29. EDEKA Silvesterlauf Heddesheim - Bewährte Streckenführung
Die besondere Silvester- Meile

Bereit für den letzten großen Spurt zum Ausklang des Jahres.  foto: ps
  • Bereit für den letzten großen Spurt zum Ausklang des Jahres. foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Laufsport. Eine beliebte Traditionsveranstaltung zum Jahresausklang. Der 29. EDEKA Silvesterlauf Heddesheim wird wohl auch diesmal wieder zahlreiche großen und kleinen Freunde des Laufsports in den letzten Stunden des Jahres auf den Weg bringen.
Die abwechslungsreichen Strecken im Naherholungsgebiet des Heddesheimer Badesees werden auch dieses Jahr bestens präpariert sein für den Jahresabschluss der Ausdauersportler in Rhein-Neckar. Gut bewährt hat sich die in 2014 modifizierte Streckenführung. Das Start und das Zielgelände befindet sich deshalb auch dieses Jahr direkt vor der Nordbadenhalle. Der zuschauerfreundliche Kurs mit Moderation bei warmen Getränken lässt auch 2018 beim „Anhang“ keine Langeweile aufkommen.
A Propos Meile …
Diese ist im nordbadischen Heddesheim 7,7 Kilometer lang und wird nur hier gelaufen im Herz der Metropolregion Rhein-Neckar.
Die Minimeile für die eher jüngeren Teilnehmer oder die, die es nicht mehr so lange mögen oder in einer eigenen Walkingwertung antreten. Auch die klassische Meile darf gewalkt werden mit eigener Wertung
Bambini und Schülerlauf - Neu! gesucht wir die größte Gruppe - Vereine - Schulen und Kindergärten aufgepasst ...
Auch der Laufnachwuchs findet natürlich wieder Berücksichtigung im Programm. Bambini- und Schülerlauf sind wieder im Programm. Gewinner sind wieder alle Kinder, die mitmachen, mit Teilnehmerpräsenten.
Verstärkt wird dieses Jahr an den Bildungseinrichtungen geworben. Gesucht wird die größte Gruppen an Kindern und Jugendlichen, die am Bambini- oder Schülerlauf teilnimmt.
Spannung angesagt „Bergstraßen-Cup“ Finale des Bergstraßen-Cups - alles offen bei Männer und Frauen. Der EDEKA Silvesterlauf Heddesheim ist auch im Jahr 2018 das Finale des Bergstraßen-Cups - einer regionalen Laufserie. Sowohl in der Männer- als auch in der Frauenwertung dürfte die Entscheidung wieder in der ehemals größten Tabakgemeinde Badens fallen. Die führenden der Wertung Celia Kuch und Julius Kadel - beide TSG Weinheim - müssen beide noch beim Silvesterlauf antreten und Punkte sammeln - bevor sie den Titel in die Zweiburgenstadt bringen können. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen