Nachrichten - Lingenfeld

Lokales

Der Nikolaus kommt auch auf den Adventsbasar nach Westheim.

Gemeinde lädt zum Adventsbasar am Sonntagmittag
Sogar der Nikolaus kommt nach Westheim

Westheim. Die Gemeinde Westheim lädt bereits am Sonntag, 25. November, von 13 bis 18 Uhr ins Bürgerhaus zum diesjährigen Adventsbasar ein. Künstler und Gewerbetreibende werden Kunst und Handwerk passend zur Adventszeit anbieten. Für die kleinen Besucher kommt der Nikolaus vorbei, da er zu diesem Zeitpunkt noch Zeit hat. Jeweils zur vollen Stunde findet eine Verlosung statt. Die Westheimer Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. ps

Das große Weihnachtspreisrätsel 2018: Das Wochenblatt verlost ein Auto.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Fordern Sie Ihr Glück auf unserem Mitmach-Portal heraus

Mitmach-Aktion. Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Beim traditionellen Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier gibt es als Hauptpreis wieder ein Auto zu gewinnen. Neu in diesem Jahr: Die Teilnahme ist unkompliziert über unser Mitmach-Portal möglich. Heute startet wieder das große Rätselraten: Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën (Listenpreis 16.000 Euro) einen neuen...

4 Bilder

Harley Davidson riding Santas zu Gunsten des Sterntaler e.V.
Nikoläuse auf schweren Rentieren

Am 06.12.2018 ist es wieder soweit. Die „Harley Davidson riding Santas“ satteln ihre Rentiere und besuchen Grundschulen, Kitas und Altersheime in der Südpfalz. Bereits zum dritten Mal sind sie für den guten Zweck unterwegs. Wie im Vorjahr gehen alle Spenden zu 100% an das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen. Mittlerweile erfahren die Santas weit über die Region hinaus große Unterstützung. Viele Firmen, öffentliche Einrichtungen und Vereine sammeln manchmal schon das ganze Jahr über...

Landrat Dr. Fritz Brechtel (von links), Bürgermeister Marcus Schaile, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die damalige Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund und Benno Heiter beim Spatenstich am 4. April 2014 in Germersheim.
2 Bilder

Vielleicht kommt sogar ein besonderer Ehrengast
Der Paradeplatz in Germersheim wird am 28. November wiedereröffnet

Germersheim. Viereinhalb Jahre ist es her, dass Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) beim Spatenstich gemeinsam mit Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) in der Festungsstadt Germersheim den Startschuss für das Projekt „Neue Stadträume Paradeplatz“ gab. Die große Umgestaltung begann mit dem Bau des Parkplatzes am Weißenburger Tor und endet jetzt mit der feierlichen Eröffnung.  Das Großprojekt umfasst 30.000 Quadratmeter. Die Kosten belaufen sich auf rund 8,5 Millionen Euro. Am Mittwoch, 28....

Wie können Bürger die Feuerwehr unterstützen?

Wie können Bürger die Feuerwehr unterstützen?
Wehrleiter aus Lingenfeld erklärt Brandgefahren

Lingenfeld.  Täglich verursachen Brände in Privathaushalten hohe Sach- und leider auch Personenschäden. Vielfach entsteht Panik und Betroffene handeln falsch. Doch wie reagiert man im Brandfalle richtig? Wie können Bürger die örtliche Feuerwehr unterstützen? Steffen Andres, Wehrleiter der Verbandsgemeinde Lingenfeld, zeigt am Mittwoch, 28. November, von  19 bis 20.30 Uhr die unterschiedlichen Brandgefahren auf und erläutert, wie man sich schützen kann. Ob Feuerlöscher, Löschdecke oder...

So sah der erste Entwurf der Ditib Germersheim aus.

Ditib zieht Klage gegen Kreis zurück
Kommt die Moschee in Germersheim nun doch?

Germersheim. Ditib hat gegen den Kreis Germersheim geklagt und wollte so gegen den Aufhebungsbescheid des Kreises vorgehen. Die Parteien einigten sich am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht in Neustadt darauf, dass das Baugenehmigungsverfahren für eine Moschee wieder aufgenommen wird. Ditib trägt die Kosten für das Verfahren und will neue Bauunterlagen nachreichen. Im Gegenzug nimmt der Kreis Germersheim wieder das Bauverfahren auf. Der Ausgang ist ungewiss.Nach dem jüngsten...

Sport

Acht Wanderer machten sich von Lingenfeld auf den Weg nach Annweiler, um dort auf den Spuren von Richard Löwenherz zu wandern.

Acht Wanderer laufen den Richard-Löwenherz-Weg
SSC Lingenfeld wandert im Pfälzer Wald

Lingenfeld.  Diesmal ging es für den SSC Lingenfeld mit einer kleinen Gruppe von acht Wanderern am Sonntag, 11. November,  nach Annweiler um den Richard-Löwenherz-Weg zu laufen. Eine vom Schwierigkeitsgrad als schwer eingestufte Tour welche mit guter Kondition zu schaffen war. Die Rundstrecke war mit 12,2 Kilometer und 492 Höhenmeter sehr gut zu laufen. Die Gruppe startete in Lingenfeld mit einer Fahrt bis Annweiler. Von dort ging es los durch den Kurpark ins Bindersbacher Tal wo die...

Leon Bauer (links) kämpft am 8. Dezember in Zagreb. Der Gegner ist bisher nicht bekannt.

Boxer Leon Bauer kämpft am 8. Dezember in Zagreb
Hatzenbühl: Der Löwe steigt wieder in den Ring

Hatzenbühl. Leon Bauer, „Der Löwe aus der Pfalz“, ist auf dem besten Weg ein großer Boxer zu werden. Von 15 kämpfen gewann er bislang 14 Kämpfe im Super-Mittelgewicht. Am Samstag, 8. Dezember, kämpft er in der KC Drazen Petrovic Halle in Zagreb seinen nächsten Kampf. Der Gegner ist bislang unbekannt. Trotzdem sprach Redakteurin Julia Lutz mit dem Hatzenbühler, der gerade  im Umzugstress ist. Herr Bauer, Sie ziehen um. Bleiben Sie Hatzenbühl erhalten? Leon Bauer: Ja, ich bleibe in...

Am 29. November heißt es Eulen gegen Löwen

Mit der "Löwen-Straßenbahn" nach LU ** Ticketverlosung SC Magdeburg
Besondere Auswärtsfahrt für Löwenfans

Mannheim/Ludwigshafen. Für gewöhnlich steigen die Mitglieder der Baden Lions - Fanclub der Rhein-Neckar Löwen-  in einen Bus, um ihre Lieblingsmannschaft zu deren Auswärtsspielen zu begleiten. Zum Gastauftritt am Donnerstag, 29. November, bei den Eulen Ludwigshafen hat sich der größte Löwen-Fanclub etwas ganz Neues und Besonderes ausgedacht und kurzerhand eine Straßenbahn gechartert.  „Jeder Fan erinnert sich gerne zurück an den Sonderzug zum Final Four nach Hamburg. Mit der ersten...

Die Titelverteidigung fest im Blick - auch gegen die Füchse Berlin

Anwurfzeiten der Viertelfinalpartien im DHB-Pokal stehen
Die Löwen müssen am 18. Dezember um 18 Uhr ran

Kronau/Mannheim. Bereits am 27. November entscheidet sich zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen, welches Team als erster Halbfinalist in das REWE Final Four 2019 einzieht. Die Partie musste aufgrund einer Hallenbelegung an den vorgesehenen Pokalspieltagen 18./19. Dezember vorgezogen werden. An eben diesen Spieltagen werden die weiteren drei Begegnungen ausgetragen. Das Topspiel im DHB-Pokalviertelfinale zwischen EHF-Pokalsieger Füchse Berlin und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen...

So soll die neue Halle aussehen
2 Bilder

Heidelberger Großsporthalle soll Heimspielsituation entzerren - 15x2 Tickets gewinnen
Neue "zweite Heimat" für die Löwen

Mannheim/Kronau/Heidelberg. Sie bietet Platz für rund 4.000 Zuschauer, liegt ideal zwischen Mannheim und Kronau und könnte schon in der Saison 2019/20 zu einer zweiten Heimat – neben der SAP-Arena – für die Rhein-Neckar Löwen werden. Die Rede ist von der neuen Großsporthalle, die derzeit im Süden von Heidelberg an der Speyerer Straße entsteht. Am 21. September war Spatenstich für die Halle auf der Konversionsfläche "Patton Barracks" im Stadtteil Kirchheim - mit dabei Löwenmaskottchen Conny,...

Fußballspiel im Wildparkstadion: Teilansicht des Spielfeldes mit vollbesetzten Zuschauerrängen.
20 Bilder

1955 – 2018: Abschiedsspiel des KSC gegen Würzburg am 3. November / Bildergalerie aus der Geschichte
In Karlsruhe: „Danke, Wildparkstadion“

Karlsruhe. Das Spiel gegen die Würzburger Kickers am Samstag, 3. November (14 Uhr), steht ganz im Zeichen des Abschiedsnehmens vom Wildparkstadion. So wie es KSC-Fans, Karlsruher und Fußball-Deutschland in den vergangenen 63 Jahren kennen und lieben gelernt haben, wird es schon bald nach der Partie gegen Würzburg nicht mehr aussehen. Schon im November rollen die Bagger, beginnen mit dem Abbau der Flutlichter und der Blöcke A1 bis A4, die andere Kurve ist wohl im März dran, die Gegengerade...

Wirtschaft & Handel

Die Pharmabranche machte in diesem Jahr am meisten Umsatzplus.

76,3 Milliarden Euro Erlöse in acht Monaten
Umsatz- und Beschäftigungsplus in der Industrie

Wirtschaft. Die Umsätze der rheinland-pfälzischen Industrie sind kräftig gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erwirtschafteten die Industriebetriebe von Januar bis September 2018 Erlöse in Höhe von 76,3 Milliarden Euro; das waren acht Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Inlandsumsatz stieg um 2,8 Prozent und der Auslandsumsatz lag mit 12,1 Prozent deutlich höher als ein Jahr zuvor. Auf das Auslandsgeschäft entfielen in dem Zeitraum von Januar bis September...

Das Niedrigwasser in Germersheim führte zu einem Produktionsstopp bei Nolte.

Nolte bezieht Leim aus dem Ausland
Germersheim - Produktion bei Nolte läuft wieder wie gewohnt

Germersheim.  Entspannung bei Nolte Holzwerkstoff: Der Germersheimer Spanplattenhersteller hat die Leimversorgung seiner Produktion für die nächsten Wochen und Monate gesichert, teilt das Unternehmen am Mittwochmittag mit. Der Spanplattenhersteller greift auf Leimlieferanten aus Österreich, Polen, Belgien und Ungarn zurück, um die durch das  Rheinniedrigwasser fehlenden Leimmengen zu kompensieren.  „Die Gespräche mit alternativen Leimherstellern konnten positiv abgeschlossen werden, sodass...

Wirtschaftsförderung im Kreis Germersheim
Wirtschaftsforum beschäftigt sich mit Digitalisierung des Handwerks

Kreis Germersheim. Handfeste Beispiele aus der Praxis, ein fantastisches Netzwerk und Erfahrung aus weit über 100 Gewerken des deutschen Handwerks gepaart mit Speaker-Qualitäten, das ergibt Christoph Krause vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, der im Rahmen des Wirtschaftsforums Landkreis Germersheim alle interessierten Vertreter aus Handwerksbetrieben am Mittwoch, 21. November,  um 19 Uhr, mitnimmt auf eine Reise durch Erfolgsprojekte der digitalen Transformation im Handwerk. Das...

Bundesweit startet wieder eine Aktion für die Tafeln in Deutschland.

Supermärkte rufen zur Unterstützung auf
Bundesweite Spendenaktion für Tafeln

Handel. Vom 5. bis 17. November rufen REWE und nahkauf zur Unterstützung der Tafeln auf. Dafür haben die Supermärkte in Absprache mit der Tafel Deutschland e.V. Papiertüten mit jeweils sieben lang haltbaren Lebensmitteln gepackt. Diese können die Kunden kaufen und gleich vor Ort der Organisation zur Verfügung stellen. Ziel ist es, nach den zwei Wochen Lebensmittel im Wert von über zwei Millionen Euro übergeben zu können. Gefragt sind besonders lang haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker,...

Einer der prominenten Redner beim Bildungsgipfel „EduAction“: Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

1400 Teilnehmer beim Bildungsgipfel „EduAction“
Bildung der Zukunft im Blick

Metropolregion. Rund 1400 Teilnehmer zählte der zweite „EduAction“-Bildungsgipfel, der vergangene Woche zwei Tage in Mannheim stattfand. Im Congress Centrum Rosengarten brachte er Bildungsakteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen in Deutschland miteinander ins Gespräch: von Vertretern aus Kitas, Schulen und Hochschulen über Institutionen der Erwachsenenbildung und Stiftungen bis hin zu Unternehmen und Politik. Unter dem Motto „WeQ – more than IQ“: Zukunftskompetenzen gemeinsam entwickeln“...

Wenig Wasser auf dem Rhein: Das Niedrigwasser beeinflusst auch die Wirtschaft in Germersheim.

Produktionsunterbrechung beim Spanplattenhersteller
Germersheim: Nolte muss wegen Niedrigwasser Produktion unterbrechen

Germersheim. Trockene Tankstellen, meterlange Sandbänke und gedrosselte Produktion: Das anhaltende Rheinniedrigwasser hat  Auswirkungen auf alle Wirtschaftszweige. Der Germersheimer Spanplattenhersteller Nolte teilte am Mittwochmorgen mit, dass er seine Produktion unterbrechen muss.  Die BASF in Ludwigshafen, die auf eine Belieferung mit Rohstoffen über den Wasserweg angewiesen ist, muss  ihre Leim- und Harzproduktion reduzieren. Da die BASF der wichtigste Leimlieferanten von Nolte...

Ausgehen & Genießen

Die Nacht der Genüsse bietet Kulinarisches und Kultur am kommenden Freitag (Symbolbild).

Heimat- und Kulturverein geht neue Wege
Schwegenheim lädt zur ersten Nacht der Genüsse

Schwegenheim. Der Heimat- und Kulturverein Schwegenheim e.V. lädt zu seiner ersten Nacht der Genüsse am Samstag, 24. November, ab 18.30 Uhr in de Hauptstraße 60 ein. Beginn ist um 18.30 Uhr mit dem Männergesangverein Schwegenheim (MGV). Verschiedene Künstler aus der Region begeistern die Besucher mit ihren Eigenkreationen. Die Schwegenheimer Firma Hausbrand ist mit edlen Bränden vor Ort, die Landmetzgerei Eric Zimbelmann mit Leckereien aus der Wurstküche und der Mechtersheimer Winzter Tobias...

Aktion der Lingenfelder Dorfmusikanten
Tannenzweigaktion mit Basar

Lingenfeld. Die Lingenfelder Dorfmusikanten laden am Samstag, 24. November, von 10 bis 14 Uhr in den Gemeindesaal der protestantischen Kirche in Lingenfeld zur Tannenzweigaktion 2018 an. Neben Tannenzweigen zur Mitnahme gibt es wieder Advents- und Türkränze sowie weihnachtlicher Tischschmuck. Ab 11 Uhr wird eine heiße Suppe angeboten, außerdem Glühwein und Punsch. Die Einnahmen fließen der Jugendarbeit zu. ps

Dieses Bild trägt den Namen Nanga Parabat.

Kunstverein Lingenfeld zeigt neue Ausstellung
Kunst aus dem Pizzakarton

Lingenfeld. Malerei, Bildhauerei, graphische Darstellungen, Übermalte Fotografien und Experimentelles, das sind die Arbeitsgebiete des Künstlers Günter Weiler aus Waldbronn, der für die Ausstellung im Kunstverein Lingenfeld ausgewählt wurde. Der Künstler zeigt vom 18. November bis 2. Dezember im Rathaus der Verbandsgemeinde 40 völlig unterschiedliche Arbeiten, die einen Überblick über sein Oeuvre gestatten – und es sind neue Ideen und Arbeiten enthalten.Es werden zunächst aktionsreiche,...

Das Musical "Hairspray" kommt nach Zeiskam dank popChorn aus Rheinstetten.

Musical "Hairspray" wird im Alten Bauernhof aufgeführt
Broadway-Flair in Zeiskam

Zeiskam. „Hairspray“, der Name ist Programm. Denn damit die toupierten Frisuren der 1960er-Jahre den stürmischen Choreografien standhalten, wird sicher die ein oder andere Dose benötigt werden. Mit der Produktion des bekannten Musicals will das junge Ensemble popCHORn aus Rheinstetten viel Spaß an Musik und Tanz auf die Bühne bringen. Und gleichzeitig die aktuelle gesellschaftliche Situation kommentieren – mit der aussagekräftigen Story um eine kurvige, amerikanische Jugendliche, deren größter...

Auftakt zum Galadinner.
3 Bilder

Flusskreuzfahrt ins Neue Jahr
Leserreise der SÜWE nach Straßburg

Leserreise. Wie feiere ich ins Neue Jahr? Mitunter eine schwierige Frage. Wer einfach ohne große Planungen über Silvester abschalten und entspannt im neuen Jahr zurück sein möchte, hat diese Möglichkeit: Bei der Silvester-Leserreise der SÜWE auf dem Rhein. Derzeit sind nur noch drei Kabinen frei. Mit der MS Switzerland geht es von Köln durch die Loreley-Passage nach Straßburg. Dort findet die große Silvesterparty mit schickem Dinner und Musik der bekannten Band Good Times statt. Abfahrt...

Historische Führung am 18. November
Mit dem Nachtwächter durch Weingarten

Weingarten. Die FWG Weingarten lädt die Bevölkerung am Sonntag, 18. November, ab 16.45 Uhr zu eine Nachtwächterführung an. Treffpunkt ist an der „Alten Gendarmerie“ in der Hauptstraße 2. Um 17 Uhr führt der Nachtwächter die Teilnehmer zu historischen Plätzen und erzählt von Gegebenheiten in Weingarten. Nach dem rund einstündigen Rundgang ist ein gemütlicher Ausklang am Rathausplatz geplant. Jeder ist willkommen. Gerne können die Teilnehmer auch Laternen und Taschenlampen mitbringen....

Blaulicht

Ungewöhnliche Kontrolle in Schwegenheim
Autofahrer betet mit der Polizei

Schwegenheim. Ein eher ungewöhnliches Ende nahm eine Verkehrskontrolle durch Polizeibeamte aus Germersheim am Freitagabend, 16. November.  Gegen 17.30 Uhr kontrollierten diese im Bereich Schwegenheim ein Auto mit defektem Rücklicht. Es entwickelte sich ein Gespräch mit dem zugehörigen Autofahrer. Am Ende der durchgeführten Kontrolle fragte der junge Mann spontan, ob er in diesen allgemein schwierigen Zeiten ein kurzes Gebet für die Polizisten sprechen dürfe. Diesen augenscheinlichen...

5000 Euro Sachschaden
Zwei Autos in Lingenfeld beschädigt

Lingenfeld. In der Nacht von Freitag, 9. November,  auf Samstag, 10. November. beschädigten bisher unbekannte Täter ein Auto in Lingenfeld in der Straße "Am Hirschgraben". Ein weiteres Auto "In den Bellen" wurde ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 5000 Euro geschätzt. Ob die Beschädigungen zusammenhängen, teilte die Polizei nicht mit. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim telefonisch unter 07274-9580 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen....

Unbekannte beschädigten mit einem Ackerschlepper Felder zwischen Schwegenheim und Römerberg. Das Foto ist ein Symbolbild

50.000 Euro Schaden bei Schwegenheim
Unbekannte zerstören Felder mit Ackerschlepper

Schwegenheim/Mechtersheim. Ein bislang unbekannter bzw. mehrere unbekannte Täter verschaffte/n sich in der Nacht von Freitag auf Samstag  am vergangenen Wochenende  Zugang zu einem Ackerschlepper, der auf einem "Kohlacker" neben der Kreisstraße 5 zwischen Schwegenheim und Römerberg-Mechtersheim verschlossen abgestellt war. Anschließend fuhr/en der oder die Täter mit dem Ackerschlepper über den "Kohlacker" und einen angrenzenden "Salatacker". Bei dieser Fahrt entstand erheblicher Flurschaden auf...

Partybesucher kennt kein Benehmen
37-Jähriger schlägt aus Wut eigene Autoscheibe ein

Weingarten. Ein 37-jähriger augenscheinlich stark alkoholisierter Mann wollte nach Besuch einer Party in Weingarten am Freitag, 2. November, gegen 22.55 Uhr mit seinem Auto wegfahren. Vernünftige Party-Gäste nahmen ihm jedoch den Autoschlüssel weg und verhinderten so eine Trunkenheitsfahrt. Aus Wut über die Wegnahme seines Autoschlüssels, schlug der Mann die Scheibe seines eigenen Autos ein. Party-Gäste verständigten deshalb den Rettungsdienst. Da sich der 37-Jährige  gegenüber den...

Einbruch am frühen Abend
Einbruch in Lingenfeld ohne Beute

Lingenfeld. Ohne Beute kam ein bis dato unbekannter Tatverdächtiger davon, welcher gestern Abend in ein Einfamilienhaus in der Gartenstraße Lingenfeld eingebrochen war.  Der Einbruch war am Montag, 29. Oktober, zwischen 17 bis 21 Uhr, Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Der Einbrecher war über die Terrassentür in das Haus eingebrochen. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Germersheim telefonisch unter 07274-9580 zu melden. pol

Die Zahl der Verkehrstoten ist im Land Rheinland Pfalz bisher 2018 rückläufig.

Weniger Verkehrstote von Januar bis August 2018
Die Zahl der Verkehrstoten sinkt weiterhin

Rheinland Pfalz.  Von Januar bis August 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen insgesamt 105 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies sieben Todesopfer weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Schwerverletzten stieg gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres um 1,8 Prozent auf 2.478, die der Leichtverletzten ging um 0,8 Prozent auf 10.366 zurück. Insgesamt registrierte die Polizei von...

Ratgeber

Was passiert, wenn ich nicht zahle? Das erläutert ein Rechtsanwalt bei einem Vortrag bei der KVHS Germersheim.

Vortrag am 4. Dezember
Was passiert, wenn ich nicht zahle?

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule bietet am Dienstag, 4. Dezember, von 19.30 bis 21 Uhr, einen Vortrag zum Thema „Zahlungsverzug und der weitere Rechtsweg“ für alle Interessierte in Germersheim, August-Keiler-Str. 34, Goethe-Gymnasium, Ostbau, EG, Saal 083 an. In diesem Vortrag werden das außergerichtliche Mahnverfahren, das anschließende gerichtliche Verfahren einschließlich des Mahnbescheidverfahrens, die Rechtsmittelmöglichkeiten und die Gehaltspfändung bis zur Vorlage des...

Welche Gefahren im Internet laueren, das verrät die Verbraucherzentrale Germersheim.

Sicher im Internet surfen
Infotag der Verbraucherzentrale Germersheim

Kreis Germersheim. Im Internet lauern viele Fallstricke: Unsichere Passwörter sind das Einfallstor für Kriminelle, betrügerische E-Mails versuchen in die Irre zu locken und mit gestohlenen Daten werden Identitäten missbraucht. Umso wichtiger ist es,  Internetnutzer für diese Fallstricke zu sensibilisieren und vor Abzocke zu schützen. Die Verbraucherzentrale Germersheim lädt Interessierte am Donnerstag, 29. November,  zu einem Infotag rund um Datenschutz und Internetsicherheit ein. Von 10 bis...

Blaumeise am Futtersilo“

Wie Sie Vögel im Winter helfen können
Ein Buffet für Vögel

Natur. Kommende Woche sollen, laut Wetterdiensten, winterliche Temperaturen Einzug in Rheinland-Pfalz halten. In dieser kalten Jahreszeit wollen viele Menschen etwas für die Vogelwelt tun. Vogelfütterung ist biologisch nicht notwendig und hilft den am stärksten bedrohten Vogelarten nicht. Bei Frost und Schnee, wenn es zu Nahrungsengpässen kommen kann, ist gegen richtiges Füttern jedoch nichts einzuwenden. Untersuchungen zeigen: Die Vogelfütterung in Städten und Dörfern kommt etwa 10 bis 15...

Treffen am 26. November in Germersheim
Parkinson-Selbsthilfe trifft sich wieder

Germersheim. Das nächste Treffen der Parkinson Selbsthilfegruppe Germersheim findet am Montag, 26. November, um 15 Uhr im Vereinshaus "Interkultur" Germersheim, in Fronte Lamotte, am Ende der Reduitstraße, statt.  Neue Interessenten sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe ist Sabine Stepp, Pflegestützpunkt Germersheim, Telefon 07274 70 30 9 32 E:Mail:sabine.stepp@pflegestuetzpunkte.rlp.de. ps

Vortrag erläutert Versicherungsmöglichkeiten
Sind Sie überversichert?

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet am Dienstag, 4. Dezember, von 19 bis 21.15 Uhr, in Germersheim, August-Keiler-Straße 34, Goethe-Gymnasium, Ostbau, EG, Saal 082 einen Vortrag zum Thema „Welche Versicherungen habe ich?“, „Welche sind nötig/unnötig?“, an. In diesem Vortrag werden Versicherungsmöglichkeiten vorgestellt. Es wird darüber informiert, wie man sich richtig versichern kann und dabei möglicherweise viel Geld spart. Die Veranstaltung steht unter der Leitung von...

Der liebe Nachbar ist die Ursache für viele Prozesse. Fragen rund ums Nachbrschaftsrecht werden bei einem Vortrag im November beantwortet.

Vortrag zum Nachbarrecht bei der KVHS Germersheim
Meine liebe Nachbarn

Germersheim.  Die Kreisvolkshochschule lädt zum Rechtsvortrag „Nachbarrecht“ am Donnerstag, 22 November, 19.30 bis 21 Uhr ins Goethe-Gymnasium, Ostbau, Saal 082, August-Keiler-Str. 34 in Germersheim. Das erste Glück des Eigenheimbesitzers, egal ob eigenes Häuschen oder Eigentumswohnung, ist schnell dahin, wenn die lieben Nachbarn einen unliebsamen Streit vom Zaun brechen. Meist entstehen der Ärger und damit die Auseinandersetzung an einem Zeitpunkt, an dem bereits unbemerkt viele Fristen...