Einbürgerung

Beiträge zum Thema Einbürgerung

Ratgeber
Symbolbild

Einbürgerungstests im Landkreis Germersheim
Termine stehen fest

Landkreis Germersheim. Seit 2008 erfordert das Staatsangehörigkeitsgesetz  bundesweit, dass die Einbürgerungswilligen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland besitzen. Dies muss durch einen so genannten Einbürgerungstest nachgewiesen werden. Hierbei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test. Jeder Test besteht aus 33 Fragen, von denen 17 richtig beantwortet werden müssen. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet ab Januar 2021 wieder...

Lokales
Die Schoppeänger bei der Einbürgerungsfeier  Foto: PS/Schoppesänger

Schoppesänger Vogelbach bei der Einbürgerungsfeier im Kreis Kaiserslautern
Dabeisein und Mitgestalten

Vogelbach. Dabei sein und Mitgestalten: Das konnten die Schoppesänger bei der Einbürgerungsfeier für neue deutsche Staatsbürger im Kreis Kaiserslautern erfahren. Auf Einladung von Landrat Ralf Leßmeister durften die Schoppesänger aus Vogelbach diesem Event beiwohnen und das Rahmenprogramm zu dieser Veranstaltung mit mehreren Liedvorträgen gestalten. Diese wurden von der Gesangsgruppe entsprechen der Veranstaltung ausgewählt. Im ersten Lied besangen die Schoppesänger das Entstehen der Pfalz...

Lokales
18 Menschen verschiedenster Herkunft freuen sich zusammen mit Oberbürgermeister Marc Weigel über ihre Einbürgerung.  Foto: ps

Einbürgerungsveranstaltung in Neustadt
Glücklich angekommen

Neustadt. Bei der letzten Einbürgerungsveranstaltung überreichte Oberbürgermeister Marc Weigel insgesamt 18 Personen eine Einbürgerungsurkunde. Durch die Einbürgerung in Deutschland wurden die Personen zu gleichberechtigten Bürgern des Landes, erhielten das Wahlrecht und können nun aktiv die Zukunft des Landes mitgestalten. Vom Verein für Migration und Integration gab es wie üblich ein kleines Willkommensgeschenk. Der Verein betreut nachmittags ehrenamtlich weit über 100 Kinder und...

Wirtschaft & Handel

Beigeordneter Andreas Schwarz übergibt Einbürgerungsurkunden
51 frisch gebackene Ludwigshafener aus 21 Nationen

Ludwigshafen. 51 frisch gebackene Ludwigshafener Neubürger aus 21 Nationen durften sich am 11. Dezember über ihre Einbürgerungsurkunden freuen, die ihnen der Beigeordnete und Kämmerer Andreas Schwarz während der Feierstunde am Nachmittag übergab. Das Querflöten-Quartett der Städtischen Musikschule umrahmte die Veranstaltung musikalisch. Bisher zählten im laufenden Jahr die Türkei mit 144, Italien mit 83, Griechenland mit 35, der Irak mit 34 und der Kosovo mit 28 zu dem am häufigsten...

Lokales

130 Personen eingebürgert im Kreis Germersheim
Integration wird groß geschrieben

Germersheim. Aus 41 Ländern, darunter Vereinigtes Königsreich, Türkei, Kosovo, Italien, Rumänien, Kamerun, Griechenland, Frankreich und Argentinien kommen die 130 Personen, die jetzt im November ihre Einbürgerungsurkunden erhalten haben. Landrat Brechtel überreichte im Bürgersaal der Stadtverwaltung Germersheim die Urkunden: „Ich möchte Ihnen gratulieren. Sie bereichern durch Ihre Entscheidung die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Als deutsche Staatsbürger haben Sie Rechte und...

Lokales
Landrat Otto Rubly (li.) und Katja Altmeyer (re.) überreichten die Neubürger-Urkunde  Foto: Horst Cloß

Bekenntnis zur Verfassung abgelegt
18 Neubürger erhielten deutsche Staatsbürgerschaft

Von Horst Cloß Kusel. Während einer Feierstunde im Sitzungssaal der Kreisverwaltung wurde durch Landrat Otto Rubly an 18 Personen die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen. Vorausgegangen seien viele Anträge der Personen, die sich um die Einbürgerung bemüht hätten, führte der Landrat aus. In einer kurzen Ansprache ging der Landrat darauf ein, wie eine Einbürgerung zum Vorteil beider Seiten ablaufen könne. Er freue sich, dass damit bei diesen Personen der Wunsch nach Freiheit, Sicherheit...

Lokales

Die Kreisvolkshochschule bietet neue Termine an
Einbürgerungstests im zweiten Halbjahr

Germersheim. Seit 1. September 2008 erfordert das Staatsangehörigkeitsgesetz vom 19. August 2007 bundesweit, dass die Einbürgerungswilligen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland besitzen. Dies muss durch einen so genannten Einbürgerungstest nachgewiesen werden. Hierbei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test. Jeder Test besteht aus 33 Fragen, von denen 17 richtig beantwortet werden müssen. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet...

Ratgeber

Termine an der Kreisvolkshochschule Germersheim
Einbürgerungstests im zweiten Halbjahr

Germersheim. Ab 1. September 2008 erfordert das Staatsangehörigkeitsgesetz vom 19. August 2007 bundesweit, dass die Einbürgerungswilligen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland besitzen. Dies muss durch einen sogenannten Einbürgerungstest nachgewiesen werden. Hierbei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test. Jeder Test besteht aus 33 Fragen, von denen 17 richtig beantwortet werden müssen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Germersheim...

Lokales
Hello, Goodbye: Immer mehr in Deutschland lebende Britinnen und Briten lassen sich nach dem „Brexit“-Votum im Jahr 2016 einbürgern – so auch in Landau.

Sprunghafter Anstieg bei der Einbürgerung britischer Staatsbürger
Im Zeichen des Brexits

Landau. Immer mehr in Deutschland lebende  Briten wollen einen deutschen Pass – ein Trend, der auch in der Stadt Landau spürbar ist. Wie die Ausländerbehörde der Stadtverwaltung jetzt mitteilt, ist die Zahl der Einbürgerungen seit dem „Brexit“-Votum am 23. Juni 2016 sprunghaft angestiegen. Wurden in den Jahren 2005 bis 2015 gerade einmal zwei britische Staatsangehörige eingebürgert, waren es alleine im Jahr 2016 acht Briten, die in Landau einen deutschen Pass erhielten. 2017 folgten zwei...

Lokales
Landrat Otto Rubly überreichte die Einbürgerungsurkunden  Foto: Horst Cloß

Unterschiedliche Herkunftsländer -Gelungene Integration
Zwanzig Neubürger erhielten ihre Einbürgerung

Von Horst Cloß Kusel.Insgesamt an 20 Personen konnte Landrat Otto Rubly kürzlich die Einbürgerungsurkunden, verbunden mit der deutschen Staatsbürgerschaft, in der Kreisverwaltung überreichen. Nach Vorliegen aller Voraussetzungen und einem positiven Sprachtest sind sie jetzt offiziell eingebürgert. Landrat Otto Rubly betonte die unterschiedlichen Lebensgeschichten der Personen, die sich um die deutsche Staatsbürgerschaft bemüht haben. Für ihn ist die Einbürgerung ein Anlass zur Freude und...

Lokales
Menschen aus aller Welt konnte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bei der Einbürgerungsfeier begrüßen: aus Afghanistan, Albanien, Brasilien, Bulgarien, Chile, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Estland, Frankreich, Großbritannien, Indien, dem Irak, Israel, Italien, Kamerun, Kasachstan, Kenia, Kolumbien, dem Kosovo, Kroatien, dem Libanon, Marokko, Moldawien, den Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, der Slowakei, Spanien, Sri-Lanka, Südafrika, Syrien, Thailand, der Türkei, der Ukraine, Ungarn und Vietnam.

Karlsruher Landrat hieß neue Bürger bei Einbürgerungsfeier willkommen
Zahl der Einbürgerungen auf konstant hohem Niveau

Jedes Jahr lädt Landrat Dr. Christoph Schnaudigel alle Personen, die in den zurückliegenden Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben, zu einer stimmungsvollen Einbürgerungsfeier in das Landratsamt nach Karlsruhe ein. Das vollbesetzte Foyer am Donnerstag, 21. Februar, zeigte, dass viele Neu-Bürgerinnen und Neubürger dieses besondere Ereignis gerne offiziell feiern und dazu Freunde und Familie mitbrachten. „Die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen ist formal gesehen ein...

Ratgeber

Britische Staatsangehörige im Kreis Bad Dürkheim
Vorsorgemaßnahmen für den ungeregelten "Brexit"

Bad Dürkheim/Europa. Großbritannien wird nach aktuellem Stand mit Ablauf des 29. März 2019 aus der Europäischen Union austreten. Momentan ist nicht absehbar, ob es noch zu einem Austrittabkommen kommen wird. Ein ungeregelter Brexit bedeutet, dass britische Staatsangehörige ab dem 30. März 2019 nicht mehr freizügigkeitsberechtigt sind und für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel nach dem Aufenthaltsgesetz benötigen. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat...

Ratgeber

Nächste Prüfungen sind am 8. April
Anmeldeschluss für den Einbürgerungstest im Kreis

Kreis Germersheim.  Seit 1. September 2008 erfordert das Staatsangehörigkeitsgesetz vom 19.08.2007 bundesweit, dass die Einbürgerungswilligen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland besitzen. Dies muss durch einen so genannten Einbürgerungstest nachgewiesen werden. Hierbei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet am Montag, 8. April,  zwei Termine für den Einbürgerungstest in Germersheim an....

Ratgeber
Vor allem bei einem ungeregelten Brexit müssen sich Briten in Rheinland Pfalz rasch um einen Aufenthaltstitel bemühen.

Informationen über die ausländerrechtlichen Folgen des Brexit
Was Briten beim Brexit zu beachten haben

Pfalz. Ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne Austrittsabkommen bedeutet, dass britische Staatsangehörige sowie deren Familienangehörige ab dem 30. März 2019 nicht weiter freizügigkeitsberechtigt sind und für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel benötigen. Das teilt das rheinland-pfälzische Integrationsministerium mit. Um diesen zu erhalten, ist ein entsprechender Antrag bei den zuständigen Ausländerbehörden zu stellen. Im Falle eines...

Lokales

Neun Einbürgerungsfeiern im Jahresverlauf in Kaiserslautern
226 neue deutsche Staatsbürger im Jahr 2018

Kaiserslautern. Seit dem Jahr 2011 werden die Einbürgerungen mehrmals im Jahr feierlich im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses begangen, wo jeder neue deutsche Staatsbürger persönlich die Urkunde überreicht bekommt. Insgesamt neun dieser Veranstaltungen fanden im Jahresverlauf 2018 statt, jeweils begleitet durch einen Vertreter des Stadtvorstands, Oberbürgermeister Klaus Weichel, die ehemalige Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt oder die Beigeordneten Joachim Färber und Peter Kiefer....

Lokales

Neun Einbürgerungsfeiern im Jahresverlauf
226 neue deutsche Staatsbürger im Jahr 2018

Seit dem Jahr 2011 werden die Einbürgerungen mehrmals im Jahr feierlich im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses begangen, wo jeder neue deutsche Staatsbürger persönlich die Urkunde überreicht bekommt. Insgesamt neun dieser Veranstaltungen fanden im Jahresverlauf 2018 statt, jeweils begleitet durch einen Vertreter des Stadtvorstands, Oberbürgermeister Klaus Weichel, die ehemalige Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt oder die Beigeordneten Joachim Färber und Peter Kiefer. Insgesamt wurden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.