Feier

Beiträge zum Thema Feier

Lokales
Wenn sich Menschen im Landkreis Germersheim ab morgen wieder in Restaurants treffen können oder auch privat zusammen kommen, dann dürfen sich auch mehr als fünf Personen aus zwei Haushalten treffen - vorausgesetzt, die Beteiligten sind entweder geimpft oder genesen

Treffen in Restaurants und privat
Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt

Germersheim. Bei den Einschränkungen für private Zusammenkünfte und bei der Anzahl der Gäste, die an einem Tisch in den Innenbereichen von Restaurants oder Gastwirtschaften zusammensitzen dürfen, werden Geimpfte und Genesene nicht eingerechnet. Einen Tag vor den Lockerungen, die im Landkreis Germersheim aufgrund anhaltend niedriger Inzidenzen ab Freitag, 28. Mai, greifen, weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass dank diese Regelung, die in der „Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung“...

Wirtschaft & Handel
Die tradtionelle Weinprämierungsfeier der Landwirtschaftskammer im Saalbau Neustadt an der Weinstraße fiel zwar in diesem Jahr erstmals aus, Preise gab’s aber trotzdem.  Foto: ps

Landesprämierung der Landwirtschaftskammer
Gold im Glas

Pfalz. Als Höhepunkt eines jeden Prämierungsjahres gilt stets die Verleihung der Ehrenpreise, Staatsehrenpreise und Großen Staatsehrenpreise an die erfolgreichsten Betriebe in der Pfalz, und der Termin in Neustadt an der Weinstraße war fest eingeplant. Doch diesmal war es Land und Landwirtschaftskammer nicht möglich, zur traditionellen Prämierungsfeier einzuladen – die Pandemie machte auch hier einen Strich durch die Rechnung. Aber das solle die hervorragenden Leistungen der Betriebe auf keinen...

Lokales
Die gepackten Überraschungspakte für die Absolvent*innen der DHBW Karlsruhe werden zum Versandt gebracht.

Video-Rundgang über den Campus zum Abschied
Premiere: Absolventen der DHBW Karlsruhe feiern ihren Bachelor-Abschluss online

Als erster Jahrgang in der Geschichte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe feierten die Absolvent*innen, die 2017 das Studium begonnen hatten, ihren Abschluss virtuell. Die Coronapandemie hatte eine gemeinsame Feier im Kongresszentrum Karlsruhe, die normalerweise mit über 3.000 Teilnehmern stattfindet, unmöglich gemacht. Die Akademische Abschlussfeier (bis 2019 Absolventenfeier) ist der Höhepunkt und das Finale des dreijährigen Studiums an der DHBW Karlsruhe. Dieses Jahr fand sie...

Lokales
Symbolbild Advent
2 Bilder

Stadt Germersheim möchte Senioren trotz Corona weihnachtliche Freude stiften
Statt Feier in der Stadthalle gibt es „Adventsfeier dehäm“

Germersheim. Weil die Corona-Pandemie weiter für große Einschränkungen im Alltag sorgt, können auch Advents- und Weihnachtsfeiern nicht stattfinden. In knapp drei Wochen wird deshalb in Germersheim eine in der Region beispiellose Adventsaktion anlaufen: Da es in diesem Jahr keine der beliebten, bestens besuchten Adventsfeiern für Germersheimer und Sondernheimer Senioren in der Stadthalle geben kann, möchte die Stadt Germersheim nun auf eine andere Art Adventsfreude stiften: Ab dem ersten Advent...

Lokales
Beim Abschluss-Gottesdienst gelten die aktuellen Infektionsschutz-Bestimmungen. Die Anzahl der Mitfeiernden ist begrenzt.

Mannheimer Kirchen
Ökumene sichtbar machen

Mannheim. Mannheims erste Ökumene-Kirche nimmt weiter Gestalt an: Nachdem die katholische Pfarrgemeinde St. Pius und die evangelische Thomasgemeinde seit 2015 ganz offiziell gemeinsam in dem Gotteshaus in Neuostheim zu Hause sind, schließen sich am Sonntag, 4. Oktober, nach einem ökumenischen „Abschluss“-Gottesdienst um 18 Uhr voraussichtlich bis 2022 die Türen: Der Innenraum wird nach Jahren intensiver Planung so umgebaut, dass er den Bedürfnissen beider Konfessionen nicht nur Rechnung trägt,...

Lokales
In der Lutherkirche untergebracht ist beispielsweise das Mannheimer Arbeitslosenzentrum (MAZ) des Diakonischen Werks. Aber auch ein Computerraum, der von Besuchern genutzt werden kann.

Zehn Jahre Diakoniekirche Luther in Mannheim
Geburtstagsfest unter Corona-Bedingungen

Mannheim. Zehn Jahre - das ist eine stolze Zahl, die gebührend gefeiert werden muss. Eigentlich plante die Evangelische Gemeinde in der Neckarstadt bereits für 27. Juni ein ganz großes Fest. Am 27. Juni wurde damals die Diakoniekirche Luther mit einem Festgottesdienst feierlich wiedereröffnet. Doch die Corona-Pandemie macht einen Strich durch die Rechnung. „Wir wollten aber dieses Jubiläum auch nicht so sang- und klanglos vorbeiziehen lassen“, sagt Diakonin Andrea Weiss. Kompromisse wurden...

Sport
Martina Bouché, Karlheinz Croneiß, Annemarie Faust, Isabelle Faust, Pia Gerhart, Alexandra Hirsch, Gaby Heid, Horst Kaufmann, Margit Körner, Gaby Kohlhepp, Carola Reiß, Gunda Seither, Kristin Seither, Olga Wagner, Sarina Wollherr, Sonja Wollherr, Bürgermeister Karl Dieter Wünstel

Geh-Treff der Verbandsgemeindeverwaltung feiert Zehnjähriges
Gemeinsam Sport treiben und Spaß haben

Jockgrim.  Im Jahr 2010 erhielt die Verbandsgemeindeverwaltung das Zertifikat „Audit Familie und Beruf“. Das Zertifikat ist ein Qualitätsnachweis für familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik und geht auf eine Initiative der Hertie-Stiftung zurück. Neben weiteren Projekten, die in der Zertifizierungsphase angestoßen wurden, gründete sich im Zuge der Gesundheitsprävention der Geh-Treff für die Mitarbeiter der Verwaltung. Der Geh-Treff blieb auch nach Ablauf des Zertifikats bestehen –...

Lokales
Prof. Dr. Albrecht Nick, Dr. Ralph Weber, Andreas Zeh-Marschke, Prof. Dr. Holger Becker

Ehrung verdienter Lehrender
Übergabe von Lehrpreisen an der DHBW Karlsruhe unter besonderen Umständen

Normalerweise werden die Lehrpreise für den besten hauptamtlichen Professor und den besten nebenbe-ruflichen Lehrbeauftragten der DHBW Karlsruhe anlässlich des Akademietages verliehen. Doch in diesem Jahr musste der Tag, an dem auch die neuen Professor*innen ihre Antrittsvorlesungen halten, angesichts der Corona-Pandemie ausfallen. Und so wurde die Vergabe unter Einhaltung der Distanzvorschriften in Anwesenheit des Prorektors Prof. Dr. Holger Becker und des 2. Vorsitzenden des Fördervereins der...

Lokales

Hans Pfundstein von Gemeinde Albersweiler geehrt
40. Dienstjubiläum

Albersweiler. Am Mittwoch, 24. Juni, überreichte der Beigeordnete der Ortsgemeinde Albersweiler, Rudi Ritter, dem Gemeindearbeiter Hans Pfundstein die Urkunde zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum. In einer kleinen Feierstunde sprach Ritter Dank für die sehr gute Arbeit in den zurückliegenden Jahren aus und hob die stets gute Zusammenarbeit hervor. Pfundstein absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Forstwirt beim Forstamt Annweiler am Trifels und der Gemeinde Rinnthal. Dort war er nach seiner...

Sport
Symbolfoto.

Eulen Ludwigshafen feiern Klassenerhalt auf der Couch

Ludwigshafen. Da die Eulen Ludwigshafen ihren Klassenerhalt leider nicht mit den Fans zusammen in der Eberthalle feiern können, haben sie sich ein besonderes Online-Event überlegt: Am Samstag, 25. April 2020,  um 18 Uhr wird dank der Bereitstellung von Sky Sport der 34. Spieltag der letzten Saison frei empfangbar auf dem Youtube-Kanal der Eulen Ludwigshafen ausgestrahlt. So können alle Fans, wenn auch alleine zu Hause, Gänsehaut-Momente erneut erleben und den Klassenerhalt 2020 zumindest mit...

Lokales
Ulrike Größler, Kerstin Völker, Karina Pietruschka, Petra Götz, Jan-Peter Reinhardt, Sieglinde Müller (erste Reihe); Elke Werst, Tanja Stellwagen, Lisa Schulz, Ina Wiebe, Miriam-Helga Scheller, Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (zweite Reihe, von links nach rechts); Lena Breihof, Melissa West, Simona Leuthe (dritte Reihe, von links nach rechts). Es fehlen: Nadine Rett, Bianca Werner.

Mitarbeiter werden für Betriebstreue geehrt
Seniorendomizil Haus Antonius feiert seine Mitarbeiter

Göllheim. Am Mittwoch, 5. Februar, wurden die Jubilare des Seniorendomizils Haus Antonius im Weinhaus Henninger in Kallstadt für fünf und zehn Jahre Dienstjubiläum geehrt. Gemeinsam mit den Jubilaren aus Ludwighafen-Rheingönheim und Freinsheim wurde ein schöner Tag verbracht. Für compassio ist es mittlerweile eine gute Tradition seine Mitarbeiter für Ihre Betriebstreue zu ehren. Bereits zum neunten Mal wurde zur gemeinsamen Feier eingeladen. Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region...

Lokales
8 Bilder

Lokales
Der Königsbacher Himmel voller Sterne

Der Sternenhimmel über Königsbach Königsbach feierte am Samstag, 8. Februar, in einer harmonischen, ans Herz gehenden und kurzweiligen Veranstaltung sein 800-jähriges Jubiläum. Als eingespieltes Team moderierten die Ortsvorsteherin Alexandra Schaupp und Thomas Duppler als „ältestes“ Ortsbeiratsmitglied durch den Abend. Das Motto der Feier lautete „Der Königsbacher Himmel voller Sterne“. Die einzelnen Sterne wurden gezeigt, beschrieben und geehrt. Königsbach hat nur ca. 1.200 Einwohnerinnen und...

Lokales
6 Bilder

Diedesfeld VdK
70 Jahre VdK

Neustadt. VdK, VdK, wir sind alle für Euch da!   Am Sonntag dem 08. Dezember,  im Pfarrheim St. Remigius, waren die z.Zt.  395 Mitglieder der VdK  Diedesfeld zur 70-Jahrfeier eingeladen. Gäste von den umliegenden Ortsverbänden der VdK-Haßloch, Königsbach, Gimmeldingen,  Bad Dürkheim und die Diedesfelder Weinprinzessin zählten zu den geladenen Gästen. Auch Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer aus Neustadt war anwesend. Es wurden viele Mitglieder ab  10-jähriger  Mitgliedschaft geehrt. Anschließend...

Lokales
Als erster deutscher Bürgermeister durfte  Michael Niedermeier eine Rede zur Armistice in Partnerstadt  Reichshoffen halten.

Große Ehre für die Stadt Kandel
Waffenstillstandsfeier in Reichshoffen

Kandel/Reichshoffen. Traditionell wird am 11. November in Kandels französischen Partnerstadt Reichshoffen wie in ganz Frankreich dem Waffenstillstand von 1918 gedacht. Ebenfalls einer Tradition entsprechend, fährt jährlich auch eine Delegation aus Kandel nach Reichshoffen, um zusammen mit den Vertreterinnen und Vertretern der Partnerstadt den Feiertag gemeinsam zu begehen und der Kriegsopfer zu gedenken. Dieses Jahr hat es eine besonders große Ehre für die Stadt Kandel und Bürgermeister Michale...

Lokales

Bunte Jubiläumsfeier mit Klavierkabarettist Daniel Helfrich
40 Jahre Venninger Heimatverein

Venningen. Der Venninger Heimatverein 1979 wurde in diesem Jahr 40 Jahre alt. Er ist vor allem bekannt durch seine beiden Theatergruppen „Worschdezibbel“ und „Reblais“ und den Chor „QuerBeet“. Ferner kümmert er sich auch noch um die Dorfgeschichte und die Pflege der Landschaft. Seit 30 Jahren gibt es das Heimatmuseum im Rathaus und nach und nach wurden zwei Freilichtmuseen errichtet. Der VHV hat in diesen 40 Jahren viel geleistet und allen Grund zum Feiern. Am 23. August hatte er bereits die...

Lokales
Die fertig ausgebildeten Streuobst-Pädagogen feiern Ihren Abschluss mit 
Bürgermeister Stefan Martus und einigen Referenten.

Abschlussfeier in Philippsburg
Frisch gebackene Streuobst-Pädagogen

Huttenheim. Am Freitag, 8. November, konnten Bürgermeister Stefan Martus, Katrin Naumann, Geschäftsführerin des Landschaftserhaltungsverbands Rhein-Neckar und die stellvertretende Geschäftsführerin Beate Fröhlich vom Landschaftserhaltungsverband Landkreis Karlsruhe, 22 frisch gebackenen Streuobst-Pädagogen die Urkunde zur bestandenen Prüfung überreichen. Die beiden Landschaftserhaltungsverbände hatten gemeinsam mit der Streuobstschule Böblingen dieses Jahr interessierten Personen die...

Lokales
Alexandra Seither war es ein Bedürfnis, sich bei ihren Weggefährten zu bedanken.
3 Bilder

Alexandra Seither als Schulleiterin der Grundschule Rheinzabern eingeführt
Türen öffnen

Rheinzabern. Am Freitag, 8. November, wurde Alexandra Seither von Marion Poh, Referentin für Schulaufsicht bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Schulleiterin an der Grundschule Rheinzabern offiziell in ihr Amt eingeführt. Sie ist die Nachfolgerin von Marika Rossell, die zum Ende des Schuljahres 2018/2019 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Vor 102 Tagen, nämlich zum Schuljahresbeginn, habe Alexandra Seither ihre Tätigkeit als Schulleiterin bereits aufgenommen, berichteten...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Großer Festakt mit geladenen Gästen am 16. November
20 Jahre Musiktherapie an der Musikschule Waghäusel-Hambrücken

Waghäusel-Hambrücken. Die Musikschule Waghäusel-Hambrücken, Friedrich-Hecker-Allee 3, stellen in Baden-Württemberg einen der am besten etablierten Abteilungen für Musiktherapie und bedienen hier auf Anfrage und aufgrund des geringen Angebots an anderen Musikschulen auch viele Institutionen außerhalb ihres Einzugsgebietes. Drei fest angestellte Musiktherapeuten betreuen Menschen mit Behinderung und Einschränkungen. Das Klienten-Feld (so werden die Patienten in der Musiktherapie genannt)...

Lokales
Nach 38 Jahren an der Musikschule Waghäusel-Hambrücken verabschiedete sich Schulleiter Karl-Heinz Steffan mit vielen Dankesworten.
3 Bilder

Musikschule Waghäusel-Hambrücken verabschiedet ihren Chef
In den Ruhestand

Waghäusel. Mit einem Festakt im Saal des Kirrlacher Pfarrzentrums verabschiedete die Musikschule Waghäusel-Hambrücken ihren langjährigen Chef Karl-Heinz Steffan. Dabei zeichnete Ballettlehrerin und Betriebsratsvorsitzende Maria Schultz ein feines Bild ihres Schulleiters: „Unser Chef war nie laut, außer beim Niesen“. Damit charakterisierte sie treffend die Führungsstärke und natürliche Autorität von Karl-Heinz Steffan, der mehr als 28 Jahre Herz und Hirn dieser weithin anerkannten...

Lokales
Die neue und alte Geschäftsführung Christine Igel und Thomas Sprengel mit Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzendem Michael Grötsch.

Geschäftsführer der Event & Promotion Mannheim GmbH geht
Thomas Sprengel in den Ruhestand verabschiedet

Mannheim. „Wenn ein Beamter in den Ruhestand eintritt, sollte es eigentlich förmlich werden. Wenn aber ein Beamter Zeit seines Lebens, nämlich 38 Jahre seines „Dienstes“, den Bereichen Messen und Märkten mit den unterschiedlichen Wochenmärkten, der Mannemer Mess, den Weihnachtsmärkten, dem Fasnachtsmarkt, dem Stadtfest und den Kirchweihen in den Stadtteilen gewidmet hat, dann muss es schon ein wenig bunt und laut werden“, sagte Bürgermeister Michael Grötsch anlässlich der Verabschiedung des...

Lokales
Einzug bei der Feier der Ehejubiläen.
3 Bilder

„Liebe miteinander leben“ – Feier der Ehejubiläen im Dom
Gibt es ein größeres Wort als Liebe?

Speyer. „Liebe miteinander leben“, unter diesem Motto stand dieses Jahr die Feier der Ehejubiläen am Samstag und Sonntag im und um den Dom herum. 770 Paare hatten sich angemeldet, sodass es – wie auch bereits im Vorjahr – zwei „Feiertage“ gab. Teilgenommen haben Paare, die mindestens 25 Jahre verheiratet sind. Den festlichen Gottesdienst feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zusammen mit den Domkapitularen Karl Ludwig Hundemer, Peter Schappert, Andreas Sturm und Franz Vogelgesang....

Lokales
Gemütliches Beisammensein vor der Pamina-Anlage.
3 Bilder

Pamina Seniorenwohnanlage in Germersheim feiert
15 Jahre betreutes Wohnen

Germersheim. Die 44 Bewohner der Pamina Seniorenwohnanlage in Germersheim am Nardiniplatz fühlen sich alle sehr wohl. Alle Bewohner kommen aus dem Raum Germersheim oder deren Kinder wohnen in Germersheim und somit herrscht eine lebendige Hausgemeinschaft. Manchmal wie eine große Familie. Am vergangenen Freitag, 6. September, feierten rund 80 Gäste das 15-jährige Bestehen der Wohnanlage auf dem Nardininplatz vor dem Haus. Musikalisch wurden diese von der Schbreißel´band unterhalten. In den...

Lokales
Weingarten feiert 2021 einen großen Geburtstag.

Vortreffen zur Organisation
Ortsjubiläum steht 2021 an

Weingarten. Weingarten kann im Jahr 2021 auf sein 1250-jähriges Bestehen zurückschauen. Weingarten ist der älteste Ort in der Verbandsgemeinde und auch älter als viele Gemeinden in der Umgebung. Erstmals erwähnt wurde der Ort Weingarten/Pfalz namentlich in einer Schenkungsurkunde im sogenannten Lorsch Kodex. Die Ortsgemeinde will das Jubiläum entsprechend feiern und lädt am Dienstag, 3. September, um 19 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus ein. Geplant sind eine erste Ideensammlung und ein erster...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.