Wochenblatt Rhein-Neckar - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Wieder ein Unfall im Baustellenstau auf der 656 bei Edingen /Symbolfoto

Fünf Verletzte auf A656
Wieder Unfall im Baustellenstau bei Edingen

A656/Edingen-Neckarhausen. Wieder ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich Höhe Edingen Neckarhausen. Heute allerdings in umgekehrter Fahrtrichtung auf der A656 und mit drei Fahrzeugen und fünf Verletzten. Am Donnerstagnachmittag, 24. Juni, hatte sich wieder ein Stau an altbekannter Stelle gebildet, als ein 25-jähriger Golf-Fahrer von Heidelberg aus kommend Richtung Mannheim auf das Stauende zufuhr – und es nicht bemerkte. Golf-Fahrer kracht in Stauende Richtung MannheimIm weiteren Verlauf...

Aktuell Unfall auf der A656 im Baustellenbereich Höhe Edingen / Symbolfoto

A656: Unfall Höhe Edingen
Brennendes Fahrzeug im Baustellenbereich

Edingen/Rhein-Neckar-Kreis. Am Mittwoch, 23. Juni, gegen 17.25 Uhr wurde eine Gefahrenstelle durch ein brennendes Fahrzeug auf der A656 Höhe Edingen gemeldet. Kurz vor der dortigen Baustelle war es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Wagen gekommen. Einer davon ging dabei in Flammen auf. Rettungskräfte wurden alarmiert. Polizeipräsidium Mannheim

Bewaffneter Raubüberfall in Ladenburg / Symbolfoto

Raubüberfall in Ladenburg
Bewaffneter Täter im Rhein-Neckar-Kreis gesucht

Ladenburg. Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstagabend, 11. Mai, erbeutete der Täter Bargeld in noch unbekannter Höhe. Gegen 18.17 Uhr betrat der Unbekannte einen Getränkemarkt in der Luisenstraße. Mit vorgehaltener Schusswaffe drohend forderte der Täter alles Bargeld von einer Angestellten und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt. Am gleichen Abend fahndete das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach dem...

Kletterer stürzt Schriesheimer Steinbruch / Symbolfoto

Schwerer Unfall in Schriesheim
64-Jähriger stürzt in die Tiefe

Schriesheim. Am Dienstagabend, 27. April, kam es zum Unfall mit einem Schwerverletzten im Schriesheimer Steinbruch, bei dem Feuerwehr, Notarzt und Rettungshubschrauber im Einsatz waren. Gegen 18.30 Uhr waren ein 64-jähriger und seine Bekannte auf Klettertour im Steinbruch, als das Unglück passierte. Feuerwehr, Notarzt und Rettungshubschrauber im EinsatzDer 64-Jährige beging einen Kletterfehler und stürzte aus einer Höhe von zehn bis 15 Metern in die Tiefe. Beim Aufprall zog sich der Mann...

Autofahrer unter Schock. Ein Rafdfahrer wurde bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt / Symbolfoto

Schriesheim: 2. Meldung zum Unfall
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Schriesheim. Autofahrer unter Schock. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, 21. April, erlitt ein 51-jähriger Fahrradfahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Unfallermittler von der Mannheimer Verkehrspolizei fuhr der 51-Jährige gegen 13.30 Uhr mit dem Rad vom Gelände des Schulzentrums in Schriesheim-West auf die Conradstraße und wurde dort von einem 56-Jährigen VW-Fahrer erfasst, der in Richtung "In den Fensenbäumen" unterwegs war. ...

Wer ist der Tankstellenräuber von Schriesheim? Polizei veröffentlicht Fotos vom Überfall auf die ARAL-Filiale / Symbolfoto

Schriesheim: Fahndung mit Lichtbildern
Wer ist der Tankstellenräuber?

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Wer ist der Mann auf den Fotos? Jetzt fahndet die Polizei mit Lichtbildern nach dem Tankstellenräuber von Schriesheim. Am Montagabend, 5. April, überfiel der gesuchte Täter um 22.27 Uhr die ARAL-Tankstelle in der Römerstraße 1. Dort bedrohte er eine Angestellte mit einem Messer und erbeutete so Bargeld. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit über zehn Streifenwagenbesatzungen gelang dem Tankstellenräuber die Flucht. Tankstellenraub per Video aufgenommenDie...

Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall in Schriesheim / Symbolfoto

Unfall in Schriesheim
Radfahrer schwer verletzt bei Zusammenstoß mit Pkw

Schriesheim. Pressemitteilung Nr. 1: Schwere Verletzungen zog sich ein Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag, 14. April, 21. April, gegen 13.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit einem Autofahrer in der Conradstraße zu. Er wurde bereits mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Es liegen derzeit noch keine Hinweise über dessen Gesundheitszustand vor. Der Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Polizeipräsidium Mannheim

Bei einer Gasverpuffung wurde ein Mann in Schriesheim schwer verletzt / Symbolfoto

Unfall in Schriesheim
Gasverpuffung mit schwerverletzter Person

Schriesheim. Am frühen Dienstagabend, 20. April, wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst kurz vor 20 Uhr zu einem Küchenbrand mit Verpuffung und einer verletzten Person in Schriesheim gerufen. Der beim Brand schwerverletzte 26-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.   Gasverpuffung in SchriesheimWie die Ermittler des Polizeireviers Weinheim noch am gleichen Abend herausfanden, handelte es sich gar nicht um einen Küchenbrand, wie zuerst gemeldet. Vielmehr war...

Symbolfoto

Passant meldet Feuer bei Schriesheim
Brandleger zündet Yamaha an

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Um 3.30 Uhr am frühen Mittwochmorgen, 7. April, verständigte ein Passant die Polizei, nachdem er auf einem Feldweg bei Schriesheim einen Feuerschein bemerkte. Vor Ort fanden die Polizeibeamten auf dem parallel zum Schlittweg verlaufenden Feldweg in Richtung Dossenheim ein mutmaßlich bewusst in Brand gesetztes Leichtkraftrad vor. Die Feuerwehr Schriesheim wurde daraufhin alarmiert und konnte den Brand erfolgreich löschen. An der Yamaha entstand Totalschaden....

Symbolfoto

Schriesheim: A5 nach Unfall gesperrt
Porsche kracht in Stauende

Schriesheim/A5. Am späten Mittwochvormittag, 24. Februar, kam es auf der A5 bei Schriesheim zu einem Auffahrunfall im Baustellenbereich mit drei beteiligten Fahrzeugen, zwei Verletzten und hohem Sachschaden. Eine 73-jährige war mit ihrem Porsche auf der A5 in Richtung Frankfurt unterwegs, als sie gegen 11.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dossenheim und Ladenburg einen Rückstau aufgrund einer Baustelle übersah und in das Stauende krachte.  Notarzt, Polizei und Feuerwehr im Einsatz auf der...

Unfall mit verletzter Fahrerin bei Schriesheim

Vekehrsunfall bei Schriesheim
Auto überschlägt sich auf der L596a

Schriesheim. Am Mittwochnachmittag, 10. Februar, gegen 14.20 Uhr, war eine Autofahrerin auf der L596a von Altenbach in Richtung Schriesheim unterwegs, als es zum Unfall kam. Aus bislang unbekannten Gründen verlor sie auf der kurvenreichen Strecke die Herrschaft über ihren Wagen, kam von der Fahrbahn ab und ihr Auto überschlug sich auf dem angrenzenden Wiesengrundstück. Nach ihrer Erstversorgung wurde die Fahrerin mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Glücklicherweise wurde sie nur...

Der Verkehr kam kurzzeitig zum Erliegen

Update / Schwerer Unfall auf A659 bei Viernheim
Auto überschlagen

Viernheim. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmorgen, 8. Januar, auf der A659 bei Viernheim. Ein 27-jähriger Mann war kurz nach acht Uhr mit seinem Mercedes auf der A659 in Richtung Weinheim unterwegs. Als er nach einem Überholvorgang wieder von der linken auf die rechte Fahrspur einscheren wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte unterhalb einer Eisenbahnbrücke in die Leitplanken. Dabei drehte sich der Mercedes auf das Dach und blieb auf der rechten...

Fassadenbrand in Heidelberg-Kirchheim / Symbolbild

Brand in Heidelberg - Kirchheim
Hausfassade von Feuerwehr gelöscht

Heidelberg. Am frühen Montag, 21. Dezember, geriet die Fassade eines Hauses in der Pleikartsförster Straße in Brand. Kurz nach 4 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über das Feuer informiert, die sofort die Rettungskräfte verständigte. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg konnte das Feuer schnell löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Weshalb das Feuer entstand, ist bislang noch unbekannt, ebenso der entstandene Sachschaden. Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die weiteren...

Illegale Entsorgung von Altreifen im Wald bei Schwetzingen

Zeugen bei Schwetzingen gesucht
Illegale Entsorgung von Altreifen im Wald

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis. Ein Unbekannter entsorgte eine größere Menge Altreifen im Wald zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld. Ein Zeuge bemerkte am Samstag, 12. Dezember, 12.30 Uhr beim Vorbeifahren auf einem Waldweg in Höhe der ehemaligen Kilbourne Kaserne zahlreiche Altreifen, die vor der Waldschranke abgeladen waren, und verständigte die Polizei. Der Unbekannte hatte dort rund 30 Altreifen, die alle mit einer roten Farbmarkierung versehen waren, aufgehäuft.Hinweise auf...

Symbolfoto

Ilvesheim: Massenschlägerei auf Spielplatz
Baseballschläger, Messer, Flaschen

Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Mehrere Zeugen verständigten am Samstagmorgen, 31. Oktober, gegen 0.30 Uhr die Polizei, dass auf dem Parkplatz der alla hopp!-Anlage in der Straße am Freibad zwei Gruppen von etwa 20 bis 25 Personen aufeinander losgehen würden. Dabei sollen diese auch ein Baseballschläger sowie ein Messer und Flaschen in den Händen halten. Beim Eintreffen der ersten Streifen waren nur noch vereinzelte jugendliche beziehungsweise Heranwachsende anzutreffen. Massenschlägerei in...

Video 6 Bilder

Verkehrsministerium Baden-Württemberg initiiert Kampagne
Unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als Unfallsursache

Baden-Württemberg. Es ist täglich in den Blaulicht-Meldungen dieses Portals zu lesen: Unangepasste und überhöhte Geschwindigkeit führt immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Nicht nur bei Überholvorgängen oder falsch eingeschätzten Kurven, sondern insbesondere wenn ein unvorhergesehenes Momentum wie Fahrbahnnässe, Wildwechsel oder tiefstehende Sonne hinzukommt, wird unangepasste Geschwindigkeit zum Verhängnis. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg möchte nun mit der...

Symboldbild

Führerschein einbehalten
Fahrer fährt unter Alkoholeinfluss in Leimen an Straßenlaterne

Leimen. Am Sonntag, 25. Oktober, gegen 22.45 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Leimen die Panoramastraße. Hier verlor er in Folge Alkoholeinflusses die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Gartenmauer. Von dort wurde der Pkw abgewiesen und stieß an eine Straßenlaterne, wo er zum Stehen kam. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten Beamte des Polizeireviers Wiesloch beim Unfallverursacher eine Atemalkoholkonzentration von 1,26 Promille feststellen....

Symbolbild

Frau in Dossenheim sexuell belästigt
Drei Männer an der Haltestelle

Dossenheim. Am Mittwochmorgen, 21. Oktober, kurz nach 6 Uhr, wurde eine junge Frau auf dem Weg zur Haltestelle Dossenheim-Nord, im Lorscher Weg, Höhe Alte Gütertrasse, von drei Männern angesprochen und zum Anhalten bewogen. Anschließend bedrängten sie sie, äußerten und verhielten sie sich ihr gegenüber in anzüglicher Weise. Ein noch unbekannter Anwohner kam der 23-Jährigen zu Hilfe, worauf die drei Männer weitergingen. Nach einem kurzen Gespräch mit dem ebenfalls jungen, etwa 20 Jahre alten...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Drei Stuten auf Pferdekoppel verletzt

Rhein-Neckar-Kreis/Wiesloch. Bereits in der Nacht von Donnerstag, 13. August auf Freitag, 14. August, wurden auf einem Pferdehof in Wiesloch drei Stuten verletzt. Ein unbekannter Täter drang in eine Außenkoppel des Hofs im Bögnerweg ein und fügte drei Stuten mittels eines nicht näher bekannten Tatwerkzeugs Verletzungen an den Läufen zu. Im Zusammenhang mit der Tat in Wiesloch war eine männliche Person aufgefallen, die sich in auffälliger Weise über Gegebenheiten des Hofs sowie angebrachter...

Hinweise erbittet die Polizei unter der Notrufnummer 110 oder an das Polizeirevier Ladenburg, Telefon 06203 9305-0.

Schwerer Fall von Tierschändung in Heddesheim
Pferden Wunden im Schulter- und Genitalbereich zugefügt

Heddesheim. Ein schwerer Fall von Tierquälerei schockiert derzeit nicht nur die Pferdeliebhaberinnen und Pferdeliebhaber im Heddesheimer Ortsteil Muckensturm, wie die Polizei berichtet. Bereits seit Anfang Juni häuften sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim Straftaten, bei denen Pferde vorsätzlich verletzt wurden. Hierbei wurden den Tieren nach Angaben der Polizei zumeist durch Schneidwerkzeuge Wunden im Schulter- und Genitalbereich zugefügt. Konkrete Hinweise auf den oder...

Symbolfoto

Zeugen gesucht in Schriesheim und Rhein-Neckar-Kreis
Einbruch in Anglerheim

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Zwischen Freitag, 31. Juli, 16 Uhr, und Mittwoch, 5. August, 20.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in das Vereinsgebäude des Anglervereins im Ladenburger Fußweg ein. Die Einbrecher brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehr als 2.000 Euro. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Wer kann weiterhelfen?Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben...

Zeugen in Oftersheim gesucht
Exhibitionist belästigt Fußgängerin

Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis. Am Dienstagmorgen, 27. Juli, gegen 10 Uhr wurde eine 41-jährige Frau im Bereich der Brücke über dem Wingertsbuckelweg von einem unbekannten Mann belästigt. Die Frau war zu Fuß auf dem Feldweg in Richtung Friedhof unterwegs, als der Mann an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die Frau angeekelt umdrehte, floh der Mann auf einem Fahrrad in unbekannter Richtung. Täterbeschreibung des gesuchten Mannes Der Exhibitionist wird von der Geschädigten wie folgt...

Symbolfoto

Unfall auf der A6 bei Ketsch
Auto überschlägt sich - Meldung 1

Ketsch. Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Mannheim/Schwetzingen und Schwetzingen/Hockenheim kommt es derzeit zu erheblichen Behinderungen in Fahrtrichtung Heilbronn. Mittlerweile hat sich ein Stau von vier Kilometern Länge gebildet. Nach dem momentanen Kenntnisstand hat sich kurz nach 11 Uhr ein Auto überschlagen und liegt derzeit auf dem Mittelstreifen. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten ist noch nichts bekannt. ps Wir werden an...

Symbolfoto

Zeugen in Oftersheim gesucht
Pferd im Genitalbereich verletzt

Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis. In der Nacht vom Sonntag, 14. auf Montag, 15. Juni, wurde auf einem Reiterhof im Bereich der Straße "Im oberen Feld" eine Stute im Genitalbereich verletzt. Die Verletzungen mussten durch einen Veterinärmediziner behandelt werden. Bereits im August und September 2019 sowie im Februar 2020 kam es zu ähnlichen Vorfällen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Kriminalkommissariat Mannheim haben die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Wie dem Pferd die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.