Nachrichten - Lingenfeld

  • Chiarina-Quartett in Mutterstadt zu sehen
    Quartett im Frühling

    Mutterstadt. Das Chiarina-Quartett ist am Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr, zu Gast mit Solisten der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in der katholischen Kirche St. Medardus Mutterstadt. Das Chiarina-Quartett besteht seit 2011 aus vier Musikerinnen der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Felicitas Laxa. Aktuell musizieren in diesem Quartett Felicitas Laxa...

  • Tanzgarde und Schautanz
    CUVL sucht Verstärkung!

    Landstuhl. Nach der Kampagne ist vor der Kampagne und so geht auch für den CUVL am 26. März das neue Training los. Daher sucht der CUVL Tänzerinnen und Tänzer ab drei Jahren. Egal ob Schau- oder traditioneller Marschtanz, es findet sich für jeden Platz. Einfach unverbindlich im Training vorbeikommen. Der CUVL freut sich auf viele neue Gesichter. Bei Interesse einfach bei Sonja Kreutz...

  • Neuer Rastplatz im „Guck ins Land“
    Wanderweg rund um Seebach

    Bad Dürkheim. Auf dem Rundweg um Seebach auf der Nolzeruhe steht am Aussichtsplatz „Guck ins Land“ eine über 90 Jahre alte Ruhebank und der Zahn der Zeit hat kräftig an ihr genagt. Nachdem die fleißigen Helfer aus Ortsbeirat und Kulturverein kürzlich eine neue Ruhebank in Richtung Flaggenturm installiert haben, gingen sie nun an die Reparatur der alten Bank. Der Aussichtspunkt „Guck ins Land“...

  • Karlsruher PSK Lions in der Europahalle gegen MLP Academics Heidelberg
    Am Samstag: Badisches Derby im Basketball

    Karlsruhe. Das letzte Mal in der diesjährigen Hauptrunde müssen die MLP Academics Heidelberg auswärts antreten. Am 29. Spieltag der ProA ist die Auswärtsfahrt aber glücklicherweise die Kürzeste der ganzen Saison. Nur etwa 60 Kilometer werden die Spieler im Bus verbringen, bevor sie am Samstag, 23. März, ab 19:30 Uhr in der Karlsruher Europahalle bei den PSK Lions aufs Parkett gehen werden....

  • Freiwillige Feuerwehr erhält zahlreiche Auszeichnungen
    Wertschätzung persönlich Ausdruck verleihen

    Traditionell werden Verpflichtungen und Bestellungen, Beförderungen und Ehrungen innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr im Rahmen der Jahresabschluss- und Neujahrsfeierlichkeiten in den Ortswehren selbst ausgesprochen. Da aber in den vergangenen Monaten viele Feuerwehrfrauen und -männer an diesen Veranstaltungen beruflich verhindert waren, beschloss Bürgermeister Christian Burkhart dies nachzuholen...

Lokales

So sieht  "Katwarn" bei einer Warnung aus.

Probealarm im Kreis Germersheim
Kein April-Scherz: Katwarn-Test am 1. April

Kreis Germersheim/Region. Der nächste Probealarm des elektronischen Warn- und Informationssystems Katwarn wird am Montag, 1. April, 11 Uhr, ausgelöst. Dreimal jährlich erfolgt ein Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem Katwarn:   • am ersten Montag im April um 11 Uhr durch die Landkreise und kreisfreien Städte, • am ersten Montag im August um 11 Uhr durch die Integrierten Leitstellen bzw. um 11.15 Uhr durch  das Land Rheinland-Pfalz und • am ersten Montag im Dezember um 11...

Die Gefahr des Ausbruchs und der Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist umso größer, je höher die Zahl der Wildschweine ist, sagen die Tierseuchenspezialisten. Als Präventionsmaßnahme ist die spürbare Reduktion von Schwarzwild deshalb unverzichtbar.

Koordination erfolgt auf Ortsebene
Landräte fordern Einheitlichkeit zur Reduzierung von Schwarzwild

Kreis Germersheim / Südliche Weinstraße / Rhein-Pfalz-Kreis. Das vom Land empfohlene Handlungsprogramm zur Reduzierung überhöhter Schwarzwildbestände und zur Absenkung des Risikos einer Ausbreitung von Tierseuchen ist in wesentlichen Punkten nicht zielführend und teilweise nicht oder nur schwer umsetzbar. Wir erwarten einen koordinierenden und konkreten Beitrag des Landes“, so die Landräte Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche...

Bürger in Germersheim engagieren sich massiv gegen das geplante (und bereits genehmigte) US-Depot.

Privatpersonen wehren sich gegen Abfalllagerungen und Bauprojekt
Germersheim - Bürgerinitiative "Kein Gefahrstofflager" wehrt sich gegen Müllablagerungen

Germersheim. Die Bürgerinitiative (BI) „KeinGefahrstofflager“ informiert darüber, dass im US-Depot Germersheim ein Sammelplatz für gefährliche Abfälle entstehen sollen. Dietmar Bytzek  hat auf unserem Portal  ein Schreiben an die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD) veröffentlicht. Bytzek ist Sprecher der Bürgerinitiative und Experte für chemische Stoffe. Er kritisiert in dem Schreiben, dass man hochgiftige Abfälle (er spricht von 6 bis 7 Tonnen) in einer „offenen Hütte“ lagern...

Die protestantische Kirche Westheim liegt direkt an der Ortsdurchfahrt. Ein barrierefreier Zugang kann vorne nicht einfach angebaut werden.

Benefizkonzert in Westheim am 30. März zur Finanzierung des Umbaus
Barrierefreier Zugang zur evangelischen Kirche

Westheim. Zu den positiven Entwicklungen unserer Zeit gehört, dass öffentliche Gebäude durch barrierefreie Zugänge für alle Menschen erreichbar gemacht werden, sei es für Eltern mit Kinderwägen, Senioren, die nicht mehr gut zu Fuß sind, oder Menschen mit Gehbehinderung. Bei historischen Gebäuden wie der Protestantischen Kirche Westheim, die kürzlich ihr 225-jähriges Bestehen feierte, ist das oft mit großen Schwierigkeiten verbunden. So fehlt am Haupteingang an der Durchgangsstraße der...

Wie zufrieden oder unzufrieden sind die Bürger mit dem ÖPNV im Kreis Germersheim? Diese und andere Fragen sollen bei einer Podiumsveranstaltung in Rülzheim erläutert werden.

Verkehrsforum Südpfalz lädt zur Podiumsdiskussion nach Rülzheim
ÖPNV und Fahrradmobilität - Top oder Flop?

Germersheim/Rülzheim. Um den Anforderungen des Klimaschutzes gerecht zu werden, muss in Zukunft ein Teil des motorisierten Individualverkehrs auf emissionsfreie oder -arme öffentliche Verkehre gelenkt werden. Zusätzlich müssen Anreize für mehr Fahrradverkehr geschaffen werden. Ist der Kreis Germersheim für diese Ziele gerüstet? Reicht das bestehende Verkehrskonzept dafür jetzt schon aus? Diese Frage stellt das Verkehrsforum Südpfalz am Mittwoch, 27. März, ab 19 Uhr in einer Podiumsdiskussion...

In der Asklepios Klinik Germersheim werden Prozesse gestrafft. Die Gynäkologie wird gemeinsam mit Kandel standortübergreifend geleitet.
2 Bilder

Germersheim/Kandel: Asklepios Südpfalzkliniken straffen Prozesse
Ein Chefarzt für zwei Gynäkologie-Abteilungen

Germersheim/Kandel. Die Asklepios Südpfalzkliniken vollziehen einen weiteren Schritt im Rahmen einer zukunftsgerichteten Versorgungsstruktur. Nach dem das Land den Vorschlägen der Klinik gefolgt war und den Kliniken die neuen medizinischen Bereiche Geriatrie in Kandel und Psychosomatik in Germersheim zuteilte, wird der Bereich Gynäkologie nun standortübergreifend organisiert. Die Geburtenabteilung in Germersheim hatte Ende 2018 geschlossen. In Kandel gibt es bereits seit Februar 2017 keine...

Sport

Selbstverteidigung bietet die KVHS an.

Selbstverteidigung- und Selbstbehauptung in Germersheim
Selbstverteidigung für den Heimweg

Kreis Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet ein eintägiges Seminar zur Selbstverteidigung, am Samstag, 6. April,  von 10 bis 16 Uhr, in Germersheim, August-Keiler-Str. 34, Goethe-Gymnasium, Ostbau, 2. OG, Gymnastikhalle, an. Die Selbstverteidigung beginnt nicht mit dem Kampf an sich, sie beginnt schon früher, deshalb ist es sinnvoll sich mit allen Begebenheiten auseinander zu setzen. In manchen Situationen, sei es auf dem Heimweg, auf Bahnhöfen oder Veranstaltungen, kommt es...

Die Gipfelstürmer aus Lingenfeld.

Majestätische Gipfel, atemberaubende Pisten und unberührte Natur
SSC Lingenfeld im Kleinwalsertal unterwegs

Lingenfeld. Wer träumt als Skifahrer nicht davon, Weg von den präparierten Pisten und rein in unberührte Naturlandschaften mit einsamen Hängen und beeindruckenden Tiefschnee-Abfahrten...Aber…die Berge bieten nicht nur reines Vergnügen, denn bei Skitouren gibt es auch einiges zu lernen. Unter diesem Motto ging es bereits Anfang Februar ins tiefverschneite Baad im Kleinwalsertal. Inmitten majestätischer Gipfel liegt dieses österreichische Hochgebirgstal in einer Höhenlage von 1.100 bis 1.250...

Leon Bauer mit seinem Vater Bernd beim Training in Hatzenbühl.
2 Bilder

Supermittelgewichtler steigt wieder in den Ring.
Hatzenbühl - Leon Bauer boxt am 6. April in Wolfsburg

Hatzenbühl. Der Supermittelgewichtler Leon Bauer aus Hatzenbühl hat seinen Vertrag beim Team Sauerland vorzeitig verlängert, berichten verschiedene Medien. Seinen nächsten Kampf wird Leon Bauer im Rahmen der Boxgala am 6. April in Wolfsburg im CongressPark bestreiten. Sein Gegner wird in Kürze bekannt gegeben. Den Hauptkampf wird in seinem Heimspiel Patrick Wojcicki in einer Pflichtverteidigung gegen den Argentinier Marcelo Fabian Caceres bestreiten. Dazu wird es das Rematch zwischen Denis...

Sascha Wihler, Altenpfleger in Ausbildung, und Sozial-pädagoge Manuel Heilig mit Begleiter Marcel Schmitt in der Layenberger-Loge Foto: Jens Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Zwickau konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sascha Wihler arbeitet seit 2009 in der Altenpflege im Sophienstift in Worms, musste aber auf Grund schwerer Krankheit zwei mal die Ausbildung unterbrechen, ist aber nun dabei die Ausbildung zu beenden. Manuel Heilig ist seit 1996, als sein Opa ihn erstmals mit auf den Betzenberg nahm, glühender...

Im Lehrbecken findet wieder ein Aquakurs für Frauen statt.

Turnerschaft hat noch freie Plätze
Noch freie Plätze im Kurs Aqua-Fitness für Frauen

Germersheim. Am Mittwoch, 13. März, startet bei der Turnerschaft 1863 Germersheim um 20 Uhr der neue Kurs Aqua-Fitness für Frauen im Lehrschwimmbecken der Stadthalle Germersheim. Hier sind noch Plätze frei.  Übungsleiterin ist Eugenie Kunstmann. Der Kurs dauert fünf Einheiten.  Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Anmeldung zu allen Kursen in der Geschäftsstelle der Turnerschaft 1863 Germersheim zu den üblichen Öffnungszeiten: Montags 16 bis 18 Uhr, dienstags und mittwochs 9 bis 11 Uhr...

Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Wirtschaft & Handel

Die Gerüchte um den SB-Markt in Germersheim stimmen nicht. Das Unternehmen weist zurück, dass der real,- Ende des Jahres schließt.

Unternehmen dementiert Schließungsgerüchte für Germersheim, Landau und Mutterstadt
Gerüchte um die real,-Markt Schließungen sind frei erfunden

Germersheim. Seit Monaten steht die SB-Warenhauskette Real zum Verkauf. In Germersheim gibt es viele Gerüchte um den Real-Markt in der Mainzer Straße. Von Schließung ist die Rede, aber auch von der Übernahme durch Globus. An den Gerüchten ist zum jetzigen Zeitpunkt nichts dran. 2018 gab die Metro AG, die Real-Märkte verwaltet, erstmals bekannt, sich auf das eigene Großhandelsgeschäft und die Metro-Filialen fokussieren zu wollen. Da sehe Konzernchef Olaf Koch laut einem Interview mit der...

Das Gastgewerbe ist für viele Arbeitnehmer unattraktiv: lange Arbeitstage, Schichtdienst und Arbeit am Wochenende. Nach Angaben der NGG fehlen bereits jetzt Fachkräfte.

1500 Menschen im Kreis Germersheim arbeiten im Gastgewerbe
Fachkräfte fehlen auch im Gastgewerbe

Pfalz. Touristen zieht es in heimische Betten: Die Pfalz verzeichnete im vergangenen Jahr 4,48 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 5,7 Prozent mehr als im Vorjahr – und 19 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG Pfalz beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes, das die Beherbergungszahlen der deutschen Reisegebiete ausgewertet hat. NGG-Geschäftsführer Holger Winkow spricht...

Das Bild zeigt von links: Jürgen Bissinger, Expansion REWE Südwest, Fritz Beisel, Beigeordneter, Erwin Leuthner, Bürgermeister Lingenfeld, Klaus Klee, Vertreter des Investors, Frank Collet, Vertreter der Baufirma, und Jochen Frühbis, Projektleiter Bau REWE Südwest.

Nahversorger erweitert Verkaufsfläche
Erweiterung und Umbau in Lingenfeld

Lingenfeld. Die Erweiterung des Rewe-Marktes Lingenfeld (Robertsauer Str. 1) startet mit ersten vorbereitenden Maßnahmen. Die beteiligten Unternehmen haben in der letzten Woche die Umbaumaßnahmen vorgestellt. Der Start der Erweiterung ist für Mitte März geplant und soll insgesamt bis Mitte Juli dauern. Vier Wochen wird der Markt komplett geschlossen sein. Durch die Erweiterung wird sich die Verkaufsfläche des Marktes von knapp 1.000 Quadratmeter auf rund 1.400 Quadratmetervergrößern....

Gemessen an seiner Anbaufläche ist der Spargel die bedeutsamste Gemüsesorte in Deutschland.

Rückläufige Erntemenge bei fast allen Gemüsesorten 2018
Trockener Sommer mindert Ernte im Gemüseanbau

Wirtschaft. Im deutschen Gemüseanbau hat sich der trockene Sommer 2018 deutlichbemerkbar gemacht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,  waren im Vergleich zum Vorjahr bei fast allen Gemüsearten rückläufige Erntemengen zu verzeichnen. Besonders für Hülsenfrüchte wurde bei einer nahezu gleichbleibend großen Anbaufläche mit 65 400 Tonnen eineum 25 Prozent  geringere Erntemenge beobachtet. Die Kohlgemüsearten lagen mit einer Erntemenge von 730 400 Tonnen etwa 21 Prozent unter dem...

HK/HWK Starterzentrum Landau - Südpfalz
Unterstützung für Start-Ups

Südpfalz.  An 26 Standorten in Rheinland-Pfalz haben die Industrie- undHandelskammern sowie die Handwerkskammern Starterzentren eröffnet. Sie beraten Unternehmensgründer, helfen Betrieben in der Aufbauphase und unterstützen bei Fragen der Unternehmensnachfolge. An jedem 1. Mittwoch im Monat findet im IHK Starterzentrum Landau ein Steuerberater-Sprechtag der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz sowie ein Rechtsanwalts-Sprechtag der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer für Existenzgründer und...

Ausgehen & Genießen

Gospelchor Lingenfeld
Gospelchor Lingenfeld & Band in Bruchsal

Am Samstag, den 13. April 2019, um 19:30 Uhrkonzertiert der Gospelchor Lingenfeld unter der Leitung von Matthias Settelmeyer in der Kath. Kirche St. Paul in Bruchsal. 1974 als einer der ersten seiner Art gegründet, feiert der Gospelchor Lingenfeld diesesJahr sein 45-jähriges Bestehen und gastiert nach 2009 und 2013 nun zum dritten Mal in Bruchsal. Das etwa zweistündige Programm beinhaltet eine zündende Mischung austraditionellen Gospels und Spirituals, eindringlichen Balladen und fetzigen...

Gesellige Unterhaltung mit Pfälzer Mundart
Lingenfeld: Männerchortreffen im Sängerheim

Lingenfeld.  Männerchöre haben es besonders schwer in der heutigen Zeit. Um Sänger einmal wieder mit Gleichgesinnten zusammenzuführen, aber auch um den zahlreichen Männerchorfreunden einmal wieder ausgiebig Chorgesang in den tieferen Lagen der Tenöre und Bässe anzubieten, veranstaltet der MGV Einigkeit Lingenfeld schon seit Jahren immer im März ein Männerchortreffen im Sängerheim am Wörthweg. Es findet diesmal statt am Freitag, 22. März. Saalöffnung 18 Uhr, Beginn der Vorträge 19 Uhr,...

Gerhard Heil mit der Kamera unterwegs auf der Insel Java beim Vulkan Bromo.

Hördt - Vortrag über Indonesien von Gerhard Heil
Duftender Kakao, Vulkane und grüne Gebirgszüge

Hördt. Gerhard Heil präsentiert am Sonntag, 24. März, um 19 Uhr im Pfarrzentrum in Hördt seine Reisedokumentation über Indonesien. Präsentiert wird die Veranstaltung von der Kirchengemeinde St. Georg in Hördt. Dabei zeigt er eine umfangreiche Schau mit faszinierenden Bildern und lebhaften Filmsequenzen, ergänzt durch Original-Tonaufnahmen und einen aufschlussreichen Kommentar. Rund vier Wochen war er unterwegs und reiste in einer kleinen Gruppe zu den schönsten Inseln des Archipels, zu den...

"Hi Mama" sind am 22. März der Hauptact

Anica und Hi Mama am 22. März
Germersheim - Country Rock im Haus Interkultur

Germersheim. Mit feinstem Country Rock von Hi Mama! und den poppigen Songs der Singer-Songwriterin Anica bringt der Verein Interkultur in Germersheim am Freitag,  22. März, wieder tolle Live-Musik auf die Bühne. Um 20 Uhr geht es los mit Anica und Songs aus ihrem aktuellen Album „The Almost Forgotten Mixtape“. Ihr prägnantes Gitarrenspiel und ihre klare Stimme vereinen sich zu einer packenden Mischung, bei der Liebhaber akustischer Musik voll auf ihre Kosten kommen. Ab 21 Uhr gibt die Band Hi...

Das alte Regina Kino in der Sandstraße.

Zonta Club Speyer-Germersheim lädt zum Kinonachmittag
Germersheim - "Suffragette" im Alten Kino

Germersheim. Der Zonta Club Speyer-Germersheim lädt ins Alte Kino Germersheim ein zu einer Filmvorführung mit Brunch zum Internationalen Frauentag. Die Veranstaltung ist am Sonntag, 24. März, von 14 bis 15.30 Uhr im Regina Kino in der Sandstraße 12a. Anschließend gibts im Pfarrheim (direkt um die Ecke) Kaffee, Kuchen und Snacks.  Gezeigt wird der Film  "Suffragette – Taten statt Worte" aus dem Jahr 2016.  Seit ihrem siebten Lebensjahr arbeitet Maud Watts in einer Wäscherei in London....

Blaulicht

Polizei warnt vor Trickbetrüger
Germersheim und Bellheim - Betrugsversuche durch angebliche Nichten

Germersheim/Bellheim. Zwei Frauen aus dem Kreis Germersheim wurden am Montagnachmittag, 18. März, von unbekannten Personen angerufen, die sich als ihre Nichten ausgaben. Eine 54-Jährige durchschaute die Masche sehr schnell, sodass seitens der Täterin keine Geldforderung gestellt wurde. Bei einem weiteren Anruf bei einer 84-Jährigen gab sich die Täterin ebenfalls als Nichte aus. Für den angeblichen Kauf einer Eigentumswohnung verlangte sie einen fünfstelligen Geldbetrag. Auch hier schöpfte die...

Der manipulierte Strommast.

Messgeräteanhänger im Wert von 100.000 Euro gestohlen
Beschädigter Strommast - Zusammenhang mit Diebstahl

Lustadt. Im Rahmen der Ermittlungen im Fall des beschädigten Strommasts auf einem Feld bei Lustadt (siehe Pressebericht) geht die Polizei von einem Zusammenhang mit dem Diebstahl eines Anhängers aus. Der Anhänger, ausgestattet mit Messgeräten zur Errichtung von Windkraftanlagen, wurde im gleichen Tatzeitraum und unmittelbarer Tatortnähe  in Lustadt entwendet und später im Gebüsch auf einem Feld zwischen Herxheimweyher und Knittelsheim aufgefunden.Die Messgeräte im Wert von über 100.000 Euro...

Der umgeknickte Strommast zwischen Lustadt und Freimersheim.

Stromausfall und Hoher Sachschaden durch Vandalismus
Strommast bei Lustadt manipuliert

Lustadt/Zeiskam. Ein vorsätzlich beschädigter Strommast war der Grund für den ca. 90-minütigen Stromausfall Donnerstag, 7. März,  in den Dörfern Lustadt, Hochstadt und Zeiskam. Unbekannte Täter lösten die Verankerungsschrauben des Mastes und durchtrennten den Standfuß. Der starke Wind brachte den 25 Meter hohen Strommast, welcher auf freiem Feld nördlich der B272 zwischen Lustadt und Freimersheim steht, schließlich zum Umfallen.Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro, informiert die...

Geldautomaten sind bei Kriminellen 2019 besonders beliebt. Es gab schon 18 Fälle

Fälle in Lustadt und Maximiliansau
Geldautomaten immer häufiger im Visier von Kriminellen

Wörth/Lustadt/Pfalz. In Rheinland-Pfalz häufen sich die Fälle gesprengter Geldautomaten. Das LKA hat daher eine Ermittlungsgruppe gegründet. Das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt (LKA) zählte bisher 23 Fälle von gesprengten Geldautomaten - zuletzt am Aschermittwoch in Montabaur.  Im Februar dieses Jahr war der Geldautomat im Maxi-Center betroffen. 2017 waren es insgesamt 23 Sprenungen gewesen, noch vor drei Jahren nur fünf. Die Tatorte waren unterschiedlich, manchmal waren es mehrere am...

Polizei sucht Zeugen
Schwegenheim - Mehrere TV-Geräte von Sattelauflieger gestohlen

Schwegenheim.  Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von Dienstag, 5. März,  auf Mittwoch, 6. März, den am Tankhof in Schwegenheim abgestellten Sattelauflieger auf und entwendeten mehrere LED Fernseher der Marke Samsung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ein genauer Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Zu einem ähnlichen gelagerten Vorfall kam es in der Nacht vom 21. Februar auf den 22. Februar ebenfalls am Tankhof in Schwegenheim. Zeugenhinweise...

Unbekannte haben versucht, den Altar in der katholischen Kirche Lingenfeld in Brand zu setzen.

Polizei sucht Zeugen
Lingenfeld - Versuchte Brandstiftung in der katholischen Kirche

Lingenfeld. Bisher unbekannte Täter versuchten in dem Zeitraum von Mittwoch, 27. Februar, 9 Uhr bis Donnerstag, 28. Februar, 11 Uhr, in der katholischen Kirche in Lingenfeld den Altar in Brand zu stecken. Ein Sachschaden ist jedoch nicht entstanden und Täterhinweise liegen derzeit ebenfalls keine vor. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei übernommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim telefonisch unter 07274 958-0 oder per E-Mail an...

Ratgeber

Im Frühling werden Hecken wieder zurecht geschnitten.

Sammlung ab 27. März im Kreis Germersheim
Heckenabfälle werden wieder gesammelt

Kreis Germersheim.  Am 27. März beginnt im Landkreis Germersheim wieder die Abfuhr der sperrigen Grünabfälle im Rahmen einer Straßensammlung. Zum Heckenschnitt gehören gebündelte Gartenabfälle zwischen 0,5 und 2 Metern Länge.  Wurzelwerke sowie Baumstämme mit einem Durchmesser über 10 Zentimeter  können bei der Straßenabholung nicht mitgenommen werden. Sie müssen an den Wertstoffhöfen (außer Rülzheim) angeliefert werden. Ihre Entsorgung ist gebührenpflichtig, da sie noch vorbehandelt werden...

Im Mai kommt der Nachwuchs zur Welt
Das Reh ist das Wildtier des Jahres

Ratgeber. Das Reh kann zu Recht als "Erfolgsmodell unter den Wildtieren" bezeichnet werden. Als Kulturfolger hat die kleinste und häufigste Hirschart Europas sich perfekt an den Menschen angepasst. Das Reh kommt von den Alpen bis zu den Küsten an Nord- und Ostsee flächendeckend vor und besiedelt selbst Randlagen von Großstädten. Im März können Naturliebhaber Rehe besonders gut beobachten: Auf Feldern und Wiesen sind jetzt ganze Familienverbände unterwegs, die der Jäger „Sprünge“ nennt. Die...

2 Kurse mit Vera Priebe-Zehe an der VHS Lingenfeld
Resilienz und Redeangst überwinden

Resilienz - beruflichen Belastungen trotzen Druck vom Arbeitgeber, von Kunden, von Kollegen – Arbeitnehmer stehen oftmals zwischen den Stühlen. Sie sollen Unternehmensziele mittragen, Interessen durchsetzen, vermitteln. Wer hier Ruhe, innere Stärke und Widerstandkraft - also Resilienz - besitzt, ist klar im Vorteil. Die Fähigkeit Krisen zu meistern ist erlernbar. Man kann an seiner Resilienz arbeiten, sie ausbauen und trainieren. Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar, warum und wie...

World Café am 16. März in Lingenfeld
Dialogtische mit Thomas Hitschler

Lingenfeld.  Um gemeinsam Ideen und Perspektiven für Verkehr und Infrastruktur in der Südpfalz zu entwickeln, lädt der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler am Sasmtag, 16. März, ab 14 Uhr ins Café Abele, Germersheimer Straße,  zur „Ideenwerkstatt Mobilität“ nach Lingenfeld ein.Im Format eines World-Cafés können alle interessierten Bürger an drei Dialogtischen ihre Vorstellungen, Anregungen und Ideen für den öffentlichen Nahverkehr, für Straßenbau und Radverkehr, für Schiene und...

Große Bauteile werden angeliefert
Werkstoffhof Westheim am 21. März vormittags geschlossen

Westheim.  Der Wertstoffhof Westheim wird am Donnerstag, 21. März, vormittags geschlossen bleiben. Das teilt die Kreisverwaltung Germersheim mit. Grund ist die an diesem Tag geplante Anlieferung von größeren Bauteilen im Zusammenhang mit dem Bau der Vergärungsanlage. Dadurch wird die Einfahrt zum Wertstoffhof für Anlieferer nicht passierbar sein. Wer an diesem Tag eine Anlieferung geplant hat, die nicht zu verschieben ist, kann auf die Wertstoffhöfe Rülzheim (hier keine Annahme von...

Ein Rechtsvortrag beschäftigt sich mit dem Verbraucherinsolvenzverfahren.

Vortrag am 28. März in Germersheim
Informationen zum Verbraucherinsolvenzverfahren

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet einen Rechtsvortrag mit dem Thema „Verbraucherinsolvenzverfahren: Chance zur Entschuldung von 2 Millionen Privathaushalten“ am Donnerstag, 28. März, von 19.30 bis 21  Uhr in Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz, Seiteneingang der Berufsschule, Seminarraum der KVHS Geschäftsstelle, an. Mit der vor einigen Jahren eingeführten Insolvenzverordnung (InsO) haben Schuldner die Möglichkeit -auch gegen den Willen der Gläubiger-...