Nachrichten - Wochenblatt Rhein-Neckar

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen Wochenblatt Rhein-Neckar

Lokales

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Die Deckelöffnungen der Abfallbehälter sollten so aufgestellt werden, dass die Deckelöffnung zum Grundstück und der Griff zur Straße zeigt.

Abfallbehälter zur Leerung richtig bereitstellen
Unterstützung für die Müllabfuhr

Edingen-Neckarhausen. Die AVR Kommunal GmbH bittet um Unterstützung für die Müllabfuhr und dafür, die Abfallbehälter so aufzustellen, dass die Deckelöffnung zum Grundstück und der Griff zur Straße zeigt. Wie die Abfallbehälter am besten bereitgestellt werden, um den Müllwerkern die Arbeit zu erleichtern, wird bei der AVR Kommunal häufig nachgefragt. Viele Bürger sind bereit, die Müllwerker bestmöglich bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Gerhard Barthel, Bereichsleiter Entsorgungslogistik,...

ladenburger Ringer auf dem Vormarsch.  Foto: Marion Stein

Ladenburg schlägt Adelhausen 22:11
Auswärtssieg der ASV-Ringer

Ladenburg. Mit einem 22:11-Sieg gegen TUS Adelhausen konnten die Ringer des ASV Ladenburg die Vorrunde abschließen und belegen mit 9 - 9 Punkten einen Platz im Mittelfeld. In der Klasse bis 57 kg ließ Asis Isaev nur eine knappe Niederlage zu. Im Schwergewicht wurde Sascha Helmling geradezu überrannt und unterlag mit TÜ gegen Felix Kraft. Verbessert trat Andry Tamas in der 61 kg Klasse auf und siegte durch technische Überlegenheit gegen Paul Schmitt. Djambo Ustaev hatte es eilig und siegte gegen...

Das CBG hat mti seinem engagierten Einsatz maßgeblich dazu beigetragen, dass Ladenburg kreisweit auf Platz eins gelandet ist.  Foio: PS

Eleven und Lehrer des Carl-Benz-Gymnasiums erstrampeln beim Stadtradeln 36 040 Kilometer
Verantwortung für den Klimaschutz übernehmen

Ladenburg. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte des Carl-Benz-Gymnasiums haben allen Grund, um stolz zu sein: Beim Klimaschutz-Wettbewerb STADTRADELN sind 364 Radelnde für das CBG in die Pedale getreten und kamen zusammen auf die sportliche Leistung von 36.040 Kilometer! Damit hat das CBG nicht nur das größte Team in Ladenburg auf die Beine gestellt, sondern auch die meisten Kilometern geradelt. Das CBG hat mit diesem engagierten Einsatz maßgeblich dazu beigetragen, dass Ladenburg...

Die ausstellenden Künstler bei ihrer Ausstellung im Domhof.  Foto: Schäfer

Ausstellung im Ladenburger Domhof ist bis zum 27. Oktober geöffnet
Stillleben in allen Facetten

Von hannelore Schäfer Ladenburg. Stillleben in all ihren Facetten sind derzeit im Ladenburger Domhof zu sehen. Der Kunstverein Ladenburg hatte diese Ausstellung organisiert. Sie zeigt ausgewählte Werke von Künstlern, die dem Thema in verschiedenen Sparten von klassisch bis modern ganz unterschiedliche Seiten abgewinnen. „Unser Kunstverein hat sich bereits durch eine Vielzahl hochwertiger Ausstellungen auch überregional einen Namen gemacht“, konstatierte Bürgermeister Stefan Schmutz bei der...

Gemeinsam viel erreichen: Vereine leben vom starken Zusammenhalt der Mitglieder. Das Engagement der Beteiligten findet häufig komplett ehrenamtlich statt.

Verlosung: 2x15 Tickets für Handballspiel der Eulen Ludwigshafen
Aktive Vereine gesucht

Mitmach-Portal. Vereine gestalten das Leben vor Ort aktiv mit: Das ist bei Festen und Aktionen vor Ort immer spürbar und sichtbar. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Und Senioren bleiben über das Vereinsleben weiterhin aktiv und vor Ort vernetzt. Man kann viel voneinander lernen, wenn Lebenserfahrung auf neue Ideen trifft. Die Arbeit, die...

Sport

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. Schwenninger Wild Wings

Mannheim. Am Freitag, 13. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen die Schwenninger Wild Wings zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 27. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

 Gedeon Guardiola und Mads Mensah

Gedeon Guardiola und Mads Mensah verlassen Rhein-Neckar Löwen nach der Saison
Verträge werden nicht verlängert

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen treiben ihre Personalplanung für die Zukunft weiter voran. So wird der badische Handball-Bundesligist die im kommenden Sommer auslaufenden Verträge von Gedeon Guardiola und Mads Mensah nach der laufenden Spielzeit nicht mehr verlängern. „Wir haben beide Spieler frühzeitig über unsere Planung informiert und hatten gute und offene Gespräche. Mit Mads und Gedeon verlieren wir im Sommer zwei Stammkräfte, die die Erfolgsgeschichte der Rhein-Neckar Löwen in...

Can Adanir

Nachwuchstorwart verlässt die Löwen
Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Mannheim/Kronau. Torhüter Can Adanir wird die Rhein-Neckar Löwen mit sofortiger Wirkung verlassen und zukünftig für den Drittligisten TV Großwallstadt auflaufen. Der 20-jährige Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen, kam in der vergangenen...

Löwen-Talk mit Michel Abt, Heiner Brand, Frank Schneller und Marcus Kuhl
6 Bilder

Löwen-Talk zum Thema Nachwuchsförderung
Sportliches Handwerkszeug und soziale Werte vermitteln

Kronau. Am Dienstagabend ging die Veranstaltungsreihe „Löwen-Talk“ der Rhein-Neckar Löwen in die zweite Runde. Die Gespräche auf der Bühne im Kronauer Trainingszentrum drehten sich rund um das Thema „Nachwuchs- und Talentförderung im Handball“. Neben Michel Abt, ehemaliger Spieler der Rhein-Neckar Löwen und aktueller Trainer der zweiten Löwen-Mannschaft, nahmen Handball-Legende Heiner Brand und der ehemalige Eishockey-Profi Marcus Kuhl, zweifacher Olympiateilnehmer und Geschäftsführer des...

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 20. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

SAP-Arena Mannheim: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. Düsseldorfer EG

Mannheim. Am Sonntag,  01. Dezember, 14 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den Düsseldorfer EG zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 13. November an der Verlosung teilnehmen.  Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Seit 2003 wirbt das „Hochwasserschutzforum der Metropolregion Rhein-Neckar“ jährlich für den verantwortungsvollen Umgang mit Überflutungs-, aber auch Niedrigwasserrisiken.

17. Hochwasserschutzforum Rhein-Neckar
Wie gut ist die Region vorbereitet?

Metropolregion. Die Frage „Hoch- und Niedrigwasser - Wie gut sind Region und Wirtschaft vorbereitet?“ steht am Donnerstag, 28. November, von 9 bis 14 Uhr im Mittelpunkt des 17. „Hochwasserschutzforums in der Metropolregion Rhein-Neckar“. Zur jährlichen Fachtagung lädt der Verband Region Rhein-Neckar diesmal in die IHK Rhein-Neckar in Mannheim ein. Regionale und nationale Experten referieren unter anderem zum Integrierten Rheinprogramm, zu Auswirkungen des Rekord-Niedrigwassers 2018 und...

Vorträge, Fachforen und Diskussionsrunden zu Digitalisierung und E-Government in der Region: Die Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“.

„Wirtschaft trifft Verwaltung“
11. Regionalkonferenz

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Donnerstag, 21. November, zu einer Neuauflage der Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“ ein. Die Tagung findet diesmal in der Stadthalle Speyer statt und bietet von 9.30 bis 16.30 Uhr ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Fachforen und Diskussionsrunden zur regionalen Bestandsaufnahme in Sachen Digitalisierung und E-Government. Schwerpunktthemen sind unter anderem „Straßenraum, Planen und Bauen“, „Geodaten“ und...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Kurt Beck und Ralph Schlusche bei der Eröffnungsfeier zum 10-jährigen Jubiläum des dezentralen Filmfestivals der Generationen vorvergangene Woche in Mannheim.

Praxistaugliche Antworten auf die alternde Gesellschaft
Region aktiv in Sachen Demografischer Wandel

Metropolregion. Das Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel unter Trägerschaft des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) ist seit 2011 Mitglied im bundesweiten Demografie-Netzwerk („ddn e. V.“) und leitet die Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar. Das „ddn“ hat nun dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Demografie-Preis ausgeschrieben. Mit ihm sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den demografischen Wandel vorausschauend gestalten, das heißt praxistaugliche Antworten geben...

Im Gespräch zu den „Brennpunkten der Energiewende“ aus regionaler Sicht: (v.l.) Hans Hertle (IfEU), Sabine Lachenicht (Stadt Heidelberg), Dr. Manuel Schaloske (E-mobil BW), Susann Bollmann (DENEFF), Bernhard Schumacher (MVV Energie) und Bernd Kappenstein (MRN GmbH) beim diesjährigen Energieforum in Heidelberg.

250 Teilnehmer beim „Energieforum Rhein-Neckar“ 2019
Klimaschutz braucht regionale Lösungen

Metropolregion. Knapp einen Monat nach der Verabschiedung des Klimapakets durch die Bundesregierung war die Veranstaltung der Regionalentwicklungsgesellschaft Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) vergangene Woche in der Print Media Academy in Heidelberg aktueller denn je. „Das Verständnis für die Notwendigkeit für mehr Klimaschutz und die Bedeutung der Energiewende trifft auf eine immer breitere Akzeptanz in der Bevölkerung, sichtbar auch durch die „Fridays for Future„-Bewegung“, erklärte...

Am 22. Oktober treffen sich die Akteure der Stiftungslandschaft Rhein-Neckar zum großen Austausch im Gut Neuzenhof bei Heddesheim.

1. Stiftungsforum Metropolregion Rhein-Neckar am 22. Oktober
Netzwerk der Stiftungslandschaft

Metropolregion. Die Rhein-Neckar-Region ist eine Region des aktiven Ehrenamts, des bürgerschaftlichen Engagements und Mäzenatentums. Dies belegen unter anderem die Resonanz auf den alle zwei Jahre stattfindenden regionalen Freiwilligentag, mit zuletzt 7500 Teilnehmern die bundesweit größte Veranstaltung ihrer Art, und auch die überdurchschnittlich hohe Zahl an Stiftungen zwischen Rhein und Neckar: Rund 500 Stiftungen haben ihren Sitz in den 15 Stadt- und Landkreisen zwischen Bergstraße und...

Ausgehen & Genießen

Auf der Außenterrasse der Excellence Royal kann man die schönsten Orte an der Seine entdecken.
2 Bilder

16. SÜWE-Leserreise mit dem Flusskreuzfahrtschiff durch Frankreich
Wein, Comedy und schöne Orte

Leserreise. Nur noch neun Kabinen sind frei für die 16. Leserreise der SÜWE. Von Samstag, 21., bis Samstag, 28. März 2020, fahren die Wochenblatt-Leser mit einem vier Sterne Superior Flusskreuzfahrtschiff auf der Seine zu den schönsten Orten Frankreichs. Besondere Highlights: Die Weinproben mit der ehemaligen deutschen Weinkönigin Katja Schweder und Dr. Bastian Klohr sowie das Unterhaltungsprogramm von Kättl Feierdaach. Bereits zum 16. Mal ist die SÜWE mit ihren Lesern auf Reise. Organisiert...

Am 8. Dezember wird es weihnachtlich und stimmungsvoll im Mannheimer Capitol.  Foto: Whynot Events

Wochenblatt verlost Eintrittskarten für Scrooge - eine Weihnachtsgeschichte
Musical für die ganze Familie

Das Wochenblatt präsentiert die Veranstaltung "Scrooge"  des Veranstalters Whynot Events in Mannheim: Mannheim. Das erfolgreiche Familien-Musical von Christian Berg und Michael Schanze wird am Sonntag, 8. Dezember, 16 Uhr, erstmals im Mannheimer Capitol aufgeführt. Das beliebte Musical wird sowohl Erwachsene als auch Kinder mit weihnachtlichen und stimmungsvollen Liedern und beeindruckender Kulisse in eine berührende Märchenwelt entführen. Als Vorlage für das Musical diente Charles Dickens“...

Magie der Travestie.  Foto: Agentur Kultur

Das Wochenblatt verlost Karten für „Magie der Travestie“ im Capitol
Glitzer und Pailletten in Mannheim

Das Wochenblatt präsentiert die Show "Magie der Travestie" des Veranstalters Agentur Kultur: Mannheim. „Magie der Travestie“, der deutschlandweite Tourerfolg kommt am Sonntag, 1. Dezember, wieder in das Capitol in Mannheim. Ab 17 Uhr starten die Travestiekünstler mit ihrer bunten Mischung aus Tanz, Gesang, Parodie und Comedy. In einer Welt voller Glitzer und Pailletten präsentieren sich die Stars mit ihren extravaganten Kostüme und funkelndem Schmuck frech, witzig und doch charmant. Die...

Konzert des Kulturvereins Neckargemünd e.V. am 17.11.2019 im Alten E-Werk Neckargemünd
Celtic Folk mit Auszeichnung - CARA

Der Kulturverein Neckargemünd e.V. veranstaltet am Sonntag, den 17. November 2019 um 20:00 Uhr ein Konzert im Alten E-Werk Neckargemünd mit CARA, einer multinationalen, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichneten Celtic Folk-Band. Die 4 MusikerInnen von CARA haben in den 15 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Virtuose Soli auf dem...

Funk & Soul aus den New Yorker Musikclubs
Starnite mit Caroline Mhlanga, Worthy Davis & Günther Geiger

New York ist die Musikstadt schlechthin, das Ergebnis unerschöpflicher Erneuerung und Inspiration. Denn die Stadt ist ein einmaliger Magnet für Musiker aus der ganzen Welt, die sich auf der Suche nach dem ganz großen Durchbruch in New York bewähren müssen. Das Starnite New York Night Special am Freitag, den 18. Oktober in der Ulner Kapelle soll den Sound und das Feeling der Live-Musicbars und Clubs von Big Apple vermitteln. Denn in dieser Metropole werden die Standards für weltweites...

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Ausgelassen feiern im Mannheimer Tiffany.
5 Bilder

Der Mannemer Glitzerkeller - Das Mannheimer Tiffany wird 50 Jahre alt
Einzigartig und legendär

von Peter Engelhardt Jubiläum. Wir befinden uns im April 1969. Genauer gesagt es ist der 4. April. In der St. Lukas-Klinik in Houston (Texas) gelingt erstmals in der Geschichte der Medizin die Transplantation eines künstliches Herzens. In diesem Monat passieren weltweit und national noch einige aufsehenerregende Dinge. In Mannheim eröffnen Rolf Homeyer und Tom Esselborn gemeinsam die Clubdiskothek Tiffany. Es ist die Geburtsstunde einer Institution. In diesen Tagen feiert das „Tiffany“ sein...

Blaulicht

15 Bilder

THW Ladenburg
Alarmübung des THW Ladenburg in Weinheim

Hohensachsen. Samstag früh um 09 Uhr wurde das Technisches Hilfswerk (THW) aus Ladenburg zu einer Alarm Übung über die ILS-Rhein Neckar (Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar) alarmiert. Die Ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden des THW in Ladenburg waren gemeinsam in der Unterkunft versammelt, um für eine zuvor angedachte Stegebau Übung zu richten, als plötzlich um 09 Uhr die Funkalarmempfänger auf schrillten. „THW Übungsalarm / Weinheim-Hohensachsen / Gebäudeeinsturz“ wurde seitens...

5 Bilder

THW Ladenburg
Wir machen Physik Blau!

Schriesheim. Auch in diesem Jahr, setzt das THW aus Ladenburg sein Projekt "Wir machen Physik Blau" fort. Mit dem Equipment und dem Know-How der Ehrenamtlichen Helfern der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) hatten die Jugendlichen aus Schriesheim und Umgebung die Möglichkeit ihr theoretisch Erlernte praktisch zu erfahren und zu erleben, um so das angeeignete Wissen zu festigen. Bereits 2017 begann die Kooperation zwischen dem THW in Ladenburg und dem Kurpfalzgymnasium in Schriesheim....

9 Bilder

THW Ladenburg Einsatz in Weinheim
Einsatz für HEROS Ladenburg im Weinheimer Klärwerk *Update*

Am 21.08.2019 wurde der Fachberater des THW Ladenburg durch die Feuerwehr Weinheim in die Weinheimer Kläranlage alarmiert. Dort war es während Bauarbeiten zur Erweiterung der Kläranlage zu einem Rohrbruch an der Auslaufleitung gekommen in dessen Folge es auch zu Unterspülungen der Baugrube und zum Bruch der dort eingesetzten Spundwände gekommen war. Die Pumpe, welche das geklärte Wasser in die gebrochene Auslaufleitung fördert, musste infolge dessen abgeschaltet werden. Nach kurzer...

An dem BMW M4 entstand ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

Drei schwer Verletzte und hoher Sachschaden
Zusammenstoß zweier PKW

Schriesheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 22. August, um 17.10 Uhr, auf der K 4122, Höhe Röschbacher Hof. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Kreisstraße 4122 vom Röschbacher Hof in Richtung Kohlhof. Vermutlich aufgrund unangemessener Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fiat eines 68-Jährigen. Ein hinter dem BMW fahrender 58-jähriger Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig...

Opfer können sich auch an Beratungsstellen wenden.

Tipps der Polizei helfen
Stalking ist kein Kavaliersdelikt

Stuttgart/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Im Jahr 2018 wurden 18.960 Fälle von Stalking in Deutschland polizeilich erfasst - Betroffenen wird empfohlen, Anzeige zu erstatten.  Studien besagen, dass zwölf Prozent der deutschen Bevölkerung einmal in ihrem Leben von Stalking betroffen sind. Es trifft statistisch also jeden achten Bürger, die Dunkelziffer ist jedoch weitaus höher einzuschätzen. Die meisten Stalker sind Männer, die häufigsten Opfer Frauen. In acht von zehn Fällen sind Stalker...

Von links: Polizeidirektor Uwe Schrötel (Polizeirevier Heidelberg-Mitte), Judith Meng, Bürgermeister Wolfgang Erichson (Stadt Heidelberg), Tobias Raffelsberger, Reiner Greulich (Sicheres Heidelberg).

Couragierte Zeugen stoppen gefährliche Körperverletzung
"Beistehen statt rumstehen"-Ehrung

Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Für ihr aufmerksames Verhalten wurden die 24-jährige Judith Meng und der 23 Jahre alte Tobias Raffelsberger im Rahmen der Kampagne "Beistehen statt rumstehen" geehrt. Heidelbergs Bürgermeister Wolfgang Erichson, Polizeidirektor Uwe Schrötel vom Polizeirevier Heidelberg-Mitte und Reiner Greulich, Geschäftsführer des Vereins Sicheres Heidelberg, nahmen die Ehrung am gestrigen Mittwoch, 21. August, vor.   In der Nacht zum Sonntag, 10. März, beobachteten...

Ratgeber

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

Anzeige

Vergleich von Kfz-Versicherungstarifen offenbart Sparpotential
Kostencheck lohnt sich

Kfz-Versicherung. Jedes Jahr zum 30. November ist Stichtag, zumindest bei den meisten Versicherungen. Bis dahin können KFZ-Besitzer ihre Versicherungsbedingungen prüfen und gegebenenfalls mit einer Frist von einem Monat kündigen. Bei dem Wechsel des KFZ oder bei Preiserhöhungen ist zudem ebenfalls meist ein Wechsel der Versicherung möglich. Ein jährlicher Tarifvergleich lohnt sich auf alle Fälle. Die Differenzbeträge zwischen den Angeboten einzelner KFZ-Versicherer belaufen sich nicht...

Campingplatz

Dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz
Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

Campingplatz. Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf. Ob man sich dauerhaft...

Silica-Gel findet sich meist in Handtaschen oder auch Schuhkartons

Silica-Gel besteht aus kleinen Wunderkügelchen
Kleine Kugel, große Wirkung

Reisen. Sie liegen oft Warensendungen mit Kleidung oder elektronischen Geräten bei, damit die Ware vor Feuchtigkeit geschützt wird: Kleine Beutel, gefüllt mit weißen Wunderkügelchen namens Silica-Gel. Dabei handelt es sich laut ARAG Experten um Wasser absorbierendes Kieselgel, das bis zu 40 Prozent des Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Und da die kleinen weißen Perlen – im Gegensatz zur blauen, mit gesundheitsschädlichem Cobaltchlorid gefärbten, Variante – völlig ungiftig sind,...

Digitale Unterstützung in der Pflege
Gedankliche Hürde oder längst akzeptiert?

Digitalisierung. Und er bewegt sich doch: der Sozial- und Gesundheitssektor. Aktuell steht die Digitalisierung der Branche in Politik und öffentlicher Diskussion hoch im Kurs. Ob Apps auf Rezept, E-Patientenakte oder Virtual Reality für Demenzkranke, effektive Anwendungsfelder für digitale Technologien gibt es viele. Kürzlich beschloss das Bundeskabinett das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (DVG). „Wieder ein Schritt mehr in Richtung digitalisierter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.