Feierstunde

Beiträge zum Thema Feierstunde

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt begeht heute seinen 50. Geburtstag, ist aber persönlich nicht zu erreichen. Eine Feierstunde findet am 7. August statt.

Landrat Dieter Seefeldt wird heute 50 Jahre:
Die Feierstunde vertagt

Landau. Ein Grund zum Feiern: Landrat Dietmar Seefeldt begeht am  heutigen 13. Juli seinen 50. Geburtstag. Das Büro des Landrats weist darauf hin, dass der Kreischef heute allerdings nicht persönlich erreichbar ist. Wer Dietmar Seefeldt persönlich gratulieren möchte, kann dies am Freitag, 7. August, zwischen 13 und 15 Uhr tun. „Ich bitte Gratulantinnen und Gratulanten sich vorab in der Kreisverwaltung anzumelden, damit der Nachmittag entsprechend der geltenden Corona-Regeln organisiert...

Lokales

Gib COVID-19 keine Chance - Stadtverwaltung Frankenthal reagiert auf Coronavirus
Sportlerehrung, Internationales Frauenfrühstück und Feierstunde fallen aus

Frankenthal. Die Stadtverwaltung hat entschieden, drei für dieses Wochenende geplante Veranstaltungen zu verschieben, da diese nicht unbedingt zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden müssen. AbgesagtDarunter fällt die für das Wochenende geplante Sportlerehrung am Samstag, 7. März, und das Internationales Frauenfrühstück am Sonntag, 8. März, sowie die Feierstunde mit Ehrungen und Einbürgerungen, die am Montag, 9. März, hätte stattfinden sollen.  Mit dieser Maßnahme folgt die Stadtverwaltung...

Lokales
Die „Ökologia“ 2020, Nora Laubstein, der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter und die bisherige „Ökologia“ Ursula Sladek (von links nach rechts)

Nora Laubstein ist Botschafterin der Ökologie
Neue Ökologia

Rülzheim. Seit 20 Jahren beruft die Stiftung für Ökologie und Demokratie jährlich eine „Ökologia“ - Botschafterin der Ökologie -, eine Dame mit ökologischer Kompetenz und Ausstrahlung, um, wie dies Hans-Joachim Ritter, der Vorsitzende der Stiftung zum Ausdruck brachte, auf sympathische Art und Weise für die Ökologie zu werben. Im Rahmen einer Feierstunde in Gelnhausen hat die bisherige „Ökologia“, Ursula Sladek, die Mitbegründerin und ehemalige Geschäftsführerin der Elektrizitätswerke...

Lokales
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann (links) und Dr. Georg Gölter bei der Verabschiedung aus dem Vorstand der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer.

Dr. Georg Gölter aus dem Stiftungsvorstand verabschiedet
Deutliche Fußspuren hinterlassen

Speyer. Der ehemalige Kultusminister von Rheinland-Pfalz, Dr. Georg Gölter, wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde im Stifterbüro im historischen Judenhof aus dem Vorstand der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer verabschiedet. Gölter, der im vergangenen Jahr 80 Jahre alt wurde, war seit Stiftungsgründung 1999 bis 2017 stellvertretender Vorsitzender der Stiftung, anschließend Mitglied des Vorstandes. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hob in seiner Laudatio hervor, dass Gölter bereits im...

Lokales
CDU-Kreisvorsitzender Michael Wagner ehrt langjährige Mitglieder: Hanspeter Brohm, Manfred Kabs, Carla Kempf, Hermann Boeffel, Monika Kabs, Robert Gard, Michael Wagner (von links nach rechts).

CDU-Kreisverband Speyer
Feierstunde mit Ehrungen

Speyer. Im Feuerbachhaus, dem Geburtshaus des Malers Anselm Feuerbach, ehrte der CDU-Kreisverband Speyer jetzt langjährige Mitglieder. In einer kleinen Feierstunde überreichte Michael Wagner, Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Speyer und Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz, zusammen mit Bürgermeisterin Monika Kabs, die Urkunden und Anstecknadeln. Geehrt werden für 25 Jahre Mitgliedschaft in der CDU: Robert Gard und Dr. Lenelotte Möller. Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft in der...

Lokales

Feierstunde beim CDU-Kreisverband Speyer
Ehrung langjähriger Mitglieder

Speyer. Der CDU-Kreisverband Speyer hat am Sonntag, 15. Dezember, 11 Uhr, im Feuerbachhaus langjährige Mitglieder geehrt. In einer kleinen Feierstunde wird Michael Wagner, Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Speyer und Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz, die Urkunden und Anstecknadeln überreichen. Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU: Karl-Josef Franken, Manfred Kabs, Carla Kempf und Michael Weinschütz. Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft: Hermann Boeffel,...

Lokales
Feierten ihr 40-jähriges Dienstjubiläum: Sabine Rößler (Zweite von links vorne), Norbert Pirron (dahinter) und Thomas Eppler (Zweiter von links hinten).

Sabine Rößler, Norbert Pirron und Thomas Eppler in Germersheim geehrt
Dreimal 40-jähriges Dienstjubiläum

Germersheim. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben Sabine Rößler, Norbert Pirron und Thomas Eppler ihr 40-jähriges Dienstjubiläum begangen. 1979 begann Sabine Rößler ihre Ausbildung zur Verwaltungsangestellten bei der Kreisverwaltung Germersheim und wurde 1982 als Sachbearbeiterin ins Veterinäramt übernommen. Neun Jahre später legte sie die Angestelltenprüfung II ab und wurde zur Abteilungsleiterin der Veterinärverwaltung bestellt. Im Jahr 2001 wechselte Rößler in den Fachbereich...

Lokales
Roland Rabenstein (stellvertretender Schiedsmann), Marliese Burger (Beigeordnete der Verbandsgemeinde Jockgrim), Uwe Kober (Schiedsmann), Emil Zirker und Herbert Schmitt (Direktor des Amtsgerichts Kandel), von links nach rechts.

Neuer Schiedsmann der Verbandsgemeinde Jockgrim
Uwe Kober löst Emil Zirker ab

Jockgrim.  In der vergangenen Woche wurden Uwe Kober aus Jockgrim zum ehrenamtlichen Schiedsmann der Verbandsgemeinde Jockgrim und Roland Rabenstein, ebenfalls aus Jockgrim, zu seinem Stellvertreter vereidigt. Uwe Kober löst Emil Zirker aus Rheinzabern ab, der zehn Jahre als Schiedsmann der Verbandsgemeinde Jockgrim tätig war. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Emil Zirker von Herbert Schmitt, Direktor des Amtsgerichts Kandel, seine Entlassungsurkunde und darüber hinaus die von der...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Quadrate: FeierstundeAm Sonntag, 20. Oktober, 10.30 Uhr, findet im Gemeindezentrum der Freireligiösen Gemeinde Mannheim, L 10, 4-6, Carl-Scholl-Saal, eine Feierstunde zum Abschluss der Bundesversammlung statt. Präsentations-Werkstatt für SchülerQuadrate. In den Herbstferien können Schüler bei der Mannheimer Abendakademie am Mittwoch, 30. Oktober, 9 bis 13 Uhr, die Chance nutzen und sich bei der „Präsentationswerkstatt“ fit für das nächste Referat machen. Kursleiterin Simone Rechel trainiert...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Quadrate: WanderungDer Odenwaldklub Ortsgruppe Mannheim unternimmt am Sonntag, 20. Oktober, Wanderung: Hirschhorn – Steinerner Tisch – Eberbach. Abfahrt 9.38 Uhr am Hauptbahnhof Mannheim. Gehzeit: vier Stunden Wanderführung: Dr. Wolfgang Groh, Telefon: 0621 703451. Termine der Musikschule MannheimQuadrate. Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim informiert Musikinteressierte und Konzertbesucher im Netz unter www.muho-mannheim.de über ihr vielfältiges...

Lokales
Gemeinsam mit Fritz Rück hieß Forstamtsleiterin Ulrike Abel (rechts) die Gäste zur Feierstunde willkommen.
7 Bilder

Forstamt Haardt feierte 125 Jahre im Westring 6 in Landau
Im Zeichen der gemeinsamen Verantwortung

Landau. 125 Jahre besteht das Gebäude Westring 6 in Landau, in dem seit über 100 Jahren die Forstverwaltung ihren Sitz hat. Grund genug, dieses Doppeljubiläum zu würdigen. Entsprechend lud das Forstamt Haardt zu einer Feierstunde in die Räumlichkeiten ein und gewährte Einblicke in die Amtsstuben der Verwaltung. Forstamtsleiterin Ulrike Abel konnte zur Feierstunde viele Gäste und Interessierte willkommen heißen, darunter auch Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. Ihr Dank galt all ihren...

Lokales
Der IGS-Abiturientenchor beim seinem Auftritt.
2 Bilder

Erster Abiturjahrgang in Wörther Festhalle verabschiedet
Erste Abiturfeier in Geschichte der IGS Wörth

Wörth. Im Rahmen einer stilvollen und emotionalen Feierstunde mit Zeugnisverleihung verabschiedete die IGS in der Wörther Festhalle den ersten Abiturjahrgang in ihrer Geschichte. 40 Abiturientinnen und Abiturienten wurde von vielen Seiten ganz herzlich gratuliert und für die Zukunft alles erdenklich Gute gewünscht. Eröffnet wurde die Feierstunde passend zum Anlass mit dem Lied „Oh Happy Day“, das von einem Chor der MSS 13 mit Lea Wendel als Solistin vorgetragen wurde. Die weitere musikalische...

Lokales
Feierstunde der Landesgruppe Baden- Württemberg der Sudetendeutschen Landsmannschaft zum Jahrestag des „4.März 1919“ am 10.März 2019 im „Haus der Heimat“ in Stuttgart :
 v. l. n. r: Paul Nemeth MdL, der CDU-Fraktionsvorsitzende, Stadtrat Alexander Kotz, Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper, die Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Stadträtin Iris Ripsam MdB a.D., Gedenkredner Rainer Wieland MdEP und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Landesobmann Klaus Hoffmann, Konrad Epple MdL, Dr. Christiane Meis, der Sprecher der Südmährer, Franz Longin MdL a.D., SL-Kreisobfrau Waltraud Illner und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise e.V. und des Landesverbandes der Heimat und Trachtenverbände in Baden-Württemberg e.V., Reinhold Frank.
2 Bilder

Gedenkfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Südwesten
Geschichte hat kein Recht auf Vergessen

Der 4. März 1919 ist ein markantes Datum in der Geschichte der Sudetendeutschen. An diesem Tag demonstrierten in sieben Städten des Sudetenlandes die Sudetendeutschen für ihr Selbstbestimmungsrecht. Mit militärischer Gewalt der tschechischen Armee, fanden die friedlichen Demonstrationen ein Ende und forderten 54 Todesopfer und zahlreiche Verletzte unter der deutschen Bevölkerung. Zum 100. Jahrestag dieses historischen Ereignisses, gedachten die Sudetendeutschen in einer Feierstunde im Haus...

Ratgeber

Freireligiöse Immanuel-Kant-Gemeinde
Träumen oder Leben

Haardt. Die Freireligiöse Immanuel-Kant-Gemeinde Neustadt lädt am Sonntag, 17. März, 10 Uhr, ins, GDA-Wohnstift, Haardter Straße 6, unter dem Motto „Träumen oder Leben“ zur Feierstunde ein. Im Traum betreten wir neue Welten, in denen die Naturgesetze keinen Einfluss haben. Unsere Träume bergen Schrecken wie auch Inspiration und so manche Utopie fand ihren Ursprung beim Träumen. Lohnt es, sich in eine bessere Welt zu träumen, oder laufen wir dann Gefahr das Leben zu verpassen? Darüber spricht...

Lokales
Kurt Beck im Gespräch mit Amtsvorgänger Professor Dr. Bernhard Vogel .
2 Bilder

Feierstunde anlässlich des 70. Geburtstages von Ministerpräsident a. D. Kurt Beck
Politisches Engagement und wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit verbunden

Mainz/Steinfeld. „Mehr als 18 Jahre hat Kurt Beck unser Land als Ministerpräsident geprägt. Er hat unser Land modernisiert und dabei wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz verbunden. Seine politische Lebensleistung ist ganz außerordentlich. Wir sind ihm zutiefst dankbar für alles, was er in mehr als 40 Jahren politischen Engagements für Rheinland-Pfalz und die Menschen geleistet hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Feierstunde anlässlich des 70....

Lokales
Jessica Carolina Gomes Araujo  bekam von Kreisbeigeordnetem Helmut Geißer (li.) und Landrat Dietmar Seefeldt die Einbürgerungsurkunde überreicht.

Landrat & Kreisbeigeordneter überreichen Urkunden
Einbürgerungsfeier im Kreishaus

SÜW. Bei der zweiten Einbürgerung in diesem Jahr hat Landrat Dietmar Seefeldt gemeinsam mit dem zuständigen Kreisbeigeordneten Helmut Geißer nun 19 neue Mitbürger aus 14 verschiedenen Ländern begrüßt und ihnen die Einbürgerungsurkunde überreicht. Er betonte: „Durch Ihre Einbürgerung zeigen Sie Ihre Bereitschaft, sich auch rechtlich voll und ganz in der Gesellschaft zu integrieren.“ „Manche von Ihnen wohnen schon Jahre lang hier und sind Teil unseres Landkreises. Es freut mich daher sehr, dass...

Lokales
Dank für Verdienste: Thomas Moser (Gesamtleiter des Caritas-Förderzentrums, rechts) würdigte (von rechts nach links) die Arbeit der früheren leitenden Mitarbeiter Franz Eckerle, Helmut Reinhardt und Albert Huber. Foto: Hirsch
3 Bilder

Feierstunde in der Tagesförderstätte und im Wohnheim St. Laurentius und Paulus Queichheim
Rückblick auf Engagement in drei Jahrzehnten

Landau. Bei Bilderbuchwetter und mit großer Besucherresonanz feierte das Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Landau-Queichheim  das 30-jährige Jubiläum seiner Tagesförderstätte (Taf) und zweier Erwachsenenwohnheime. Nach dem Open Air - Wortgottesdienst unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ verwöhnte das Café „Cari-Tass“ mit Kaffee, Kuchen und Eis. Zwei Clowns , der cbf-Chor und die Trommelgruppe der Taf sorgten gelungen für Kurzweil und Unterhaltung und eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.