Tat ereignete sich in Telekommunikationsladen im Quadrat Q 5 in Mannheimer Innenstadt
Neun Smartphones im Wert von knapp 10.000 Euro gestohlen

Mit den geklauten Handys, an denen teilweise Kabel hingen, flüchteten die Täter laut Polizeibericht zunächst zu Fuß und könnten möglicherweise in einem grauen Minivan ihre Flucht fortgesetzt haben.
  • Mit den geklauten Handys, an denen teilweise Kabel hingen, flüchteten die Täter laut Polizeibericht zunächst zu Fuß und könnten möglicherweise in einem grauen Minivan ihre Flucht fortgesetzt haben.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Polizei sucht zwei Männer, die am Mittwoch, 6. Februar, gegen 13.30 Uhr aus dem  Verkaufsraum eines Telekommunikationsladens im Quadrat Q 5, Fressgasse neun Smartphones im Wert von knapp 10.000 Euro aus der Ablage entnahmen und wieder aus dem Geschäft rannten. Mit den geklauten Handys, an denen teilweise Kabel hingen, flüchteten die Täter laut Polizeibericht zunächst zu Fuß und könnten möglicherweise in einem grauen Minivan ihre Flucht fortgesetzt haben.
Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
1. männlich, jugendliches Aussehen, 170 cm, blonde Haare, trug
schwarze Steppweste, eventuell eine Jogginghose
2. männlich, jugendliches Aussehen, 165 cm, dunkle Kleidung
Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt übernahm die Sachbearbeitung und sucht nun dringend nach Zeugen, denen die Täter aufgefallen sind. Auch werden Personen gesucht, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben. Diese mögen sich bitte beim Revier Mannheim-Innenstadt unter 0621 12580 melden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen