Alles zum Thema Feierstunde

Beiträge zum Thema Feierstunde

Lokales
Gemeinsam mit Fritz Rück hieß Forstamtsleiterin Ulrike Abel (rechts) die Gäste zur Feierstunde willkommen.
7 Bilder

Forstamt Haardt feierte 125 Jahre im Westring 6 in Landau
Im Zeichen der gemeinsamen Verantwortung

Landau. 125 Jahre besteht das Gebäude Westring 6 in Landau, in dem seit über 100 Jahren die Forstverwaltung ihren Sitz hat. Grund genug, dieses Doppeljubiläum zu würdigen. Entsprechend lud das Forstamt Haardt zu einer Feierstunde in die Räumlichkeiten ein und gewährte Einblicke in die Amtsstuben der Verwaltung. Forstamtsleiterin Ulrike Abel konnte zur Feierstunde viele Gäste und Interessierte willkommen heißen, darunter auch Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. Ihr Dank galt all ihren...

Lokales
Der IGS-Abiturientenchor beim seinem Auftritt.
2 Bilder

Erster Abiturjahrgang in Wörther Festhalle verabschiedet
Erste Abiturfeier in Geschichte der IGS Wörth

Wörth. Im Rahmen einer stilvollen und emotionalen Feierstunde mit Zeugnisverleihung verabschiedete die IGS in der Wörther Festhalle den ersten Abiturjahrgang in ihrer Geschichte. 40 Abiturientinnen und Abiturienten wurde von vielen Seiten ganz herzlich gratuliert und für die Zukunft alles erdenklich Gute gewünscht. Eröffnet wurde die Feierstunde passend zum Anlass mit dem Lied „Oh Happy Day“, das von einem Chor der MSS 13 mit Lea Wendel als Solistin vorgetragen wurde. Die weitere musikalische...

Lokales
Feierstunde der Landesgruppe Baden- Württemberg der Sudetendeutschen Landsmannschaft zum Jahrestag des „4.März 1919“ am 10.März 2019 im „Haus der Heimat“ in Stuttgart :
 v. l. n. r: Paul Nemeth MdL, der CDU-Fraktionsvorsitzende, Stadtrat Alexander Kotz, Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper, die Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Stadträtin Iris Ripsam MdB a.D., Gedenkredner Rainer Wieland MdEP und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Landesobmann Klaus Hoffmann, Konrad Epple MdL, Dr. Christiane Meis, der Sprecher der Südmährer, Franz Longin MdL a.D., SL-Kreisobfrau Waltraud Illner und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise e.V. und des Landesverbandes der Heimat und Trachtenverbände in Baden-Württemberg e.V., Reinhold Frank.
2 Bilder

Gedenkfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Südwesten
Geschichte hat kein Recht auf Vergessen

Der 4. März 1919 ist ein markantes Datum in der Geschichte der Sudetendeutschen. An diesem Tag demonstrierten in sieben Städten des Sudetenlandes die Sudetendeutschen für ihr Selbstbestimmungsrecht. Mit militärischer Gewalt der tschechischen Armee, fanden die friedlichen Demonstrationen ein Ende und forderten 54 Todesopfer und zahlreiche Verletzte unter der deutschen Bevölkerung. Zum 100. Jahrestag dieses historischen Ereignisses, gedachten die Sudetendeutschen in einer Feierstunde im Haus...

Ratgeber

Freireligiöse Immanuel-Kant-Gemeinde
Träumen oder Leben

Haardt. Die Freireligiöse Immanuel-Kant-Gemeinde Neustadt lädt am Sonntag, 17. März, 10 Uhr, ins, GDA-Wohnstift, Haardter Straße 6, unter dem Motto „Träumen oder Leben“ zur Feierstunde ein. Im Traum betreten wir neue Welten, in denen die Naturgesetze keinen Einfluss haben. Unsere Träume bergen Schrecken wie auch Inspiration und so manche Utopie fand ihren Ursprung beim Träumen. Lohnt es, sich in eine bessere Welt zu träumen, oder laufen wir dann Gefahr das Leben zu verpassen? Darüber spricht...

Lokales
Kurt Beck im Gespräch mit Amtsvorgänger Professor Dr. Bernhard Vogel .
2 Bilder

Feierstunde anlässlich des 70. Geburtstages von Ministerpräsident a. D. Kurt Beck
Politisches Engagement und wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit verbunden

Mainz/Steinfeld. „Mehr als 18 Jahre hat Kurt Beck unser Land als Ministerpräsident geprägt. Er hat unser Land modernisiert und dabei wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz verbunden. Seine politische Lebensleistung ist ganz außerordentlich. Wir sind ihm zutiefst dankbar für alles, was er in mehr als 40 Jahren politischen Engagements für Rheinland-Pfalz und die Menschen geleistet hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Feierstunde anlässlich des 70....

Lokales
Jessica Carolina Gomes Araujo  bekam von Kreisbeigeordnetem Helmut Geißer (li.) und Landrat Dietmar Seefeldt die Einbürgerungsurkunde überreicht.

Landrat & Kreisbeigeordneter überreichen Urkunden
Einbürgerungsfeier im Kreishaus

SÜW. Bei der zweiten Einbürgerung in diesem Jahr hat Landrat Dietmar Seefeldt gemeinsam mit dem zuständigen Kreisbeigeordneten Helmut Geißer nun 19 neue Mitbürger aus 14 verschiedenen Ländern begrüßt und ihnen die Einbürgerungsurkunde überreicht. Er betonte: „Durch Ihre Einbürgerung zeigen Sie Ihre Bereitschaft, sich auch rechtlich voll und ganz in der Gesellschaft zu integrieren.“ „Manche von Ihnen wohnen schon Jahre lang hier und sind Teil unseres Landkreises. Es freut mich daher sehr, dass...

Lokales
Dank für Verdienste: Thomas Moser (Gesamtleiter des Caritas-Förderzentrums, rechts) würdigte (von rechts nach links) die Arbeit der früheren leitenden Mitarbeiter Franz Eckerle, Helmut Reinhardt und Albert Huber. Foto: Hirsch
3 Bilder

Feierstunde in der Tagesförderstätte und im Wohnheim St. Laurentius und Paulus Queichheim
Rückblick auf Engagement in drei Jahrzehnten

Landau. Bei Bilderbuchwetter und mit großer Besucherresonanz feierte das Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Landau-Queichheim  das 30-jährige Jubiläum seiner Tagesförderstätte (Taf) und zweier Erwachsenenwohnheime. Nach dem Open Air - Wortgottesdienst unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ verwöhnte das Café „Cari-Tass“ mit Kaffee, Kuchen und Eis. Zwei Clowns , der cbf-Chor und die Trommelgruppe der Taf sorgten gelungen für Kurzweil und Unterhaltung und eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.