Wochenblatt Rhein-Neckar - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Das Polizeirevier Ladenburg plant für 7. Februar von 10 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz eine Vor-Ort-Aktion mit dem Informationstruck des Landeskriminalamtes.

Informationstruck des LKA am 7. Februar von 10 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz
Gemeinsam für mehr Sicherheit in Ladenburg sorgen

Ladenburg. Seit Jahresbeginn steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche in Ladenburg. Bislang wurden alleine im Januar beim Polizeirevier Ladenburg neun Einbrüche in privaten Haushalten gemeldet, eine deutliche Steigerung gegenüber den Vormonaten, teilte die Stadtverwaltung mit.   „Jeder Wohnungseinbruch ist, abgesehen von dem materiellen Schaden und den Verwüstungen stets ein Eingriff in die Privatsphäre und verletzt das Sicherheitsgefühl. Und das ist ein Schaden, den keine Versicherung ersetzen...

Lokales
Großer Bahnhof für den großen Künstler Emil Stumpp. Über das immense Interesse und die gelungene Ausstellung im Kreisarchiv Ladenburg freuen sich (von links) der Geschäftsführer der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis Hans Werner, Landrat Stefan Dallinger, Kurator und Sammler Dr. Oliver Bentz aus Speyer, die Vorsitzende des Heimatbundes Ladenburg Carola Schuhmann, Stumpp-Urenkel Konrad Otto und -Neffe Michael Stumpp, Landrat Clemens Körner und Kulturreferent Paul Platz aus dem Rhein-Pfalz-Kreis..  Foto: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis)

„Köpfe der Weimarer Zeit“ von Angesicht zu Angesicht: Der Pressezeichner Emil Stumpp im Kreisarchiv Ladenburg
Bewegende Studien über Menschen und Landschaften

Ladenburg. Sein Werk umfasste rund 20.000 Arbeiten, zumeist Portraits, aber auch Landschaften und Städteansichten. Da verwundert es nicht, dass der Pressezeichner und Journalist Emil Stumpp in der Weimarer Republik Millionen Menschen ein Begriff war. Das Berufsverbot wegen eines missliebigen Hitler-Porträts und sein früher Tod 1941 in einer Nazi-Haftanstalt ließen ihn aber fast dem Vergessen anheimfallen. Doch jetzt gibt es im Kreisarchiv des Rhein-Neckar-Kreises bis 1. März einmal mehr die...

Lokales
Bei der Vertragsunterzeichnung im Magistratszimmer dabei: Oliver Gippert (Stadtwerke, Abteilungsleiter Controlling), Geschäftsführer Dr. Ralf Franke, Matthias von Allwörden (Stadtwerke, Prokurist, Finanzen und Vertragsabrechnung), Bürgermeister Matthias Baaß, Erster Stadtrat Jens Bolze, Kämmereiamtsleiterin Stephanie Rohrbacher und Marc Hätscher (von links):

Strom- und Gaskonzessionsverträge mit Stadtwerke Viernheim GmbH für weitere 20 Jahre abgeschlossen
Interessen der Stadt und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Stadtwerke bleiben gewahrt

Viernheim. Stadt und Stadtwerke vereinbarten für weitere 20 Jahre eine möglichst sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltverträgliche Versorgung der Bevölkerung sowie der Gewerbe- und Industriekunden im Konzessionsgebiet mit Strom und Gas. Bei der Vertragsunterzeichnung im Magistratszimmer dabei: Oliver Gippert (Stadtwerke, Abteilungsleiter Controlling), Geschäftsführer Dr. Ralf Franke, Matthias von Allwörden (Stadtwerke, Prokurist, Finanzen und Vertragsabrechnung),...

Lokales
An Heiligabend verlosen wir 2x2 Tickets für die Dinnershow Crazy Palace.

Wochenblatt-Gewinnspiel an Heiligabend
Verlosung: 2x2 Karten für Dinnershow Crazy Palace

Wochenblatt-Gewinnspiel. Wir wünschen Ihnen allen ein friedliches Weihnachtsfest, entspannte Feiertage und eine schöne Zeit mit Ihren Liebsten. Als kleines Weihnachtsgeschenk verlosen wir 2x2 Karten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Alle Informationen zu dieser Veranstaltung finden sich hier.  Mitmachen und gewinnenWer an der Verlosung teilnehmen möchte, klickt einfach in diesem Beitrag auf "Teilnehmen". Da die Karten per Post versendet werden, Anschrift und Postleitzahl nicht...

Lokales
Lokale Inhalte und lokale Werbung: Seit Jahrzehnten erfolgreich bei unseren gedruckten Ausgaben! Diese Kombination gibt es nun auch auf unserem Portal Wochenblatt-Reporter.de.

Erfolgreiches Konzept des Wochenblatts online erweitern
Von Print nach Online: Anzeigen werden interaktiv

Ludwigshafen. Im Mai ist unser neues Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de gestartet. Neben den Artikeln aus den Wochenblättern, den Stadtanzeigern und dem Trifels Kurier nutzen schon über 2000 Wochenblatt-Reporter aus unserem gesamten Verbreitungsgebiet die Möglichkeit, eigene Inhalte einzustellen. Sie zeigen neue Facetten unserer Heimat, diskutieren, tauschen sich aus und erreichen damit eine breite Öffentlichkeit. Wie bei unseren gedruckten Zeitungen gehören lokale Redaktionsinhalte...

Lokales
Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8 Bilder

Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von...

Lokales
Gewinnspiel am 3. Advent: Hinter dem Türchen stecken 40 Kalender für 2019 mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern. Das ideale Weihnachtsgeschenk.

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 3. Advent
Verlosung: 40 Tischkalender mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern

Wochenblatt-Gewinnspiel. Advent, Advent: Heute wird bereits die dritte Kerze entzündet. Weihnachten ist nah und die ersten geschmückten Tannenbäume stehen in den Häusern. Das geschäftige Treiben in den Geschäften und auf den Straßen zeigt, dass viele noch auf der Suche nach einer kleinen Überraschung für ihre Liebsten sind. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder größere Überraschung. Am 3....

Lokales
Gewinnspiel am 2. Advent: Hinter dem Türchen stecken fünf Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen. Mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 2. Advent
Verlosung: Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen

Wochenblatt-Gewinnspiel. Heute ist es schon so weit, in vielen Haushalten wird symbolisch am Adventskranz die zweite Kerze entzündet. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, Plätzchenduft liegt in der Luft und obwohl es abends schon früh dunkel wird, erhellen in zahlreichen Fenstern leuchtende Sterne die Nacht. Schritt für Schritt rückt nun Weihnachten näher. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder...

Lokales
Zeigen Sie uns, wie sehr Ihre Haustiere gerade in der Weihnachtszeit Teil der Familie sind.
8 Bilder

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie
Fotowettbewerb: Ein Herz für Haustiere

Wochenblatt-Aktion. In wenigen Wochen ist es so weit und Weihnachten steht vor der Tür. In vielen Haushalten gehören beim Fest der Liebe auch Vierbeiner als Familienmitglieder ganz selbstverständlich dazu. Von Hunden- und Katzenadventskalendern bis zu Tierzubehör und Spielzeug als Geschenk unter dem Tannenbaum: Der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. Zur Weihnachtszeit stehen Tiere auch als Weihnachtsgeschenke auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Tiere sind aber kein...

Lokales
Gewinnspiel am 1. Advent: Hinter dem Türchen stecken fünf große Wochenblatt-Reporter-Wandkalender für 2019. Mitmachen und gewinnen!

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 1. Advent
Verlosung: Wochenblatt-Reporter-Wandkalender 2019

Wochenblatt-Gewinnspiel. "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt": In vielen Haushalten wird heute symbolisch am Adventskranz die erste Kerze entzündet. Schritt für Schritt rückt nun der 24. Dezember näher. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder größere Überraschung. Am heutigen 1. Advent stecken hinter der Überraschung fünf große Wochenblatt-Reporter-Wandkalender 2019 mit den Gewinnerfotos...

Lokales

Fahrservice in die in der Eduard-Schläfer-Halle wird angeboten
Adventsfeier für alle ab 70 Jahre

Edingen-Neckarhausen. Am Donnerstag, 13. Dezember, 14.30 Uhr, findet in der Eduard-Schläfer-Halle (beim Freizeitbad), eine Adventsfeier für alle Mitbürger ab 70 Jahren, statt. Veranstalter ist die Gemeinde Edingen-Neckarhausen. Es wird ein Fahrservice geboten, sodass alle an der Veranstaltung teilnehmen können. In gewohnter Weise werden Schüler der Graf-von-Oberndorff-Schule, der Pestalozzi-Schule und der Jugendmusikschule für die Gäste singen, spielen und musizieren. Kaffee und Kuchen...

Lokales
Das große Weihnachtspreisrätsel 2018: Das Wochenblatt verlost ein Auto.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Fordern Sie Ihr Glück auf unserem Mitmach-Portal heraus

Mitmach-Aktion. Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Beim traditionellen Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier gibt es als Hauptpreis wieder ein Auto zu gewinnen. Neu in diesem Jahr: Die Teilnahme ist unkompliziert über unser Mitmach-Portal möglich. Heute startet wieder das große Rätselraten: Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën (Listenpreis 16.000 Euro) einen neuen...

Lokales
Die Schüler formieren Bands, schreiben Texte und entwickeln eigene Songs.

Dozierende und Studierende der Popakademie in Mannheim unterrichten in Workshops
Jetzt für Förderprogramm „Pop macht Schule“ bewerben

Mannheim. Bis zum 11. Januar 2019 können sich Schulklassen aus der Metropolregion Rhein-Neckar für „Pop macht Schule“ bewerben. Zwei Tage lang besuchen Dozierende und Studierende der Popakademie Baden-Württemberg ausgewählte Schulen und unterrichten in spannenden Workshops wie man singt, textet und Instrumente spielt. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Im Februar und März 2019 startet wieder die Schul-Tour der Popakademie Baden-Württemberg. Mit dem Projekt werden Schülerinnen...

Lokales
Andreas Neubert hat sich viel vorgenommen.  Foto: PS

Andreas Neubert (45) heißt der neue Leiter des Amtes für Flurneuordnung
Zu Wurzeln zurückgekehrt

Heidelberg. Das Amt für Flurneuordnung im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis hat einen neuen Leiter. Andreas Neubert führt seit 1. Oktober das Amt an und ist damit der Nachfolger von Lothar Schlesinger, der kürzlich von Landrat Stefan Dallinger in den Ruhestand verabschiedet worden war. Der neue Amtsleiter kehrt damit zu seinen beruflichen Wurzeln zurück, denn seine Laufbahn begann er 2001 als Referatsleiter beim Amt für Flurneuordnung und Landentwicklung in Sinsheim. Nach vier Jahren wechselte...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die leckersten Rezepte von Wochenblatt-Reportern. Einsendeschluss ist am 15. November.

„Wochenblatt“ sucht Kartoffelrezepte – Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn
"Ode an Sieglinde"

Wochenblatt-Aktion. "Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen, Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen, Ohhh Sieglinde, du... du machst mich heiß, Für Dich verschmäh ich alles, - Nudeln, Knödel, Reis", so heißt eine Strophe der "Ode an Sieglinde", die Teil des 19. Spitz & Stumpf Kabarett-Programms „Kappeleien“ war. Kartoffelsalat, Grumbeersupp, Ofenkartoffeln, Gefillde Knepp und vieles mehr: Auch die Liebe zur Kartoffel geht durch den Magen. Das "Wochenblatt" ruft daher im...

Lokales
Laden Sie in einem Beitrag Ihr Lieblings-Kartoffelrezept hoch.

Erster Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter
"Grumbeer-Glück" - Kulinarik rund um die Kartoffel

Wochenblatt-Aktion. Grumbeere, Erdapfel, Kartoffel: Die "tolle Knolle" hat uns in den Wochenblättern, Stadtanzeigern, im Trifels Kurier und natürlich auch hier im Mitmach-Portal www.wochenblatt.reporter.de im Rahmen der Aktion „Die Bundesrepublik ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) das ganze Jahr über begleitet. Wir haben von unserer Redakteurin Sibylle Schwertner Interessantes über die Geschichte der Kartoffel erfahren,  Wochenblatt-Reporterin Brigitte...

Lokales

Heddesheimer Eisbahn soll ab 1. November wieder geöffnet sein
Besonderes Freilufterlebnis

Von Hannelore Schäfer Heddesheim. „Wir tun alles dafür, damit wir termingerecht fertig werden, aber das Wetter können wir halt noch nicht beeinflussen, ein kleines Restrisiko bleibt“, stellte der Eismeister der Eisbahn Heddesheim, Uwe Menz, fest. Trotz der ungewöhnlichen Wärmegrade die bis in den Oktober hinein geherrscht haben, sind die Eismacher auf der Freiluftbahn zuversichtlich, dass es mit dem Saisonstart am 1. November klappt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Schicht um...

Lokales
Das Neunhellerhaus erstrahlt seit Juni in neuem Glanz.  Foto: GRUNDVALOR GmbH, Schriesheim

Neunhellerhaus in Ladenburg ist Denkmal des Monats Oktober 2018
Engagement und beispielhaftes Bemühen gewürdigt

Ladenburg. Seit Juni erstrahlt das imposante Neunhellerhaus am Ladenburger Marktplatz in neuem Glanz. Nach zweijähriger Sanierung kommt das schöne, stadtbildprägende Bürgerhaus in der Altstadt wieder voll zur Geltung. Jetzt ernennt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg das beeindruckende Fachwerkhaus zum Denkmal des Monats Oktober 2018. Damit würdigt die Stiftung das Engagement der Eigentümer, dieses geschichtsträchtige Gebäude aufwändig instand zu halten ebenso wie das beispielhafte Bemühen...

Lokales

Viernheim für Landtagswahl und Volksabstimmung am 28. Oktober gerüstet
Antrag auf Briefwahlunterlagen auch online möglich

Viernheim. Erneut haben wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger Viernheims die Möglichkeit, ihren Wahlschein über das Internet zu beantragen. Präziser formuliert, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises anzufordern. Von diesem neuen Service können Wahlberechtigte bis 25. Oktober Gebrauch machen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man im Wählerverzeichnis der Gemeinde eingetragen ist. Dies erfährt man mit der Zusendung der...

Lokales
Mitmachen und ab 26. September für die persönlichen Lieblingsmotive voten.

Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden
Überwältigende Teilnehmerzahl

Mitmach-Portal. Wie man hier nachlesen kann, wurde im Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden auf dem neuen Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de hochzuladen. Mit Erfolg. Bis zum Einsendeschluss am vergangenen Donnerstag haben Wochenblatt-Reporter über 1200 Fotos mit verschiedenen Motiven aus der Pfalz und aus Baden auf dem Portal hochgeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Diese wurden...

Lokales
Ladenburg ist gerüstet fürs Altstadtfest.  Foto: Schäfer

Spaß in der Römerstadt ist garantiert
45. Auflage des Altstadtfestes lockt nach Ladenburg

Von Hannelore Schäfer Ladenburg. Am Wochenende 8. und 9. September ist die Römerstadt wieder Ziel von Besuchern aus nah und fern. In Ladenburgs historischem Stadtkern wird auf drei Bühnen ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm bei bester Bewirtung geboten. Außerdem locken insgesamt 620 Flohmarktstände zur beliebten Schnäppchenjagd. „Die ganze Stadt beweist einmal mehr ihre Lebendigkeit und Gastlichkeit“, heißt es vonseiten der Veranstalter. Bei der 45. Auflage des beliebten...

Lokales
Die neuen Mitarbeiterinnen der Caritas im Familienbildungswerk: Simone Ernst-Geier und Denise Sauter.  Foto: ps

Hilfeangebote der Lebensberatung und des Migrationsdienstes im Familienbildungswerk wieder besetzt
Zwei neue Gesichter bei der Caritas in Viernheim

Viernheim. Die Allgemeine Lebensberatung ist ein Hilfeangebot des Caritasverbandes Darmstadt e. V. für Menschen in Not. Sie ist der Grunddienst des Caritasverbandes und bietet Hilfe für Menschen mit unterschiedlichen Fragestellungen oder Problemen. „Trotz relativ guter sozialer Absicherung fallen viele Menschen durch die Maschen des sozialen Netzes und finden gesellschaftliche Rahmenbedingungen vor, die eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erschweren“, so Simone Ernst-Geier. Die...

Lokales
Der „Monat des Ehrenamts“ findet vom 1. bis 30. September statt und steht unter dem Motto: „Demokratie heißt mitgestalten“.

Thema: Monat des Ehrenamts
Infostand am 25. August auf dem Viernheimer Wochenmarkt

Viernheim. Am Samstag, 25. August, von 9 bis 12 Uhr informieren Bedienstete der Stadtverwaltung, Mitwirkende der Steuerungsgruppe Bürgerkommune sowie beteiligte Vereine, Gruppen und Institutionen umfassend über den „Monat des Ehrenamts“. Anzutreffen sind die engagierten Akteure am Infostand der Stadtverwaltung unter dem blau-weiß-roten Marktschirm in Höhe des Hallenbad-Eingangs. Der „Monat des Ehrenamts“ findet vom 1. bis 30. September statt und steht unter dem Motto: „Demokratie heißt...

  • 1
  • 2