern genutzt werden kann.
  • Foto: EKMA
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Zehn Jahre - das ist eine stolze Zahl, die gebührend gefeiert werden muss. Eigentlich plante die Evangelische Gemeinde in der Neckarstadt bereits für 27. Juni ein ganz großes Fest. Am 27. Juni wurde damals die Diakoniekirche Luther mit einem Festgottesdienst feierlich wiedereröffnet. Doch die Corona-Pandemie macht einen Strich durch die Rechnung. „Wir wollten aber dieses Jubiläum auch nicht so sang- und klanglos vorbeiziehen lassen“, sagt Diakonin Andrea Weiss. Kompromisse wurden gefunden und unter strengen Corona-Hygienevorschriften wird nun doch gefeiert.

Buntes Programm für alle Menschen 

Mit verschiedenen Benefiz-Kurz-Konzerten startet das Fest am Samstag, 3. Oktober um 17 in der Lutherkirche. Es spielen ein Blechbläser*innen Ensemble, es gibt Klaviermusik mit Rada Hanana, ein Flötenquintett, Vocalmusik mit dem Filsbach Consort sowie Orgelmusik mit Stephan Haas an der Voigt-Orgel. Am Sonntag, 4. Oktober, beginnt der Geburtstag um 11 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Lutherkirche. Um 13 Uhr finden „Gespräche zu den Anfängen“ statt, ein Rückblick auf die spannende Geschichte der Lutherkirche. Musikalisch begleitet wird der Tag in der Kirche von Wolfram Sauer an der Orgel, den „Emerald Sisters“, einem Bläserquintett sowie einen Blockflötentrio.

Zu Essen, Trinken und Begegnungen lädt die Evangelische Gemeinde in der Neckarstadt auf der Lutherstraße ein. Von Steaks über Gemüsespießen sowie Kaffee und Kuchen ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Das Kinderkaufhaus Plus des Diakonischen Werks sorgt an Spielständen für Unterhaltung der jüngeren Gäste. Zudem informiert das Mannheimer Arbeitslosenzentrum der Diakonie über seine Aufgaben.

Kirche mal anders

„Die Mitarbeiter*innen der Diakoniekirche Luther haben in den vergangenen zehn Jahren sehr gute Arbeit geleistet“, lobt Michael Graf, Direktor des Diakonischen Werks Mannheim. Man habe hier viele interessante Erfahrungen gemacht, die für die gesamte Weiterentwicklung des Diakonischen Werks hilfreich waren und sind, erläutert Graf weiter. In der Lutherkirche untergebracht ist beispielsweise das Mannheimer Arbeitslosenzentrum (MAZ) des Diakonischen Werks. Aber auch ein Computerraum, der von Besuchern genutzt werden kann. Zudem befindet sich im Eingangsbereich das Café Plus, das Menschen aus der Neckarstadt willkommen heisst. Das Café wird auch von anderen Einrichtungen des Diakonischen Werks genutzt, wie beispielsweise mit dem Projekt „Susanne meets Samira“ - einem Treffpunkt für Frauen und Kinder mit und ohne Fluchthintergrund. fek

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

SportAnzeige

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Live oder virtuell - Mannheim läuft auf jeden Fall!

Wie genau der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am Donnerstag, 24. Juni ausgetragen wird, ist aktuell leider noch nicht zu 100% klar. Die Infektionslage ist weiterhin angepasst, jedoch könnte es mit der geöffneten Impfstrategie und den wärmeren Temperaturen Ende Juni doch noch zu einer konzeptionell angepassten Live-Veranstaltung kommen. Sicher ist aber auch: Der Firmenlauf findet auf jeden Fall am 24. Juni statt. Denn das Orgateam hat mit der Corona-konformen und sicheren Laufvariante des virtuellen...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen